Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Die "echten Trichocentren"- Sammelthread

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Nach unten  Nachricht [Seite 7 von 7]

sabinchen

sabinchen
Orchideenfreund
WOOOOW wunderbar! Die gefällt mir sehr I love you ja1

Leni

Leni
Orchideenfreund
sabinchen schrieb:WOOOOW wunderbar! Die gefällt mir sehr I love you ja1
Hallo Sabine
Mir gefällt sie auch sehr gut.
Trichocentren sind genau meine Kragenweite. Klein, gehoben in Kultur und fantastische Blüten.
Ich versuche nächstes Jahr aufzustocken, das heißt von jeder Art mehrere Exemplare zu haben.
Das wird bei vielen schwer, fehlen mir doch Arten wie popowiana, tenuiflorum, pulchrum, pfavi, und einige mehr.
Es ist auch sehr schwer zu tauschen, fast keiner hat sie auf Grund ihrer Empfindlichkeit in Kultur.
Wenn ich es nächstes Jahr schaffe eine Box zu bauen werden diese Arten alle vermehrt.


LG



Leni

Christian N

Christian N
Moderator
Dank an Leni für die tollen Fotos,

und vergiss nicht, weiter ausführlich über Deine Erfolge (und Misserfolge) zu berichten.

Wenn Deine Kulturmethoden 100%ig Erfolg haben, schaffe ich mir auch wieder echte Trichocentren an.


Gruß
Christian
(Trittbrettfahrer)

Leni

Leni
Orchideenfreund
Christian N schrieb:Dank an Leni für die tollen Fotos,

und vergiss nicht, weiter ausführlich über Deine Erfolge (und Misserfolge) zu berichten.

Wenn Deine Kulturmethoden 100%ig Erfolg haben, schaffe ich mir auch wieder echte Trichocentren an.


Gruß
Christian
(Trittbrettfahrer)
Hallo Christian
100% wo gibts denn das? Wink
Was sich herauskristallisiert ist definitiv keimfreies Wasser, zudem ein Standort der schnell abtrocknet. Hohe LF ist sehr gut, da dadurch die Gießintervalle verlängert werden können.
Düngung bekommen sie in etwa Cattleyakonzentrationen ab, allerdings halt nicht jeder Cattleyen Gießvorgang.
Sie hängen bei mir hell, es gibt jedoch Arten die mögen es nicht so hell. Auch sind nicht alle auf der Warmseite zu kultivieren.


LG


Leni

walter b.

walter b.
Orchideenfreund
Hallo Leni,

ein tolles Teil, Dein Trichocentrum!!!

Viele Grüße
Walter

Rolf

Rolf
Orchideenfreund
Hallo Orchideenfreunde,

anlässlich meines letzten Besuches bei Frau Elsner nahm ich u.a. ein knospiges Trichocentrum brandtiae mit. Es ist nun aufgeblüht:


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Trctrm. brandtiae gehört zu den "echten" Trichocentren! Es ist in Kolumbien beheimatet und wächst dort in Höhen lagen zwischen 100 und 1800 m. Deshalb muss die Kultur im warmen bis temperierten Bereich erfolgen. Die Blüten sind ca. 3 cm im Durchmesser groß und lebhaft gefärbt.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Freundliche Grüße
Rolf

weeand

weeand
Admin
Das ist eine sehr schöne Blüte, Rolf.
Viel Erfolg weiterhin ja1 ja1


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.

Schöne Grüße, André.

jolly

jolly
Orchideenfreund
Ein richtiges Schnuckelchen, Rolf ! ja1 ja1
Liebe Grüße, Achim

Christian N

Christian N
Moderator
Sehr schöne Blüte,

hast Du auch ein Habitusfoto für uns?


Gruß
Christian

Rolf

Rolf
Orchideenfreund
Christian N schrieb:Sehr schöne Blüte,

hast Du auch ein Habitusfoto für uns?


Gruß
Christian
Hallo Christian,

Mache ich nächste Woche, wenn ich wieder zu Holm fahre.

Freundliche Grüße
Rolf

Michaela

Michaela
Orchideenfreund
Rolf, die gefällt mir schon lange ja1 . Irgendwann werde ich da zugreifen Very Happy

Leni

Leni
Orchideenfreund
Hallo Rolf
Tolles Pflänzchen sabber 2 sabber 2 sabber 2



LG



Leni

sabinchen

sabinchen
Orchideenfreund
Hallo Rolf,
die ist wunderschön. Gratuliere! I love you ja1 ja1 ja1

Rolf

Rolf
Orchideenfreund
Christian N schrieb:Sehr schöne Blüte,

hast Du auch ein Habitusfoto für uns?


Gruß
Christian
Hallo Christian, Hallo Orchideenfreunde,

nachstehend reiche ich zwei Habitusfotus von Trctrm. brandtiae nach:


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Trichocentrum brandtiae


Die Pflanze ist ein Erstblüher und sicher noch nicht ausgewachsen. Aktuell sind die beiden längsten sukkulenten Blätter ca. 7 cm lang. Aber die Pflanze wird ein Mini bleiben - mehr als zehn 10 cm Blattlänge sind nicht drin. Bulben sind nicht voehanden bzw. nicht erkennbar. Gut erkennbar hingegen ist auf beiden Fotos der ca. 4 cm lange Blütensporn.


Freundliche Grüße
Rolf

Leni

Leni
Orchideenfreund
Ein wirklich hübsches Tricho. Ich werde die Tage mal Regina anrufen, sie soll mir 2 fürs Treffen aufheben Smile



LG



Leni



Zuletzt von Leni am 03.05.19 9:50 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

sabinchen

sabinchen
Orchideenfreund
Wunderschön! Die liebe ich auch. I love you ja1 ja1 ja1

Rolf

Rolf
Orchideenfreund
Hallo Orchideenfreunde,

im Sommer bekam ich aus Ismaning u.a. ein Trichocentrum (bestellt war fuscum). Es hat aktuell zwei ca. 3 cm große (oder kleine) Blüten mit ebenso langem Blütensporn geöffnet und schiebt eine zweite Blütenrispe. Ich habe allerdings so meine Zweifel, ob es sich Trctrm. fuscum handelt. Trctrm. panduratum (welches ebenfalls in Ismaning angeboten wird) halte ich für genauso gut möglich. Aber da fehlt mir der direkte Vergleich. Natürlich habe ich in Ismaning nachgefragt, aber dort wusste man es auch nicht. Ich werde mir auf jeden Fall dort noch ein Trctrm. panduratum bestellen.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Trctrm. fuscum. Oder Trctrm. panduratum ?

Trctrm. fuscum ist in geringen Höhenlagen Südamerikas weit verbreitet (Fr. Guiana, Venezuela, Surinam, Brasilien, Ecuador, Bolivien sowie vermutlich auch in Kolumbien und Peru) und sehr warm bis warm zu kultivieren. Hohe Luftfeuchtigkeit bei geringem Gießen und schneller Abtocknung ist erwünscht. Ruhezeiten sind nicht erkennbar. Die Art ist ebenso wie trctrm. panduratum ein Zwerg - die bulbenlosen sukkulenten Blätter werden ca. 5 bis 7 cm lang.

Trctrm. panduratum hingegen ist endemisch für Peru und ist dort in Höhenlagen zwischen ca. 400 und 800 m beheimatet. Die Kulturansprüche sind wohl dieselben wie bei Trctrm. fuscum.


Freundliche Grüße
Rolf

168Die "echten Trichocentren"- Sammelthread - Seite 7 Empty Trichocentrum tigrinum am 15.07.20 13:56

diehey

diehey
Orchideenfreund
ist auch wieder zur Blüte gekommen mi insgesamt 4 Blüten die erste ist nun schon verblüht.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

LG
Dieter

Christian N

Christian N
Moderator
Hallo Dieter,

schöner Kulturerfolg, belohnt mit prächtigen Blüten.

Ich bin wieder einmal ohne Trichocentrum tigrinum, nachdem sich meine letzte Pflanze im Winter verabschiedet hat.
Es gelingt mir einfach nicht, diese Art auf Dauer zu kultivieren. Aber ich werde es wieder versuchen.

Schließlich habe ich Comparettia speciosa auch geknackt und bei Onc. lanceanum und Onc. nanum sieht es auch vielversprechend aus.


Gruß
Christian

170Die "echten Trichocentren"- Sammelthread - Seite 7 Empty Trichocentrum tigrinum am 15.07.20 17:37

diehey

diehey
Orchideenfreund
Hallo Christian N,
Wie hälst Du dein Oc. nanum, habe auch 2 Pflanzen die ich aber sehr schwer tun.
Wie ist die Haltung welche Temperatur.

LD
Dieter

Christian N

Christian N
Moderator
Hallo Dieter,

Onc. nanum wird bei mir wie andere Eselsohroncidien kultiviert, nur etwas wärmer (vor allem im Winter), luftfeuchter und etwas weniger Licht (bei sonnigem Wetter).

Zur Zeit steht eine Pflanze im wärmeren Teil des temperierten GWH über dem Ventilator + Luftbefeuchter, darunter noch der Heizkörper. Darüber ist eine Glasplatte, die vor Spritzwasser schützt.
Der Ventilator befindt sich in Augenhöhe, die Firsthöhe liegt bei 3,5 m.

Gewässert wird nur durch Tauchen im Wurzelbereich.


Gruß
Christian

172Die "echten Trichocentren"- Sammelthread - Seite 7 Empty Trichocentrum tigrinum am 15.07.20 18:56

diehey

diehey
Orchideenfreund
Danke Christian

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator
diehey schrieb:ist auch wieder zur Blüte gekommen mi insgesamt 4 Blüten die erste ist nun schon verblüht.

Sehr schön! ja1


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Leni

Leni
Orchideenfreund
Hallo Dieter
Wunderbar ja1 ja1 ja1



LG





Leni

Nach oben  Nachricht [Seite 7 von 7]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten