Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Die "echten Trichocentren"- Sammelthread

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 5 von 6]

101 Die echten Trichocentren am 09.12.16 20:25

Biene

avatar
Orchideenfreund
Hallo Eva,


Super schön!  ja1 ja1 ja1

Pooferatze

avatar
Moderator
Vielen Dank euch sunny

Leni schrieb:...
Na Eva, er hats mir erklärt. Und das finde ich bei den Holms super, es wird nicht alles wegen des Reibachs verkauft. Er möchte die Blühfreudigen zunächst zur Vermehrung behalten und das finde ich erstklassig.So bekommen wir eventuell mal ne Linie, die gerne blüht :)i

Das hätte er ber auch schon vorher wissen können, bevor er dir die Pflanze vor die Nase gehalten hat. Laughing

Aber Du hast recht. Ich finde die Einstellung bei Holms auch super und längerfristig gedacht, hat man davon viel mehr.

Falls Du aber aktuell noch einen blühfreudigen Klon suchst, kannst Du vielleicht auch bei Hennis nachfragen Als ich vor einigen Jahren da war, hatt er nur noch seine unverkäufliche Mutterpflanze mit unglaublich vielen Bts. Jetzt hat er wieder welche im Angebot. Wenn sie von dieser Pflanze abstammen und keine Frischimporte sind (muss man natürlich erfragen), könnte man Glück haben.


_________________
Viele Grüße

Eva

Leni

avatar
Orchideenfreund
Hallo ihr Lieben
Zu allererst zeige ich das Schöne.
Trichocentrum tigrinum gekauft vor 3 Jahren aus Peru.
Nicht so sukkulent wie die Ecuadorianischen tigrinums.
Es war ein guter Wachser und hat nicht geblüht. Dieses Jahr stand es im Winter wärmer und ab Frühjahr sehr hell, so Cattleya Like. Die Knospe habe ich erst 3 Tage vorm Aufblühen entdeckt. Sie hängt halt auch ziemlich verdeckt oben im Giebel. Natürlich freut es mich riesig.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Zu den anderen Trichocentren muß ich sagen, es lief nicht alles rund.
Trichocentrum capistratum: 2 von 4 Pflanzen fielen Milben zum  Opfer und ich habe sie entsorgt.
Trichocentrum panduratum schob 2 Blütentriebe, in schönem Knospenstadium faulten sie ab.
Ebenso erging es Trichocentrum pulchrum und candidum.
Trichocentrum albococcineum fiel auch den Milben zum Opfer.
Im Frühjahr riss ein schöner Wind die Schattierung an einem Eck ab, genau an dem im GWH die Trichocentren hingen: Folge, etliche Verbrennungen unter anderem an Pulchrum, candidum und fuscum.
Ich schreibe dies hier, weil Orchideenleidenschaft hier zum Leid wird. Und bei all den Blüherfolgen auch ein guter % Satz an Misserfolgen einfach da ist.


LG


Leni

Fabi

avatar
Orchideenfreund
Wie sagt man? Ein bisschen Schwund ist immer, auch wenn es ärgerlich ist. Gut, dass du das erwähnst Leni! Über die Erfolge kann man sich dafür dann umso mehr freuen! ja1

Christian N

avatar
Orchideenfreund
Glückwunsch Leni,
ein schöner Erfolg !

Auch ohne Milben oder abgerissenem Sonnenschutz ist die Kultur der Trichocentren schwierig genug.

Gruß
Christian

sabinchen

avatar
Orchideenfreund
Klasse Leni, tolle Blüte

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Sehr, sehr schön, Leni! ja1


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Leni

avatar
Orchideenfreund
Fabi schrieb:Wie sagt man? Ein bisschen Schwund ist immer, auch wenn es ärgerlich ist. Gut, dass du das erwähnst Leni! Über die Erfolge kann man sich dafür dann umso mehr freuen! ja1
Hi Fabi
Ja, man freut sich wirklich mehr und die Ausfälle spornen einen an.
Inzwischen verliere ich kein Tricho mehr aus den anfänglichen Gründen, sprich Fäulnis und ich kann inzwischen sagen, bestimmte Trichos sind gute Grower.
Beim tigrinum glaube ich inzwischen, dass es wirklich mit viel Wärme im Winter zu tun hat. Um das abzuklären bräuchte ich aber mehr Pflanzenmaterial. Ich habe mir vor kurzem bei meinem Besuch in Ismaning 2 tigrinums mitgenommen, die an jedem alten Blatt Blütentriebe hatten. Ich werde mal schauen, ab das einen Einfluss hat. So habe ich aktuell 4 Stück.
Irgendwie ist das tigrinum schon das "Königs"-Tricho.

@Christian + Matthias
Ja danke euch  Smile  Smile  . Ja, Trichos sind schon für gehobene Ansprüche, wenn du aber ein bischen die Gattung verstehst, wirds einfacher. Leider ist das "Bekommen" schon sehr schwer.
Pfaffii suche ich händeringend und dann gibt es etliche brasilianische Trichos, die hats nirgends auf einer Importliste Sad
Aber unverhofft ...


LG


Leni

109 Trichocentrum tigrinum am 01.09.17 15:06

diehey

avatar
Orchideenfreund
Hallo zusammen,
mein Trichocentrum ist nun auch wieder zur Blüte gekommen, eine Blüte ist schon offen und es ist noch eine Knospe zu sehen.

LG
Dieter

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Eli1

avatar
Admin
Die sind so schön !!!! ja1


_________________
Liebe Grüße Eli
Admin
http://www.orchideen-wien.at

sabinchen

avatar
Orchideenfreund
Eli1 schrieb:Die sind so schön !!!!  ja1

finde ich auch ja1 ja1 ja1

Leni

avatar
Orchideenfreund
Hallo Dieter
Super super schön ja1 ja1 ja1 ja1
Blüht sie jedes Jahr bei dir?


LG


Leni

diehey

avatar
Orchideenfreund
Hallo Leni,
ich habe sie jetzt seid 2 Jahren und hat bisher immer geblüht.

LG
Dieter

Usitana

avatar
Orchideenfreund

Besonders schön, Dieter! ja1 ja1 ja1

KarMa

avatar
Orchideenfreund
Dieter, meinen Glückwunsch zu diesen schönen Blüten mit der eigenwilligen Färbung. Ein echtes Schmankerl! ja1

Christian N

avatar
Orchideenfreund
Vor einem Jahr gelang es mir, eine mehrtriebige Pflanze mit einer riesigen Blüte zu erwerben.
Sie wanderte ins GWH und wurde im temperierten Teil über dem Luftstrom, der von einem Horizontallüfter auf dem Heizkörper kommt, aufgehängt. Bei Bedarf wird zeitweise ein Ultraschallluftbefeuchter unter dem Lüfter dazu geschaltet.
So überstand die Pflanze den Winter und auch den Hochsommer recht gut und blühte nach 1 Jahr wieder.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Beeindruckend bei dieser Art ist immer wieder, dass die Blüte im Verhältnis zu den ziemlich kleinen Blättern so riesig wirken.


Gruß
Christian

KarMa

avatar
Orchideenfreund
Sehr hübsch mit dieser beeindruckenden Lippe. ja1

Schade, ich habe nur die Fensterbänke zur Verfügung, und da tun sich die Oncidien und Verwandten schwer.

Sandra

avatar
Orchideenfreund
die ist echt beeindruckend Christian ja1 foto
LG Sandra

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Christian N schrieb:So überstand die Pflanze den Winter und auch den Hochsommer recht gut und blühte nach 1 Jahr wieder.

Beeindruckend bei dieser Art ist immer wieder, dass die Blüte im Verhältnis zu den ziemlich kleinen Blättern so riesig wirken.
Das stimmt und sie sieht damit klasse aus. ja1


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Leni

avatar
Orchideenfreund
Hallo Christian
Toll gemacht ja1 ja1 ja1


LG


Leni

Leni

avatar
Orchideenfreund
Hallo
Aktuell blüht bei mir candidum. Ein Trichocentrum, das mit Sicherheit wohl bisher kaum in Europa zu sehen war. Ich habe vor 2 Jahren 2 Jungpflanzen aus Ecuador erhalten. Beide blühen gleichzeitig. Hier Bilder von Pflanze 1.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


LG



Leni

Pooferatze

avatar
Moderator
Wirklich ein schönes Teilchen ja1



Zuletzt von Pooferatze am 20.10.17 6:36 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet


_________________
Viele Grüße

Eva

Eli1

avatar
Admin
Super Leni, sehr ! schön ja1 ja1
Stell doch mal auch Habitusbilder dazu, danke.


_________________
Liebe Grüße Eli
Admin
http://www.orchideen-wien.at

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Leni schrieb:
Aktuell blüht bei mir candidum. Ein Trichocentrum, das mit Sicherheit wohl bisher kaum in Europa zu sehen war.
Schön, dass es jetzt bei Dir blüht! ja1


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Leni

avatar
Orchideenfreund
Eli1 schrieb:Super Leni, sehr ! schön ja1 ja1
Stell doch mal auch Habitusbilder dazu, danke.
Hallo Eli
Hier isses Smile
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


LG



Leni

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 5 von 6]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten