Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Maxillaria tenuifolia

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 3 von 4]

51 Re: Maxillaria tenuifolia am 25.04.16 19:44

Peregrinus


Globalmoderator
Männo, Edith. Kannst Du mir denn sagen, worin der Trick liegt? Meine sieht ganz ähnlich aus, aber macht keine Knospen. Nuja, hab's gelesen. Regenwasser? nachdenken
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


_________________
herzliche Grüße
Matthias

52 Re: Maxillaria tenuifolia am 25.04.16 20:58

Phips


Orchideenfreund
Hallo Edith,

auch von mir herzlichen Glückwunsch. ja1

Jetzt bin ich aber am Grübeln, reines Seramis und einen Hydrodünger habe ich auch da, ob ich da mal ein Zweiglein mit Wurzeln abschneide ob das bei mir auch klappt?

53 Re: Maxillaria tenuifolia am 26.04.16 8:23

maxima


Orchideenfreund
Danke euch Allen!!

Ich liebe diese Pflanze auch sehr. Maxillaria tenuifolia war eine meiner ersten Naturformen. Da hatte ich aber noch keine Ahnung von Orchideen. Es war damals der Duft dieser Pflanze der mich total verrückt gemacht hat. Ob es jetzt wirklich meine Kultur ist, oder vielleicht doch nur ein blühfreudiger Klon, kann ich nicht sagen. Sie steht auch das ganze Jahr auf dem gleichen Platz. Im Frühjahr mit viel Sonne, weil sie noch tief steht. Die Fenster sind das ganze Jahr mit Roggenmehlbrei angestrichen. Hätte nie gedacht, dass es so gut schattiert.
Im Sommer ist in meinem Keller mit Fensterfront(Raum ist L-förmig) ein Traum Klima, weil es hier auch bei heißen Tagen auf der Südseite nicht viel höher als auf 23° plus geht. Bei den Westlichen Fenstern, an sonnigen Tagen ab 16 Uhr auf 30° steigt.
Im Winter ist es gerade umgekehrt durch die Heizung, die bis 20.00 Uhr läuft. Wenn es sehr kalt wird, schaltet sie um 22 Uhr eine Stunde ein und dann erst wieder um 4.30 Uhr.
In der Nacht fallen die Temperaturen bis ca. 14°. Vielleicht sind es die unregelmäßigen Temperaturen? nachdenken

@Matthias, wie pflegst du deine Maxillaria?  Sie schaut total super aus. ja1 ja1 Ihr geht es wahrscheinlich zu gut.
@Eva, es wäre wirklich sehr interessant, wenn du das Experement mit reinem Seramis, Hydrodünger und wirklich nass halten probierst. nachdenken nachdenken

54 Re: Maxillaria tenuifolia am 26.04.16 8:51

Wurzel


Orchideenfreund
maxima schrieb:Hallo Freunde,

guckt mal, heute ist wieder Zickenalarm!!!! lachen lachen

Drei Blüten habe ich natürlich wie immer mit meiner blöden Herumzupferei gekillt.  koopf  Aber 21 haben es geschafft.  freuen freuen

Die sieht ganz super aus Edith !!!!

Meine tenuifolia ist viel kleinbulbiger, blüht aber zu meiner Freude auch regelmäßig Very Happy .

55 Re: Maxillaria tenuifolia am 26.04.16 9:59

werner b


Moderator
Hexe, das hast du wunderbar hinbekommen !

Wir haben Max. tenuifolia in Guatemala am Weg ins heiße Tiefland gefunden. Staubtrocken und sehr warm, hat aber nur spärlich geblüht.

Es ist mir bis heute ein Rätsel, was diese Pflanzen wirklich wollen.
Anscheinend bekommt man sie mit jeder Kultur zur Blüte.
Anscheinend bekommt man sie mit jeder Kultur auch nicht zur Blüte.


_________________
beste Grüße, Werner

56 Re: Maxillaria tenuifolia am 26.04.16 11:01

Eli1


Admin
Ein ganz ganz toller Erfolg !!! ja1 ja1 ja1


_________________
Liebe Grüße Eli
Admin
http://www.orchideen-wien.at

57 Re: Maxillaria tenuifolia am 26.04.16 12:31

maxima


Orchideenfreund
werner b schrieb:Hexe, das hast du wunderbar hinbekommen !

Wir haben Max. tenuifolia in Guatemala am Weg ins heiße Tiefland gefunden. Staubtrocken und sehr warm, hat aber nur spärlich geblüht.

Es ist mir bis heute ein Rätsel, was diese Pflanzen wirklich wollen.
Anscheinend bekommt man sie mit jeder Kultur zur Blüte.
Anscheinend bekommt man sie mit jeder Kultur auch nicht zur Blüte.


Danke Werner Laughing
.....hmm,  nachdenken Hexen sind doch früher verbrannt worden  Question ...aber nicht alle freuen  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] helfen Zicken nach!!!

58 Re: Maxillaria tenuifolia am 26.04.16 12:32

maxima


Orchideenfreund
Eli1 schrieb:Ein ganz ganz toller Erfolg !!!  ja1 ja1 ja1

Danke, Eli Very Happy

59 Re: Maxillaria tenuifolia am 26.04.16 20:16

Peregrinus


Globalmoderator
Hallo Edith, ausprobiert habe ich schon einiges. Trocken und kühl am Ostfenster, ein weiteres Mal zusammen mit den Coelogynen im Treppenhaus und diesen Winter am Dachfenster mit maximaler Sonne, wenn sie denn schien. Dabei wurde sie etwa alle zwei Wochen gewässert, weil sie an diesem Platz schnell abtrocknete. Vielleicht hätte ich sie richtig quälen sollen und nicht wässern. Aber dann tun mir schrumpelig werdende Pflanzen Leid.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

60 Re: Maxillaria tenuifolia am 26.04.16 20:30

maxima


Orchideenfreund
Peregrinus schrieb:Hallo Edith, ausprobiert habe ich schon einiges. Trocken und kühl am Ostfenster, ein weiteres Mal zusammen mit den Coelogynen im Treppenhaus und diesen Winter am Dachfenster mit maximaler Sonne, wenn sie denn schien. Dabei wurde sie etwa alle zwei Wochen gewässert, weil sie an diesem Platz schnell abtrocknete. Vielleicht hätte ich sie richtig quälen sollen und nicht wässern. Aber dann tun mir schrumpelig werdende Pflanzen Leid.

Hallo Matthias,

sie hatte viel zu wenig Wasser und ist temperiert zu Pflegen.
Für mich ist es auch furchtbar, wenn ich die Pflanzen nicht wässern darf, wenn die Bulben komplett schrumplig sind, tut mir das richtig weh. weinen

61 Re: Maxillaria tenuifolia am 27.04.16 19:14

mom01


Orchideenfreund
maxima schrieb:Hallo Matthias,

sie hatte viel zu wenig Wasser und ist temperiert zu Pflegen.
Für mich ist es auch furchtbar, wenn ich die Pflanzen nicht wässern darf, wenn die Bulben komplett schrumplig sind, tut mir das richtig weh. weinen

Danke Edith, dass Du das auch sagst! Ich kanns auch nicht, mir tut das auch sooo weh!

62 Re: Maxillaria tenuifolia am 27.04.16 23:00

Usitana


Orchideenfreund

Hallo Edith!
Habe jetzt erst gesehn, was du wieder für einen Hammer am Blühen hast!

T O L L ! ! ! ja1 ja1 ja1


Meine tut genau gar nix (in Bezug auf Blüten)

Aber nächstes Jahrblüht sie ! sonst ...! ... affraid

63 Meine tenuifolia am 09.07.16 11:06

Doris


Orchideenfreund
Sie hängt immer noch sinn- und blütenlos in SemiHydro herum.  Suspect
Ich werde ihr nun wieder einmal "ein gerüttelt Maß"  Wink  an Hydrodünger verpassen und ihr bis zum Herbst noch eine Chance zum Blühen geben.
Falls nicht > ab ins Nirwana  Twisted Evil

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

64 Re: Maxillaria tenuifolia am 09.07.16 11:16

Franz


Fachmoderator Cattleya & Laelia

Hallo Doris, dann geb ihr die Chance bis zum n. Frühjahr. Sie blüht im Regelfall im Frühjahr.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Stil ist nicht das Ende des Besens!
http://www.bordercollie.ranch.de

65 Re: Maxillaria tenuifolia am 17.08.16 21:43

Wurzel


Orchideenfreund
Wollte ich euch schon lange zeigen.
Sie blüht schon den ganzen Sommer vor sich hin. Nicht ein gewaltiger Blütenrausch, sondern permanent 5-10 offene Blüten. So riecht es in der Gartenecke fortwährend wie in einer Kokosplantage Wink Very Happy

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

66 Re: Maxillaria tenuifolia am 17.08.16 21:57

Phips


Orchideenfreund
Wow und wieder ein Erfolg. Toll, Sabine.  ja1

maxima schrieb:
@Eva, es wäre wirklich sehr interessant, wenn du das Experement mit reinem Seramis, Hydrodünger und wirklich nass halten probierst. nachdenken nachdenken

Seit heute lebt ein abgebrochener "Zweig" in reinem Seramis, mit Hydrodünger versehen, sehr nass. Hoffentlich schaffen die kleinen ehemals Luftwurzeln die Bulben schön zu füllen. Ich bin gespannt.

67 Re: Maxillaria tenuifolia am 18.08.16 5:56

maxima


Orchideenfreund
Hallo Sabine,

gut gemacht! foto Den ganzen Sommer diesen herrlichen Duft, das ist ja klasse! ja1 ja1

68 Re: Maxillaria tenuifolia am 18.08.16 8:46

Wurzel


Orchideenfreund
Dankeschön !!! Ich bin aber ehrlich gesagt gar kein sooo großer Fan des Kokosduftes (deshalb steht sie auch während der Blüte draussen ... in der Veranda wäre mir das zuviel  Wink), aber ich mag den Habitus der Pflanze sehr. Die filigranen , schmalen Blätter an den schlanken Bulben machen auch ohne Blüte was her. Die Pflanze habe ich seit mindestens 15 Jahren ... und es ist ein ganz schöner Brummer geworden im Laufe der Zeit (geknipst habe ich sie auf einem 10-Liter Baueimer )

69 Re: Maxillaria tenuifolia am 18.08.16 9:39

Eli1


Admin
Wunderbar ! Die tenuifolia ist bei mir nicht so einfach gewesen.


_________________
Liebe Grüße Eli
Admin
http://www.orchideen-wien.at

70 Re: Maxillaria tenuifolia am 18.08.16 11:16

Leni


Orchideenfreund
Hallo Sabine
Respekt, das ist ein echter Brummer ja1 ja1 ja1


LG


Leni

71 Re: Maxillaria tenuifolia am 18.08.16 19:46

mom01


Orchideenfreund
Mein Neid ist Dir gewiss Sabine Laughing Laughing ...so schön ist die Pflanze, und schon den ganzen Sommer am Blühen Cool

Du machst nix und es klappt...hmmm. bei mir hat auch das nicht funktioniert, genauso wenig wie feucht oder trocken halten oder hungern lassen Shocked
Ich glaube, manche Maxillaria tenuifolia wollen einfach nicht blühen Mad

72 Re: Maxillaria tenuifolia am 18.08.16 20:13

weeand


Orchideenfreund
Dass ist in sehr wüchsiger Pflanze. Toll. Und dann blüht Sie auch noch. Gratuliere. ja1 ja1
Seit anderthalb Jahre habe Ich auch eine aber bisher noch nicht geblüht. Evil or Very Mad

73 Re: Maxillaria tenuifolia am 19.08.16 8:46

Wurzel


Orchideenfreund
Du schaffst das schon Andre! Rede ihr einfach gut zu  Wink ... funktioniert bei deinen tollen Mini's doch auch  Smile

74 Re: Maxillaria tenuifolia am 19.08.16 9:38

weeand


Orchideenfreund
Wurzel schrieb:Du schaffst das schon Andre! Rede ihr einfach gut zu  Wink ... funktioniert bei deinen tollen Mini's doch auch  Smile
Das habe Ich schon probiert. Die mini's (Pleurothallidae) haben aber ein anderes Dialekt wie die Maxilaria's. Das muss Ich noch lehrnen. Laughing Laughing
Aber Ich habe noch nicht aufgegeben. Ich werde Sie umtopfen in Blähton und Sie semi-hydro halten. Mahl sehen wie Sie dann reagiert Smile

75 Re: Maxillaria tenuifolia am 19.08.16 23:34

Peregrinus


Globalmoderator
Sie ist ein beeindruckendes Teil, Sabine! Dass Du sie zum blühen bringst, nötigt mir einigen Respekt ab. Wenn nur endlich jemand den Schlüssel zum Erfolg nennen könnte. Es kann doch nicht so schwierig sein.
Meine Maxillaria tenuifolia steht bei mir seit genau vier Jahren. Ich habe schon ziemlich viele Varianten der Pflege ausprobiert, aber sie will nicht blühen. Sad


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 3 von 4]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten