Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Maxillaria tenuifolia

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1Maxillaria tenuifolia Empty Maxillaria tenuifolia am Fr 10 Aug 2012 - 11:35

Franz

Franz
Fachmoderator Cattleya & Laelia
bot. Name: Maxillaria tenuifolia

Gattung: Tribus Maxillarieae, Subtribus Maxillariinae.

Synonyme: Maxillaria gracilifolia.

Erstbeschreiber / Jahr: Lindl./1837

Herkunft / Verbreitungsgebiet: Von Mexiko südwärts bis Costa Rica.

Wuchsform: epiphytisch, unifoliat oberhalb der Bulbe.

Temperaturbereich: temperiert, Winter min. 12° C nachts.

Ruhezeit: nach Ausreifen der Bulbe im Winter.

Lichtbedarf: hell bis mäßiger Schatten.

Luftfeuchtigkeit/ Frischluftbedarf: um 60% bis 80% rel. LF, viel Frischluft.

Wasserbedarf: während des Wachstums reichlich wässern, danach trockener halten, aber nie ganz trocken.

Umtopfen/Substrat/Unterlage: Topfkultur möglich, bei mittelgrobem luftigem Substrat, besser jedoch aufgebunden mit etwas Sphagnum.

Kulturform: auf Grund des kletternden Wuchses aufgebunden .

Besonderheiten: Blütenstände einblütig, Blütentriebe dürfen nicht nass werden, da sie dann leicht faulen. Riecht nach Kokosnuss.

Bemerkungen: Pseudobulben 4cm voneinander stehend.

Schwierigkeitsgrad: auch für aufmerksame Anfänger geeignet.

Hauptblütezeit: zeitiges Frühjahr.

Platzbedarf: mäßig.

http://www.bordercollie.ranch.de

2Maxillaria tenuifolia Empty Re: Maxillaria tenuifolia am Do 29 Mai 2014 - 14:43

Robert

Robert
Orchideenfreund
´Meine Maxillaria tenuifolia erfreut mich zur Zeit mit 2 Blüten.
Sie hängt am Wohnzimmerfenster mit Ausrichtung nach Westen.
Sie wird bei mir im Moos kultiviert und keine Ruhezeiten. Aber es kommt schon mal vor das ich Sie vergesse zu gießen wobei das  Moors schon mal austrocknet. Im Sommer kommt Sie nach draußen im GWH, was ich aber nicht beheizen kann. Da es dafür nicht geeignet ist.
Aber anscheint braucht Sie das. Denn es ist jetzt das 3. Jahr in folge das Sie blüht.
Mein ganzes Wohnzimmer riecht nach der Maxillaria.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

3Maxillaria tenuifolia Empty Re: Maxillaria tenuifolia am Do 29 Mai 2014 - 15:22

Christian N

Christian N
Orchideenfreund
Hallo Robert,

die Blütenfarbe ist schön dunkel, sicherlich bekommt Deine Pflanze genug Licht. Die Fotos sind perfekt !

Ich pflege meine Pflanze schon 3 Jahre aber geblüht hat sie noch nicht. Sie ist zwar vieltriebig gewachsen, mit der Größe der Bulben bin ich jedoch nicht zufrieden.
Zur Zeit kommen wieder Neutriebspitzen aus den trockenen Bulbenhüllblättern und eine Blüte wird es wohl wieder nicht geben.
Wie düngst Du Deine Pflanze und hält sie eine Ruhezeit ein ?

Gruß
Christian

4Maxillaria tenuifolia Empty Re: Maxillaria tenuifolia am Do 29 Mai 2014 - 16:42

Robert

Robert
Orchideenfreund
Hallo Christian,

nein eine Ruhezeit mache ich nicht. Aber das Moos trocknet auch schon mal ab und wird richtig trocken, wenn ich die mal wieder vergessen habe zu gießen.
Ich dünge das Jahr über zwischen 300-400µS.

5Maxillaria tenuifolia Empty Meine Maxillaria tenuifolia am Do 29 Mai 2014 - 17:31

orchimike

orchimike
Orchideenfreund
Hallo Leute,

meine steht auf der Fensterbank bei guter Lüftung und ca. 70% LF.

Sie hat jetzt insgesamt 8 Blüten:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und der Duft nach Kokosnuss ist der absolute Hammer...das ganze Zimmer riecht danach.

Ich habe viel gelesen über das Blühproblem das viele haben.
Ich denke es kristallisiert sich heraus das es auf eine ausgeprägte kalte und trockene Ruhepause zwischen November und Ende Januar ankommt, oder?
Sie blühen jetzt und verblühen dann später....dann sollen die Neutriebe kommen und es wird die Ruhepause eingelegt in der wenig bis garnicht gewässert wird.
Wenn im Februar dann die Wasser- und Düngergaben langsam erhöht werden, sollen sich die Bulben und auch die Blüten zeigen.

Mal sehen wie das bei meiner ist....ich hab sie erst 2 Wochen. Gekauft bei Kopf.

Gruss
Michael


6Maxillaria tenuifolia Empty Re: Maxillaria tenuifolia am Sa 4 Mai 2019 - 16:01

Christian N

Christian N
Orchideenfreund
Hallo Orchideenfreunde,

schade, daß Franz seinerzeit nicht erwähnt hat, wie man sie zum Blühen bringt!

Aus meiner Pflanze, die ich vor 8 Jahren bekam, sind inzwischen 4 Pflanzen geworden und einige Teilstücke habe ich schon weiter gegeben.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Da ist ein Blüte an meinem kleinsten Exemeplar sicherlich keine große Ausbeute.
Aber ich freue mich riesig, daß ich es geschafft habe.
Schon die halbgeöffnete Blüte duftet stark.

Inzwischen glaube ich auch den Grund für die Blüte zu kennen.
Die Pseudobulben müssen ausreichend groß sein, um Vorraussetzungen für eine Blüte zu schaffen.

Ich hoffe, daß ich das nächste Mal mehr Blüten zeigen kann.


Gruß
Christian

7Maxillaria tenuifolia Empty Re: Maxillaria tenuifolia am Sa 4 Mai 2019 - 17:47

mom01

mom01
Orchideenfreund
Wow, eine ist besser als keine, Christian! Herzlichen Glückwunsch!
Ich hatte schon zwei dieser Pflanzen, und keine hat jemals geblüht Twisted Evil

Ich habe neulich mal gelesen, es gäbe wohl Klone, die nicht so gerne blühen und Klone, die das einfach machen. Könnte natürlich sein. Ich hab jedenfalls immer Pech gehabt What a Face

8Maxillaria tenuifolia Empty Re: Maxillaria tenuifolia am So 12 Mai 2019 - 22:19

Uhu

Uhu
Orchideenfreund
wenn sie sich mehrfach verzweigt und aus jedem Fronttrieb blüht wird schon ein ganzer Straus daraus. Bei mir geht es nicht so gut aufgebunden und die Art ist ein echter Topfflüchter.

9Maxillaria tenuifolia Empty Re: Maxillaria tenuifolia am Mo 13 Mai 2019 - 9:55

Leni

Leni
Orchideenfreund
Hallo Christian
Schön, dass sie blüht auch wenn es nur eine Blüte ist Smile ja1 ja1 ja1
Ich kenne sie als Blühverweigerer und ich werde es nicht mehr probieren Wink


LG



Leni

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten