Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.

Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen! Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.

Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen! Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Dendrobium nobile

+24
laetitia
weeand
Wurzel
BrigitteB
Leni
walter b.
Sabine62
mom01
Michaela
Muralis
Biene
Rob
Christian N
Zwergi
Ed
LuteousForb
Betina
NorbertK
Peregrinus
konrad
Eli1
jolly
Daz
Franz
28 verfasser

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 3 von 5]

51Dendrobium nobile - Seite 3 Empty Re: Dendrobium nobile 06.04.19 4:11

Ed

Ed
Orchideenfreund

Sehr schöne Blüten, Christian - toller Erfolg. ja1 ja1

52Dendrobium nobile - Seite 3 Empty Re: Dendrobium nobile 08.04.19 14:11

Muralis

Muralis
Orchideenfreund

Meine blüht auch endlich heuer zum ersten Mal, hat nicht so eine tolle Farbe, dafür deutlich mehr Blüten. Ich hab mich bei dem Foto allerdings nicht angestrengt und auch farblich definitiv nix bearbeitet, wäre bei dem Gegenlicht eh sinnlos gewesen Wink

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

53Dendrobium nobile - Seite 3 Empty Re: Dendrobium nobile 08.04.19 14:33

Franz

Franz
Fachmoderator Cattleya & Laelia

Aber hallo, toller Blumenstrauß!


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Menschen finden Ehrlichkeit so lange gut, bis Du etwas sagst was ihnen nicht passt.

54Dendrobium nobile - Seite 3 Empty Re: Dendrobium nobile 08.04.19 15:29

Christian N

Christian N
Moderator

Üppige Blüte,

da hast Du wohl alles richtig gemacht!


Gruß
Christian

55Dendrobium nobile - Seite 3 Empty Re: Dendrobium nobile 08.04.19 18:14

Muralis

Muralis
Orchideenfreund

Alles nicht, aber vll. vieles. Ich habe wirklich diesmal alles drangesetzt, dass die Pflanze endlich mal Blüten ansetzt und das ist mir auch gelungen. Doch danach habe ich der Pflanze voll Stoff gegeben, was Wasser, aber auch Dünger betrifft. D.h. die vorjährigen Triebe, die nächstes Jahr die Blüte bringen sollten, sind in der Folge angeschwollen und haben jede Menge Kindel gebracht, sodass im nächsten Jahr kaum mit Blüten zu rechnen sein wird. Schade, den Fehler mache ich kein 2. Mal mehr.

Im Gegenzug hat die Pflanze dadurch aber ca. 30 (!!) Neutriebe angesetzt, also wenn ich im nächsten Jahr es richtig mache, gäbe es in 2 Jahren einen Blütenrausch....

Die Art ist eigentlich ein Unkraut, also wachsen tut die wie verrückt, aber Blüten zu bekommen, das ist in der Tat nicht leicht.

56Dendrobium nobile - Seite 3 Empty Dendrobium nobile 08.04.19 20:02

Biene

Biene
Orchideenfreund

Wow,

Echt toller Blumenstrauß ja1 ja1 ja1

57Dendrobium nobile - Seite 3 Empty Re: Dendrobium nobile 09.04.19 19:20

Michaela

Michaela
Orchideenfreund

Eine wunderschöne Blütenpracht ja1 ja1

58Dendrobium nobile - Seite 3 Empty Re: Dendrobium nobile 09.04.19 19:32

mom01

mom01
Orchideenfreund

Danke für Deine gute Erklärung, wie man es NICHT macht, Muralis. Das kann man sich gut merken!

59Dendrobium nobile - Seite 3 Empty Re: Dendrobium nobile 10.04.19 15:06

Sabine62

Sabine62
Orchideenfreund

Tolle üppige Blüten. ja1 ja1
Ich habe festgestellt beim nobile ist weniger oft mehr. Wenn man zuviel gießt und düngt wird nichts mit Blüten. Seit ich meine im Mai rausstelle auf die Terasse und im Herbst ins unbeheizte Gästezimmer und fast nicht mehr gieße bis im Januar, Februar die Nodien erscheinen blüht die immer nicht immer gleich üppig, aber sie blüht. im Sommer gibt es draußen sogar noch mal vereinzelte Blüten. Deswegen habe ich mir auch noch ein paar zugelegt und hoffe auf ebensoviel Glück.

60Dendrobium nobile - Seite 3 Empty Re: Dendrobium nobile 10.04.19 18:45

Christian N

Christian N
Moderator

Für alle Orchideen gilt: eine erfolgreiche Kultur ist Voraussetzung für eine üppige Blüte.
Aber bei den Dendrobien gilt das nur, wenn die Triebe auch ausgereift sind. Sonst verliert die Pflanze durch. Kindel unnd unzeitgemäße Neutriebe an Substanz.
Wenn diese Bedingungen erfüllt sind, dann ist das schon die “halbe Blüte“.

Gruß
Christian

61Dendrobium nobile - Seite 3 Empty Re: Dendrobium nobile 10.04.20 16:44

Christian N

Christian N
Moderator

Zur Zeit öffnen sich bei meinen beiden Pflanzen die Blüten

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Die beiden rechten Blüten sind schon 2 Wochen geöffnet
und deutlich größer als die Nachzügler an beiden Pflanzen.

Ursache dafür ist sicher die nicht konsequent eingehaltene Ruhezeit,
ich habe zwischendurch mal gewässert.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Diese Art ist nicht nur eine elegante Erscheinung,
sondern auch das Innere der Lippe ist nobile.


Gruß
Christian

62Dendrobium nobile - Seite 3 Empty Re: Dendrobium nobile 10.04.20 16:45

Eli1

Eli1
Orchideenfreund

ja1 ja1

http://www.orchideenhobby.at

63Dendrobium nobile - Seite 3 Empty Re: Dendrobium nobile 10.04.20 17:20

walter b.

walter b.
Orchideenfreund

Ein sehr schönes Bild, das Lippendetail!!

64Dendrobium nobile - Seite 3 Empty Re: Dendrobium nobile 10.04.20 17:47

Gast

avatar
Gast

ja1 ja1

65Dendrobium nobile - Seite 3 Empty Re: Dendrobium nobile 10.04.20 18:26

Leni

Leni
Orchideenfreund

Wow ja1 ja1 ja1


LG


Leni

66Dendrobium nobile - Seite 3 Empty Re: Dendrobium nobile 10.04.20 19:06

BrigitteB

BrigitteB
Orchideenfreund

Sehr schöne Blüten! ja1

67Dendrobium nobile - Seite 3 Empty Re: Dendrobium nobile 10.04.20 21:22

Wurzel

Wurzel
Orchideenfreund

Ganz wunderschön gezeichnete Blüten Christian ja1 ja1 ja1 . Gefällt mir ausgezeichnet!

68Dendrobium nobile - Seite 3 Empty Re: Dendrobium nobile 12.08.20 17:17

Muralis

Muralis
Orchideenfreund

Heuer habe ich meine D. nobile Naturform viel weniger gedüngt - hat irgendwie nichts genützt. Die vorjährigen Triebe, die eigentlich im nächsten Frühling hätten blühen sollen, haben wieder ausgetrieben. Diesmal allerdings keine Kindel, sondern.......Blüten!

Freilich zur Unzeit, ich wollte die Blüten jetzt eigentlich nicht, die gehören ins Frühjahr. Da werden dann leider die Blütentriebe keine Augen mehr für Blüten frei haben. Vielleicht waren die heuer viel kühleren Nächte schuld dran?

Naja, man muss die Feste feiern, wie sie fallen. Jedenfalls auch so ein schlecht zu beherrschendes Monster, richtig wildes Gestrüpp, eben eine richtige Naturform. Die Hybriden sind ja alle mehr auf kompakten Wuchs gezüchtet.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Kindel habe ich übrigens inzwischen mehr als genug. Für Selbstabholer gratis...

69Dendrobium nobile - Seite 3 Empty Re: Dendrobium nobile 12.08.20 18:59

BrigitteB

BrigitteB
Orchideenfreund

Auch wenn sie zur Unzeit blüht, die Blüten sind eine Pracht! ja1

70Dendrobium nobile - Seite 3 Empty Re: Dendrobium nobile 12.08.20 19:33

weeand

weeand
Admin

Wie Brigitte sagt, sehr schöne Blüten. Mann muss sie halt genießen 😊


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Schöne Grüße, André.

71Dendrobium nobile - Seite 3 Empty Re: Dendrobium nobile 12.08.20 22:17

jolly

jolly
Orchideenfreund

Das ist ja eine Pracht, Wolfgang !
Wahrscheinlich waren ein paar kalte Nächte vor ein paar Wochen der Auslöser.
Liebe Grüße, Achim

72Dendrobium nobile - Seite 3 Empty Re: Dendrobium nobile 13.08.20 9:26

Christian N

Christian N
Moderator

Das ist ein toller Erfolg !

Blüten zur falschen Zeit gibt es bei den Orchideen eigentlich nicht.
Ich habe die Erfahrung gemacht, daß bei etlichen Orchideen die Blütezeit genetisch festgeschrieben ist, denn sie blühen kalendermäßig immer zu der gleichen Jahreszeit.
Offensichtlich kommen sie aus einem über sehr lange Zeit stabilen Klima, das für die Fixierung gesorgt hat.
Bei anderen Orchideen kann die Blüte ausbleiben, wenn die klimatischen Auslöser fehlen. Dann kommt es zu einem “Blütenstau“.
Der wird dadurch kompensiert, daß an den Blütenknospen Kindel gebildet werden, aber nicht immer. Oftmals behalten die Bulben ihre Blütenknospen und blühen zu einem späteren Zeitpunkt oft gleichzeitig und überreichlich.
Dendrobien aus Monsungebieten gehören hierzu. Da der Monsun sich oft verzögert oder in manchen Jahren ganz ausfällt, kann man von keinem stabilen Klima ausgehen und die Orchidee reagiert flexibel darauf.
In unserer Kultur sind wir zwar bemüht, heimatliche Bedingungen zu schaffen, aber oft gelingt uns das nicht.
Das ist m.E. der Grund für die sehr unterschiedliche Blüte.


Gruß
Christian

73Dendrobium nobile - Seite 3 Empty Re: Dendrobium nobile 13.08.20 13:45

Sabine62

Sabine62
Orchideenfreund

Wunderschöne Blüten, Wolfgang freu dich einfach wenn auch zu seltsamer Zeit. ja1 ja1

74Dendrobium nobile - Seite 3 Empty Dendrobium nobile 13.08.20 14:25

laetitia

laetitia
Orchideenfreund

Wolfgang ich würde eher aktuell auf den Trockenheitskick als Blütenauslöser deuten

75Dendrobium nobile - Seite 3 Empty Re: Dendrobium nobile 14.08.20 10:06

Muralis

Muralis
Orchideenfreund

Der Trockenheitskick war letztes Jahr bedeutend höher! Da hat die Pflanze - ebenfalls zu meinem Leidwesen - Kindel gemacht. Diese Augen sind dann für eine Frühlingsblüte verloren. Demzufolge war heuer die Frühlingsblüte sehr mäßig.
Im Gegensatz zum Vorjahr gab es heuer aber keine einzige Tropennacht (Mindesttemperaturen in der Nacht nicht unter 20°C).

Es stimmt, im Prinzip ist es egal, wann die Pflanze blüht, Hauptsache, sie blüht überhaupt. Allerdings ist eine Blüte in der Sommerhitze generell schlecht, da die Blüten extrem kurz halten. Ich sehe das aktuell gerade bei meinen Felsen-Cattleyen. Auch die ersten nobile-Blüten verwelken bereits wieder.

Nach oben  Nachricht [Seite 3 von 5]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten