Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Dendrobium nobile

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4

Nach unten  Nachricht [Seite 4 von 4]

76Dendrobium nobile - Seite 4 Empty Re: Dendrobium nobile am 12.08.20 19:33

weeand

weeand
Admin
Wie Brigitte sagt, sehr schöne Blüten. Mann muss sie halt genießen 😊


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.

Schöne Grüße, André.

77Dendrobium nobile - Seite 4 Empty Re: Dendrobium nobile am 12.08.20 22:17

jolly

jolly
Orchideenfreund
Das ist ja eine Pracht, Wolfgang !
Wahrscheinlich waren ein paar kalte Nächte vor ein paar Wochen der Auslöser.
Liebe Grüße, Achim

78Dendrobium nobile - Seite 4 Empty Re: Dendrobium nobile am 13.08.20 9:26

Christian N

Christian N
Moderator
Das ist ein toller Erfolg !

Blüten zur falschen Zeit gibt es bei den Orchideen eigentlich nicht.
Ich habe die Erfahrung gemacht, daß bei etlichen Orchideen die Blütezeit genetisch festgeschrieben ist, denn sie blühen kalendermäßig immer zu der gleichen Jahreszeit.
Offensichtlich kommen sie aus einem über sehr lange Zeit stabilen Klima, das für die Fixierung gesorgt hat.
Bei anderen Orchideen kann die Blüte ausbleiben, wenn die klimatischen Auslöser fehlen. Dann kommt es zu einem “Blütenstau“.
Der wird dadurch kompensiert, daß an den Blütenknospen Kindel gebildet werden, aber nicht immer. Oftmals behalten die Bulben ihre Blütenknospen und blühen zu einem späteren Zeitpunkt oft gleichzeitig und überreichlich.
Dendrobien aus Monsungebieten gehören hierzu. Da der Monsun sich oft verzögert oder in manchen Jahren ganz ausfällt, kann man von keinem stabilen Klima ausgehen und die Orchidee reagiert flexibel darauf.
In unserer Kultur sind wir zwar bemüht, heimatliche Bedingungen zu schaffen, aber oft gelingt uns das nicht.
Das ist m.E. der Grund für die sehr unterschiedliche Blüte.


Gruß
Christian

79Dendrobium nobile - Seite 4 Empty Re: Dendrobium nobile am 13.08.20 13:45

Sabine62

Sabine62
Orchideenfreund
Wunderschöne Blüten, Wolfgang freu dich einfach wenn auch zu seltsamer Zeit. ja1 ja1

80Dendrobium nobile - Seite 4 Empty Dendrobium nobile am 13.08.20 14:25

laetitia

laetitia
Orchideenfreund
Wolfgang ich würde eher aktuell auf den Trockenheitskick als Blütenauslöser deuten

81Dendrobium nobile - Seite 4 Empty Re: Dendrobium nobile am 14.08.20 10:06

Muralis

Muralis
Orchideenfreund
Der Trockenheitskick war letztes Jahr bedeutend höher! Da hat die Pflanze - ebenfalls zu meinem Leidwesen - Kindel gemacht. Diese Augen sind dann für eine Frühlingsblüte verloren. Demzufolge war heuer die Frühlingsblüte sehr mäßig.
Im Gegensatz zum Vorjahr gab es heuer aber keine einzige Tropennacht (Mindesttemperaturen in der Nacht nicht unter 20°C).

Es stimmt, im Prinzip ist es egal, wann die Pflanze blüht, Hauptsache, sie blüht überhaupt. Allerdings ist eine Blüte in der Sommerhitze generell schlecht, da die Blüten extrem kurz halten. Ich sehe das aktuell gerade bei meinen Felsen-Cattleyen. Auch die ersten nobile-Blüten verwelken bereits wieder.

82Dendrobium nobile - Seite 4 Empty Re: Dendrobium nobile am 14.08.20 11:35

walter b.

walter b.
Orchideenfreund
Wolfgang, ich würde mich einfach an der Blütenfülle freuen, egal zu welcher Jahreszeit!
Hier blüht gerade ein moniliforme, wohl auch nicht gerade "richtig". Aber ich genieße einfach die drei hübschen Blüten (die ersten bei mir) und freue mich auf ein nächstes Mal mit vielleicht mehr!

Nach oben  Nachricht [Seite 4 von 4]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten