Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung.

+5
KarMa
Maria
Daz
Peregrinus
Franz
9 posters

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 3 von 4]

Gast

avatar
Gast
Hallo,

vielen Dank für die schönen Bilder. Es ist eine Pracht diese anzuschauen und ich staune, was da alles so "wild" wächst.

Wo bist Du denn da genau unterwegs?

Wäre für mich vielleicht auch mal ein schöner Ausflug ;-)

Grüßle liz

Gast

avatar
Gast
Wirklich ganz tolle Bilder! Abgesehen davon, dass ich staune wieviele verschiedene Orchideenarten man doch auf so engem Raum finden kann, ist ja auch die übrige Botanik eine Pracht. Ich mag Trockenwiesen ganz besonders, weil sie oft unheimlich vielfältig sind.

Daz

Daz
Orchideenfreund
Hallo Liz,

präzise Orchideenstandorte öffentlich im Netz zu verraten macht mir Bauchschmerzen und macht eigentlich auch kein echter Liebhaber. Aber um Pfullingen herum gibt es sehr viele Halbmager- und Magerrasen, die jetzt voller Orchideen stehen. Ebenfalls zu empfehlen, wenn man einen ganzen Tag dort einplant: Der Rossberg und der Gielsberg bei bzw. Richtung Genkingen.

Eine schöne Tour wäre etwa:


  1. Rossberg
  2. Pfullinger Wiesen am Gielsberg
  3. Große und kleine Wanne
  4. Einkehren im Waldcafé und vorher dort die Wiesen oberhalb erkunden.


Gutes Schuhwerk und eine FSME-Schutzimpfung sind auch nicht schlecht. Leider ist Orchideenzeit auch Zeckenzeit.

Gast

avatar
Gast
Hallo Oliver,

vielen Dank für diese Tipps. Ich könnte mir vorstellen, dass das eine schöne Tour ist. Doch an einem Tag wohl eher nicht zu schaffen. Mal sehen...............

Grüßle liz

Daz

Daz
Orchideenfreund
Hallo Liz,

es kommt darauf an, wie schnell Du bist und wie weit Du in die Wiesengebiete eintauchst. Wenn Du in jedes Gebüsch guckst, brauchst Du auf jeden Fall zwei Nachmittage.

Gast

avatar
Gast
Daz schrieb:Schade, dass es hier gar nicht weiter geht, dabei ist jetzt schon sehr vieles erblüht.
Das kommt schon noch. Ich hatte nur weder Lust noch Zeit, da ich den Vorstandsposten der Arbeitsgemeinschaft Naturschutz übernommen habe und auch sonst als Naturschutzwart momentan sehr eingespannt bin. Natürlich könnte ich zig Bilder zu den jeweiligen Arten zeigen aber das finde ich auf Dauer langweilig, deshalb werde ich mich auf Besonderheiten wie verschiedene Farbformen o.ä. beschrenken



Zuletzt von Tyr am 08.06.15 20:12 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast

avatar
Gast
Daz schrieb:
Heute ist mir auf der Gemarkung Pfullingen ein mir unbekanntes Insekt begegnet:

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 Ophrys-Hybride

Es waren einige Hummeln zu sehen, sonst nur diese hier. Kann es Ophrys x obscura sein oder doch eher eine Ophrys x devenensis mit etwas eigenwillig geformtem Labellum? Heimische sind leider gar nicht meine Spielwiese. Rolling Eyes
Ich denke es ist Ophrys x devenensis da ich schon die "breiten Fliegen" neben so einer gesehen habe und die Zeichnung nahezu identisch war.

Gast

avatar
Gast
Hier noch ein paar Bilder aus 2015.

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 Nuvdqsbp

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 Utvlgqex

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 Czgmeyej

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 7bu8mla4

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 Dlcathue

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 E2dgv8ge

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 Di6c2zxn

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 4zgfrudk

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 J39x2sxv

Daz

Daz
Orchideenfreund
Sehr schön! Besonders freue ich mich über den Seidelbast. Als Kind habe ich die häufiger mal entlang des Trimm-Dich-Pfads stehen sehen. In den letzten Jahren fand ich aber keine mehr.

Gast

avatar
Gast
Da der Pfad nicht mehr so gepflegt wird kann es gut sein das der Seidelbast deswegen dort nicht mehr vorkommt. Man findet ihn aber sonst noch regelmäßig.

Gast

avatar
Gast
Heut die ersten Bilder der Orchideensaison.

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 K-img_15

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 K-img_16

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 K-img_17

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 K-img_19

Usitana

Usitana
Orchideenfreund

Hallo Tyr!

Danke für die schönen Bilder! Da würd ich wohl gern einmal hin!!!

Ist dieses rosa Buschwindröschen in Nummer 58 eine Anemone blanda? Gibts die dort wild?

Gast

avatar
Gast
Dabei handelt es sich um eine A. nemorosa. Solche Farbformen kommen ab und zu vor, wobei wie es scheint das manche Arten mehr dazu neigen als andere.

Gast

avatar
Gast
Nach dem Orchis pallens langsam am verblühen ist Orchis mascula noch ganz nett anzuschauen.
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 K-img_22

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 K-img_20

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 K-img_21

Sedum wächst hier oft an exponierten Stellen.

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 K-img_23

Blick auf die andere Talseite mit Schönbergturm oder "Onderhos" wie man hier sagt.

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 K-img_25

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 K-img_24

Gast

avatar
Gast
Dann ging es den Berg runter durch den Wald.

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 K-img_26

Am Waldrand angekommen konnte ich den Neuntöter mit seinem Weibchen beobachten.

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 K-img_27

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 K-img_28

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 K-img_29

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 K-img_31

Gast

avatar
Gast
Dann gab es noch ein paar Orchideen und andere Blüten zu bestaunen.

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 K-img_32

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 K-img_37

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 K-img_38

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 K-img_36

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 K-img_34

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 K-img_33

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 K-img_35

Franz

Franz
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Schöne Fotos, danke!!!


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Menschen finden Ehrlichkeit so lange gut, bis Du etwas sagst was ihnen nicht passt.
http://www.bordercollie.ranch.de

Gast

avatar
Gast
Ein paar hab ich noch.

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 K-img_43

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 K-img_40

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 K-img_42

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 K-img_41

Leider war es zur Holzbirnenblüte schon zu spät dafür blüten die Wildäpfel.

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 K-img_39

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 K-img_44

Gast

avatar
Gast
Die neusten Bilder von Gestern. Den Anfang macht Himantoglossum hircinum, Orchis militaris und Salvia pratensis.

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 K-img_45

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 K-img_46

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 K-img_47

Gast

avatar
Gast
Auch Ophrys holoserica gibt es in vielen Variationen.

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 K-img_50

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 K-img_48

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 K-img_49

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 K-img_52

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 K-img_54

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 K-img_55

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 K-img_53

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 K-img_51

Gast

avatar
Gast
Dann gibt es an dieser Wiese eine Stelle mit auffallend vielen Ophrys Hybriden.

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 K-img_62

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 K-img_61

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 K-img_56

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 K-img_60

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 K-img_59

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 K-img_57

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 K-img_58

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator
Sehr schön, Deine Bilder!
Die Hybriden sind sicher Hummel mit Fliege, oder gibt es dort noch andere Ophrys?


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Gast

avatar
Gast
Bis auf Ophrys araneola kommen alle heimische Arten vor.
Bild 1 & 5 ist holoserica mit insectifera (Ophrys x devenensis).
Bild 2,4 & 7 ist holoserica mit sphegodes(Ophrys x obscura)
Bei Bild 6 würde ich sphegodes mit insectifera (Ophrys x hybrida) sagen wobei es auch ähnliche holoserica Hybriden gibt.
Bei Bild 3 ist auf jeden Fall insectifera drin nur beim Partner rätsel ich noch. Da ich aber den Verdacht habe das an dieser Stelle Menschen ihre Finger im Spiel hatten können auch mehr Arten drin stecken.

Gast

avatar
Gast
Bilder der letzten Woche.
Dactylorhiza incarnata

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 K-img_63

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 K-img_64

Hier bei handelt es sich wahrscheinlich um einen Himmelblauen Bläuling.

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 K-img_65

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 K-img_69

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 K-img_71

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 K-img_70

Gast

avatar
Gast
Anacamptis morio.
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 K-img_72

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 K-img_73

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 K-img_74

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. - Seite 3 K-img_75

Nach oben  Nachricht [Seite 3 von 4]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten