Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung.

+5
KarMa
Maria
Daz
Peregrinus
Franz
9 posters

Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 4]

Gast

avatar
Gast
Nachdem ich Alwin dieses Jahr wieder eingeladen habe mitzugehen und er warscheinlich vor Vorfreude fast platzt bounce, war ich heute kurz los um zu schauen wie weit die Orchideen schon sind damit ich abschätzen kann wann die ersten blühen. Für die es in meiner Vorstellung noch nicht gesehen haben, ich nehme auch andere Personen gerne mit.
Also nun geht es los!Die Sumpfdotterblumen, Schlehen und die Küchenschellen sind schon mal so weit.
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. P1020399
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. P1020383
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. P1020355
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. P1020370
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. P1020366
Auch das Frühlingsfingerkraut macht mit.
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. P1020375
Auch bei den Orchideen sah es nicht schlecht aus, die brauchen halt noch ein wenig.
Orchis pallens
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. P1020392
Und O.militaris
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. P1020396
Ophrys sphegodes
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. P1020394
Sowie Ophrys holoserica
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. P1020388
Auch Dactylorhiza majalis und noch ein paar weitere.
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. P1020380
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. P1020393
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. P1020395

Franz

Franz
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Wo wachsen noch Küchenschellen und wilde Orchideen in dem Maße? Schöne Bilder, danke!


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Menschen finden Ehrlichkeit so lange gut, bis Du etwas sagst was ihnen nicht passt.
http://www.bordercollie.ranch.de

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator
Schön! Bin gespannt, ob Ihr auf dem Spaziergang Orchideen findet, die schon blühen. Wann soll der statt finden? Mit mehr Zeit und weniger Fahrerei würde ich mich gerne anschließen.
 sonne


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Gast

avatar
Gast
Franz schrieb:Wo wachsen noch Küchenschellen und wilde Orchideen in dem Maße? Schöne Bilder, danke!
Bei mir zuhause am Albtrauf, ums Eck sozusagen, wie eigendlich überall an und auf der Schwäbischen Alb.

Gast

avatar
Gast
Peregrinus schrieb:Schön! Bin gespannt, ob Ihr auf dem Spaziergang Orchideen findet, die schon blühen. Wann soll der statt finden? Mit mehr Zeit und weniger Fahrerei würde ich mich gerne anschließen.
 sonne
Frühestens in 2-3 Wochen beginnt die Orchideenlüte und von da an je nach Wetterlage von Mitte Juli bid Anfang August. Alwin muss sich dann nur entscheiden welche Art(en) er am liebsten sehen möchte danach kann ich dan eine Termin planen da ich auf den Standorten ehe mehrmals die Woche sein werde(sind nur 15min bzw 25min zu Fuß), also kann man sich mir auch ein anderes mal oder auch mehrmals anschliesen.

Gast

avatar
Gast
Gestern war es dann soweit, denn nun ist ist am Gehölzrand Orchis pallens voll erblüht und gibt im Vergleich zu letzer Woche ein perfektes Bild ab.
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. K-2014-04-13_13.02.21
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. K-2014-04-13_13.00.26
Daneben wie überall auf der Wiese blüten Primula veris und Muscari botryoides um die Wette.
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. K-2014-04-13_12.58.12
Auch Globularia punctata zeigt die ersten Blüten.
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. K-2014-04-13_12.53.57
Sogar die ersten Orchis militaris  gab es schon zu sehen.
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. K-2014-04-13_12.54.39
Auf dem Rückweg sah ich dann noch Gentiana verna.
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. K-2014-04-13_13.41.04
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. K-2014-04-13_13.40.54

Gast

avatar
Gast
Hallo Tyr,
Danke für Deine schönen Fotos. Hoffentlich bekommen wir jetzt  nicht einen Wintereinbruch. Das wäre schade für die Pflanzen.
Liebe Grüße
Friedl

Daz

Daz
Orchideenfreund
Tyr schrieb:Gestern war es dann soweit, denn nun ist ist am Gehölzrand Orchis pallens voll erblüht und gibt im Vergleich zu letzer Woche ein perfektes Bild ab.

Ganz wundervoll, habe ich im Echaztal und auch in der Umgebung noch nie gesehen und ich dachte ich hätte (fast) alles schon entdeckt. Es soll da übrigens auch einen Standort von Cypripdium calceolus geben aber den kenne ich auch nicht, obwohl ich schon durch alle möglichen Hölzer gekrochen bin.  Very Happy 

Gast

avatar
Gast
Das mit Cypripdium calceolus wäre mir neu, ich kenne nur etwas weiter entfernte Standorte. Ich werde mich aber troztdem schlau machen.

Daz

Daz
Orchideenfreund
Mein Vater wusste es von einem seiner Tennisfreunde, der den Standort wohl kannte. Leider sind beide bereits verstorben. Es wäre möglich, dass der Horst heute nicht mehr existiert. Diese Information stammt noch aus den 80ern!  Rolling Eyes 

Viele Orchideenstandorte, die ich als Junge kannte, sind heute vernichtet, weil die Böden heute zu nährstoffreich sind oder man halt Häuser hingestellt hat.  Sad

Falls Du aber noch jemanden auftreiben kannst, der den Standort kennt und ihn auch verrät, wäre ich über einen kleinen Hinweis dankbar. Der Kamera-Akku ist stets geladen und bereit.

Gast

avatar
Gast
So heute waren die ersten Ophrys sphegodes und Dactylorhiza majalis am auf blühen.
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. K-P4201028
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. K-P4201029
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. K-P4201032
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. K-P4201034
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. K-P4201036

Gast

avatar
Gast
Daz schrieb:Mein Vater wusste es von einem seiner Tennisfreunde, der den Standort wohl kannte. Leider sind beide bereits verstorben. Es wäre möglich, dass der Horst heute nicht mehr existiert. Diese Information stammt noch aus den 80ern!  Rolling Eyes 

Viele Orchideenstandorte, die ich als Junge kannte, sind heute vernichtet, weil die Böden heute zu nährstoffreich sind oder man halt Häuser hingestellt hat.  Sad

Falls Du aber noch jemanden auftreiben kannst, der den Standort kennt und ihn auch verrät, wäre ich über einen kleinen Hinweis dankbar. Der Kamera-Akku ist stets geladen und bereit.
So ich habe mich mal umgehöhrt und anscheinend gibt es diese "Gerüchte" seit über 50Jahren. Ein früherer Naturschutzwart konnte den Standort auch eingrenzen, wusste aber auch nichts genaues da er in einer anderen Gemeinde lag. Nur viel dieses Gebiet leider der Flurbereinigung zum Opfer, womit sich die Suche dort erübrigt hat. koopf

Daz

Daz
Orchideenfreund
Trotzdem danke! Das erklärt auch, warum ich bisher erfolglos durch die Büsche gekrochen bin. Ich hatte ja schon vermutet, dass der Standort vernichtet wurde.

Schöne Ophrys zeigst Du da! Unterhalb der Pfullinger Wanne gab es mal einen komplett verkarsteten Steilhang, wo mehrere Ophrys-Arten in kleinen Erdtaschen wuchsen. Die Population gibt es heute leider auch nicht mehr, weil der Hang inzwischen vollständig von Gestrüpp überwuchert ist. Wenigstens war es da nicht der Mensch...

An den hiesigen Standorten Rossberg, Pfullinger Wiesen sowie Wanne und deren Hängen, die ich gut kenne und jedes Jahr absuche, fand ich leider gar keine Ophrys. Im Echaztal selbst war ich seit Jahren nicht mehr auf Exkursion, ich denke, das sollte ich nachholen.  Wink

Gast

avatar
Gast
@Daz,
du hast eine PN.

Gast

avatar
Gast
Während Orchis pallens  an den Gebüschrändern schon verblüht ist sind die Artgenossen im Wald mit Orchis mascula noch voll dabei.
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. K-IMG_1363
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. K-IMG_1356
Die hier könnte Orchis x hausknechtii sein.
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. K-IMG_1351

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator
Sieht eher nach einer hellen O. mascula aus.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Gast

avatar
Gast
Peregrinus schrieb:Sieht eher nach einer hellen O. mascula aus.
Das ist durchaus möglich doch erinnert die relativ wenig geteilte Lippe an O. pallens.

Gast

avatar
Gast
Dann war ich noch auf einer Hochwiese eine so genannte Mähder, dort gab es dann Anacamptis morio zu sehen. Trotz des wenigen Regens der letzten Monate, war die Menge der blühenden pflanzen gar nicht mal so schlecht. Mal schauen wie es mit den Später blühenden Arten dann aussieht.
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. K-IMG_1483
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. K-IMG_1433
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. K-IMG_1459
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. K-IMG_1471
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. K-IMG_1481
Auch sonst gab es ein paar Sachen zu sehen.
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. K-IMG_1475
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. K-IMG_1488

Gast

avatar
Gast
Und weiter geht´s.
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. K-IMG_1493
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. K-IMG_1416
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. K-IMG_1498
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. K-IMG_1509
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. K-IMG_1516

Gast

avatar
Gast
So langsam werden es immer mehr Orchideen. Bei Himantoglossum hircinum scheint es ein gutes Jahr zu werden.
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. K-IMG_1529
Auch die ersten Ophrys Hybriden gab es zu sehen.
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. K-IMG_1538
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. K-IMG_1539
Auch der Rest läst auf die nächsten Wochen hoffen
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. K-IMG_1531
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. K-IMG_1534
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. K-IMG_1547

Gast

avatar
Gast
So weiter geht´s.
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. K-IMG_1558
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. K-IMG_1552
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. K-IMG_1561
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. K-IMG_1560

Maria

Maria
Orchideenfreund
So viele schöne Bilder! Ich freu mich immer wenn ich wo wilde Orchideen sehe  ja1 

Gast

avatar
Gast
Maria schrieb:So viele schöne Bilder! Ich freu mich immer wenn ich wo wilde Orchideen sehe  ja1 
Da freue ich mich auch immer und weil es so schön ist war ich heute morge mal wieder unterwegs. Alwin wird dann kommendes We. einiges zu sehen bekommen.
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. K-IMG_1574
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. K-IMG_1567
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. K-IMG_1665
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. K-IMG_1663
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. K-IMG_1662

Gast

avatar
Gast
Und noch ein paar.
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. K-IMG_1611
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. K-IMG_1628
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. K-IMG_1630
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. K-IMG_1639
Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung. K-IMG_1645

KarMa

KarMa
Orchideenfreund
Sehr schöne Bilder und Eindrücke von Deinen Wanderungen. Flora und Fauna sprechen für sich!  Very Happy 

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 4]

Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten