Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Umbau meines Aquariums zur Vitrine

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 2]

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Hallo,
ich habe mich entschlossen meinen Fischen einen ruhigen Übergang in ein neues Heim stressfrei zu gestalten.
Grund war,das mein Aquarium schon 25 Jahre alt ist.
Es könnte also sein,das es undicht wird.Wenn sowas plötzlich geschieht dann kriegen die Fische Stress.
Somit habe ich die Fische an einen erfahrenen Aquarianer abgegeben.
So  sah es gefüllt aus.



Und so ohne Fische und Wasser



Beim ausräumen



Und nun??
Was mach ich damit?
Eine Orchi Vitrine
Nun muß ich mich nur noch einlesen die nächsten Wochen.

Liebe Grüße Will

Eli1

avatar
Admin
Hallo Will
Nette Arbeit, gefällt mir !!! Bin auf das Endergebis gespannt. ja1 

http://www.orchideen-wien.at

Friedl

avatar
Orchideenfreund
Hallo Will,
Danke das du dich mit diesem Thema befasst. Ich habe auch ein relativ großes Aquarium im Keller (Seitenlänge 120 cm) und schon darüber nachgedacht, ob sich das wohl für eine Orchideenvitrine eignet.
Ich werde gespannt deinen Umbau verfolgen.
Liebe Grüße
Friedl  ueberlegen

Pooferatze

avatar
Orchideenfreund
Hallo,

ich bin auch auf das Endergebnis gespannt. Dein Aquarium hat eine schöne Form.
Ich denke mal, dass sich so gut wie jedes Aquarium zum Umbau eigenet. Der einzige Nachteil im Vergleich zu einem Terrarium ist, dass man es nur von oben öffnen kann. Ich komme damit ganz gut bei meinem umgebauten Aquarium zurecht, es iat allerdings auch nur ein kleines.

Viele Grüße

Eva

Gast


Gast
Wie handhabt ihr das mit der Belüftung ? (ausser von oben)
Und reicht dann da die Beleuchtung aus der Abdeckung ? (natürlich mit Pflanzenlampen bestückt)
Reicht die Wärme der Beleuchtung oder braucht man eine Bodenheizung ?

Will, ich bin auf dein Becken sehr gespannt  freuen  und freu mich schon auf  foto

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Nette Idee, Will. Ein so altes Aquarium kann durchaus undicht werden. Die sicherste Gegenmassnahme ist ein neu Verkleben. Dazu müssen alle Scheiben voneinander gelöst und gründlichst gesäubert werden. Danach werden die Fugen wieder komplett mit Silikon bestrichen und zusammen geklebt. Du wirst allerdings beim Umbau zur Pflanzenvitrine das gleiche machen müssen. Du brauchst einen Zugang von vorne, eine Scheibe oben und diverse Lüftungen. Hast Du denn schon überlegt, wie Du das beim Sechseck konstruktiv löst? Das ist sicher mehr Arbeit und Aufwand, als ein Aquarium neu zu verkleben. Viel Spass dabei!  Cool


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Pooferatze

avatar
Orchideenfreund
soufian870 schrieb:Wie handhabt ihr das mit der Belüftung ?


Das hängt von der Größe ab. Bei mir steht der Deckel offen, je nach LF mehr oder weniger und ich habe zwei Lüfter laufen, einen oben und einen diametral entgegengesetzt auf dem Boden. Aber mein Aqua ist klein, ca. 40 x40 x60

soufian870 schrieb:
Und reicht dann da die Beleuchtung aus der Abdeckung ? (natürlich mit Pflanzenlampen bestückt)

Das wiederrum hängt davon ab, wo das Aqua steht. Meines steht am Südfenster, ca. 40 cm entfernt. Ich habe einen neuen Deckel aus durchsichtigem Kunstoffglas gebaut und eine 13 W 865 T5 Leuchte installiert, die ich aber nur als Zusatzlicht im Winter nutze.

soufian870 schrieb:
Reicht die Wärme der Beleuchtung oder braucht man eine Bodenheizung ?

Kommt immer auf die Orchideen an, die drin wohnen und wo das Aqua steht. Meins steht im beheizten Wohnzimmer nahe der Heizung mit einem unter dem Blähton verlegten Heizkabel. Bestückt ist es mit Orchis die es gerne warm haben oder noch jung sind. Die Leuchte bringt auch noch Zusatzwärme, aber Leuchte und Heizkabel werden nur im Winter genutzt.
Allerdings habe ich noch einen Aufbau auf dem ursprünglichen Aquarium um mehr Platz und Licht zu haben.

Wenn dich das Thema Aquarien oder Terrarienumbau interssiert, findest Du hier im Forum eine Menge Info, wenn Du die Suchfunktion benutzt. Am meisten wohl in der Rubrik "Technisches"

Viele Grüße

Eva


_________________
Viele Grüße

Eva

konrad

avatar
Orchideenfreund
Hallo Will,
bin auf Deine Lösungen gespannt,das wird von den Maßen her nicht einfach.

Es ist erstaunlich,wieviel Orchideenfreunde ein Aquarium haben oder hatten,ich hatte 25 Jahre eins,dann
wurd es mir langweilig und ich habe mir ein neues Hobby gesucht. Das Ergebnis war...Orchideen,ich habe es noch nicht bereut,
aber wenn ich in einen Zooladen komme,reizen mich die Aquarien noch immer.

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Hallo alle,danke,
ich mach mir jetzt Kopfgedanken!! Question Question 
Konrad,ich kann jetzt nicht in einen Zooladen gehen.
All die schönen Fischlein!!! Wink 

Liebe Grüße

Will

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Will,


dann frohes Schaffen!


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Vertrauen zu gewinnen dauert Jahre, es zu verlieren Sekunden.
http://www.bordercollie.ranch.de

zwockel

avatar
Orchideenfreund
scratch scratch scratch scratch 

KarMa

avatar
Orchideenfreund
Will, ich wünsche Dir auch bei diesem Unternehmen ein gutes Händchen, wie Du es ja schon bewiesen hast. Das Aquarium eignet sich toll für eine andere Bestimmung, die Form ist sehr attraktiv.  Cool

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Danke Karin,
ich überlege.

Liebe Grüße

Will

Eli1

avatar
Admin
Hallo Will
Hier ein altes Foto meiner Vitrine:


Wenn dein Aqua nach oben hin eine Öffnung hatte, kannst du doch z.B. 1 PC-Venti zur Belüftung nehmen.
Unten eine dicke Lage Seramis-feucht halten, reicht für den 1. Test.

http://www.orchideen-wien.at

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Danke Eli,
so ähnlich stelle ich mir die erste Versuchsreihe vor. Smile 

Nur der " Moschen-Droaht-Zaauun" gefällt mir nicht so.
Ich lebe im Vulkangebiet,denke mit Lavasteinen kann ich eine Rückwand bauen.
Die Temperaturen habe ich schonmal gemessen.
Tags 23 °C und nachts 17°C,ohne das ich was gemacht habe.


Liebe Grüße

Will

sabinchen

avatar
Orchideenfreund
Hallo Will,
erst mal schade um das Aquarium. So etwas ist immer ein sehr schönes Möbelstück in einer Wohnung.

Für eine Vitrine ist das Ganze schon geeignet. Bei so einem großen Becken würde ich mir aber überlegen die Rückwand aus Gitter etwas vom Glas zu nehmen. So 10cm würden reichen. der Grund ist die Hinterlüftung der Korkstücke. So verhinderst du Stellen wo sich die Luft staut. Mit PC-Lüftern wird es etwas knapp. Das sehe ich bei meinem Becken. Ich habe schon überlegt ob ich Lüfter für Dunstabsaugungen nehmen soll. Für deine Vitrine brauchst du mindestens 4 PC-Lüfter oder zwei für die Dunstabsaugung die man dimmen kann. Wenn es geht würde ich sie im Deckel einbauen. Bodenheizung brauchst du in einem beheizten Zimmer nicht. Im Sommer würde es zu warm werden. Außer du machst eine kleines Behältnis mit Wasser rein, und das wird beheizt. Der Vorteil ist die Luftfeuchte die daraus entsteht. Luftbefeuchter wäre auch nicht schlecht. Die Lampen geben mehr Wärme ab als man denkt, und die Luft trocknet sehr schnell aus. Zur Belüftung wurde ich die hintere Klappe die es an einem Aquariendeckel meistens gibt austauschen. Da würde ich einen Rahmen mit feinem Gaze anbringen. So kann die überschüssige Wärme aus dem Becken. Frischluft wird dann durch die Ventilatoren die am Deckel angebracht werden zugeführt. Aber nur, wenn du an der Stelle Ein größeres Loch machst und auch mit Gaze gegen Ungeziefer sicherst.   
Als Bodengrund ist Lava oder Seramis geeignet. Oder du nimmst Aquarienkies der nicht so fein ist. Dies saugt das überschüssige Wasser auf, und gibt es dann durch die Wärme wieder ab. 
Wie viel Lampen oder Röhren sind denn im Deckel?

Eli1

avatar
Admin
zwockel schrieb:Danke Eli,
so ähnlich stelle ich mir die erste Versuchsreihe vor. Smile 

Nur der " Moschen-Droaht-Zaauun" gefällt mir nicht so.
Ich lebe im Vulkangebiet,denke mit Lavasteinen kann ich eine Rückwand bauen.
Die Temperaturen habe ich schonmal gemessen.
Tags 23 °C und nachts 17°C,ohne das ich was gemacht habe.


Liebe Grüße

Will

Der Maschendrahtzaun wurde später auch auf ordentlich grün,stabil und schön ausgebaut, das war mein 1.Versuch. Leider existiert kein Bild davon.

http://www.orchideen-wien.at

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Hallo Sabine,
danke für Deine Antwort.
Die Belüftung ist mir schon klar,werd mal suchen nach Ventilatoren.

Mein Becken ist oben offen,müßte es eventuell noch abdecken.

Ich wohne in einer Vulkangegend,Lava vor der Haustüre.

Ich habe 50 Watt Tageslichtlampen.Beliebig viele kann ich anbringen.
Die werden auch nicht so warm.

Liebe Grüße

Will

maxima

avatar
Orchideenfreund
Hallo Will,

dein Entschluss spuckt mir schon ein Jahr im Kopf herum. Hab´auch ein Aquarium das leer herumsteht, aber leider nicht so groß wie deines ist. Konnte mich aber noch nicht aufraffen es mit Orchideen zu füllen.  Jetzt warte ich mal ab, welche Ideen dir durch den Kopf gehen. Dann werde ich mir einen Ruck geben und die leere Luft im Becken mit Orchideen füllen.

Wünsche dir alles Gute beim "Kleinglashausbau" bei dem ich dann kiebitzen werde.  nachdenken   rennen 

Ganz liebe Grüße

Edith

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Hallo Edith
es nimmt viel Platz ein im Kleinhirn.
Ventilatoren sind bestellt.
Lavagestein habe ich aus der Grube geholt.
Abdeckung für das halbe Aquarium auch gekauft.
Nun geht es bald weiter.

Liebe Grüße

Will



Zuletzt von zwockel am 21.01.14 18:55 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : name)

maxima

avatar
Orchideenfreund
zwockel schrieb:Hallo Edith
es nimmt viel Platz ein im Kleinhirn.
Ventilatoren sind bestellt.
Lavagestein habe ich aus der Grube geholt.
Abdeckung für das halbe Aquarium auch gekauft.
Nun geht es bald weiter.

Liebe Grüße

Will


freu mich schon wenn´s weiter geht   cheers cheers ueberlegen 

Liebe Grüße

Edith

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Hallo,
habe weitergebastelt.Postbote verpasst,Lüfter erst Morgen.
Lavasteinchen eingefüllt,eine Guzmania als Versuchskaninchen drin.
Temperatur und Feuchte messen.





Liebe  Grüße

Will

konrad

avatar
Orchideenfreund
Hallo Will,das sieht ja gut aus,aber wie kommst Du denn an deine Pflanzen,nur von oben?
Bei meiner achteckigen kann ich jede zweite Scheibe zur Hälfte öffnen,aber das ist mir zu wenig.
Bei der zukünftigen neuen Vitrine kann ich dann jede zweite Scheibe ganz öffnen.

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Hallo Konrad,
ich habe oben Klappen welche ich rausnehmen kann.
So komme ich bis auf den Boden.
In meinem Aquarium mußte ich ja auch Bauarbeiten machen.
Das ist ja ganz schön voll da drin.


Liebe Grüße

Will

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Ich habe weiter gebastelt.
4 Ventilotaren eingebaut.





Drei Versuchskaninchen eingesetzt.



Und jetzt......

Liebe Grüße

Will



Zuletzt von zwockel am 23.01.14 18:18 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : bilder)

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 2]

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten