Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Cattleya maxima

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 15 ... 26  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 4 von 26]

76 Cattleya maxima var. alba "Königin Silvia" am Mi 18 Sep 2013 - 12:08

Rolf

avatar
Orchideenfreund
Gitti schrieb:@Emmi,

bist Du Dir sicher, dass Deine Königin x self ist?

Soweit mir bekannt ist, wurden die Selbstungen alle nicht rein weiß, sondern alle leicht rosa.

Die echten "alba" sollten also Teilstücke oder Meristeme sein, Letztere wurden ja auch immer wieder im großen Stil aus Asien angeboten.

viele Grüße
Gitti
Hallo Gitti,

Deine Einschätzung bezüglich der Selbstungen von "Königin Silvia" ist zumindest nicht ganz richtig! Hans Lucke, Neukirchen-Vluyn, zu welchem ich bis zu seiner Betriebsübergabe an seinen Nachfolger einen sehr guten Kontakt hatte, bekam 1991 ein Teilstück des Original-Klones vom Bot. Garten Stockholm. Ende der 90er Jahre bekam ich von ihm eine blühende Selbstung dieses Originalklones (zeitgleich blühten aus dieser Selbstung dort im Betrieb auch weit mehr als ein Dutzend weitere Pflanzen reinweiß). Meine Pflanze blühte bis zum Abwelken REINWEISS! Und vor etwa einem Jahr sah ich eine weitere Pflanze aus dieser Selbstung im dortigen Betrieb blühen - ebenfalls reinweiß (zum Fotografieren war sie leider schon zu weit abgeblüht)! Ob nachfolgende Selbstungen aus dieser F1-Generation ebenfalls reinweiß blühen, weiß ich allerdings nicht!

Freundliche Grüße
Rolf

77 Cattleya maxima am Mi 18 Sep 2013 - 14:36

diehey

avatar
Orchideenfreund
Hallo zusammen,
was Rolf schreibt kann ich nur bestätigen auch ich habe die Pflanzen bei Lucke gesehen sie waren alle reinweiß. Sie hatten nur einen Fehler, das sie mir zu Teuer waren soviel Geld wollte ich für eine Pflanze nicht ausgeben.

Viele Grüße
Dieter

78 Cattleya maxima am Fr 20 Sep 2013 - 8:42

diehey

avatar
Orchideenfreund
Hallo zusammen,
meine Cattleya maxima mit striata Effekt wie Franz im letztem Jahr schrieb, ist auch wieder zur Blüte gekommen. Diesmal sind es nur 2 Blüten ich vermute mal weil es im August so heiß war.

Viele Grüße
Dieter

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

79 Re: Cattleya maxima am Fr 20 Sep 2013 - 8:56

max4orchids

avatar
Orchideenfreund
Hallo Dieter,

dadurch, dass die dunklen Venen auf der Lippe fast miteinander verschmelzen, wirkt der gelbe Mittelstreifen viel intensiver - eine beeindruckende Maxima, wie ich noch keine gesehen habe. Sehr schön!

Interessant auch, was Du zur Zahl der Blüten meinst. Bei meiner Maxima, die im Moment zum 2. Mal blüht, hat sich zwar die mit Abstand größte Bulbe gebildet, so dass ich schon gehofft hatte, es würden diesmal mehr Blüten werden als letztes Jahr, aber dann waren es auch nur wieder zwei. Und eine 2. Bulbe, die letztes Jahr mit einer Blüte etwas später geblüht hat, bildete dieses Jahr nicht einmal eine BS aus. Dabei mag aber auch eine Rolle spielen, dass die Pflanze schon recht stark über den Topfrand wuchert - ich habe bislang nicht umgetopft, weil ich keine so großen Töpfe habe und sowieso voraussichtlich einen Gitterkorb nehmen muss.

80 Cattleya maxima am Fr 20 Sep 2013 - 9:02

diehey

avatar
Orchideenfreund
Hallo Max4orchids,
meine hat auch noch eine zweite BS die ist aber mit Blüten bestückt außerdem hat sie auch 2 NT gemacht sind schon 3cm groß.
Mir gefällt diese Form auch sehr gut.
Viele Grüße
Dieter

81 Re: Cattleya maxima am Fr 20 Sep 2013 - 9:18

emmily

avatar
Orchideenfreund
Kompliment Dieter, du zeigst hier wirklich eine tolle Blüte
mit einem super Stand, der leider nicht bei allen maximas selbstverständlich ist.

82 Cattleya maxima am Fr 20 Sep 2013 - 9:43

diehey

avatar
Orchideenfreund
Hallo emmily,
Danke auch hier gibt es schöne Pflanzen, wobei deine meist Extraklasse sind.
LG
Dieter

83 Re: Cattleya maxima am Fr 20 Sep 2013 - 9:46

emmily

avatar
Orchideenfreund
Quatsch Dieter, ich bewundere schon sehr lange deine Kultur!
Die ist einfach super klasse!

84 Re: Cattleya maxima am Fr 20 Sep 2013 - 10:31

max4orchids

avatar
Orchideenfreund
Hallo,

inzwischen dürften die beiden Blüten offen sein - die Stellung ist nicht viel besser geworden, der Farbton aber deutlich dunkler:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Insgesamt beeindruckt mich die Blüte für ihre Größe (sieht nicht nur so aus) - und ganz witzig geschwungen find ich sie auch. Wäre vermutlich noch imposanter, wenn sie sich komplett öffnen und nicht so nach unten hängen würde.

85 Re: Cattleya maxima am Fr 20 Sep 2013 - 10:46

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Markus,

die Blüten scheinen echt relativ groß zu sein, daher zieht auch das Gewicht die Blüte nach unten.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Stil ist nicht das Ende des Besens!
http://www.bordercollie.ranch.de

86 Re: Cattleya maxima am Fr 20 Sep 2013 - 11:02

max4orchids

avatar
Orchideenfreund
Hab gerade mal nachgemessen - auch so, also im nicht gestreckten Zustand messe ich 18cm von Spitze zu Spitze, wobei ich keinen Vergleich habe. LG Markus

87 Re: Cattleya maxima am Fr 20 Sep 2013 - 11:11

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
In der Literatur werden 15 cm Durchmesser angeführt. Dann sind es große Blüten!!!!!


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Stil ist nicht das Ende des Besens!
http://www.bordercollie.ranch.de

88 Re: Cattleya maxima am Mo 23 Sep 2013 - 19:40

emmily

avatar
Orchideenfreund
Meine Berglandform von Cattleya maxima stammt aus Ecuador!

Eine kurze und gedrungene Pflanze mit einer wunderschönen dunklen Farbe und Zeichnung der Lippe wie ich finde! LEIDER behindert der relativ kurze Blütenstiel die Vielzahl an Blüten so das sie sich gegenseitig behindern beim Aufgehen. Somit haben die Blüten keine Möglichkeit
sich ordentlich aufzurichten. Aber die Farbe und der Duft entschädigt für vieles!!!!!


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Cattleya maxima ' Vanessa ' von emmily1955 auf Flickr

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Cattleya maxima ' Vanessa ' von emmily1955 auf Flickr

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Cattleya maxima von emmily1955 auf Flickr

89 Re: Cattleya maxima am Mo 23 Sep 2013 - 21:56

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Die ist wirklich außergewöhnlich schön, Dieter.ja1 
Meine hat dicke Knospen in der Scheide, braucht aber sicher noch einige Zeit. Ich habe sie im letzten Jahr blühend erworben und bin gespannt, wie sie sich in diesem Jahr zeigt.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

90 Re: Cattleya maxima am Di 24 Sep 2013 - 8:40

werner b

avatar
Moderator
oooooh Dieter und Emmi I love you I love you I love you 


ich brauch noch etliche Tage bis ich hier mitkonkurrieren kann...
meine maximas sind etwas später dran


_________________
beste Grüße, Werner

91 Re: Cattleya maxima am Di 24 Sep 2013 - 14:23

Klaus1

avatar
Orchideenfreund
Hallo Emmi,

eine wunderschöne, kräftig gefärbte maxima,
absolut super.

Ich freue mich schon wenn meine blühen,
aber die brauchen noch einige Tage.

Gruß Klaus

92 Re: Cattleya maxima am Di 24 Sep 2013 - 15:05

Max Sch

avatar
Orchideenfreund
Sehr sehr schöne maximas!

Besonders deine Emmily mit dieser außergewöhlich dunklen Farbe!!!

MfG Max

93 Re: Cattleya maxima am Mi 25 Sep 2013 - 12:40

Gast


Gast
Max Sch schrieb:Sehr sehr schöne maximas!

Besonders deine Emmily mit dieser außergewöhlich dunklen Farbe!!!

MfG Max
Da schließ ich mich an und Dieter holt ebenso immer wieder Prachtexemplare hervor - Einfach schön ja1  !

94 Cattleya maxima am Mi 25 Sep 2013 - 15:39

diehey

avatar
Orchideenfreund
Hallo emmily,
eine wunderschöne dunkle Cattleya maxima die du hier zeigst, so eine habe ich noch nirgend wo gesehen.ja1 ja1 ja1 king king king 
Viele Grüße
Dieter

95 Re: Cattleya maxima am Mi 25 Sep 2013 - 23:07

emmily

avatar
Orchideenfreund
diehey schrieb:Hallo emmily,
eine wunderschöne dunkle Cattleya maxima die du hier zeigst, so eine habe ich noch nirgend wo gesehen.ja1 ja1 ja1 king king king 
Viele Grüße
Dieter
Dieter diese Pflanze ist eine Import aus Equador von
Orquideas de los Andes
Die haben vor vielen Jahren einen Vortrag gehalten bei uns in der Bodenseegruppe.
Die Besitzer dieser Orchideengärtnerei sind deutschstämmig und waren auf einer
Rundreise durch Deutschland!

96 Cattleya maxima am Do 26 Sep 2013 - 8:02

diehey

avatar
Orchideenfreund
Hallo emmily,
von dieser Orchideengärtnerei habe ich auch noch nie etwas gehört, Existiert diese Gärtnerei noch?
Viele Grüße
Dieter

97 Re: Cattleya maxima am Do 26 Sep 2013 - 8:15

emmily

avatar
Orchideenfreund
Hallo Dieter!
Wir haben am Samstag Gruppen Nachmittag und ich werde nachfragen.
Gebe dir dann Bescheid per PN.

98 Re: Cattleya maxima am Do 26 Sep 2013 - 9:28

Leni

avatar
Orchideenfreund
Hallo Dieter
Guggst du hier  Smile

LG

Leni

99 Cattleya maxima am Do 26 Sep 2013 - 10:11

diehey

avatar
Orchideenfreund
Hallo Leni,
Danke für die schnelle Antwort, habe mal eine Pflanzenliste angefordert.
LG
Dieter

100 Re: Cattleya maxima am Sa 5 Okt 2013 - 14:10

werner b

avatar
Moderator
die erste meiner beiden Cattleya maximas blüht,
die andere ist ca 2 - 3 Wochen später dran

vor dunklem Hintergrund
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

vor hellem Hintergrund

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


_________________
beste Grüße, Werner

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 4 von 26]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 15 ... 26  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten