Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Neue Vanda

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 2]

1 Neue Vanda am 18.12.17 11:51

Eli1

avatar
Admin
zeigt re und li an den untersten Blättern....
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Leider ist das 1. Handybild etwas unscharf.


_________________
Liebe Grüße Eli
Admin
http://www.orchideen-wien.at

2 Re: Neue Vanda am 18.12.17 19:40

mom01

avatar
Orchideenfreund
Sind die braunen Stellen an der äußeren Kante weich? Wenn ja, sofort mit Abstand zum weichen Teil abschneiden.

3 Re: Neue Vanda am 18.12.17 21:27

Befi

avatar
Orchideenfreund
Für mich sieht das nicht unbedingt
gefährlich aus Eli.
Vandeen verlieren leider auch mal ein Blatt.
Vielleicht hat sie den Umzug nicht so gut vertragen?

4 Re: Neue Vanda am 19.12.17 8:30

Eli1

avatar
Admin
Danke, so ganz weich ist die Stelle nicht, ich werde sie "chirurgisch" entfernen.

Die Umstellung könnte es sein , besser wäre es, in dieser Jahreszeit nicht zu bestellen.


_________________
Liebe Grüße Eli
Admin
http://www.orchideen-wien.at

5 Re: Neue Vanda am 19.12.17 8:40

Machu Picchu

avatar
Orchideenfreund
Hallo Eli, was mich an der Vanda mehr stört ist der Zustand der Wurzeln. Auf beiden Fotos sehen die sichtbaren Wurzeln ziemlich tot aus.
Bitte untersuche sie - soweit möglich - auf faulige Stellen und entferne diese fauligen Wurzeln. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass sich von dort aus Stammfäule schnell nach oben ausbreiten kann.

Das untere Blatt kann ein altes Blatt sein, das abgeworfen wird. (Aber auch der Beginn der fortschreitenden Stammfäule.) scratch

https://www.flickr.com/photos/124575844@N08/

6 Re: Neue Vanda am 19.12.17 8:43

Eli1

avatar
Admin
Machu Picchu schrieb:Hallo Eli, was mich an der Vanda mehr stört ist der Zustand der Wurzeln. Auf beiden Fotos sehen die sichtbaren Wurzeln ziemlich tot aus.
Bitte untersuche sie - soweit möglich - auf faulige Stellen und entferne diese fauligen Wurzeln. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass sich von dort aus Stammfäule schnell nach oben ausbreiten kann.

Das untere Blatt kann ein altes Blatt sein, das abgeworfen wird. (Aber auch der Beginn der fortschreitenden Stammfäule.) scratch

Danke Hans, die W. waren seit Beginn so, du siehst richtig: trocken,steif, es gibt jedoch noch Grünfärbung, (vereinzelt) wenn sie feucht werden. Die ganz dünnen braunen Wurzeln müssen jetzt weg.


_________________
Liebe Grüße Eli
Admin
http://www.orchideen-wien.at

7 Re: Neue Vanda am 19.12.17 9:11

Eli1

avatar
Admin
Gewässert und geschnitten:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


_________________
Liebe Grüße Eli
Admin
http://www.orchideen-wien.at

8 Re: Neue Vanda am 19.12.17 12:43

Eden

avatar
Orchideenfreund
Eli, ist das die M.Palmer x insignis?

9 Re: Neue Vanda am 19.12.17 12:51

Eli1

avatar
Admin
Eden schrieb:Eli, ist das die M.Palmer x insignis?

Ja.


_________________
Liebe Grüße Eli
Admin
http://www.orchideen-wien.at

10 Re: Neue Vanda am 19.12.17 13:09

Angi

avatar
Globalmoderator
Ich hatte vor 1 Jahr auch viele Vandeen, die die gleichen Symptome aufwiesen. Ich habe alle betroffenen Vandeen zwischenzeitlich in Holzkohle gesetzt und es scheint ihnen zu helfen/gefallen. Ich an deiner Stelle Eli würde das mit ihr auch versuchen. Du hast ja auch ein Gewächshaus und könntest ihr die nötigen Kulturbedingungen bieten.


_________________
LG

Angi

Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi Kees Snyder
http://www.bordercollie-niko.de

11 Re: Neue Vanda am 19.12.17 13:17

Eli1

avatar
Admin
Angi schrieb:Ich hatte vor 1 Jahr auch viele Vandeen, die die gleichen Symptome aufwiesen. Ich habe alle betroffenen Vandeen zwischenzeitlich in Holzkohle gesetzt und es scheint ihnen zu helfen/gefallen. Ich an deiner Stelle Eli würde das mit ihr auch versuchen. Du hast ja auch ein Gewächshaus und könntest ihr die nötigen Kulturbedingungen bieten.

Ich werde Holzkohle dazu geben. Danke


_________________
Liebe Grüße Eli
Admin
http://www.orchideen-wien.at

12 Re: Neue Vanda am 19.12.17 16:27

Eden

avatar
Orchideenfreund
Eli, ich habe die gleiche Vanda. Auch da gekauft, wo deine herkommt. Ich habe Ende Juli Anfang August gekauft. Beim Anblick war ich ernüchtert. Kaum funktionale Wurzeln. Alle Spitzen waren gekappt. Keine Wurzelspitzen vorhanden. Nachdem ich alle kaputten Wurzeln und auch ein paar kaputten  Blätter entfernt habe, ist ein kläglicher Rest übriggeblieben. Die ersten Wochen ging ständig abwärts mit ihr, so, dass nur noch 4-5 Stümmelchen übrig blieben. Und danach war sie einige Wochen wie  mumifiziert. Dann endlich, nach knapp 4 Monaten, schiebt sie einen Seitenwurzel. Aber gleichzeitig sehen 2-3 untere Blätter nicht gut aus. Ich habe schon unten am Stamm ein Probeschnitt gemacht und nein, es gibt keine Fäule. Gesund sieht  aber anders aus. Na ja, lange Rede kurzer Sinn: die sind nicht krank, eher unterversorgt. In meinem Fall zumindest. Aufpäppeln ist angesagt. Licht, Wärme, LF und eine schnelle Abfolge von feucht und trocken Zustands.

13 Re: Neue Vanda am 19.12.17 16:36

Eli1

avatar
Admin
Eden schrieb:Eli, ich habe die gleiche Vanda. Auch da gekauft, wo deine herkommt. Ich habe Ende Juli Anfang August gekauft. Beim Anblick war ich ernüchtert. Kaum funktionale Wurzeln. Alle Spitzen waren gekappt. Keine Wurzelspitzen vorhanden. Nachdem ich alle kaputten Wurzeln und auch ein paar kaputten  Blätter entfernt habe, ist ein kläglicher Rest übriggeblieben. Die ersten Wochen ging ständig abwärts mit ihr, so, dass nur noch 4-5 Stümmelchen übrig blieben. Und danach war sie einige Wochen wie  mumifiziert. Dann endlich, nach knapp 4 Monaten, schiebt sie einen Seitenwurzel. Aber gleichzeitig sehen 2-3 untere Blätter nicht gut aus. Ich habe schon unten am Stamm ein Probeschnitt gemacht und nein, es gibt keine Fäule. Gesund sieht  aber anders aus. Na ja, lange Rede kurzer Sinn: die sind nicht krank, eher unterversorgt. In meinem Fall zumindest. Aufpäppeln ist angesagt. Licht, Wärme, LF und eine schnelle Abfolge von feucht und trocken Zustands.

Oha. Vielen Dank für deine Ausführung. Unterversorgt halte ich auch für richtig.
Vielen Dank, hast du ein Bild vom Zustand vielleicht? Geht auch auf PN


_________________
Liebe Grüße Eli
Admin
http://www.orchideen-wien.at

14 Re: Neue Vanda am 19.12.17 18:59

Eden

avatar
Orchideenfreund
Eli, ich mache morgen beim Tageslicht ein Foto und lade hoch.

15 Re: Neue Vanda am 19.12.17 20:42

Befi

avatar
Orchideenfreund
Hej Eli,

so wie die Wurzeln nass aussehen glaube ich nicht an Stammfäule.
Ehe unterversorgt, und falsch gepflegt.

Ich denke damit liegt Jasmina richtig.
Ich wünsche dir viel Erfolg beim Gesundpflegen.
Das wird schon.

16 Re: Neue Vanda am 20.12.17 8:46

Eli1

avatar
Admin
Befi schrieb:Hej Eli,

so wie die Wurzeln nass aussehen glaube ich nicht an Stammfäule.
Ehe unterversorgt, und falsch gepflegt.

Ich denke damit liegt Jasmina richtig.
Ich wünsche dir viel Erfolg beim Gesundpflegen.
Das wird schon.

Danke, Stammfäule sehe ich ebenso nicht. Die wird jetzt extra gepflegt, sonnig ist es GsD bei uns jetzt tägl.,d.h., im GWH wrd es warm.
Bis zu 25 Grad.


_________________
Liebe Grüße Eli
Admin
http://www.orchideen-wien.at

17 Re: Neue Vanda am 20.12.17 17:53

Eden

avatar
Orchideenfreund
Eli, hier mein Pflegefall:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Die unteren 3 Blätter sind bald hin.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Die markierten Stellen sind die ersten positiven Anzeichen seit 4 Monaten. Ich pflege sie wurzelnackt in der Vase und tauche alle 3 Tage. Heute habe ich ein bisschen von Tillandsia usneoides abgezupft und zwischen den Wurzelstümmelchen gesteckt. Sollte die LF fallen, kann ich die Tillis besprühen und somit ein wenig die LF erhöhen.
Ich drück dir und mir selbst auch die Daumen, dass wir sie auf den Beinen bringen. Langsam habe ich die Schnauze voll, ständig geschwächte Vandeen aufzupäppeln. Dann muss ich aber keine Frischimporte mehr kaufen.

18 Re: Neue Vanda am 21.12.17 7:38

UweM.

avatar
Fachmoderator Paphiopedilum
Eden schrieb: Langsam habe ich die Schnauze voll, ständig geschwächte Vandeen aufzupäppeln. Dann muss ich aber keine Frischimporte mehr kaufen.

Wir kaufen uns doch immer wieder Orchideenträume, die dann regelmäßig wie eine Seifenblase zerplatzen koopf

19 Re: Neue Vanda am 21.12.17 8:28

Eli1

avatar
Admin
Danke Jasmina, ich drücke mit !
Fester Vorsatz: keine Importe in der kühlen Jahreszeit.


_________________
Liebe Grüße Eli
Admin
http://www.orchideen-wien.at

20 Re: Neue Vanda am 21.12.17 11:09

Eden

avatar
Orchideenfreund
Eli1 schrieb: Fester Vorsatz: keine Importe in der kühlen Jahreszeit.
Eli,  für deine Vanda war zu kalt und für meine zu heiß (Sommerversand) Very Happy

21 Re: Neue Vanda am 21.12.17 11:16

Eli1

avatar
Admin
Eden schrieb:
Eli1 schrieb: Fester Vorsatz: keine Importe in der kühlen Jahreszeit.
Eli,  für deine Vanda war zu kalt und für meine zu heiß (Sommerversand) Very Happy

Die Hoffnung stirbt zuletzt. Very Happy


_________________
Liebe Grüße Eli
Admin
http://www.orchideen-wien.at

22 Re: Neue Vanda am 21.12.17 14:32

Machu Picchu

avatar
Orchideenfreund
Eden schrieb:Eli, hier mein Pflegefall:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Die unteren 3 Blätter sind bald hin.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Die markierten Stellen sind die ersten positiven Anzeichen seit 4 Monaten. Ich pflege sie wurzelnackt in der Vase und tauche alle 3 Tage. Heute habe ich ein bisschen von Tillandsia usneoides abgezupft und zwischen den Wurzelstümmelchen gesteckt. Sollte die LF fallen, kann ich die Tillis besprühen und somit ein wenig die LF erhöhen.
Ich drück dir und mir selbst auch die Daumen, dass wir sie auf den Beinen bringen. Langsam habe ich die Schnauze voll, ständig geschwächte Vandeen aufzupäppeln. Dann muss ich aber keine Frischimporte mehr kaufen.

Jasmina, wenn so wenig Wurzeln im Vergleich zur großen Blattoberfläche vorhanden sind, verdunstet die Pflanze mehr Wasser als sie aufnehmen kann.
Wie in semiariden Klimazonen üblich werfen die dortigen Pflanzen dann ihre Blätter ab und gehen in die Trockenruhezeit über. (Ähnlich ist es mit dem Laubfall bei unserem Herbst/Winter!)
Ich würde die drei unteren Blätter abnehmen, da sie offensichtlich von der Pflanze bald aus Stress abgeworfen werden.

https://www.flickr.com/photos/124575844@N08/

23 Re: Neue Vanda am 21.12.17 15:52

Eden

avatar
Orchideenfreund
Machu Picchu schrieb:Jasmina, wenn so wenig Wurzeln im Vergleich zur großen Blattoberfläche vorhanden sind, verdunstet die Pflanze mehr Wasser als sie aufnehmen kann.
Ja Hans, ich hab schon 2 von unten abgemacht. Die 3 kommen auch weg. Ich lasse sie nicht verdursten. Wenn hart auf hart kommt, dann werde ich sie kopfunter hängend pflegen und komplett, auch der Habitus, mit Wasser versorgen.
Ich habe die Blätter aus experimentellen Gründen noch dran gelassen, da ich sicher gehen wollte, dass die Pflanze nicht krank sondern unterversorgt ist. Ich habe beobachtet, dass die (Vanda)Blätter unterschiedlich gelb oder braun werden, sowohl farblich als auch wo sie anfangen, an der Spitze oder am Stammnähe. Das ist meistens unterschiedlich.  Hängt davon ab, was die Pflanze hat. Z.B. bei Pilzinfektionen an den Blättern und  bei Fusarium, sind gelb/braun gewordene Blätter total unterschiedlich.
Hans, du hast Recht  Very Happy . Und ich werde nach Weihnachten die Vanda mir vorknöpfen  Very Happy.
Machu Picchu schrieb:
Wie in semiariden Klimazonen üblich werfen die dortigen Pflanzen dann ihre Blätter ab und gehen in die Trockenruhezeit über. (Ähnlich ist es mit dem Laubfall bei unserem Herbst/Winter!)
Ich würde die drei unteren Blätter abnehmen, da sie offensichtlich von der Pflanze bald aus Stress abgeworfen werden.
Da hast du auch Recht Very Happy . Ballast muss abgeworfen werden.

24 Re: Neue Vanda am 21.12.17 21:49

Befi

avatar
Orchideenfreund
Hej Jasmina.

ich habe so einen ähnlichen Pflegefall.

Der hat nur noch eine intakte Wurzel, und kam schon dehydriert an.
Ich habe an die Pflanze ein Plastikdöschen gehängt,
Darin ist ein Baumwollstreifen, das andere Ende ist auf der Wurzel.
Im Plastgefäß ist Wasser, so bekommt die Pflanze immer etwas Feuchtigkeit.
Aufgefüllt wird ein Mal die Woche, so ist die Wurzel nicht dauernd nass.
In 3 Monaten hat sie drei 5-3 cm neue Wurzeln gemacht, und kein Blatt abgeworfen.
Ich versuch morgen mal ein Bild zu machen.

25 Re: Neue Vanda am 23.12.17 18:36

Befi

avatar
Orchideenfreund
So hier das Bild von meinem Pflegefall.

Die Pflanze habe ich im September erhalten.
Das die Wurzeln nicht OK waren habe ich erst gemerkt
als das Körbchen entfernt war.
Sie wächst ordentlich (siehe rotes Zeichen) und
wirft keine Blätter ab.

Ascocenda Kulwadee Fragrance Rasberry
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Die drei frischen Wurzeln sind seit September gewachsen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 2]

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten