Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Miniatur-Orchideen Teil 3

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 23 ... 44  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 3 von 44]

51 Re: Miniatur-Orchideen Teil 3 am 27.01.16 19:24

Pooferatze

avatar
Orchideenfreund
Laughing

Dinema polybulbon gehört wie Epidendrum porpax zu den Orchideen, die wenn sie mal loslegen nicht mehr aufzuhalten sind. Wobei ich die Dinema auch in kleinen Größen schon schnucklig finde.

War die aufgebunden? Wenn das die Unterlage verottet, bekommt man das gar nicht mit. Die Pflanze hält sich an sich selbst fest.


_________________
Viele Grüße

Eva

52 Re: Miniatur-Orchideen Teil 3 am 27.01.16 20:07

Leni

avatar
Orchideenfreund
Pooferatze schrieb:Die ist immer wieder schön! Very Happy

Kannst Du eigentlich auf Anhieb den Unterchied zwischen Chytroglossa aurata und Chytroglossa marileoniae erkennen? Was so bei den Händlern und im Netz rumschwirrt finde ich oft nicht immer eindeutig. Die Blützeit Winter oder Frühjahr ist jetzt nicht so super eindeutig. Oder gibt es eine Hybride? scratch
Hi Eva
Ne den Unterschied kann ich echt nicht sagen. Auch im Habitus gibts nur marginale Unterschiede.
Anbei 2 Fotos.
Chytroglossa marileoniae
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Chytroglossa aurata
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Blütezeit soll unterschiedlich sein? Die marileoniae kommt bald zur Blüte. Dann können wir schauen. Obs ne Hybride gibt, maybe.


LG


Leni

53 Re: Miniatur-Orchideen Teil 3 am 27.01.16 22:36

Pooferatze

avatar
Orchideenfreund
Danke Leni!

Aber so wirklich seh ich den Unterschied immer noch nicht.... scratch

Nun, ein paar Geheimnisse muss man der Natur oder den Biologen eben lassen. Laughing Du könntest mir glatt 'ne aurata für eine marileoniae verkaufen und bei der Blüte würde ich es noch nicht einmal merken.

Chytroglossa marileoniae soll im Frühjahr blühen und Chytroglossa aurata im Winter, aber in Gefangenschaft variiert das sowieso ein bisschen. Wer kann schon späten Winter von frühem Frühjahr unterscheiden.

Meine Chytroglossa aurata blüht bis jetzt immer pünktlich im Februar, genaus so wie ich sie damals blühend von Frau Elsner in BSU gekauft habe.


_________________
Viele Grüße

Eva

54 Re: Miniatur-Orchideen Teil 3 am 27.01.16 22:51

Leni

avatar
Orchideenfreund
Pooferatze schrieb:... genaus so wie ich sie damals blühend von Frau Elsner in BSU gekauft habe.
Hi Eva
Dann ist das ihre Schwester, sie ist von Mutti Elsi, nur hab ich sie vom bröselnden Presskorkl runter genommen. Ich steh total auf Naturkork sabber 2 sabber 2
Ja, mei Eva, dat mit den Unterjubeln dürfte auch problemlos in der Gattung Macroclinium und Ornithcephalus passieren.

LG


Leni

55 Re: Miniatur-Orchideen Teil 3 am 28.01.16 9:04

Pooferatze

avatar
Orchideenfreund
Leni schrieb:
Pooferatze schrieb:... genaus so wie ich sie damals blühend von Frau Elsner in BSU gekauft habe.
Hi Eva
Dann ist das ihre Schwester, sie ist von Mutti Elsi, nur hab ich sie vom bröselnden Presskorkl runter genommen. Ich steh total auf Naturkork sabber 2 sabber 2

Laughing  Dann sind wir schon drei.

Meine Pflanze war zum Glück von Muddi schon auf Kork aufgebunden. Sonst pule ich auch alles vom Presskork runter. Ich finde, er sieht aus wie gefärbtes Styropor. kotzen  Es gibt nur eine einzige Pflanze, die ich drauf gelassen habe, eine Abdominea minimiflora und die stammt auch aus Wettringen. Sie war einfach schon zu gut etabliert. Um meinen ästhetishen Ansprüchen zu genügen, habe ich die Kanten so lange weggebrochen, bis der Block eine halbwegs naturidentische Form hatte. Die könnte ich auch hier mal einstellen, ist demnächst auch mal wieder am Ploppen. Ziemlich unspektakulär, aber ich habe ja ein Herz für Underdogs.  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Leni schrieb:
Ja, mei Eva, dat mit den Unterjubeln dürfte auch problemlos in der Gattung Macroclinium und Ornithcephalus passieren.

Laughing  - endlich mal ein Grund die 8-fache Vergrößerung auszuprobieren. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


_________________
Viele Grüße

Eva

56 Re: Miniatur-Orchideen Teil 3 am 28.01.16 12:01

Wodka

avatar
Orchideenfreund
wenn ich es richtig abgespeichert habe.........

mari

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

aurata

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

57 Re: Miniatur-Orchideen Teil 3 am 28.01.16 12:40

Pooferatze

avatar
Orchideenfreund
Hi Wodka,

wenn Du es richtig abgespeichert hast, dann wäre Lenis Pflanze eine marileoniae. Laughing Die Bilder stimmen immerhin mit IOSPE überein.

....


und meine dann natürlich auch. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Ja klar.... sind ja auch Geschwister.... voll normal lachen

Und im Elsnerschen Onlineshop hängen seit dem nur Marileoniaes rum.... nachdenken

Macht nix - ich finde die mari in dem Fall schöner. Mehr Farbe und so


_________________
Viele Grüße

Eva

58 Re: Miniatur-Orchideen Teil 3 am 29.01.16 22:22

weeand

avatar
Admin
Rolf schrieb:Hallo André, Hallo Orchideenfreunde,

Da muss Deine Pflanze, André, noch viele Jahre wachsen, um so groß zu werden!  lol!

Freundliche Grüße
Rolf


staun augenrollen
Unglaublich. Da kann mann nur staunen.
Meiner kann gar nich so gross werden. Die passt dann nicht mehr in meine Vitrine. Die ist dann schon längst ausgezogen. Twisted Evil
Glücklich ist meiner noch so klein, das Ich Sie noch Jahre geniesen kann. ja1 Danke fürs zeigen Rolf.


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.

Schöne Grüße, André.

59 Re: Miniatur-Orchideen Teil 3 am 29.01.16 22:26

weeand

avatar
Admin
Pooferatze schrieb:Laughing  

Dinema polybulbon gehört wie Epidendrum porpax zu den Orchideen, die wenn sie mal loslegen nicht mehr aufzuhalten sind. Wobei ich die Dinema auch in kleinen Größen schon schnucklig finde.

War die aufgebunden? Wenn das die Unterlage verottet, bekommt man das gar nicht mit. Die Pflanze hält sich an sich selbst fest.
Das letzte ist gut zu wissen. Habe mich schon gewundert was Ich machen sollte wenn das Sphagnum verrottet ist. Nichts also Laughing


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.

Schöne Grüße, André.

60 Re: Miniatur-Orchideen Teil 3 am 29.01.16 22:35

Leni

avatar
Orchideenfreund
Wodka schrieb:

aurata

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Hallo Wodka
Dann ists die mari. Hat Ismaning denn noch auratas?


LG


Leni

61 Sophronitis mantiqueirae blüht am 29.01.16 22:36

weeand

avatar
Admin
Seit dieser Woche blüht bei mir Sophronitis (Cattleya) mantiqueirae. Ich habe Sie voriges Jahr im April bekommen. Es war ein Teilstück mit ungefehr 6 Blätter. Im Sommer hat Sie draussen gehangen, wo Sie Morgens bis 10.00 uhr Sonne bekam. Sie wurde zweimal am Tag gesprüht. Von Oktober bis jetzt hat Sie in meiner Vitine verbracht. Ungefehr 10 cm unter die Leuchten. Auch wird zweimal am Tag gesprüht. Hatte aber nie gedacht das jetzt schon blühen wurde, weil es keine üppiger Pflanze war.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.

Schöne Grüße, André.

62 Re: Miniatur-Orchideen Teil 3 am 29.01.16 23:51

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Gut gemacht, André. Sie wird sich sicher noch etwas strecken. Wink


_________________
herzliche Grüße
Matthias

63 Re: Miniatur-Orchideen Teil 3 am 30.01.16 6:15

Leni

avatar
Orchideenfreund
Hallo André
Gefällt mir sehr gut. ja1 ja1 ja1
Machst in ein paar Tagen noch ein foto, dann hat sie sich gebügelt Smile


LG


Leni

64 Re: Miniatur-Orchideen Teil 3 am 30.01.16 7:07

Phips

avatar
Orchideenfreund
André, ist die schööön und die Aufnahmen gefallen mir sehr.

65 Re: Miniatur-Orchideen Teil 3 am 30.01.16 8:09

eleinen

avatar
Orchideenfreund
Super, Glückwunsch! ja1

66 Re: Miniatur-Orchideen Teil 3 am 30.01.16 8:37

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Andre,

ja1

Liebe Grüße

Will

67 Masdevallia patula am 30.01.16 12:25

weeand

avatar
Admin
Dieser Woche hat sich auch die Blüte von Masd. patula geöffnet. Gerade für das sie sich geöffnet hat, habe Ich die Blüte gemessen. Die war gut 8 cm. Die Blätter sind noch etwas kleiner. Die Blüte ist also sehr groß, verhältnunggemäss.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Un es kommen noch 4/5 Blüten Laughing Laughing


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.

Schöne Grüße, André.

68 Re: Miniatur-Orchideen Teil 3 am 31.01.16 18:24

Christian N

avatar
Orchideenfreund
Mediocalcar decoratum, eine kühl zu haltende Miniaturorchidee

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

die Glöckchenblüte sieht eigentlich nicht wie eine Orchidee aus, oder?



Gruß
Christian

69 Re: Miniatur-Orchideen Teil 3 am 31.01.16 22:28

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Ah, das ist aus der langen Knospe geworden, André. Danke fürs zeigen. Very Happy
Christian N schrieb:Mediocalcar decoratum, eine kühl zu haltende Miniaturorchidee
Die Blüte öffnet sich ja kaum. Sonst würde die Orchidee darin sicher zu erkennen sein. Braucht die Art eine deutliche Ruhezeit?


_________________
herzliche Grüße
Matthias

70 Re: Miniatur-Orchideen Teil 3 am 01.02.16 22:34

Leni

avatar
Orchideenfreund
weeand schrieb:Dieser Woche hat sich auch die Blüte von Masd. patula geöffnet. Gerade für das sie sich geöffnet hat, habe Ich die Blüte gemessen. Die war gut 8 cm. Die Blätter sind noch etwas kleiner. Die Blüte ist also sehr groß, verhältnunggemäss.

Un es kommen noch 4/5 Blüten Laughing Laughing
Hallo André
Supi ja1 ja1 ja1
Ich hatte früher viele Masdevallien, die patula war ein absoluter Liebling, kleine Pflanze , große Blüte und ne riesen Blühgewalt, sowas liebe ich. Toll kultiviert Smile


LG


Leni

71 Re: Miniatur-Orchideen Teil 3 am 01.02.16 23:06

Leni

avatar
Orchideenfreund
Vorhin entdeckt.
Pleurobotryum crepinianum

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


LG


Leni

72 Re: Miniatur-Orchideen Teil 3 am 02.02.16 7:49

weeand

avatar
Admin
Leni schrieb:
Hallo André
Supi ja1 ja1 ja1
Ich hatte früher viele Masdevallien, die patula war ein absoluter Liebling, kleine Pflanze , große Blüte und ne riesen Blühgewalt, sowas liebe ich. Toll kultiviert Smile


LG


Leni
Danke Leni,

Ich mag die auch sehr. Dass trifft auch auf Masd. decumana zu. Auch grosse Blüten.
Warum hast Du denn kein Masd. mehr?

Und "Pleurobotryum" kenne Ich noch nicht. Das ist Pleurothallis x ......


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.

Schöne Grüße, André.

73 Re: Miniatur-Orchideen Teil 3 am 02.02.16 8:55

Wurzel

avatar
Orchideenfreund
Schöne Blütchen Leni und Andre!!!! ja1 ja1 ja1  

Ich freue mich immer, wenn ich die Schätzchen anderer sehe ... und dann kommen die Inspirationen, was ich uuunbedingt noch haben muss . Laughing Laughing Laughing

Bei meinen Zwergen ist gerade Blühpause, dafür legen die Coelogynen los bounce



Zuletzt von Wurzel am 02.02.16 23:14 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

74 Re: Miniatur-Orchideen Teil 3 am 02.02.16 18:37

Sabine62

avatar
Orchideenfreund
Wurzel schrieb:Schöne Blütchen Leni und Andre!!!! ja1 ja1 ja1  

Ich freue mich immer, wenn die Schätzchen anderer sehe ... und dann kommen die Inspirationen, was ich uuunbedingt noch haben muss . Laughing Laughing Laughing

Beo meinen Zwergen ist gerade Blühpause, dafür legen die Coelogynen los bounce


Dem kann ich mich bis auf den letzten Punkt nur anschließen.Lasse mich auch hier immer inspirieren.

75 Re: Miniatur-Orchideen Teil 3 am 03.02.16 21:34

Christian N

avatar
Orchideenfreund
Peregrinus schrieb:Ah, das ist aus der langen Knospe geworden, André. Danke fürs zeigen. Very Happy
Christian N schrieb:Mediocalcar decoratum, eine kühl zu haltende Miniaturorchidee
Die Blüte öffnet sich ja kaum. Sonst würde die Orchidee darin sicher zu erkennen sein. Braucht die Art eine deutliche Ruhezeit?

Eine Ruhezeit braucht Mediocalcar nicht.
Im Übrigen kann kühl auch zu temperiert tendieren.
Die Art kommt in Neu-Guinea aus Höhen von 900 - 2500m.

Gruß
Christian

Nach oben  Nachricht [Seite 3 von 44]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 23 ... 44  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten