Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Rhynchostylis gigantea

Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 11, 12, 13  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 13]

1Rhynchostylis gigantea Empty Rhynchostylis gigantea am Fr 24 Aug 2012, 07:43

Franz

Franz
Fachmoderator Cattleya & Laelia
bot. Name: Rhynchostylis gigantea

Gattung: Tribus Vandeae/Sarcanthinae

Synonyme: Saccolabium giganteum, Vanda densiflora

Erstbeschreiber / Jahr: Lindley 1833 als Saccolabium, N. Ridley 1896 in Rhynchostylis

Herkunft / Verbreitungsgebiet: Birma, Indochina, Thailand.

Wuchsform: epiphytisch.

Temperaturbereich: warm. Tagestemperaturen21 bis 29°C, Nachttemperatur 16 bis 18°C.

Ruhezeit: keine

Lichtbedarf: hell, nach Eingewöhnung auch direkte Sonne, jedoch dann mit guter Luftbewegung.

Luftfeuchtigkeit/ Frischluftbedarf: 60 bis 80% rel. LF, viel Frischluft.

Wasserbedarf: Während des Wachstums regelmäßig gießen und düngen.

Umtopfen/Substrat/Unterlage: im Korb, Substrat aus grober Borke mit Holzkohle. Selten umpflanzen, Störungen mag sie nicht.

Kulturform: Am besten im Hängekorb, da die bis 40 cm langen Blütendolden nach unten hängen.

Besonderheiten: Benötigt viel Licht um zur Blüte zu gelangen.

Bemerkungen: Möglichst selten umtopfen, wenn, dann Korb in Korb.

Schwierigkeitsgrad: für Fortgeschrittene.

Hauptblütezeit: Herbst bis Winter.

Platzbedarf: mittel bis hoch.


http://www.bordercollie.ranch.de

2Rhynchostylis gigantea Empty Re: Rhynchostylis gigantea am Fr 24 Aug 2012, 17:22

werner b

werner b
Orchideenfreund
ich hab eine relativ dunkle, persönlich gefallen mir die gefleckten besser

der Blütentrieb erscheint schon im Spätherbst und wächst dann laaaaangsam durch den Winter bis die Pflanze im Februar büht.
In Ländern, wo es im Winter mehr Licht gibt, werden die Blüten natürlich reichlicher und schöner

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

3Rhynchostylis gigantea Empty Rhynchostylis Hybride am Mo 18 März 2013, 07:05

Gast

avatar
Gast
Rhynchostylis hat als Pflanze sehr viel Ähnlichkeiten mit Vanda. Auch die Pflege ist so wie bei Vanda, allerdings sind Wurzeln und Blätter meiner Meinung nach zögerlicher im Wachstum. Diese hier hängt zur Zeit in einem recht großen Nordfenster, die Blütentriebbildung begann ungefähr vor 6-7 Wochen:

Rhynchostylis gigantea Rhynch10

Rhynchostylis gigantea Rhynch11

4Rhynchostylis gigantea Empty Re: Rhynchostylis gigantea am Sa 23 Nov 2013, 15:02

Jutta

Jutta
Orchideenfreund
Hier ein Bild meiner Rhynchostylis gigantea 'spots'.

 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

P.S.: Ich glaube es ist eher Rhynchostylis gigantea 'Pri' obwohl dafür auch noch weiße Anteile fehlen



Zuletzt von Jutta am Sa 23 Nov 2013, 16:13 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Ergänzung)

5Rhynchostylis gigantea Empty Re: Rhynchostylis gigantea am So 24 Nov 2013, 08:45

maxima

maxima
Orchideenfreund
Hallo Jutta, hallo Ernst,
sehr schöne Blütenrispen! Gratuliere euch ihr Beiden! sonne das habt ihr gut gemacht.

@Werner, du mußt natürlich wieder übertreiben!! lachen  rennen 


Liebe Grüße

Edith

6Rhynchostylis gigantea Empty Re: Rhynchostylis gigantea am Di 26 Nov 2013, 05:00

zwockel

zwockel
Orchideenfreund
Sehr schön eure Rhynchostylis!


Gruß Will

7Rhynchostylis gigantea Empty Re: Rhynchostylis gigantea am Sa 28 Dez 2013, 13:14

werner b

werner b
Orchideenfreund
nun blüht sie wieder und hat einen unverwechselbaren Geruch

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

8Rhynchostylis gigantea Empty Re: Rhynchostylis gigantea am Sa 28 Dez 2013, 16:08

zwockel

zwockel
Orchideenfreund
Werner,
super.Wonach duftet die denn?

Will

9Rhynchostylis gigantea Empty Re: Rhynchostylis gigantea am Mo 24 Feb 2014, 17:39

werner b

werner b
Orchideenfreund
zwar nicht mein Erfolg, weil frisch gekauft, aber sie gehört hierher um die Farbpalette zu zeigen: Rhynchostylis gigantea peach oder orange oder wie auch immer sie genannt wird

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

10Rhynchostylis gigantea Empty Re: Rhynchostylis gigantea am Mo 24 Feb 2014, 17:58

Eli1

Eli1
Admin
Schöööön Werner, hast du am GWH angebaut ? Laughing 

http://www.orchideen-wien.at

11Rhynchostylis gigantea Empty Re: Rhynchostylis gigantea am Mo 24 Feb 2014, 19:00

Pizzi1968

Pizzi1968
Orchideenfreund
Werner, das sind super schöne Pflanzen  cheers ja1 
Ich wollte in Hirschstetten auch schon zuschlagen, aber leider hat die Vernunft sich durchgesetzt (Platzmangel)  Crying or Very sad Crying or Very sad Crying or Very sad

12Rhynchostylis gigantea Empty Re: Rhynchostylis gigantea am Mo 24 Feb 2014, 19:11

Jutta

Jutta
Orchideenfreund
Hallo Werner,

schön eingekauft  ja1

13Rhynchostylis gigantea Empty Re: Rhynchostylis gigantea am Di 25 Feb 2014, 07:37

werner b

werner b
Orchideenfreund
Pizzi1968 schrieb:Werner, das sind super schöne Pflanzen  cheers ja1 
Ich wollte in Hirschstetten auch schon zuschlagen, aber leider hat die Vernunft sich durchgesetzt (Platzmangel)  Crying or Very sad Crying or Very sad Crying or Very sad

ich wollte eigentlich auch nicht.....aber dann am letzten Tag beim Abbau haben die Asiaten alles stark reduziert und um 10.- hab ich dann doch eine genommen

14Rhynchostylis gigantea Empty Re: Rhynchostylis gigantea am Di 25 Feb 2014, 08:07

Eli1

Eli1
Admin
werner b schrieb:
Pizzi1968 schrieb:Werner, das sind super schöne Pflanzen  cheers ja1 
Ich wollte in Hirschstetten auch schon zuschlagen, aber leider hat die Vernunft sich durchgesetzt (Platzmangel)  Crying or Very sad Crying or Very sad Crying or Very sad

ich wollte eigentlich auch nicht.....aber dann am letzten Tag beim Abbau haben die Asiaten alles stark reduziert und um 10.- hab ich dann doch eine genommen

 ja1 ja1 ja1

http://www.orchideen-wien.at

15Rhynchostylis gigantea Empty Re: Rhynchostylis gigantea am Di 18 Nov 2014, 14:40

Jutta

Jutta
Orchideenfreund
Rhynchostylis gigantea organge / peach
Das erstmal gesehen habe ich den BT am 07.10.14. Mal sehen wie langes es noch dauert.  kaffee


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

16Rhynchostylis gigantea Empty Re: Rhynchostylis gigantea am So 28 Dez 2014, 10:23

Jutta

Jutta
Orchideenfreund
Die ersten Blüten öffnen sich nach etwas mehr als 2 Monaten Very Happy

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Mal sehen ob sie noch an Farbe zulegen kann

17Rhynchostylis gigantea Empty Re: Rhynchostylis gigantea am So 28 Dez 2014, 10:30

sabinchen

sabinchen
Orchideenfreund
Sehr schön, die Pfirsichfarbe kann man schon gut erkennen. Gratuliere! ja1 ja1 ja1

18Rhynchostylis gigantea Empty Re: Rhynchostylis gigantea am So 28 Dez 2014, 12:19

uliorchi

uliorchi
Orchideenfreund
Jutta ich bin jetzt schon begeistert. Bitte unbedingt noch weitere Bilder zeigen!

Wie lange hast du die Pflanze schon bei Dir? Ist es die erste Blüte bei dir! Wo hast du sie untergebracht.
So eine fehlt in meiner Sammlung von Vanda, Ascocenda und Renanthera nämlich noch!

19Rhynchostylis gigantea Empty Re: Rhynchostylis gigantea am So 28 Dez 2014, 14:21

Machu Picchu

Machu Picchu
Orchideenfreund
ja1 Klasse, Jutta, mit welcher Peitsche hast du denn deine Rhynchostylis zum Blühen gebracht? Laughing
Woher hast du sie? Wie pflegst du sie?
scratch Meine Rhynchostylis gigantea red hat bisher ein einziges Mal geblüht und zwar 2009, seither nicht mehr. Evil or Very Mad

https://www.flickr.com/photos/124575844@N08/

20Rhynchostylis gigantea Empty Re: Rhynchostylis gigantea am So 28 Dez 2014, 15:05

Jutta

Jutta
Orchideenfreund
Hallo zusammen,

@Sabine: Herzlichen Dank Smile

@Uli: Na klar kommen weitere Bilder.
Die habe ich von unserem letzten  Forentreffen in Schwerte (04.10.14) mitgebracht und musste sie Guido richtig abschwatzen da er sie nicht rausgeben wollte. Er meinte nicht gut bewurzelt, Blätter unansehlich, aber wie ihr seht hat er sie mir dann doch geben, umsonst.

@Hans: Keine Peitsche Laughing
Sie steht am Süd-/Süd-West-Fenster, volle Sonne, keine Schattierung (nur wenn es mir bei über 30 Grad in der Küche zu heiß wird), jeden morgen wird getaucht und am Wochenende zwei Tage hintereinader ist Dünger im Wasser so zw. 500 - 900 µS.

Ps: Die Rhynchostylis giga spot ist auch in Arbeit, denke die wird nächste Woche ihre Blüten öffnen Embarassed



Zuletzt von Jutta am So 28 Dez 2014, 15:26 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Ergänzung)

21Rhynchostylis gigantea Empty Re: Rhynchostylis gigantea am So 28 Dez 2014, 18:40

zwockel

zwockel
Orchideenfreund
Ganz toll Jutta,
da weiß ich ja was in ein paar Jahren auf mich zukommt. Laughing Laughing

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Liebe Grüße

Will

22Rhynchostylis gigantea Empty Re: Rhynchostylis gigantea am Mo 29 Dez 2014, 18:22

Jutta

Jutta
Orchideenfreund
zwockel schrieb:Ganz toll Jutta,
da weiß ich ja was in ein paar Jahren auf mich zukommt. Laughing Laughing

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Liebe Grüße

Will

Ja Will mal sehen wie lange die noch braucht Smile

23Rhynchostylis gigantea Empty Re: Rhynchostylis gigantea am Mo 29 Dez 2014, 18:54

zwockel

zwockel
Orchideenfreund
Ich werd berichten. Cool

Liebe Grüße

Will

24Rhynchostylis gigantea Empty Re: Rhynchostylis gigantea am Mi 31 Dez 2014, 07:00

werner b

werner b
Orchideenfreund
sehr schön Jutta, mich frisst der Neid,
meine Peach, die ich letztes Jahr blühend gekauft habe, verweigert heuer die Blüte,

aber wie jedes Jahr blüht die ganz dunkle mit 2 Rispen,
praktischerweise hab ich sie vom GWH ins Badezimmer gehängt, da ist es wärmer, ich seh sie öfter und sie duftet ja auch

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

25Rhynchostylis gigantea Empty Re: Rhynchostylis gigantea am Mi 31 Dez 2014, 07:06

zwockel

zwockel
Orchideenfreund
Werner,
tz,tz,tz, Du gehst öfters ins Bad wie ins GWH??? Shocked
Sehr schöne Farbe.
Ich weiß garnicht was ich da habe,welche Farbe.
Ist Jungpflanze von Lucke.


Liebe Grüße

Will

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 13]

Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 11, 12, 13  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten