Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Hallo Freunde wie Vermehre ich diese Orchidee aus Samen

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 3 von 4]

niemand

avatar
Orchideenfreund
wenn es nur um so kleine beträge geht mag das noch gehen
z.b gibt es bei rassekatzen auch jede menge betrügerische angebote
und dabei geht das da gleich mal um 1000 euro oder mehr
ich hab da gerade mal wieder welche bei quoka entdeckt
man merkt es oft allein an der rechtschreibung

auf zwei verkaufsplattformen habe ich den betrügern ganz schnell das handwerk gelegt
80% der angebote waren betrug ,alles betrüger aus afrika

Daz

avatar
Orchideenfreund
Ich habe den Typ über Ebay angeschrieben. Der behauptet steif und fest, die Blüten sähen genau so aus und hat gleich noch einige Angebote über Samen hinzugefügt, die er demnächst anbieten könne. Dabei u. A. eine Hummelragwurz! Courage hat er ja, das muss man ihm zugestehen. Ich habe sein Angebot einfach mal bei Ebay gemeldet, mal sehen, was nun passiert. zunge

Ebay hat übrigens keine Rubrik dafür, potenziell strafbare Handlungen zu melden, also habe ich eine Fälschung gemeldet. Ich glaube allerdings nicht, dass Ebay überhaupt etwas dagegen unternehmen wird.

Eli1

avatar
Admin
Daz schrieb:Ich habe den Typ über Ebay angeschrieben. Der behauptet steif und fest, die Blüten sähen genau so aus und hat gleich noch einige Angebote über Samen hinzugefügt, die er demnächst anbieten könne. Dabei u. A. eine Hummelragwurz! Courage hat er ja, das muss man ihm zugestehen. Ich habe sein Angebot einfach mal bei Ebay gemeldet, mal sehen, was nun passiert. zunge

Ebay hat übrigens keine Rubrik dafür, potenziell strafbare Handlungen zu melden, also habe ich eine Fälschung gemeldet. Ich glaube allerdings nicht, dass Ebay überhaupt etwas dagegen unternehmen wird.

ja1

http://www.orchideen-wien.at

NorbertK

avatar
Orchideenfreund
Ich glaube ja eher das derjenige sich an Ebay "aufgeilen" möchte. Wie wäre es denn mit den vielen anderen Angeboten von  Ihm? Z.B. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können], muuhahahaha.

max4orchids

avatar
Orchideenfreund
Aber wenn das stimmten sollte, dann darf er seine nächsten Bienchen-und-Blümchen-Varietäten nur noch unter Beachtung der FSK ab 18 Jahren verkaufen! Das sind doch langsam schon jugendgefährdende Lippen; aus was für Scheiden die herausgekommen sind, das möchte man gar nicht wissen!

Postpiet

avatar
Orchideenfreund
NorbertK schrieb:
... Z.B. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können], muuhahahaha.

Gerade hier solltest Du nicht lachen,
denn dies ist ausgerechnet das (beinahe einzigste) Angebot von ihm, wo er mal nicht falsche Tatsachen vortäuscht, denn die Pflanze gibt es in der Tat und sie sieht auch so aus:

Aus der Familie der Brechsträucher die Kussmundpflanze (Psychotria elata)

Es darf aber bezweifelt werden, dass er davon wirklich Samen vertickt ...


Schönen Gruß
Peter

eerika

avatar
Orchideenfreund
Daz schrieb:Das ist keine Handynummer, sondern eine Festnetznummer der KabelBW für die Städte Reutlingen und Pfullingen. So ist es im Fall einer Anzeige ganz leicht den Anbieter ausfindig zu machen.
Die Person aus Pfullingen kenne ich, der hat bei mir das Bild von Dracula anthracina gemopst (besser gesagt wohl von seinem Grosshändler!).

@Willi: Das Bild von Dracula simia ist mein und steht unter meinem Copyright! Zu sehen ist es hier:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Du darfst aus Internet keine Bilder runter laden und dann veröffentlichen. Rechtlich benutzt du das Foto jetzt ohne mein Erlaubnis das Bild zu veröffentlichen.

Das Bild soll aber jetzt in diesem Thread bleiben.

Vor eine Weile gab es 2 chinesische Händler bei Ebay, die Orchideensamen verkauft haben. Dann haben einige andere Verkäufer entdeckt, dass man damit Geld zu verdienen ist und jetzt ist das Geschäft sehr weit verbreitet.
Unter anderen mit meinen Bilder von anthracina und simia.

Ich verstehe nicht, wie die Leute so einfach reinfallen.
Wer paar Orchideen hat, weisst doch, dass man sie nicht aus den Samen ziehen kann.

Das die Samen keimen, dass ist kein Wunder, was da mal blüht, falls, ist was anderes. Und die Draculas werden auch noch als winterhart verkauft! Von körbchen ist gar keine Rede. Soll man dann mit einem Trüffelschwein nach Blüten suchen?

Zugegeben, ich habe nur die erste Seite hier durchgelesen, um die drei weitere zu lesen, hatte ich keine Lusten.

Für die, die glauben, dass man die Orchideen selbst aus Samen ziehen kann, da hätte ich eine schöne Besonderheit aus Pfullingen. Leider hat der Verkäufer das Angebot beendet, aber vielleicht bekommt er noch was von seinem Grosshändler.

Leni und Daz, ihr mögt doch Cattleyas?
Wie wäre dann mit so was?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

@Eli: man kann solche Sachen 10x pro Tag an Ebay melden, sie machen gar nichts. Sie bekommen bei den Verkäufen ja 10% Provision!

http://eerikas-bilder.de

eerika

avatar
Orchideenfreund
Eli1 schrieb:Wie kann man aus einer Orchideenkapsel sauber 100 Samen zählen,diese verpacken und.... lol!
Eli, es war noch besseres Angebot da!

20 Samen von 6 verschiedenen Draculas!

http://eerikas-bilder.de

eerika

avatar
Orchideenfreund
Wodka schrieb:New Zealand Baby-Orchidee wäre immerhin eine Anguloa

Die Blüte ja.
Wächst aber in Süd-Amerika, und die Blätter sehen beim weiten nicht so aus, wie auf dem Bild. Was sind das für Samen? Mohn? Laughing

http://eerikas-bilder.de

Melelhidril

avatar
Orchideenfreund
eerika schrieb:man kann solche Sachen 10x pro Tag an Ebay melden, sie machen gar nichts. Sie bekommen bei den Verkäufen ja 10% Provision!

Das hat mit der Provision nichts zu tun, sondern mit der Nachvollziehbarkeit der Angelegenheit.

Wenn man da von Betrug spricht, ist das eine Straftat, die man erstmal dem Verkäufer nachweisen muss. Und das kann eBay selbst nicht.

Ebay kann nur bei gewissen Risikomomenten (hoher Kaufpreis, niedrige Bewertungspunkte des Verkäufers, lange Untätigkeit des Accounts oder gerade erst frisch angemeldet) einen Riegel vorschieben, weil großes Risikopotential besteht. Bei so kleinen Beträgen und einem Thema, wo man in der Materie stecken muss, passiert da aber nichts.

Um so einem Verkäufer das Handwerk zu legen, müsste man wahrscheinlich kaufen, dann wegen Betrugsversuches anzeigen, hoffen, dass das Verfahren nicht wegen Geringfügigkeit eingestellt wird, und am Ende tatsächlich den entsprechenden schriftlichen Nachweis von einer Strafvollzugsbehörde vorlegen... Und bei den Angeboten dürfte spätestens bei der Einstellung des Verfahrens wegen Geringfügigkeit Schluss sein.

eerika

avatar
Orchideenfreund

Ich denke, wenn sie es wollen, können sie das wohl.

Was sagst du denn über diese Angebote?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Fragaria vesca ist die normale Walderdbeere und hier?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Und so weiter.

Ebay kann zwar alles nicht kontrollieren. Aber müsste möglich sein, wenn man ein Angebot meldet, einen Grund eingeben, dann könnten sie das überprüfen. Genau das ist nicht möglich. Für mich sieht das aus, dass es sie gar nicht interessiert.

Wenn ich aber z.B. eine Tasche von Chanel (oder etwas anderes von bekannten Firmen) zum Verkauf anbiete, erscheint das Angebot sehr lange nicht, bis 24 Stunden, es wird geprüft, ob so ein Model gab usw.

http://eerikas-bilder.de

NorbertK

avatar
Orchideenfreund
Postpiet schrieb:

Gerade hier solltest Du nicht lachen,
denn dies ist ausgerechnet das (beinahe einzigste) Angebot von ihm, wo er mal nicht falsche Tatsachen vortäuscht, denn die Pflanze gibt es in der Tat und sie sieht auch so aus:

Aus der Familie der Brechsträucher die Kussmundpflanze (Psychotria elata)

Es darf aber bezweifelt werden, dass er davon wirklich Samen vertickt ...


Schönen Gruß
Peter

Okay, habe ich bisher noch nie gesehen geschweigeden gehört. Man lernt ja nie aus.  Aber eben wollte ich wieder mal schaun und nichts mehr da von diesem Anbieter, bis auf dem Backofen. Nichtsdestotrotz waren Farben und Zeichnung der Blütenfotos so unrealistisch, das man es schon sehr schnell anzweifeln konnte.

Eli1 schrieb:Wie kann man aus einer Orchideenkapsel sauber 100 Samen zählen,diese verpacken und.... lol!

Naja, als Referenz werden 10 Samen mit der Lupe aussortiert, auf Goldwage gewogen und dann hochgerechnet auf 100 Samen. Ciao Norbert



Zuletzt von NorbertK am 31.05.15 11:00 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Eli1

avatar
Admin
Ich denke,das Thema ist jetzt ausdiskutiert.

http://www.orchideen-wien.at

Daz

avatar
Orchideenfreund
eerika schrieb:
Aber müsste möglich sein, wenn man ein Angebot meldet, einen Grund eingeben, dann könnten sie das überprüfen. Genau das ist nicht möglich. Für mich sieht das aus, dass es sie gar nicht interessiert.

Wenn ich aber z.B. eine Tasche von Chanel (oder etwas anderes von bekannten Firmen) zum Verkauf anbiete, erscheint das Angebot sehr lange nicht, bis 24 Stunden, es wird geprüft, ob so ein Model gab usw.

Das sehe ich genauso. Obwohl die Blume mit dem Vogelgesicht von mir gemeldet wurde und der Verkäufer das Angebot beendet hat. Anscheinend gab es seitens Ebay wohl mindestens eine Nachfrage, die den Pfullinger nervös gemacht haben. Ich war dort übrigens heute ein bisschen im Grünen und habe haufenweise Orchideen gesehen.

Bei hochpreisiger Luxusware ist Ebay halt gleich so richtig dran, wenn sie da nicht sofort einschreiten. Gerade die Unternehmen, die von Produktpiraterie betroffen sind, haben ganze Abteilungen von Justiziaren für so etwas. Twisted Evil

Melelhidril

avatar
Orchideenfreund
Bei Produktpiraterie läuft die Angelegenheit dort ganz anders.

Man kann sich als Rechteinhaber bei eBay zum Verifizierten Rechteinhaber-Programm anmelden. Wenn man dann dort einen Verstoß gegen seine Marken/Urheberrechte feststellt, und das über das zum Programm gehörende Portal meldet, dann wird das betreffende Angebot erstmal gelöscht, und hinterher erst nachgefragt...

Bei den Samentütchen ist das aber was anderes.

werner b

avatar
Orchideenfreund
ich kehre jetzt mal zum Ursprung zurück:

was wude denn daraus ?
inzwischen müsste das doch schon größer sein


Vroni schrieb:[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Vroni

avatar
Orchideenfreund
Hallo Werner
Das Ding sieht jetzt so aus....
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Sollte es mal in normale Erde stecken, aber momentan hab ich einfach zu viel um die Ohren. Hab mal bissel Dünger drüber gegossen,
demnächst kommt es in gescheite Anzuchttöpfe, was auch immer es ist. Hat ja eigentlich ne interessante Blattform bis jetzt.
LG Verena

Doris

avatar
Orchideenfreund
Petersilie ?

Vroni

avatar
Orchideenfreund
Sieht schon etwas wie Petersilie aus Doris. Aber wenn es das wäre, wäre es auch ohne Dünger schon zehnmal größer.
Ich werde mich etwas mehr darum bemühen es groß zu bekommen.

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Nix Petersilie, auch nicht kleine Eiche, wir müssen weiter warten. Aber auf alle Fälle keine Orchidee.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Vertrauen zu gewinnen dauert Jahre, es zu verlieren Sekunden.
http://www.bordercollie.ranch.de

Doris

avatar
Orchideenfreund
Doris schrieb:Petersilie ?

Zwergpetersilie ?

Postpiet

avatar
Orchideenfreund
Vroni,
beobachte mal, ob die nächsten Blätter so "einfach" bleiben, oder ob diese sich drei- bis fünfteilig gefingert entwickeln.

Mich erinnert der Keimling an eine chinesische Verwandte des Mönchspfeffers: Vitex negundo

Falls die Samen wie kleine Pfefferkörner aussahen, dann könnte es passen ...

Hier mal ein Vergleichsfoto: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Und guckst Du auch mal hier: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Schönen Gruß
Peter

Eli1

avatar
Admin
Es muss nicht immer Ebay sein,bei Amazon kann man Bewertungen zu den Samen abgeben.

z.B. Exotic Plants Stanhopea oculata - Orchideen - 100 Samen... Laughing Laughing

http://www.orchideen-wien.at

Gast


Gast
ja leider bin auch ich dem Spuk aufgesessen denn ich habe damals bei Amazon bestellt.
ein Grund mehr sich hier die passenden Infos zu holen und Erfahrungen auszutauschen
LG Gabriela

Phips

avatar
Orchideenfreund
Epikaktus schrieb:ja leider bin auch ich dem Spuk aufgesessen denn ich habe damals bei Amazon bestellt.
ein Grund mehr sich hier die passenden Infos zu holen und Erfahrungen auszutauschen
LG Gabriela

Hallo Gabriela,

und was ist da dann für eine Pflanze herausgekommen? Eine Orchidee nicht, schon klar, aber wäre doch interessant mal zu wissen was es ist.

Nach oben  Nachricht [Seite 3 von 4]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten