Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Orchidee in Glasvase

+15
LuteousForb
Jutta
maxima
Rudi
Robert
mom01
KarMa
Eli1
Peregrinus
konrad
emmily
Franz
sabinchen
eleinen
zwockel
19 posters

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 6, 7, 8 ... 15 ... 24  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 7 von 24]

151Orchidee in Glasvase - Seite 7 Empty Re: Orchidee in Glasvase 06.11.14 20:27

Gast

avatar
Gast
So, kurzer Zwischenstand!
Das Moos scheint schon mal zu wachsen, das ist gut sichtbar! Die Wurzeln aller Glas-orchis sind zum größten Teil grün und nicht zu trocken. Es scheint ganz gut zu funktionieren. Einzig die Wurzel des Papio´s zeigen sich nicht. Ich möchte auch nicht nachgraben, aber da es bei den Anderen funktioniert, sollte es hier auch klappen!
Ich bin sehr zuversichtlich! Very Happy

152Orchidee in Glasvase - Seite 7 Empty Re: Orchidee in Glasvase 07.11.14 20:45

zwockel

zwockel
Orchideenfreund
Hallo Uli,
das klingt doch ganz gut.
Haben sich neue Wurzelspitzen gebildet?
Beim Schuh bin ich gespannt wie er sich entwickelt. Smile

Liebe Grüße

Will

153Orchidee in Glasvase - Seite 7 Empty Re: Orchidee in Glasvase 08.11.14 9:19

Gast

avatar
Gast
Ich lese hier gespannt mit Very Happy
Demnächst starte ich auch einen Versuch mit in Glas, allerdings mit einem gekauften anorganischen Substrat (will keine Werbung machen). Die Holzkohle und das Moos verhindern vermutlich Fäulnis und sorgen für einen passenden PH-Wert? Ziemlich faszinierend, daß das trotz mangelnder Belüftung so gut zu klappen scheint. Viel Erfolg weiterhin!

154Orchidee in Glasvase - Seite 7 Empty Re: Orchidee in Glasvase 08.11.14 14:35

Gast

avatar
Gast
So hier kommt mal mein Experiment, von dem ich gesprochen habe.
So sahen die beiden Orchideen am Tag ihres Kaufes aus. Ich habe diese beiden Exemplare genommen (Little Kolibri Orchideen "Ecuador"), weil es keine weiteren von der Sorte mehr gab, und weil ich finde, dass sie in einer Gruppenpflanzung, wenn sie blühen, bestimmt ganz reizend aussehen werden. Die linke ist wirklich unter aller Kanone, kaum noch was brauchbares dran, aber ich wollte es einfach mal wagen. Es gilt ja, hier mal zu zeigen, dass Glaskultur was kann, nech? Die rechte ist einfach nur abgeblüht, die macht keine Probleme. Aber die linke... na schaun mer mal Wink

Stand 24.10.2014:

Orchidee in Glasvase - Seite 7 2014_115

Die Wurzeln aus der Nähe, da seht ihr was ich meine, wenn ich sage "Biomüll": Matschige Wurzeln, von denen nur noch einige Abschnitte grün sind, und Herzblätter eingetrocknet. Ein BT an der Basis schon ziemlich mürbe. Aber wie hier schon in einem anderen Thread jemand sagte: Es wird erst weggeworfen, wenn nichts grünes mehr dran ist! Bis dahin versucht man es eben Smile

Orchidee in Glasvase - Seite 7 2014_114

Dann in Glas eingepottet, allerdings nicht auf Kohle, sondern auf Seramis, weil ich gerade keine Kohle zur Hand hatte. Ohne Garten und ohne Balkon grillt man ja nicht soooo häufig Smile Trotz kleinem Glas habe ich aber auch versucht, unten die großen Stücke mit etwas Moos reinzudröseln, und oben dann die feinen Bestandteile.

Orchidee in Glasvase - Seite 7 2014_116

Jetzt noch in netter Gesellschaft platziert, von denen drei am Blühen sind bzw. BTs schieben. Ich bin ja der festen Überzeugung, dass die produzierten Blüh-Hormone irgendwie ausstrahlen und alle anderen anstecken. Wie beim Gähnen.  Razz

Orchidee in Glasvase - Seite 7 2014_119

Und jetzt: Abwarten und Tee trinken. Aber das ist ja eh mein Lebensmotto Rolling Eyes


PS: Kleiner Spoiler: ich hätte diese Serie jetzt nicht eingestellt, wenn es inzwischen gar keine Hoffnung mehr gäbe. Gibt es aber. Am Ende wird nämlich immer alles gut! Wink

155Orchidee in Glasvase - Seite 7 Empty Re: Orchidee in Glasvase 08.11.14 14:52

Jutta

Jutta
Orchideenfreund
Hallo Susanne,

ich wünsche dir viel  Glück und bin auf das Ergebnis gepannt Smile

156Orchidee in Glasvase - Seite 7 Empty Re: Orchidee in Glasvase 08.11.14 18:53

zwockel

zwockel
Orchideenfreund
Hallo,
Jill,dann viel Spaß.Welche Körnung hat das Substrat?

Susanne, die halbtote hat noch lebende Wurzeln.
Das müßte funktionieren.
Viel Erfolg ja1

Liebe Grüße

Will

157Orchidee in Glasvase - Seite 7 Empty Re: Orchidee in Glasvase 08.11.14 19:21

Gast

avatar
Gast
Hallo Will,
ich habe einen Beutel mit 4-8 mm und einen mit 8-12 mm bestellt. Bin schon gespannt! Smile

Hallo Susanne,
ich habe zwei Mini-Phals zuammen mit 3 Tillandsien in Semihydro sitzen, das schaut Klasse zusammen aus, so richtig dschungelig, vor allem, wenn die Minis blühen (weiß hihi). Der "Biomüll" berappelt sich bestimmt wieder, so ähnlich sah die eine auch am Anfang aus, die in meiner Semihydro-Test-Röhre gelandet ist. Bis zum Muttertag ist die wieder fit Very Happy

158Orchidee in Glasvase - Seite 7 Empty Re: Orchidee in Glasvase 08.11.14 21:17

zwockel

zwockel
Orchideenfreund
Jill,
unten über der Holzkohle und dem Moos habe ich erst grobe Rinde
von 2-4cm.
Du mußt mit dem wässern aufpassen.
Nicht das es zu feucht ist.
Wünsche Dir viel Erfolg.

Liebe Grüße

Will

159Orchidee in Glasvase - Seite 7 Empty Re: Orchidee in Glasvase 09.11.14 0:16

Gast

avatar
Gast
zwockel schrieb:Jill,
unten über der Holzkohle und dem Moos habe ich erst grobe Rinde
von 2-4cm.
Du mußt mit dem wässern aufpassen.
Nicht das es zu feucht ist.
Wünsche Dir viel Erfolg.

Liebe Grüße

Will

Ups. Missverständnis. Hab mich vermutlich blöd ausgedrückt, sorry.
Die Frage nach Kohle und Moos galt der hier vorgetellten Kultivierungsform.
Mein Test geht so: man nehme ein Glas, eine wurzelnackte Orchidee, stecke sie ins Glas und fülle mit dem gekauften patentierten anorganischen Substat auf. Fertig. Alle 14 Tage etwas Wasser, soll min. 3 Jahre halten, das hat mich neugierig gemacht.

Gemeinsam mit der hier vorgestellten Kulturform ist nur a) das Glas und b) die mangelnde Belüftung.
Aber immerhin. Ich finde solche Experimente super spannend, auch Dein künstlich erzeugtes Glasvasenwaldklima Very Happy

160Orchidee in Glasvase - Seite 7 Empty Re: Orchidee in Glasvase 09.11.14 11:20

zwockel

zwockel
Orchideenfreund
Dann wünsche ich Dir viel Erfolg bei Deinem Versuch.
Würde mich freuen hier Bilder zu sehen.


Liebe Grüße

Will

161Orchidee in Glasvase - Seite 7 Empty Re: Orchidee in Glasvase 09.11.14 20:45

zwockel

zwockel
Orchideenfreund
Hallo
man kann erkennen das die Wurzeln bis in das Wasser wachsen.
Ohne das sie kaputt gehen.
Es sind die Wurzeln von meiner Colmanara massai red.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Liebe Grüße

Will

162Orchidee in Glasvase - Seite 7 Empty Re: Orchidee in Glasvase 09.11.14 23:19

Gast

avatar
Gast
Cool, Will. Wenn sie reinwachsen, gehn die Wurzeln nicht kaputt, jedenfalls nicht bei Phals. In Semihydrotöpfen steht ja unten meist noch mehr Wasser als Reservoir (allerdings mit Belüftung durch die Löcher) - ich habe Töpfe, die sind im Wasserreservoir total durchgewurzelt. Da gibts was zu saufen, nix wie hin Very Happy

Wenn ich das Substrat habe, stell ich gern hier Bilder ein, Danke Dir.

Klimavase aus Glas gibt es auch, hast das schon mal ausprobiert?
Ein Stück Holzkohle, eine wurzelnackte am besten mit den Wurzeln an Wasser gewöhnte Phal, etwas Wasser und statt der teuren Klimavase evtl. ein Marmeladenglas mit etwas Frischhaltefolie...meine arme Experimentier-Baumarkt-Phal hat sich just vom letzten schiefgegangenen Experiment (Semihydro mit Perlite und Styropor)  erholt und bastelt einen BT, ich könnte sie ja eigentlich....Stück Holzkohle hab ich täglich im Ofen, hmmm....

Lachende Grüße! Jill



Zuletzt von Jill am 09.11.14 23:27 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Ergänzung)

163Orchidee in Glasvase - Seite 7 Empty Re: Orchidee in Glasvase 10.11.14 11:52

Gast

avatar
Gast
So das mineralische Substrat ist angekommen. Nun habe ich auch eine Orchidee in einer Glasvase ;-)
Hier die versprochenen Fotos:

Orchidee in Glasvase - Seite 7 Vase110

Orchidee in Glasvase - Seite 7 Vase210

Orchidee in Glasvase - Seite 7 Vase310

Als letze Schicht obendrauf habe ich das kleinkörnigere Subtrat genommen, Danke für den Tip, Will. Laut Anleitung müssen einige Wurzeln bis ganz unten reichen, das habe ich so gemacht. Sie saß vorher in Semihydro und ist das eh gewöhnt. Ist nicht ganz billig, das Substrat, der telefonische Kontakt mit der Firma war aber sehr nett. Und sehr bayrisch  Very Happy  
Gegossen/gesprüht wird mit Leitungswasser, alle 14 Tage nur wenig, gedüngt wird nicht, Enthärtung und Düngung erledigt laut Anleitung die Beschichtung des Zeolith. ich bin wirklich gespannt, ob das funktioniert.

Hübsch aussehen tut es jedenfalls, ein weißes Substrat wünsch ich mir schon lange.

Herzlichen Gruß! Jill

164Orchidee in Glasvase - Seite 7 Empty Re: Orchidee in Glasvase 10.11.14 14:51

Gast

avatar
Gast
Hi Jill,
das sieht ja spannend aus! Ich habe ein paar Fragen: was für eine Zauberbeschichtung ist das denn auf den Steinchen, die eine Düngung und Entkalkung bewirkt? Und ist das ein schweres Substrat oder sieht das nur so massiv aus? Also können sich die Wurzel gut durch sowas durchschlängeln oder werden sie gequetscht bei zuviel Gewicht?

Abgesehen davon ist mir neulich auch ganz zufällig aufgefallen, dass ich einige Orchideen in Steinen nachempfundenen Übertöpfen stehen habe, und dass es, wenn die zusammenstehen, einen richtig robusten und reizvollen Kontrast bewirkt. Ein Topf sieht aus wie ein kleiner runder hellgrauer Findling, der andere wie aus hellem Beton gegossen. Aber Baumorchideen IN Steinen? Laughing

165Orchidee in Glasvase - Seite 7 Empty Re: Orchidee in Glasvase 10.11.14 15:37

Gast

avatar
Gast
Huhu Susanne,

das ist beschichtetes Zeolith, wirkt wohl irgendwie wie ein Ionenaustauscher. Wirf mal Tante G. zu Colomi grain for orchids an, da kannst etwas mehr dazu lesen. Ich bin sehr gespannt, was es draufhat und ob es auf Dauer funktioniert ;-)

Die Optik gefällt mir sehr gut, schön hell und freundlich und den Konstrast zu dem steinigen mag ich auch. In der Anleitung steht, locker einfüllen und nicht von oben drücken, damit die Wurzeln nicht verletzt werden. Ich find es nicht soo schwer vom Gewicht her, nasser Blähton ist auch nicht unbedingt sehr leicht. Ein kleiner Drachenbaum ist auch grad in einem Glas gelandet mit dem feinen Substrat. Schaut nett aus auf der Fensterbank.

Morgen start ich noch einen Test mit einem alten Gerrix Einmachglas von meiner Oma, etwas Wasser, Kohle und ner andren Multiphal Very Happy

Liebe Grüße! Jill

166Orchidee in Glasvase - Seite 7 Empty Re: Orchidee in Glasvase 10.11.14 20:22

zwockel

zwockel
Orchideenfreund
Hallo Jill,
das sieht interessant aus.
Die Nopse hat ja schon einen BT.
Das ist nicht die SGK, aber eine Versuch wert.
Viel Erfolg damit.
Erwarte Deinen weiteren Fortgang.

Liebe Grüße


Will

167Orchidee in Glasvase - Seite 7 Empty Re: Orchidee in Glasvase 11.11.14 10:28

Gast

avatar
Gast
Hallo, Will,

vielen Dank!
SGK = SubstratGlasKultur ist das auch. Nennen wir es aber besser GKC zur besseren Unterscheidung. Eine Phal ist nun im Weckglas gelandet mit 2-3 cm Wasser unten drin und 2 Stücken Holzkohle vom Kamin. Wurzelnackt, 2 Wurzeln ragen ins Wasser, die sind das schon gewöhnt von SH.

Wie immer heißt es jetzt geduldig warten. In einiger Zeit stell ich den Fortgang gerne ein.

Herzlichen Gruß! Jill

168Orchidee in Glasvase - Seite 7 Empty Re: Orchidee in Glasvase 11.11.14 14:25

zwockel

zwockel
Orchideenfreund
Dann warten wir alle auf die weiteren Berichte und Bilder
Jill.

Liebe Grüße

Will

169Orchidee in Glasvase - Seite 7 Empty Re: Orchidee in Glasvase 11.11.14 21:45

zwockel

zwockel
Orchideenfreund
Hi Jill,
Du hast das Moos vergessen.

Liebe Grüße

Will

170Orchidee in Glasvase - Seite 7 Empty Re: Orchidee in Glasvase 12.11.14 8:28

Gast

avatar
Gast
Hi Will,

ich habe noch viel mehr vergessen Very Happy Die Rinde, die Sägespäne, das Moos....
Nennen wir diese Variante einfach GKN. GlasKulturNackig. Das war übrigens die, die ich fast geschrottet habe mit meinem letzten Experiment. Waren mal 2 gleiche Obinopsen in einem Topf.

Variante GKN:
Orchidee in Glasvase - Seite 7 Dsc00010

Und nochmal GKC, so gefällt mir das ganz ausgezeichnet, hoffentlich funktioniert das C dauerhaft.
Orchidee in Glasvase - Seite 7 Dsc00011

Detail: 2 kleine Stammkindel, die find ich soo goldig Smile
Orchidee in Glasvase - Seite 7 Dsc00012

Liebe Grüße! Jill

171Orchidee in Glasvase - Seite 7 Empty Re: Orchidee in Glasvase 12.11.14 13:17

zwockel

zwockel
Orchideenfreund
Lach Jill,
Du erfindet ja neue Kulturformen. Shocked
Das mit denSocken!
Auch schon probiert. Laughing

Liebe Grüße

Will

172Orchidee in Glasvase - Seite 7 Empty Re: Orchidee in Glasvase 12.11.14 15:59

Gast

avatar
Gast
lach Will ;-)
das mit den Socken fand ich auf der Seite von Orchideenfreunden aus Österreich.
Momentan fehlt mir zu SK - SockenKultur eine Experimentierorchidee, die stecken noch in der Semi-Hydro-Röhre. Im Frühling dann. Ich weiß auch schon wie - hihi.

173Orchidee in Glasvase - Seite 7 Empty Re: Orchidee in Glasvase 12.11.14 16:54

zwockel

zwockel
Orchideenfreund
Jill

ja1 ja1

Liebe Grüße Will

174Orchidee in Glasvase - Seite 7 Empty Re: Orchidee in Glasvase 15.11.14 18:12

zwockel

zwockel
Orchideenfreund
Nun nochmal ein Bild von einer Orchi in der Glasvase.
Meine Gigantea, noch nicht Gigantisch Shocked

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Liebe Grüße

Will

175Orchidee in Glasvase - Seite 7 Empty Re: Orchidee in Glasvase 15.11.14 21:35

Gast

avatar
Gast
Oh Du traust Dich aber was, Will Very Happy
(aufpassen mit Wasser auf Stamm und Blättern, das mögen die nicht)
Bitte eine Ganzkörperaufnahme. Von der Giga samt Vase natürlich.

Wenn die mal groß ist, was nimmste dann fürn Glas?
Erleben wir das überhaupt noch?

sunny

Viel Spaß mit ihr und toi toi toi!

Herzlich, Jill

Nach oben  Nachricht [Seite 7 von 24]

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 6, 7, 8 ... 15 ... 24  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten