Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Orchideen in Glasvasen 4 (SGK)

Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 14 ... 27  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 27]

1 Orchideen in Glasvasen 4 (SGK) am 14.10.15 10:41

Eli1

avatar
Admin
Bitte hier weiter.


_________________
Liebe Grüße Eli
Admin
http://www.orchideen-wien.at

Wurzel

avatar
Orchideenfreund
Liebe Emmily, zu doof dass ich hier nicht mehr zitieren kann .... aber bitte kläre mich/uns auf Very Happy .

Mir ist natürlich klar, dass ich nicht alle Quellen zum Wachstum von Infloreszenzen bei Dracula durchforsten konnte.

Pooferatze

avatar
Orchideenfreund
emmily schrieb:Ich habe zwei Dracula-Arten im Glas in Kultur. Die D.sodiroi und D.gigas ... meines Wissens nach auch die einzigen Arten, die ihre Blütenstiele nach oben heraus schieben, also diesbezüglich geeignet sind für diese Form der Kultivierung.


Da bist du leider falsch informiert liebe Sabine!!

Hallo Sabine,

wolltes Du diesen Beitrag von Emmily zitieren?  Das geht schon, erfordert nur 2 Schritte mehr.

- im entsprechenen Betrag auf "Zitat" gehen
- im dann geöffneten Beitragsfenster das Zitat kopieren - strg + copy
- hier im Thread auf "Antwort" gehen
- im dann geöffneten Fenster einfügen - strg + v und losschreiben

Voilá - ecco la zitat Laughing

So, jetzt wieder zurück zu den Orchideen in Glasvasen. Ich war bis jetzt nämlich auch immer der Meinung, dass Dracula sodiroi die BTs nach oben schiebt. Zumindest meine tut das. Dracula gigas habe ich persönlich nicht aber auf den Fotos und in den Beschreibungen sieht es sehr danach aus. ueberlegen


_________________
Viele Grüße

Eva

Wurzel

avatar
Orchideenfreund
(Schön. Smile
Du kannst gern noch etwas feineres Material (Sägespäne, zerkleinerte Pinienrinde, Feinanteil von Rindenmulch,..) auf die Oberfläche geben. Nur mal als Anregung: meiner Meinung nach ist es egal wohin die austreiben, letztendlich wachsen Blütentriebe zum Licht oder zumindest sollten sie sich ihren Weg raus aus dem Substrat suchen. Die werden auch nicht in den oberen Schichten anfangs verfaulen, weil die Oberfläche sowieso nicht sehr feucht ist bei SGK.
Lassen wir uns aber überraschen. Ich selbst hab damit aber keine Erfahrung.


gez. Hauzi)

Hmmmmh ... da wäre ICH jetzt etwas skeptisch. Der Blütentrieb einer Stanhopea die ich vor Jahren besaß, suchte sich auch nicht den Weg über den Topfrand, sondern blieb im Nirwana hängen.

Also ... wer auch immer eine Draculapflanze zuviel hat und an Experimenten dieser Art interessiert ist ... immer ran und ausprobieren!!!

Mich würde das Ergebnis auch ganz außerordentlich interessieren!

Pooferatze

avatar
Orchideenfreund
Hauzi schrieb:Schön. Smile
Du kannst gern noch etwas feineres Material (Sägespäne, zerkleinerte Pinienrinde, Feinanteil von Rindenmulch,..) auf die Oberfläche geben. Nur mal als Anregung: meiner Meinung nach ist es egal wohin die austreiben, letztendlich wachsen Blütentriebe zum Licht oder zumindest sollten sie sich ihren Weg raus aus dem Substrat suchen. Die werden auch nicht in den oberen Schichten anfangs verfaulen, weil die Oberfläche sowieso nicht sehr feucht ist bei SGK.
Lassen wir uns aber überraschen. Ich selbst hab damit aber keine Erfahrung.

gez. Hauzi

Also Sabine, das mit dem Zitieren aus anderen Threads üben wir aber nochmal.... llaachen  Du darfst auf gar keinen Fall beim Kopieren am Anfang das [quote="USER XY"] vergessen und am Ende das gleiche nur ohne den User Namen. (Wenn ich da hier jetzt einfüge, steht dieser ganze Abschnitt als Zitat von USER XY im Beitrag.  Laughing )


Was die BTs angeht kann ich dem Beitrag von Hauzi leider nur widersprechen. So mancher Stanhopea Blütentrieb hat sein trauriges Ende in einem geschlossenen Plastiktopf gefunden. In dem Fall der nach unten geschobenen Blütentriebe siegt ganz klar die genetische Disposition über den Drang zum Licht.


_________________
Viele Grüße

Eva

Hauzi

avatar
Orchideenfreund
@Pooferatze: Faszinierend. Gut zu wissen. Smile
Ich kenne keine Pflanzen die sowas machen. Gibt's davon noch mehr bzw. andere Orchideen-Gattungen?

Danke!

gez. Hauzi

https://sites.google.com/site/substratglaskultursgk/

Eli1

avatar
Admin
Wer sieht die neue Wurzel bei der Cattleya deckeri var coerulea? Very Happy

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


_________________
Liebe Grüße Eli
Admin
http://www.orchideen-wien.at

Angi

avatar
Globalmoderator
Eli1 schrieb:Wer sieht die neue Wurzel bei der Cattleya deckeri var coerulea? Very Happy ..

Ich! Wink  ja1 geht doch


_________________
LG

Angi

Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi Kees Snyder
http://www.bordercollie-niko.de

Wurzel

avatar
Orchideenfreund
Sollten die nicht nach unten statt nach oben kriechen ? Wink Very Happy rennen

Eli1

avatar
Admin
Wurzel schrieb:Sollten die nicht nach unten statt nach oben kriechen ? Wink Very Happy rennen

Sie wird sich neigen. Laughing


_________________
Liebe Grüße Eli
Admin
http://www.orchideen-wien.at

Eli1

avatar
Admin
Phal. amboinensis x gigantea, rundherum Blick

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


_________________
Liebe Grüße Eli
Admin
http://www.orchideen-wien.at

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Prima Eli,
sie wächst. ja1 ja1

Liebe Grüße

Will

uliorchi

avatar
Orchideenfreund
...das sieht absolut Klasse aus Eli, es funktioniert also auch bei dir! freuen

Hauzi

avatar
Orchideenfreund
Hallo!

Zur Ergänzung meiner letzten Frage,

Hauzi schrieb: Gibt's davon noch mehr bzw.  andere Orchideen-Gattungen?


die Antwort von Eva:
Pooferatze schrieb:

ja, es gibt einige davon wie Stanhopeen und ihre Verwandten, viele Dracula Arten und auch einige Masdevallien.

Meine Angaben sind allerdings wie immer ohne Gewähr.

Diese bilden Blütentriebe aus, welche nach unten wachsen und somit innerhalb des Glasgefäßes festsitzen können.

gez. Hauzi

https://sites.google.com/site/substratglaskultursgk/

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Hallo,
ich sehe es als Herausforderung!
Im Frühjahr werde ich es angehen,die Dracula im Glas mit Blüten im Glas.
Bin auf der Suche nach entsprechenden Gläsern. telefonieren
Coelogyne geht ja auch.
Bilder kommen wenn Blüten dran sind.

Liebe Grüße

Will

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Meine Liodora hat eine von drei Knospen geöffnet.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Coelogyne Arielle hatte 6 Blüten offen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Liebe Grüße

Will

emmily

avatar
Orchideenfreund
Klasse Will freut mich für dich!!
Die Arielle hat schon wirklich klasse Blüten! ja1

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Danke Emmi,
zeig Du doch auch mal etwas von Deiner Gläsersammlung. zunge

Liebe Grüße

Will

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Und noch Blüten der Bärbel Höhn.
Drei waren offen vorletztes Wochenende.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



Liebe Grüße

Will

emmily

avatar
Orchideenfreund
Uii,,,schöne Fotos hast gemacht Will!! foto

Ich muss mal schauen vllt.. morgen!!

mom01

avatar
Orchideenfreund
Will, tolle Blüten ja1

uliorchi

avatar
Orchideenfreund
Klasse Will die Bärbel Höhn ist echt klasse! ja1 ja1 ja1

Silje

avatar
Orchideenfreund
Juba hatte mich ja um Updates zu meiner kleinen Lalia harpophylla gebeten, hier nun ein erstes, nachdem sie nun 1 Monat in SGK sitzt.
Zunächst mal: sie lebt noch.  Und macht einen guten Eindruck. Die Blüte hielt bis letzten Samstag. Jetzt sieht sie so aus:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Eine Wurzel ist ja am Rand sichtbar und sieht heute so aus:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Wie geahnt ist der Waservorrat im Glas recht schnell "verdunstet". Nach ca. 7 Tagen ist der Glasboden trocken, das Glas beschlägt aber noch. Ich lasse das dann ca. 3 Tage so, gieße dann wieder nach.

Heute hat sie zum ersten Mal Düngerwasser bekommen (Rainmix in halber Dosierung).

Liebe Grüße
Silke

Hauzi

avatar
Orchideenfreund
Danke fürs Update, meiner Meinung nach solltest du auf Dünger bis zum Frühling verzichten.

gez. Hauzi

https://sites.google.com/site/substratglaskultursgk/

mom01

avatar
Orchideenfreund
Vor einigen Wochen blühend gekauft, gleich geglast und nun bilden sich die Blüten um. Es sieht aus, als würden das Kapseln, kann das sein?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 27]

Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 14 ... 27  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten