Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Was hat meine Phal?

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1Was hat meine Phal? Empty Was hat meine Phal? am 08.07.20 12:45

TimoH

TimoH
Orchideenfreund
Hallo zusammen,

ich bin relativ neu in dem Bereich.
Ich habe vor gut 2 Jahren eine Phal geschenkt bekommen und mich nach bestem gewissen um diese gekümmert. Jedoch hat ihr ihr erstes Zuhause nicht so gut gefallen worauf ich sie vor einem Jahr umgetopft habe und sie seit dem wieder anfängt zu gedeihen (steht kurz vor der Blüte).
Jedoch habe ich jetzt einige Wurzeln, die aussehen als wenn sie anfangen stellenweise zu verfaulen und oder einen weißen Belag bilden. Dieses allerdings sehr nah am Stamm wo das Wasser nur beim Gießen ankommt.
Zusätzlich scheint es so als wenn die Wurzeln daneben jetzt auch schwarze Punkte bekommen (Dies kann man auf den Bildern leider nicht sehen).
Anbei einmal ein paar Bilder.
Vielleicht wisst ihr ja was es ist und was ich unternehmen kann.

Vielen Dank für eure Hilfe schon einmal im vorwege Smile

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

2Was hat meine Phal? Empty Re: Was hat meine Phal? am 15.07.20 8:32

UweM.

UweM.
Fachmoderator Paphiopedilum
In was für einem Substrat steht denn deine Phalaenopsis?

3Was hat meine Phal? Empty Re: Was hat meine Phal? am 15.07.20 10:03

TimoH

TimoH
Orchideenfreund
Hallo Uwe,

das ist nicht direkt ein Substrat sondern vielmehr ein Granulat für Orchideen.
Dieses wollte ich mal Testen da es optisch was her macht.
Bisher kann ich auch nichts negatives dazu sagen da es meiner Phal ansonsten darin sehr gut geht.

4Was hat meine Phal? Empty Re: Was hat meine Phal? am 15.07.20 10:14

UweM.

UweM.
Fachmoderator Paphiopedilum
... das habe ich schon erkannt - aber wie heißt das Granulat bzw. aus welchem Material besteht es?

5Was hat meine Phal? Empty Re: Was hat meine Phal? am 15.07.20 10:51

TimoH

TimoH
Orchideenfreund
Hi Uwe,

dieses müsste von Orchidvid sein.

6Was hat meine Phal? Empty Re: Was hat meine Phal? am 15.07.20 10:54

Eli1

Eli1
Admin
Für mich schaut das nach [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] aus.


_________________
Liebe Grüße
Eli
http://www.orchideenhobby.at

7Was hat meine Phal? Empty Re: Was hat meine Phal? am 15.07.20 12:05

Ahern65

Ahern65
Orchideenfreund
... sehe ich auch wie Eli, ist ziemlich sicher Colomi.

8Was hat meine Phal? Empty Re: Was hat meine Phal? am 15.07.20 12:51

UweM.

UweM.
Fachmoderator Paphiopedilum
TimoH schrieb:Hi Uwe,

dieses müsste von Orchidvid sein.

Wer oder was ist Orchidvit - Google zeigt mir keine Ergebnisse Mad

9Was hat meine Phal? Empty Re: Was hat meine Phal? am 15.07.20 15:19

Eli1

Eli1
Admin
UweM. schrieb:
TimoH schrieb:Hi Uwe,

dieses müsste von Orchidvid sein.

Wer oder was ist Orchidvit - Google zeigt mir keine Ergebnisse Mad


Habe zusätzlich zur Suche Substrat eingegeben,dann....

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Die Beschreibung ähnelt sehr dem Colomi !


_________________
Liebe Grüße
Eli
http://www.orchideenhobby.at

10Was hat meine Phal? Empty Re: Was hat meine Phal? am 15.07.20 17:32

TimoH

TimoH
Orchideenfreund
So nachdem ich jetzt Zuhause bin kann ich bestätigen, dass es sich doch um Colomi handelt. Hatte da wohl etwas falsch im Kopf.

11Was hat meine Phal? Empty Re: Was hat meine Phal? am 16.07.20 8:03

UweM.

UweM.
Fachmoderator Paphiopedilum
Bevor ich einen Ratschlag hier im Forum abgebe, möchte ich schon wissen in welchem Substrat die Orchidee kultiviert wird.

Ich habe schon beide Substrate bei meinen Orchideen ausprobiert: reines Zeolith, aber auch Colomi.

Colomi unterscheidet sich von reinem Zeolithe, weil es mit einer organischen Schicht ummantel worden ist. Dadurch trocknet es nicht so schnell aus - nimmt aber auch langsamer Feuchtigkeit auf.

Ich habe mit beiden Substraten bei Orchideen keine gute Erfahrung gemacht:

In den ersten Monaten trocknen beide Substrate ziemlich schnell aus - nach etwa 3 Monaten wird länger die Feuchtigkeit gehalten. Darauf muss man bei der Kultur achten und sein Gießverhalten anpassen.

Ggfs. muss man alle paar Monate die Orchidee austopfen um die Wurzeln im Substrat zu kontrollieren.

Inwieweit die Ernährung der Orchidee über den Ionenaustausch vom Zeolithe langfristig funktioniert, konnte ich ich nicht feststellen.

Nach 6 Monaten habe ich die Orchideen wieder in anderes Substrat umgepflanzt.

Die Veränderungen an den Wurzeln vom Beitrag 1 könnte auf zu feuchtes Substrat hinweisen. Ein austopfen könnte hier Gewissheit bringen.

12Was hat meine Phal? Empty Re: Was hat meine Phal? am 16.07.20 22:10

TimoH

TimoH
Orchideenfreund
Hi Uwe,

an ein austopfen hatte ich auch schon gedacht.
Dieses würde ich jedoch erst nach der Blüte in angriff nehmen.
Ich fände es sehr schade wenn sie dadurch alle Blüten und Knospen abwirft.
Zusätzlich lässt sie sich auch nichtmehr aus dem Behälter entfernen da sie ihre Wurzeln bereits durch die Löcher in den Untertopf geschoben hat.
Mich wundert etwas die Aussage, dass es an zu feuchtem Substrat liegen könnte, da dieser Teil dauerhaft außerhalb des Substrates war und der Bereich dadrunter bis aufjedenfall 1cm tiefe ins Substrat wieder Grün ist.
Kann das abwarten meiner Phal schaden?

13Was hat meine Phal? Empty Re: Was hat meine Phal? am 17.07.20 7:28

UweM.

UweM.
Fachmoderator Paphiopedilum
Lass die Pflanze erstmal blühen - austopfen kannst du dann immer noch.

Wenn das Substrat im unteren Teil tatsächlich zu feucht ist (meine Vermutung bzw. Erfahrung aus der Kultur in Zeolithe), wird die Feuchtigkeit über die vorhanden Wurzeln im Substrat nach oben an die Pflanze geleitet (das ist auch der Sinn der Wurzeln), aber dann auch wieder an die oberen Wurzeln weitergeleitet....

14Was hat meine Phal? Empty Re: Was hat meine Phal? am 17.07.20 13:05

Regenbogen

Regenbogen
Orchideenfreund
Hey Timoh,
ich finde deine Wurzeln sehen toll aus. Ich würde vorsichtshalber die braunen Wurzeln wegschneiden - das umtopfen war die richtige Entscheidung, da bist du von organisch auf anorganisch gestiegen, deine neuen Wurzeln sehen sehr gesund aus aber die alten Wurzeln in der Mitte leiden wahrscheinlich noch von dem altem Substrat - das passiert mir auch häufig von organisch umwechseln, da muss man 6 monate später die Pflanze noch mal aus dem Topf holen um schlechte Wurzeln wegschneiden und dann wieder zurück in gleichen Topf.
Das wird den Wurzeln nicht schaden - aber trotzdem sei vorsichtig und versuch die Wurzeln nicht zu biegen oder beschädigen.
Manche sagen alte Wurzeln die in organischem Substrat gewachsen sind sich nie in anorganisches gewöhnen können und immer beim umwechseln eventuell absterben - das finde ich nicht aber häufig haben alte Wurzeln Schaden und das verursacht dass sie beim umwechseln absterben (was wahrscheinlich im organischem Substrat genauso passieren würde nur merkt man das dann weniger). Also kannst du auch meiner Meinung die Wurzeln lassen, ein paar die verfaulen ist nicht so schlimm aber besser ist sie zu entfernen.

Die weissen und schwarzen punte könnten möglicherweise Wollläuse sein, könnte auch Salze sein, wisch sie mit einem feuchten Wattestäbchen ab..

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten