Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Vanda meine Patientin

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1Vanda  meine Patientin Empty Vanda meine Patientin am 29.07.19 10:06

Brukar

Brukar
Orchideenfreund
Hallo an alle Experten,
Ich habe eine Vanda und weiß nicht wie sie heißt,da ich sie bei Ebay ersteigert habe.Als sie kam habe ich sie in einer Glasvase gesetzt.Es ist eine schöne kräftige Pflanze die auch schon ein neues Blatt getrieben hat.Die Wurzeln naja die gehen nicht so richtig ab,obwohl ich sie jeden morgen gut gesprüht habe.Na gut dann bring ich dich mal an die frische Luft.Habe sie in einen Baum gehängt mit Sonne und Schatten. Doch oh Schreck jetzt sieht sie bose aus.Die Blätter sind gelb.Werden die wieder grün? Soll ich sie wieder ins Zimmer holen? Oder Experten was tut ihr gut.Ich hatte noch nie eine und möchte mein Schätzchen nicht verlieren. Bitte Bitte helft ihr und mir.
GlG von Helene

2Vanda  meine Patientin Empty Re: Vanda meine Patientin am 29.07.19 10:17

Angi

Angi
Globalmoderator
Hallo Helene,

ohne Fotos kann man nicht viel sagen. Deshalb wäre es gut Fotos der betroffenen Vanda hier einzustellen.

Ich hab das Thema in die richtige Rubrik verschoben.


_________________
LG

Angi

Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi Kees Snyder
https://bordercollie-niko.jimdo.com/

3Vanda  meine Patientin Empty Re: Vanda meine Patientin am 29.07.19 10:31

Brukar

Brukar
Orchideenfreund
Angi schrieb:Hallo Helene,

ohne Fotos kann man nicht viel sagen. Deshalb wäre es gut Fotos der betroffenen Vanda hier einzustellen.

Ich hab das Thema in die richtige Rubrik verschoben.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

4Vanda  meine Patientin Empty Re: Vanda meine Patientin am 29.07.19 11:38

Leni

Leni
Orchideenfreund
Hallo Helene
Das Foto ist subotimal. Ich kann den Stamm nicht klar erkennen. So spontan aus dem Bauch raus sieht sie etwas Sonnen verbrannt aus, allerdings möchte ich mir mal gerne den Stamm im Bereich des Körbchens und etwas oberhalb genauer ansehen können.


LG



Leni

5Vanda  meine Patientin Empty Re: Vanda meine Patientin am 29.07.19 11:44

Machu Picchu

Machu Picchu
Orchideenfreund
Hallo Helene, deine Vanda hat schlicht einen Sonnenbrand.

Wie bei uns Menschen müssen sich auch Pflanzen (sogar Kakteen!) erst an starke Sonneneinstrahlung gewöhnen, wenn sie zuvor in Räumen gehalten wurden.
Die gelb gefärbten Blätter werden vermutlich nicht mehr grün, sondern trocknen aus, da das Gewebe geschädigt ist.

Außerdem wachsen Vandeen aufrecht, nicht hängend. Wenn du deine Vanda weiterhin in hängender Position hältst wird sie in einem Bogen versuchen sich aufzurichten.

https://www.flickr.com/photos/124575844@N08/

6Vanda  meine Patientin Empty Re: Vanda meine Patientin am 29.07.19 13:17

Brukar

Brukar
Orchideenfreund
Ich werde sie noch einmal mit Stamm fotografieren,und aufrecht hängen.Soll ich sie draußen lassen.

7Vanda  meine Patientin Empty Re: Vanda meine Patientin am 29.07.19 14:07

Brukar

Brukar
Orchideenfreund
Machu Picchu schrieb:Hallo Helene, deine Vanda hat schlicht einen Sonnenbrand.

Wie bei uns Menschen müssen sich auch Pflanzen (sogar Kakteen!) erst an starke Sonneneinstrahlung gewöhnen, wenn sie zuvor in Räumen gehalten wurden.
Die gelb gefärbten Blätter werden vermutlich nicht mehr grün, sondern trocknen aus, da das Gewebe geschädigt ist.

Außerdem wachsen Vandeen aufrecht, nicht hängend. Wenn du deine Vanda weiterhin in hängender Position hältst wird sie in einem Bogen versuchen sich aufzurichten.
j[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

8Vanda  meine Patientin Empty Re: Vanda meine Patientin am 29.07.19 14:14

Machu Picchu

Machu Picchu
Orchideenfreund
Hallo Helene, ich vergaß zu schreiben, dass die aufrecht hängende Vanda mit Regenschutz draußen aufhängen solltest. In der vorgeschädigten Pflanze sammelt sich sonst das Wasser in den Blattachseln und es könnte zum Faulen der Vanda kommen. Bei der starken Vorschädigung ist dies sogar wahrscheinlich.
Sie hat auch kaum aktive (grüne) Wurzelspitzen. Neutral Sad
Wie auch immer: Ich wünsche deiner Vanda gute Besserung!

https://www.flickr.com/photos/124575844@N08/

9Vanda  meine Patientin Empty Re: Vanda meine Patientin am 29.07.19 14:35

Brukar

Brukar
Orchideenfreund
Ob die sich nochmal erholt? Ich möchte sie noch lange haben und zum blühen bringen. Wenn ich sie unter Dach hänge muß ich sie aber dann wieder jeden Tag sprühen.ODER????? Das ist meine erste Vanda ,also keine Erfahrung.
LGHelene

10Vanda  meine Patientin Empty Re: Vanda meine Patientin am 29.07.19 17:01

Brukar

Brukar
Orchideenfreund
Hallo so habe mein krankes Schätzchen wieder ins Zimmer geholt und sie hängt wieder in der Glasvase. Sie sieht zwar mit ihren gelben Blättern gar nicht schön aus aber damit muß ich jetzt leben. Hätte ich sie nur drin gelassen.

11Vanda  meine Patientin Empty Vanda meine Patientin am 29.07.19 20:48

Biene

Biene
Orchideenfreund
Hallo Helene,

das ist wohl die beste Lösung - zurück an den geschützten Platz.
Ich denke du kannst sie retten.  kaffee
Jeder von uns hat schon mal Pflegefehler gemacht. Daraus lernt man am meisten  ueberlegen
Ich wünsch dir viel Glück.

12Vanda  meine Patientin Empty Re: Vanda meine Patientin am 30.07.19 7:29

Brukar

Brukar
Orchideenfreund
Danke für eure Antworten.Ich werde berichten was mein Pationt maht.
LG Helene

13Vanda  meine Patientin Empty Re: Vanda meine Patientin am 30.07.19 10:51

Leni

Leni
Orchideenfreund
Hallo Helene
Der Stamm sieht noch gut aus, keine Fäulnis, also, es kann noch werden Smile


LG



Leni

14Vanda  meine Patientin Empty Re: Vanda meine Patientin am 30.07.19 20:08

mom01

mom01
Orchideenfreund
Ach Helene, sowas passiert, und zwar schnell und fast jedem hier. Tröste Dich.

Lass sie drin. Und blühen wird sie sicher auch einmal wieder. Aber sprühen solltest Du sie nie. Wenn sich Wasser, und auch wenn es nur 1 Tropfen ist, in einer Blattachsel sammelt, kann Dir die ganze Vanda daran sterben.

Tauch die Wurzeln, bei der Wärme aktuell etwa jeden 2. Tag, und den Rest der Pflanze lass einfach in Ruhe.

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten