Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Eulophia John Davinson (Eulophia euglossa x andamanensis) umtopfen?

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

weeand

weeand
Admin
Im Juni habe ich zwei Pflanzen der oben stehende Gattung mitgenommen von Rölke. Da waren schon Blütentriebe unterwegs, und sie blüht jetzt schon einige Zeit sehr schön. Beide Pflanzen machen Neutriebe. Einer sieht nieces so gut. Da muss beim Anfang Wasser in den Trieb gekommen sein. Dennoch macht sie neue Wurzel, aber außerhalb der Topf?
FRAGE: Soll ich jetzt noch umtopfen?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.

Schöne Grüße, André.

Franz

Franz
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Ein Himmelsstürmer. Das ruft nach neu topfen damit die Neuwurzeln ins Substrat gehen. Die Einzelblüten finde ich sehr nett!


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Wahre Freunde kann man nicht kaufen, denn sie kommen von selber und sind unbezahlbar.
http://www.bordercollie.ranch.de

weeand

weeand
Admin
Franz schrieb:Ein Himmelsstürmer. Das ruft nach neu topfen damit die Neuwurzeln ins Substrat gehen. Die Einzelblüten finde ich sehr nett!
Danke Franz,

Ich habe zwei von denen. Die andere is ungefähr die Hälfte kleiner. Die hat vielleicht was mehr von E. adamanensis, der viel kleiner ist. Die Blüte ähnelt sich viel mehr E. euglossa und ist in dieser auch etwas ausgeprägter als in die kleiner. Recht hübsch also Laughing

Ich werde dann mal ein Topf und Substrat aussuchen. ja1 Wink


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.

Schöne Grüße, André.

Angi

Angi
Globalmoderator
Hübsche Blüten - aber sehr groß ja1


_________________
LG

Angi

Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi Kees Snyder
https://bordercollie-niko.jimdo.com/

Leni

Leni
Orchideenfreund
Hallo Andre
Gut schaut sie aus ja1 ja1
Ich würde sie auch umtopfen Smile




LG




Leni

weeand

weeand
Admin
Danke alle!!


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.

Schöne Grüße, André.

weeand

weeand
Admin
Leni schrieb:Hallo Andre
Gut schaut sie aus ja1 ja1
Ich würde sie auch umtopfen Smile




LG




Leni
Danke Leni,

Das mache ich!!


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.

Schöne Grüße, André.

laetitia

laetitia
Orchideenfreund
da ich auch Eulophia kultiviere, würde ich empfehlen unbedingt umzutopfen und zwar in eine flache Schale, damit sich die Pseudobulben schön ausbreiten können und nicht verpilzen, in einer Mischung aus Seramis, Bims und Anzuchterde. Die Bulben sollen schön ausreifen bis zum Herbst und dann in Winterruhe (trocken) übergehen

weeand

weeand
Admin
laetitia schrieb:da ich auch Eulophia kultiviere, würde ich empfehlen unbedingt umzutopfen und zwar in eine flache Schale, damit sich die Pseudobulben schön ausbreiten können und nicht verpilzen, in einer Mischung aus Seramis, Bims und Anzuchterde. Die Bulben sollen schön ausreifen bis zum Herbst und dann in Winterruhe (trocken) übergehen
Danke Laetitia für dein Bericht. ja1
Wie tief ist bei dir eine flache Schale? Bin schon dabei sie umzutopfen. Die meiste Wurzel waren noch sehr gut und lang. Nur der älteste Pseudobulbe hatte matzige Wurzel. Die sind jetzt weg.

Seramis und Bims kenne ich, aber was meinst du mit Anzuchterde? Ist das Erde die ich auch verwende für meine Zimmerpflanzen?


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.

Schöne Grüße, André.

Franz

Franz
Fachmoderator Cattleya & Laelia
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Wahre Freunde kann man nicht kaufen, denn sie kommen von selber und sind unbezahlbar.
http://www.bordercollie.ranch.de

laetitia

laetitia
Orchideenfreund
André, meine Schalen sind am Rand 10 cm hoch
für die Anzuchterde hat Dir Franz einen ausgezeichneiten Link gezeigt. Wichtig, die Bulben dürfen nicht "versengt" werden sondern nur zu Hälfe rausschauen.

weeand

weeand
Admin
Franz und Laetitia,
Herzlichen Dank ja1 ja1 Ich werde mich mal bemühen alles zu bekommen Laughing


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.

Schöne Grüße, André.

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten