Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Krankheits-Identifikation- Bitte um Hilfe

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

MonikaM

avatar
Orchideenfreund
Hallo ihr Lieben, eine meiner Orchideen hat seit einigen Monat klebrige und braune Blattspitzen, teilweise schwarze Blattspitzen und hellgrüne leicht wuchernde Flecken und es wird immer schlimmer. 3 andere Phalaenopsis stehen am gleichen Fensterbank, mit gleichem Wässerungsverhalten und die haben keine Probleme. Auch die befallene Pflanze blüht immer fleißig- hat jemand einen guten Rat? Vielen Dank im Voraus!!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Eli1

avatar
Admin
Hallo Monika
Wenn du gerne bei uns bist wäre es sehr nett, wenn du dich [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] vorstellen und uns über dein Hobby etwas erzählen würdest.
Vielen Dank

http://www.orchideen-wien.at

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Du scheinst mit sehr hartem Wasser oder hoher Düngerkonzentration zu gießen.

Des weiteren schau mal hier: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Vertrauen zu gewinnen dauert Jahre, es zu verlieren Sekunden.
http://www.bordercollie.ranch.de

MonikaM

avatar
Orchideenfreund
Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung! Hartes Wasser kommt hin, beim Dünger bin ich sehr vorsichtig - ich werde vielleicht einmal die Regentonne meiner Mutter anzapfen.
Laut dem Link startet dieser Bakterienbefall eher an der Blattbasis - wo bei mir gar nichts zu sehen ist. Außerdem zieht sich diese langsame Entwicklung übers ganze letzte Jahr hin und wird gefühlt immer stärker. Könnte es sich vielleicht in irgendeiner Form von einem (glaub ich zumindest) Sonnenbrand von letztem Jahr handeln?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Monika,

ich dachte zuerst auch an Sonnenbrand, aber Du hast vermerkt, das die Stellen weiter wuchern. Zudem Ausscheidungen. Bei Sonnenbrand fallen im Regelfall die Stellen mit der Zeit ein, werden trocken und vergrößern sich nicht. Daher schau dir das Schadbild in der Mitte vom Link Hark an. Fotos können etwas zeigen, aber um genau zu sagen, das ist es , müsste man die Pflanze vor Ort sehen können.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Vertrauen zu gewinnen dauert Jahre, es zu verlieren Sekunden.
http://www.bordercollie.ranch.de

6 Krankheiten & Schädlinge am 26.10.18 22:50

Biene

avatar
Orchideenfreund
Hallo Fanz,

interessante Zusammenstellung   nachdenken

Befi

avatar
Orchideenfreund
Hej Monica.

Die vertrockneten Blattränder könnten von Spinnmilben kommen,
und die Viecher gehen auch an die Wurzeln.

MonikaM

avatar
Orchideenfreund
Vielen Dank an euch alle für die Hilfe!

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten