Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Wie kann ich bei meinem Schmetterling das Wurzelwachstum anregen?

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Chrissy

avatar
Orchideenfreund
Hallöle,

ich habe die Suche durchforstet und leider nichts Passendes gefunden, ich hoffe, dass ich meine Frage ins richtige Thema gesetzt habe:
Einer meiner Nopsen sieht von oben eigentlich ganz gut aus, blüht ausdauernd. Wie alle anderen wird die regelmäßig, sobald kein Kondenswasser mehr um Topf zu sehen ist, getaucht. Bei mir ist mir aber aufgefallen, dass die Blätter schrumpelig werden. Daraufhin hab ich sie neu getopft, trotz Blüte. Wie ich feststellen durfte hat die kaum Wurzeln! Drei Gesunde waren noch dran, davon Eine vom Verkäufer mit den Stützstab für die Rispen durchbohrt!!! Also sprüh ich die vier die über den Substrat wachsen fleißig ein, so bekommt sie wenigstens Nährstoffe und Feuchtigkeit. Seit dem sieht die Pflanze gesund aus, aber anstatt dass die neue Wurzeln bildet, kommt jetzt ein neuer Blütentrieb!
Bei jeder Anderen würde ich Luftsprünge machen, aber doch nicht die! Die soll erst mal für ihre Wurzeln sorgen, ich habe Schiß, dass die mir eingeht!

Liebe Grüße
Chrissy

Chrissy

avatar
Orchideenfreund
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Auf dem zweiten Bild sieht man den kleinen Blütentriebknubbel... Das was man an Wurzeln auf den Bildern sieht ist alles was sie hat... :-(

Chrissy

avatar
Orchideenfreund
Die gelbe Wurzel ist die, die der Stab zerdrückt hat, da ist Zimt drauf, das Blatt wächst so um die Kurve weil da auch der Stab stand, den hab ich direkt nach Kauf raus genommen. Das Loch in dem anderen Blatt war der Stab der jetzt vorne steht. Sowas bescheuertes! Können die nicht aufpassen? Die Pflanze ist sich ohnehin schon selber im Weg, beide Blütentriebe heben die oberen Blätter in die Senkrechte.

CatDiver

avatar
Orchideenfreund
Bei einer Nopse im Büro mit erheblichem Wurzelschaden, habe ich es geschafft, die neuen Wurzeln Richtung Substrat zu leiten, indem ich tgl. mit einer Einwegspritze ohne Nadel Wassertropfen auf die Wurzelspitzen gesetzt habe, sodaß sie nach unten getropft sind. Die Wurzeln haben recht gut verstanden, daß sie dort hinwachsen sollen. Laughing

mom01

avatar
Orchideenfreund
Coole Idee, Ursula ja1 ja1

Chrissy

avatar
Orchideenfreund
Sehr kreativ hier! Ich hab schon über die Vorschläge in meiner Vorstellung herzlich gelacht!
Macht wirklich viel Spaß hier mit Euch! llaachen
Komisch... Das hatte ich bei einem anderem Schmetterling auch mal probiert, ein richtig dickes Ding von Wurzel! Die ist trotzdem waagerecht gewachsen... War wohl :n-ein:  lachen
Ich werds noch mal probieren, allerdings wäre ich schon froh, wenn überhaupt Wurzeln wachsen würden! Egal in welche Richtung...
Den Blütentrieb kann sie von mir aus aufheben bis sie genug Kraft für sowas hat...

CatDiver

avatar
Orchideenfreund
Die erste Wurzel ist bei mir auch sehr langsam gewachsen. Nachdem sie das Substrat erreicht hatte, ging es bei der zweiten schon viel schneller. Jetzt wächst ein neues Blatt und Wurzeln 3, 4 und 5 im Eiltempo.

Von Topic'it App gesendet

CatDiver

avatar
Orchideenfreund
Die Wurzel einer anderen Nopse versuche ich gerade zum Wachstum Richtung Substrat zu bewegen, indem ich etwas feuchtes Spagnum auf die Wurzelspitze gehängt habe. Das Spagnum muß tgl. angefeuchtet werden. Langsam kriegt die Wurzel die Kurve.

Von Topic'it App gesendet

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten