Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Topf für riesige Phalaenopsis

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Topf für riesige Phalaenopsis am 16.01.18 10:45

Conny69

avatar
Orchideenfreund
Guten morgen

Haben mal eine Kurze Frage, habe mir vor über 1 Jahr eine große 2-Triebige Phalaenopsis gekauft, sie war in einem tollen blau gefärbt, ich fand sie super und hab sie mitgenommen. Habe mich sehr gefreut als sie ihr wahre Farbe zeigte. Sie hat jetzt über 1 Jahr geblüht was das zeug hält, kaum war ein Trieb abgeblüht , schossen wieder neue Blüten raus. Jetzt ist sie offensichtlich in der Blühpause , gönn ich ihr auch Smile

aber das gute stück hat wahnsinns Wurzeln. Mittlerweile habe ich schon einen 19 transparenten topf , aber sie scheint mehr platz zu brauchen. Alle Wurzeln sind absolut knackig grün und voller Kraft.

Wo krieg ich größere Transparente Töpfe her ? Hab schon überall geguckt , bei 19 hört es auf . Oder gibt es einen geheim tipp ?

Würde mich freuen mein Riesen Baby in ein neues Bettchen zu setzen ohne das ich Wurzeln kürzen muss.

Lg und schönen Tag

Conny

Eden

avatar
Orchideenfreund
Es gibt noch 21-er. In der Orchideengärtnerei in NRW habe ich vor einer Woche gekauft.

Eli1

avatar
Admin
Ich hab meine Trümmer beim Dehner oder/und Obi im Gartencenter bekommen

http://www.orchideen-wien.at

Phips

avatar
Orchideenfreund
Dann kannst du auch noch transparente Gefäße nehmen. Vogelfuttereimerchen oder auch Wassereimer. Mit dem Lötkolben Löcher brennen oder auf SGK umstellen dann brauchst du keine Löcher. Aber, für diese Kulturform solltest du dich erst einlesen, ob es etwas für dich ist.

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Plastikbehälter gibt es für SGK in allen Größen und Formen.
Meine Monster Cymbidium ist in dem größten Behälter den ich habe.
Kann nur mit zwei Personen bewegt werden.
Werde, wenn gewünscht, die Maße durchgeben.

Liebe Grüße

Will

Angi

avatar
Globalmoderator
Conny69 schrieb:Guten morgen

Haben mal eine Kurze Frage, habe mir vor über 1 Jahr eine große 2-Triebige Phalaenopsis gekauft, sie war in einem tollen blau gefärbt, ich fand sie super und hab sie mitgenommen. Habe mich sehr gefreut als sie ihr wahre Farbe zeigte. Sie hat jetzt über 1 Jahr geblüht was das zeug hält, kaum war ein Trieb abgeblüht , schossen wieder neue Blüten raus. Jetzt ist sie offensichtlich in der Blühpause , gönn ich ihr auch Smile

aber das gute stück hat wahnsinns Wurzeln. Mittlerweile habe ich schon einen 19 transparenten topf , aber sie scheint mehr platz zu brauchen. Alle Wurzeln sind absolut knackig grün und voller Kraft.

Wo krieg ich größere Transparente Töpfe her ? Hab schon überall geguckt , bei 19 hört es auf . Oder gibt es einen geheim tipp ?

Würde mich freuen mein Riesen Baby in ein neues Bettchen zu setzen ohne das ich Wurzeln kürzen muss.

Lg und schönen Tag

Conny

Hallo Conny,

nur von mir eine kurze Info:
Phalaenopsen mögen es gerne eng im Topf. Nicht nur, dass sie dann einen guten Halt haben (den sie durch die vielen und evtl. auch schweren Blütentriebe dringend brauchen), sie produzieren (wenn viel Platz im Topf ist) in erster Linie dann "nur" Wurzeln um eben diesen Halt zu bekommen.


_________________
LG

Angi

Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi Kees Snyder
http://www.bordercollie-niko.de

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten