Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Substrat für Odontogl.

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Substrat für Odontogl. am 06.01.16 11:21

Eli1

avatar
Admin
crispum gesucht.
In dem jetzigen Substrat sind u.a. auch graue kleine Steinchen. Question
Eigentl. würde ich gerne umtopfen und bin deshalb auf der Suche nach der richtigen Mischung.
Rinde,Sphagnum,Kokosfaser,Kohle,Bims sind vorhanden.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



http://www.orchideen-wien.at

2 Re: Substrat für Odontogl. am 06.01.16 13:13

Leni

avatar
Orchideenfreund
Hallo Eli
Also ich würde ein Substrat wählen, was luftig ist, aber im Gegensatz zum Beispiel zu Cattleya Dauerfeuchte halten kann ohne zu Vernässen und ohne schnell sich zu zersetzen.
Ich würde dafür Lava, Kokoschips und Korkschot wählen, einen Anteil von maximal 20 % Rinde fände ich auch ganz Okay. Alles so in mittlerer Körnung.


LG


Leni

3 Re: Substrat für Odontogl. am 06.01.16 14:36

Eli1

avatar
Admin
Leni schrieb:Hallo Eli
Also ich würde ein Substrat wählen, was luftig ist, aber im Gegensatz zum Beispiel zu Cattleya Dauerfeuchte halten kann ohne zu Vernässen und ohne schnell sich zu zersetzen.
Ich würde dafür Lava, Kokoschips und Korkschot wählen, einen Anteil von maximal 20 % Rinde fände ich auch ganz Okay. Alles so in mittlerer Körnung.


LG


Leni

Danke!

http://www.orchideen-wien.at

4 Re: Substrat für Odontogl. am 07.01.16 16:27

Eli1

avatar
Admin
Okay, warum sie einen Stillstand hatte: Wurzeln im trockenen Sphagnum,nicht gerade aktiv,ich hoffe sie fühlt sich ohne dem alten Moos und im neuen Substrat wohl.
Oberirdisch war eigentlich nichts schlechtes zu sehen.

http://www.orchideen-wien.at

5 Re: Substrat für Odontogl. am 24.06.17 22:47

Sandra

avatar
Orchideenfreund
Hallo Eli,
ich habe auch eine Odontoglossum crispum Hybride. Sie stand als ich sie vom Züchter bekommen habe in 70% Spaghnum Moss und 30% mittel grobem Substrat.Außerdem sind im Topf 5 kleine Steroporchips zwischen den Wurzeln verteilt. Sie hat wunderschön geblüht und dieses Jahr im März hab ich sie dann mit derselben Mischung neu getopft. Ich gieße durchdringend 1x die Woche und dünge dabei jede 2te Woche mit halber Düngerkonzentration. Sie hat neue Triebe geschoben und sieht super gesund aus. Hoffe das hilft dir weiter bounce
Ganz liebe Grüße Sandra

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten