Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Rettung meiner Vanda

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Rettung meiner Vanda am 03.01.16 12:11

Blumenfreund

avatar
Orchideenfreund
Hallo

Ich wende mich heute mit einem Problem an euch.In der vergangenen Woche habe ich in unserem Einkaufsmarkt eine Vanda gerettet.Im wörtlichen Sinne stand sie bis zu den zweiten Blattpaaren im brackigen Wasser.Anscheinend hat sie so das Weihnachtsfest und die darauf folgenden Tage verbracht.
Das Wasser war ganz braun und hat gestunken.
Nun habe ich sie wurzelnackt hingehängt aber scheinbar geht es ihr schlechter statt besser.
Ich weiß das Vandeen Zeit brauchen um sich zu erholen und das,das nicht schnell geht.
Wollte Bilder einfügen bekomme es aber nicht hin.

LG

2 Re: Rettung meiner Vanda am 03.01.16 14:08

Eli1

avatar
Admin
Blumenfreund schrieb:Hallo

Ich wende mich heute mit einem Problem an euch.In der vergangenen Woche habe ich in unserem Einkaufsmarkt eine Vanda gerettet.Im wörtlichen Sinne stand sie bis zu den zweiten Blattpaaren im brackigen Wasser.Anscheinend hat sie so das Weihnachtsfest und die darauf folgenden Tage verbracht.
Das Wasser war ganz braun und hat gestunken.
Nun habe ich sie wurzelnackt hingehängt aber scheinbar geht es ihr schlechter statt besser.
Ich weiß das Vandeen Zeit brauchen um sich zu erholen und das,das nicht schnell geht.
Wollte Bilder einfügen bekomme es aber nicht hin.

LG

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

http://www.orchideen-wien.at

3 Re: Rettung meiner Vanda am 04.01.16 9:00

Robert

avatar
Orchideenfreund
Hallo Blumenfreund,

ohne Fotos ist das nur eine spekulation.
Die Vanda ist auch wie andere Orchideen anfällig mit Wasser in den Blatt Axeln.
Wenn die wie du schreibst so lange unter Wasser gestanden hat, dann hat aller Wahrscheinlichkeit schon die Stammfäule eingesetzt.
Wenn das so ist, wirst du die nicht mehr retten können.

http://spellmeier.no-ip.org

4 Re: Rettung meiner Vanda am 04.01.16 15:15

Blumenfreund

avatar
Orchideenfreund
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Das war die Vanda nach dem Kauf.

5 Re: Rettung meiner Vanda am 04.01.16 15:17

Blumenfreund

avatar
Orchideenfreund
Und so sieht sie Wurzellage leider so aus.[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

6 Re: Rettung meiner Vanda am 04.01.16 16:04

mom01

avatar
Orchideenfreund
Ich sehe da noch kein Problem. Das die kleinen dünnen Wurzeln absterben, ist normal.

Zeig doch bitte mal die grünen Teile der Vanda, am besten von allen Seiten.

7 Re: Rettung meiner Vanda am 04.01.16 16:42

Blumenfreund

avatar
Orchideenfreund
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][url=h

8 Re: Rettung meiner Vanda am 04.01.16 16:46

Blumenfreund

avatar
Orchideenfreund
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

9 Re: Rettung meiner Vanda am 04.01.16 16:50

mom01

avatar
Orchideenfreund
Prima! Die andere, grüne Seite ist auch in Ordnung? Keine schwarzen Stellen? Keine gelblichen Blätter?

Dann tauche sie öfter als bisher, dünge sie ganzjährig und sie wird schon wachsen und blühen ja1

Ich tauche 2 Wochen mit Dünger (ca. 600-800 µS), das Wasser wechsle ich aber zwischendurch und 1 Woche in Regenwasser zum durchspülen. Aber es sind auch alle anderen Rhythmen möglich.

10 Re: Rettung meiner Vanda am 04.01.16 16:57

Blumenfreund

avatar
Orchideenfreund
Ich tauche sie jeden Tag.Noch öfter geht ja kaum.Die Blätter kommen mir schon irgentwie gelblich vor.Auf dem ersten Bild sieht man ja den Stamm.Etwas höher ist schon etwas gelbes.
Womit düngst du denn?

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten