Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Neues Herzblatt wird behindert. Bitte um Hilfe!

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Pauline1990

avatar
Orchideenfreund
Hallo liebe Orchideenfreunde. Meine Baumarktrettung macht mir große Sorgen. Hier erst mal die Bilder
[url=https://servimg.com/view/19376031/7][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][/url
[url=https://servimg.com/view/19376031/8][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][/url


Ich denke dass das neue Herzblatt kommen wollte aber irrtümlich durch den großen Spalt des Blütentriebs kommen will und nun fest steckt. Das letzte Herzblatt ist am Ursprung etwas beschädigt. Aus dem vorletzten Herzblatt entspringt das was auf dem Bild zu sehen ist. Soll ich es abtrennen damit das neue Herzblatt ungehindert wachsen kann?Oder wäre das das Todesurteil? Oder täusche ich mich völlig? Bitte helft mir!
Liebe Grüße

Pauline1990

avatar
Orchideenfreund
[url=https://servimg.com/view/19376031/10][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][/url

Nochmal eine Nahaufnahme

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Pauline,

die Natur sucht sich schon den richtigen Weg.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Vertrauen zu gewinnen dauert Jahre, es zu verlieren Sekunden.
http://www.bordercollie.ranch.de

Pauline1990

avatar
Orchideenfreund
Danke für die schnelle Antwort Franz! Oben im Herz sieht es ja auch so merkwürdig aus. Vielleicht konnte es durch die Beschädigung am Herzblatt auch nicht oben raus und sucht sich deshalb diesen Weg. Ich hatte oben drin auch mal ganz vorsichtig mit eine Pinzette gekratzt, um zu überprüfen ob es sich um Herzfäule handelt, aber unter der grau-braunen Schicht schien es grün zu sein. Also hab ich nicht weiter daran rumgemacht und abgewartet. Und jetzt tut sie eben das was sie tut.

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Lass das mit der Pinzette oder abknibbeln mit den Nägeln. Die Natur wie gesagt hilft sich da selber. Eingreifen nur wenn Schädlingsbefall. Durch Schadstellen werden oft Pilzinfektionen oder Bakterien übertragen.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Vertrauen zu gewinnen dauert Jahre, es zu verlieren Sekunden.
http://www.bordercollie.ranch.de

Eli1

avatar
Admin
Servus!
Mein Rat wäre jetzt: du lässt die Phal machen wie sie will, steckst NICHTS mehr ins Herzblatt,um irgendwie zu schauen ob....
Ein neues Blatt und ein Blütentrieb (meistens irgendwo seitl. zw. den Blättern bei Phalaenopsen) ist ein Erfolg.
Pflege sie weiter wie bisher.
Das nächste Bild wird sicher ein Blütenbild werden.  Very Happy  Very Happy

http://www.orchideen-wien.at

Pauline1990

avatar
Orchideenfreund
Hallo Eli und auch ein dickes dankeschön für deine Antwort! Ich freue mich immer sehr über Resonanz :)Sowas mache ich normalerweise auch nicht. Es sah nur wirklich merkwürdig aus. Ich war so behutsam, dass man hinterher nicht mal gesehen hat, dass ich dran war. War aber das erste und letzte mal, versprochen.
Der Blütentrieb den du siehst ist alt. Ich hatte sie nach Kauf erstmal umgetopf und vom Mooskern befreit. Sie war ohnehin schon am abblühen und jetzt schmeisst sie wie erwartet erst mal zügig alles ab. Aber das darf sie nach dem Stress auch. Besser als faule Wurzeln ist das allemal. Jetzt heisst es abwarten. Einen Blütentrieb hatte ich gekürzt, den anderen werde ich dann ganz runter schneiden, er wird eh schon gelblich. Mal sehen was sie mir dann bastelt. Aber ein bisschen Zeit wird sie brauchen.

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten