Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Orchideen in Glasvasen 4 (SGK)

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 15 ... 27  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 4 von 27]

uliorchi

avatar
Orchideenfreund
Klasse Bärbel, die sieht gut aus! Lass sie wirklich besser drinnen, bevor du sie abbrichst, das wäre sehr schade!

Das Oncidum öffnet gerade seine Knospen,

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Leptotes bicolor schiebt gerade drei Knospen, das freut mich besonders, denn laut Spezialisten gedeiht sie nur aufgebunden und in der Vitrine. Ich habe sie erst Anfang September ins Glas gesetzt und schon geht es los.....

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

..und meine erste eigene Cattleya Blüte, Cattleyen waren bislang nicht so meine Favoriten, aber seit SGK....warum nicht!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Silje

avatar
Orchideenfreund
Die Uli und all Ihr anderen "Glaser" - herzlichen Glückwunsch zu all den tollen Erfolgen! Bei mir stellen sich inzwischen auch welche ein.

Meine Tetrapis C1 ist Anfang August ins Glas gekommen, nachdem sie bei mir eine einsame Erstblüte hatte - sie hat zwei neue Blütentriebe gemacht, die alten weiterwachsen lassen und Verzweigungen gebastelt.
Die erste der Knospen ist nun auf:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Bei der Erstblüte hatte sie nur ein einzelnes rotes Öhrchen, dieses Mal scheinen noch mindestens 3 weitere Knospen sehr viel Rotanteil zu haben.

Mein Phragm. Living Fire "revolverblüht" unverdrossen, seit er geglast ist:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Die alte Blüte fällt jeweils erst, wenn die neue dahinter schon geöffnet ist.

Der Spathoglottis gefällt es wohl in SGK - sie hat in den zwei Monaten am Altrieb weitergeblüht und diesen Blütentrieb gebastelt:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Außerdem sprießt auch noch Blattwerk aus der Damofsperre.

Bin begeistert!

Liebe Grüße
Silke

mom01

avatar
Orchideenfreund
Uli, Silke, das sieht allesamt gut bei Euch aus, Glückwunsch ja1

Ich freue mich auch, das ich umgetopft / geglast habe bounce

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Tja Mädels,
Glückwunsch !!!
Da kommt vieles zur Blüte was uns Amateuren sonst nicht gelungen wäre. Very Happy  Wink  Wink
Bärbel, die sieht schick aus.
Uli,ich sehe Horden von Gläsern. Laughing Cool
Du wirst sehen Cattleyen sind einfach. Rein ins Glas und es wächst.

Silke,super was bei Dir blüht.
Meine Schuhe schicken sich auch an zu knospen.
Und noch etwas,nicht ganz Orchi im Glas.
Ich hab dann mal eine Tacca gefastglast.Is im Plastikeimerchen.
Die säuft wie ein Loch.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hintergrund ist das ich schon zwei gehimmelt habe wegen Trockenheit.
Ich denke sie hat es schön feucht im Eimerchen.
Wie Ihr sehen könnt wäre noch Platz in meinem Wintergarten.  lachen


Liebe Grüße

Will

Wurzel

avatar
Orchideenfreund
Hallo Uli,
an dir hat die Glaswarenindustrie wirklich ihre Freude Very Happy Very Happy Very Happy !!!
Sehen aber super aus deine Pflanzen ja1

Will du warst so neugierig auf die Masdevallia sodiroi im Glas ... hier ist sie ...

2 Blütentriebe habe ich schon unter der Woche entdeckt ... und heute sogar noch einen Dritten bounce

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

... und Masdevallia Measureasiana ... schüttelt aus jedem Knopploch einen Blütentrieb

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Meine Cattleya-Hybride ist ein wenig in's Stocken geraten. Schiebt in ihrer Blütenscheide noch eine Zweite ... aber so richtig weiter geht es nicht. Jetzt habe ich ihr erstmal eine Trockenzeit verordnet ... in der Hoffnung, dass es sie animiert, mir (und sich) doch noch Blüten zu schenken.

uliorchi

avatar
Orchideenfreund
Dankeschön euch Allen! ja1
Jaaaa, aber das waren ja noch lange nicht alle geglasten Orchis! Very Happy

Silke, du hast ja auch super Erfolge im Glas das sieht alles super aus! Ich hoffe du zeigst uns ein Bild, wenn die Spathoglottis erblüht ist!
Wie lange ist dein Phrag. den schon im Glas? Zwei Monate habe ich das richtig gelesen?

Will klasse, dann auf zum Weiterglasen, dass dein Wintergarten noch voller wird, da ist wirklich noch zu viel Platz!

Sabine, wow die Masdevillia sieht gigantisch aus! Wenn die auch im Glas funktioniert, dann wird das meine nächste Anschaffung! Zeigst du bitte dann Blütenbilder?
Bei der Catt würde ich mir keine Sorgen machen, die kommt schon.....wie lange hast du sie schon im Glas?

Silje

avatar
Orchideenfreund
J
uliorchi schrieb:Ich hoffe du zeigst uns ein Bild, wenn die Spathoglottis erblüht ist!
Wie lange ist dein Phrag. den schon im Glas? Zwei Monate habe ich das richtig gelesen?

Hi Uli,
klar - Foto kommt dann! Und ja, richtig, das Phrag. sitzt seit 2 Monaten im Glas, die Spathoglottis erst seit 1,5 ...
Liebe Grüße 
Silke



Zuletzt von Silje am 08.11.15 20:00 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Korrektur)

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Boah Silke,
da kann ich nicht mithalten.Meine Masdevallien sind zögerlich.
Drei Blüten hat sie,ich hoffe es wird wieder normal mit mehr.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Liebe Grüße

Will"

Wurzel

avatar
Orchideenfreund
uliorchi schrieb:

Sabine, wow die Masdevillia sieht gigantisch aus! Wenn die auch im Glas funktioniert, dann wird das meine nächste Anschaffung! Zeigst du bitte dann Blütenbilder?
Bei der Catt würde ich mir keine Sorgen machen, die kommt schon.....wie lange hast du sie schon im Glas?

Aber na klar doch !!!! Masdevallia entwickelt sich im Glas absolut super.
Ich habe noch eine kleine Masdevallia erinacea. Hatte sie auch eine Gießröhre aufgebunden, was ihr überhaupt nicht gefiel. Verlor ein Blatt nach dem anderen Sad . Als letzten Rettungsversuch habe ich sie dann geglast. Ergebnis .... sie warf keine Blätter mehr ab, sondern begann nach einer kurzen Pause neues Blattwerk zu treiben. Ist jetzt eine schöne, stabile kleine Pflanze geworden bounce

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Sabine,
kann sein das sie zu warm standen während des Sommers.

Gestern habe ich dann den Versuch mit einer Dracula gestartet.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Sie steht im kalten Wintergarten.
Sofern man jetzt von kühlen Nächten reden kann. Heut morgen um 5 Uhr waren es noch 15°C draußen.

Liebe Grüße

Will

Wurzel

avatar
Orchideenfreund
Wow Will ... die chestertonii ist eine tolle Dracula!!! Schiebt diese Art ihre Blütentriebe auch nach oben raus? Oder wird sie dein Versuchskaninchen, ob sie es doch tut?
Ich wünsche dir ganz viel Glück damit!!!!

Die kleine Masdevallia erninacea habe ich bereits im März bekommen, da war noch nix mit großer Hitze. Ihr hat wohl die Gießröhre nicht gefallen ... mir im Übrigen auch nicht so recht. Die Sommerhitze hat sie ohne zu mucken im Glas ... im schattigen Fenster überstanden - und sich sogar weiterentwickelt!!!

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Nein Sabine, sie schiebt nach unten.
Das ist ja der Versuch !!!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Bin gespannt ob es geht.
Ja meine Masdevallien waren draußen,war wohl zu warm.
Abwarten was passiert.

Liebe Grüße

Will

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Es ist immer noch relativ warm.Heut morgen 11 °C.
Die Darcula ist nicht auf meinem Mist gewachsen, habe mich beraten lassen von einer
"alten" Freundin.Es gab genug hirtzii,vampira und chimeara hier.Sollte eine andere sein.

Die dritte Blüte der Liodora ist jetzt offen. Der Duft ist recht süßlich.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Liebe Grüße

Will

Jill

avatar
Orchideenfreund
Tolle Erfolge habt ihr da ja wieder gezeigt! Super, ich freu mich, vielen Dank Very Happy

Will, die Idee ist Spitze, ich sitze hier und grinse Very Happy Very Happy Bin ja echt gespannt, wie sich das entwickelt hihi.
Hier gibts momentan nur einige BT, aber noch keine Blüten. Die Vanda ist abgeblüht und steht jetzt am Südfenster zwischen den Drachenbäumen. Mal schauen, wie sie sich so macht, Dampfsperre ist drauf, davor habe ich die oberste Schicht Rinde entfernt, etwas höher ziehen ging nicht.

Liebe Grüße, Jill

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Jill !!!
wieso grinsen??
Recht so,in die spärliche Sibirische Sonne.
Dann guck mal was die Vanda mit ihren Wurzeln macht.

Meine Tolumnia blüht langsam ab,erste Blüten hab ich abgepflückt am Wochenende.
Dafür werden am 2. BT die Knospen dicker.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Liebe Grüße

Will

eleinen

avatar
Orchideenfreund
hallo Will, das Vasen-Glas-Kunstwerk mit dem Hasendraht in Hängevorrichtung sieht wirklich spannend aus. Da bin ich echt mal gespannt.....

Jill

avatar
Orchideenfreund
zwockel schrieb:Jill !!!
wieso grinsen??

Liebe Grüße

Will

Weil es so witzig ausschaut und eine pfiffige Idee ist, Will Very Happy

zwockel

avatar
Orchideenfreund
[quote="eleinen"]hallo Will, das Vasen-Glas-Kunstwerk mit dem Hasendraht in Hängevorrichtung

Du meinst bestimmt die VGK mi Ha Hä Kulturform. Laughing Laughing lachen

Ja wir sind gespannt Ellen.
Jill, wird sich rausstellen!

Nun noch ein Bild der beiden anderen Liodora Blüten.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die pelorische Nopse treibt Knospen und Blüten.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Liebe Grüße

Will

Hauzi

avatar
Orchideenfreund
Na da tut sich ja was bei euch. What a Face
Und ich hab schon länger nichts mehr von Problemen gelesen.
Jetzt kann ich eigentlich nur noch sagen. Bravo! Smile
(und düngt nicht zuviel Razz)

gez. Hauzi

https://sites.google.com/site/substratglaskultursgk/

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Danke !!!


Liebe Grüße

Will

Wurzel

avatar
Orchideenfreund
Hauzi schrieb:
Jetzt kann ich eigentlich nur noch sagen. Bravo! Smile
(und düngt nicht zuviel Razz)

gez. Hauzi

Machen wir nicht Wink . Bei mir ist die Düngemenge vielleicht sogar etwas zu wenig.

ich habe doch im Frühjahr eine richtig große Laelia anceps geteilt (4Stücke) und jeweils 2 Pflanzen auf Substrat und Glas aufgeteilt. Gewachsen sind alle Stücken super ... aber Blütentriebe schieben ausschließlich die auf Substrat gesetzten. Und zumindest die größere der beiden Geglasten Pflanzen hätte von der Substanz her Blütenstiele ansetzen müssen.

Ich beobachte weiter, was sie im nächsten Jahr so treiben.

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Sabine,
da ist dann etwas nicht ganz i. O. gewesen.
Vllt. doch bißchen mehr düngen.


Liebe Grüße

Will

Hauzi

avatar
Orchideenfreund
Ich kenn mich mit Laelia anceps zwar nicht aus. Aber es ist auch häufig so, dass manche Arten Ruhephasen brauchen oder Trockenperioden. Zudem werden generell Blüten durch wechselnde Bedingungen hervorgerufen, auch Kälteperioden. Das heißt im Substrat kann es durchaus sein, dass sie gelegentlich etwas trockener steht (bzw. schneller abtrocknet). Wenn die besagt Pflanze nicht blüht. Da kann es viele Gründe dafür geben. Vielleicht wollte sie einfach nur noch nicht, weil sie mit anderem beschäftigt ist. Die Blütenbildung kann man wenn sie groß genug sind dann ja womöglich selbst steuern. Also einfach mal versuchen trockener zu halten. Es ist natürlich auch vorteilhaft, wenn sie Wurzeln in Bodennähe hat, was den Dünger betrifft.

gez. Hauzi

https://sites.google.com/site/substratglaskultursgk/

Wurzel

avatar
Orchideenfreund
Jaa ihr Beiden ... deshalb werde ich im nächsten Jahr weitertesten ... mit mehr Dünger und Ruhephase (obgleich diese Ruhephase lt. Kulturanleitung nach der Blüte liegen soll. Das wäre dann im Spätwinter/Frühling.

mom01

avatar
Orchideenfreund
@Hauzi: danke! Ich dünge gar nicht (mehr) seit August. Erst wieder im März / April, hatte ich mir vorgenommen.
Ich habe zwar das Standwasser in den Gläsern immer noch nicht gemessen, aber wenn alle schreiben, das hätte hohe Werte, wird es bei mir nicht anders sein.

Nach oben  Nachricht [Seite 4 von 27]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 15 ... 27  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten