Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Vorfrühling im Kalthaus: Barlia alias Himantoglossum

Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 3]

ceratit

avatar
Orchideenfreund
Barlia robertiana beginnt jetzt zu blühen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Wenn das Wetter so bliebe wie heute ... 15 Grad u. Sonne! ........... Wink

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Sehr schön. ja1
Wenn man den Habitus dieser Art so sieht, kann man gut nachvollziehen, dass sie in die Gattung Himantoglossum eingegliedert wurde. Sieht vor dem Aufblühen sehr ähnlich aus.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

3 Danke am 10.01.15 18:46

ceratit

avatar
Orchideenfreund
Danke Matthias,
ich finde es erstaunlich, was für eine Variationsbreite an Farben aber auch an Form der Lippe diese Art bietet, von dunkelviolett bis - wie hier - braun-grün.

Uhu

avatar
Orchideenfreund
Super Christoph,

meine Pflanzen setzen leider dieses Jahr alle mit der Blüte aus - nix als Bätter Sleep
Wie düngst Du Deine Pflanzen?

5 Pflege am 11.01.15 8:30

ceratit

avatar
Orchideenfreund
Hallo Jürgen,

ich habe da einen gängigen Orchideendünger aus dem Baumarkt, müsste noch mal nachschauen, was  das genau ist. Ich pflanze in eine Seramis-Lehmmischung, wobei der Lehm Verwitterungslehm von einer Trockenrasenfläche hier bei mir in der Nähe ist, an der Himantoglossum hircinum steht (die werden natürlich nicht in Mitleidenschaft gezogen, ich halte genug Abstand Laughing !).

Uhu

avatar
Orchideenfreund
Ich gebe aus Vereinfachungsgründen im Herbst nach dem Umtopfen Langzeitdüngerkügelchen. Hat wohl diesmal nicht gereicht.

manne

avatar
Orchideenfreund
nun geht es auch bei mir mit weiteren ophrys im kalthaus los.
ophrys arachnitiformis


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

ceratit

avatar
Orchideenfreund
Tolle Farben!

Hier meine Ophrys attica.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Leider "zerschlägt" der Blitz den schönen blauen Spiegel. Deshalb eine Kunstlichtaufnahme[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

und nochmal geblitzt
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Ich weiß nicht, ob ich sie zu warm halte, aber als nächstes will jetzt schon eine Orchis italica blühen.

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
ceratit schrieb:
Hier meine Ophrys attica.
Wirklich klasse! ja1
Bisher kenne ich die Art leider nur von Bildern.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Uhu

avatar
Orchideenfreund
danke für den schönen Lichblick. Bei mir braucht es noch einige Geduld.

Knöchelkopp

avatar
Orchideenfreund
Die Damen und Herren,

danke für die schönen Fotos, und womöglich sehr dumm dahergefragt, ginge so eine Ophrys eigentlich auch im ungeheizten Altbau-Treppenhaus?

Danke & beste Grüße,
Stefan

ceratit

avatar
Orchideenfreund
Also, erst 'mal, es freut mich, dass es Euch gefällt. Zu Stefans Frage, hmmm, die mediterranen Ophrys sind sehr lichthungrig. Auch wenn sie sich zur Zeit der grellsten Sonne in den Boden zurückziehen, zur Wachstumszeit ab Spätherbst genießen sie bis zum zeitigen Frühjahr immer 'mal wieder intensiven Sonnenschein zwischen den ebenso intensiven Regenphasen. Die Temperatur selbst im ungeheizten Altbautreppenhaus ist sicher nicht das Problem. Selbst im mediterran-atlantischen Portugal kommt es im Winter in den frühen Morgenstunden zu Minusgraden. Aber so viel Licht wie möglich werden sie wollen, die Ophrys. Ich habe einen alten Schuppen auf meinem Grundstück abgerissen, eine Betonplatte gegossen, ringsrum gemauert und Doppelstegplatten draufgesetzt. Damit kommt von Oben gut Licht. Wenn's allmählich frostfrei wird, sollten sie eh raus. In der Winterunterkunft wird es dann selbst für die Mittelmeerorchideen auf die Dauer zu heiß. Im Sommer stehen sie am besten weitgehend regengeschützt und solange noch Blätter grün sind, in voller Sonne. So kultiviere ich jedenfalls... nicht ganz ohen Erfolg Laughing



Zuletzt von ceratit am 05.02.15 12:19 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Knöchelkopp

avatar
Orchideenfreund
Danke, Christoph. Demnach könnte es hier gehen. Treppenhausfenster groß und nach Süden, ständig frische Luft, weil der Handwerksbetrieb im Erdgeschoss mit Chemikalien arbeitet und daher laufend gelüftet wird. Ich denke mal drüber nach.

Beste Grüße,
Stefan

manne

avatar
Orchideenfreund
oph. atrata

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

manne

avatar
Orchideenfreund
und noch eine oph. lutea.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

ceratit

avatar
Orchideenfreund
Das ist aus der Luteasippe bestimmt eine Ophrys sicula o.ä., quasi die Ostmittelmeerantwort auf die O. lutea i.e.S., nehme ich jedenfall an Laughing  Die westliche O. lutea hat einen breiteren gelben Saum, ist vorne an der Lippe nicht so gegabelt, eher geteilt, und das "Dunkle" verläuft nicht in die Lippenzipfel. Wie auch immer, eine tolle Aufnahme von einer wunderschönen Blüte.

Uhu

avatar
Orchideenfreund
Ich häng meine erste Ophrys auch mal hier an. Soll laut Etikett eine ferrum-equetum sein; ich bin nir da nicht so sicher

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

ceratit

avatar
Orchideenfreund
Hallo Jürgen,
bei den Ostmittelmeerarten kenne ich mich nicht wirklich aus, aber meine O ferrum-equinum trägt tatsächlich ein Hufeisen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Ob es auch "oben offen" sein darf, weiß ich nicht. Mad

manne

avatar
Orchideenfreund
ein paar op. fusca sind offen. hier mal eine.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

weitere

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Uhu

avatar
Orchideenfreund
schöne Gruppe; bei mir leider noch ein Einzelstück

manne

avatar
Orchideenfreund
Uhu schrieb:schöne Gruppe; bei mir leider noch ein Einzelstück

jürgen, ich hoffe da auch noch auf mehr.

ceratit

avatar
Orchideenfreund
Bei mir geht jetzt die mediterrane Ophryssaison zu Ende. Nach dieser O. speculum mit  O. vernixa - Einschlag - hat jetzt nur noch eine O. sicula Knospen. Dann muss man sich gedulden, was das Freiland bringt... Fliege, Biene und Hummel sehen dort zumindest von den Winterblättern schon mal gut aus Laughing

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Uhu

avatar
Orchideenfreund
die erste araneola blüht.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

manne

avatar
Orchideenfreund
eine ostmediterrane art mit großen blüten, ophrys iricolor.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

manne

avatar
Orchideenfreund
eine andere oph. fusca.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 3]

Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten