Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Vorfrühling im Kalthaus

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Vorfrühling im Kalthaus am 23.10.16 15:08

ceratit

avatar
Orchideenfreund
Zunächst ein paar mediterrane Ragwurze, die's schon einige Zeit nicht mehr in der Erde aushalten:

Ophrys mammosa

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Ophrys lutea

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Ophrys bombyliflora

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Und noch was aus dem Orchisumfeld

Anacamptis morio

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Sie stammt aus Italien. Nachdem das Land recht groß ist, weiß ich nicht, wo genau sie herkommt und wage nicht, sie zu den aus Deutschland erworbenen in den Garten zu pflanzen. Könnte man's dennoch wagen???   Neutral


Aceras/Orchis anthropohora

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Während andere aus der Gattung Orchis rausfliegen, wird diese freundlicherweise aufgenommen. Shocked



Orchis italica

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Vorläufig darf sie noch mit ihrem Stiefmütterchen spielen, bis mir das zu sehr wuchert. Laughing

2 Re: Vorfrühling im Kalthaus am 23.10.16 18:02

NorbertK

avatar
Orchideenfreund
Christopher, das sieht super aus. Und die lassen sich auch nur im Topf kultivieren ?

3 Re: Vorfrühling im Kalthaus am 23.10.16 18:28

ceratit

avatar
Orchideenfreund
NorbertK schrieb:Christopher, das sieht super aus. Und die lassen sich auch nur im Topf kultivieren ?

Hallo Norbert,
tja, das frag ich mich z.T. auch. Die Morio kommt ja bei uns vor, aber DIESE stammt halt nicht von hier. Die Aceras wächst bei uns, aber diese Pflanze kommt aus Südspanien. Ich habe mal eine andere rausgepflanzt, fühle mich dabei aber nicht ganz wohl. Die übrigen Orphrys und Orchis kann man mit einiger Sicherheit bei uns nur im Topf kultivieren. Das sind echte Mediterrane, O. bombyliflora ist - woweit ich weiß - sogar die einzig Ophrys auf den Kanaren.

4 Re: Vorfrühling im Kalthaus am 23.10.16 19:24

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Vorfrühling ist gut, Christoph, wo noch nicht mal Winter ist. Aber die Blümchen haben es offensichtlich eilig. Du solltest Pflanzen aus Südeuropa nicht in unseren Breitengraden ins Freie setzen, auch wenn die Verwandtschaft hier wächst. Manches mag dennoch funktionieren. Vielleicht sagt ja einer der Profis noch etwas dazu.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

5 Re: Vorfrühling im Kalthaus am 23.10.16 20:32

ceratit

avatar
Orchideenfreund
Danke für die warnenden Worte, Matthias. Vielleicht rupf ich die span. Aceras im Garten wieder raus, bevor die Fröste kommen. Es ist halt eine große Versuchung, auch südliche Orchideen so weit wie möglich im Garten anzusiedeln.  Viele kommen ja gerade massiv zu uns, z.B. Himantoglossum und Aceras selbst. Aber daraus, dass sie bei uns auch vorkommen, kann man nicht zwangsläufig schließen, dass südliche Individuen es hier auch "packen". Der Mittlere Sonnentau, Drosera intermedia, beispielsweise ist bei uns heimisch, aber schon die portugiesische Sippe ist hier nicht mehr winterfest, von lateinamerikanischen ganz zu schweigen. Wenn man durch Vermehrung mal wirklich viele Individuen hat, fällt das Experimentieren sicher leichter.

6 Re: Vorfrühling im Kalthaus am 03.11.16 14:12

manne

avatar
Orchideenfreund
die himantoglossum (barlia) robertiana im kalthaus sieht diese jahr ganz gut aus.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

7 vorfrühling im Kalthaus am 03.11.16 16:28

laetitia

avatar
Orchideenfreund
Christoph, Dein Bild von morio 23.10. sieht nicht ganz artgerecht aus, für meinen Geschmack sind die Blätter zu breit
siehe meine Nachzuchten, da sind die Blätter richtig lanzettlich ausgestaltet

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


liebe Grüße
Laetitia

8 Re: Vorfrühling im Kalthaus am 03.11.16 18:08

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
So kenne ich Orchis morio auch. Christophs Pflanze scheint etwas anderes zu sein.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

9 Re: Vorfrühling im Kalthaus am 03.11.16 18:51

ceratit

avatar
Orchideenfreund
Hallo Laetitia und Matthias,

die Pflanze hat im letzten Frühjahr SO geblüht. Ich habe sie aus Italien bezogen. Habe allerdings im Herbst vieles umgetopft. Kann sein, dass mir dabei eine Knolle "außer Kontrolle" geraten ist und ein falsches Schild im Topf steht. Wir werden das mal im Auge behalten.   Question  Ich meine aber, sie hat im letzten Herbst auch schon so "breitblättrig" ausgesehen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

10 Re: Vorfrühling im Kalthaus am 03.11.16 23:11

ceratit

avatar
Orchideenfreund
manne schrieb:die himantoglossum (barlia) robertiana im kalthaus sieht diese jahr ganz gut aus.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Sehr schöne Pflanzen, Glückwunsch! Meine sind noch nicht so weit.

11 Re: Vorfrühling im Kalthaus am 03.11.16 23:30

manne

avatar
Orchideenfreund
ceratit schrieb:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Sehr schöne Pflanzen, Glückwunsch! Meine sind noch nicht so weit.[/quote]


der austrieb geht dieses jahr etwas durcheinander. der warme september dürfte die ursache sein.
im freiland ist noch chaotischer.

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten