Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Spiranthes

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Spiranthes am 09.07.13 20:38

manne

avatar
Orchideenfreund
spiranthes sinensis, eine art der feuchten wiesen asiens. dahinter abgeblüht platanthera psycodes, eine art nordamerikas.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

2 Re: Spiranthes am 15.07.13 22:22

manne

avatar
Orchideenfreund
noch eine

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

3 Re: Spiranthes am 16.07.13 13:51

werner b

avatar
Orchideenfreund
sehr schön, der Kontrast rosa-weiß ist toll

ich bin heute Früh über Fotos aus Japan gestolpert, wo die zwischen Hochhäusern mitten auf einer Wiese wachsen. Die schein dort örtlich recht verbreitet zu sein.

Wo gibts die denn in Mitteleuropa zu erwerben?

4 Re: Spiranthes am 16.07.13 21:36

manne

avatar
Orchideenfreund
werner b schrieb:sehr schön, der Kontrast rosa-weiß ist toll

ich bin heute Früh über Fotos aus Japan gestolpert, wo die zwischen Hochhäusern mitten auf einer Wiese wachsen. Die schein dort örtlich recht verbreitet zu sein.

Wo gibts die denn in Mitteleuropa zu erwerben?

alle anderen spiranthes sind ja weiß. diese stechen da heraus. gefallen mir auch am besten.

habe ich vor jahren mal von einem bekannten norddeutschen händler erstanden. vermehren sich auch
vegetativ ganz gut.

5 Re: Spiranthes am 24.06.14 12:06

manne

avatar
Orchideenfreund
spiranthes romanzoffiana eine art nordamerikas.
es gibt auch einzellne standort im westlichen europa

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

6 Re: Spiranthes am 24.06.14 18:59

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
manne schrieb:spiranthes romanzoffiana eine art nordamerikas.
es gibt auch einzellne standort im westlichen europa
Eine, die auf dem Festland Europas nicht vorkommt, soll in Irland verbreitet sein. Ist das diese?


_________________
herzliche Grüße
Matthias

7 Re: Spiranthes am 24.06.14 20:26

manne

avatar
Orchideenfreund
Peregrinus schrieb:
manne schrieb:spiranthes romanzoffiana eine art nordamerikas.
es gibt auch einzellne standort im westlichen europa
Eine, die auf dem Festland Europas nicht vorkommt, soll in Irland verbreitet sein. Ist das diese?

ja, das ist sie.

8 Re: Spiranthes am 12.07.14 19:39

manne

avatar
Orchideenfreund
ja nu blüht die spiranthes sinensis. außgerechnet bei mir, wo ich albinos gar nicht so mag,
blüht ne weiße. an sich sind sie schön rosa.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

9 Re: Spiranthes am 13.07.14 0:37

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
manne schrieb:ja nu blüht die spiranthes sinensis.
Sieht in Weiß aber auch schick aus und ist beeindruckend groß.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

10 Re: Spiranthes am 13.07.14 6:54

werner b

avatar
Orchideenfreund
aber sie dreht sich herrlich um ihre Achse, auch wenn sie nicht rosa ist

11 Re: Spiranthes am 18.09.14 20:55

manne

avatar
Orchideenfreund
eine art des östlichen nordamerika, spiranthes ochroleuca.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

12 Re: Spiranthes am 19.09.14 8:33

Eli1

avatar
Admin
Sehr schön ,danke


_________________
Liebe Grüße Eli
Admin
http://www.orchideen-wien.at

13 Re: Spiranthes am 23.09.14 20:01

manne

avatar
Orchideenfreund
die normale spiranthes spiralis ist ja im freiland längst durch.
ich habe da, nun sagen wir mal etwas nettes.
eine varietät, nennen wir sie mal   "gigantea"

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

14 Re: Spiranthes am 23.09.14 21:17

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
manne schrieb:die normale spiranthes spiralis ist ja im freiland längst durch.
ich habe da, nun sagen wir mal etwas besonderes.
eine varietät, nennen wir sie mal   "gigantea"
Machs doch nicht so spannend. Fragt sich, ob das denn überhaupt eine spiralis ist?


_________________
herzliche Grüße
Matthias

15 Re: Spiranthes am 24.09.14 11:57

manne

avatar
Orchideenfreund
Peregrinus schrieb:
manne schrieb:die normale spiranthes spiralis ist ja im freiland längst durch.
ich habe da, nun sagen wir mal etwas besonderes.
eine varietät, nennen wir sie mal   "gigantea"
Machs doch nicht so spannend. Fragt sich, ob das denn überhaupt eine spiralis ist?

das ist schon eine sp. spiralis. ist in meinem bestand mal aufgetaucht.
die normale hat ja meist zwischen 10 - 20 cm. das ding hat schon mal
60 cm gebracht. jetzt sind es so um 30 cm, aber noch nicht voll aufgeblüht.
wenn sie ganz auf ist, stell ich sie noch mal ein.

16 Re: Spiranthes am 24.09.14 18:59

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
20cm sind üblicherweise schon sehr hoch für die Art. Woher kommt diese Pflanze und wie kommt es zu dieser Höhe?


_________________
herzliche Grüße
Matthias

17 Re: Spiranthes am 25.09.14 20:41

manne

avatar
Orchideenfreund
Peregrinus schrieb:20cm sind üblicherweise schon sehr hoch für die Art. Woher kommt diese Pflanze und wie kommt es zu dieser Höhe?


die pflanze hat wohl in meinem trockenrasenbeet gekeimt. gepflanzt hatte ich sie nicht.
vielleicht muss ich da mal etwas ausholen.
ich habe da auf meinem grundstück bestimmte flächen angelegt. da mein boden bester löss ist,
mußte ich da nichts austauschen. dann habe ich die flächen über jahre mit spuren- und makronährstoffen
so aufgedüngt, das sie zu den verhältnissen an naturstandorten passen.
das vieles gut wächst, habt ihr ja auf den bildern gesehen. was man nicht gleich sieht,
es keimt dort auch sehr gut. da habe ich jedes jahr so um die vierzig sämlinge.
auch sp. spiralis keimt da oft und eine der pflanzen war diese.
wegen ihrer besonderheit habe ich sie mal in einen kasten gesetzt.

18 Re: Spiranthes am 26.09.14 20:46

Uhu

avatar
Orchideenfreund
Hallo Manne, hattest Du mal Blütezeitüberschneidungen vn Sp. spiralis mit deinen Nordamerikanern? Interessante Pflanze.

19 Re: Spiranthes am 27.09.14 21:17

manne

avatar
Orchideenfreund
Uhu schrieb:Hallo Manne, hattest Du  mal Blütezeitüberschneidungen vn  Sp. spiralis mit deinen Nordamerikanern? Interessante Pflanze.

ich hab da schon einige amerikaner, aussehen tut sie aber genau wie eine sp. spirals.
nur eben wesentlich kräftiger. trocken möchte sie auch.

20 Re: Spiranthes am 28.09.14 20:22

Pia

avatar
Orchideenfreund
Manne, welche amerikanische Spiranthes-Art sieht denn so aus wie Spiranthes spiralis?

21 Re: Spiranthes am 30.09.14 19:51

Tyr

avatar
Orchideenfreund
Da gibt es zwar mehrere weißblühende aber keine mit einem(nennnen wir es mal)einstwendigen Blütenaufbau.

22 Re: Spiranthes am 02.10.14 12:21

manne

avatar
Orchideenfreund
so, 33 cm mehr ist dieses jahr nicht.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

23 Spranthes odorata alias cernua am 23.10.15 8:55

ceratit

avatar
Orchideenfreund
Hallo,

wer kann mir ein paar Fragen zu Spiranthes odorata bzw. Sp. cernua beantworten?
1. Sind die beiden Namen nun Synonyme oder ist einer davon ein Subspeciesname oder sind es doch zwei Arten, Woran erkennt man dann den Unterschied?
2. Welchen Boden brauchen Sp. odoranta bzw. cernua? Für mich wäre wichtig, ob Kalk gewollt, toleriert oder gemieden wird. Was für ein Humusanteil ist ideal?
3. Wie steht's mit der Winterhärte?

Wäre für eine Antwort sehr dankbar.

24 Re: Spiranthes am 23.10.15 17:54

manne

avatar
Orchideenfreund
ceratit schrieb:Hallo,

wer kann mir ein paar Fragen zu Spiranthes odorata bzw. Sp. cernua beantworten?
1. Sind die beiden Namen nun Synonyme oder ist einer davon ein Subspeciesname oder sind es doch zwei Arten, Woran erkennt man dann den Unterschied?
2. Welchen Boden brauchen Sp. odoranta bzw. cernua? Für mich wäre wichtig, ob Kalk gewollt, toleriert oder gemieden wird. Was für ein Humusanteil ist ideal?
3. Wie steht's mit der Winterhärte?

Wäre für eine Antwort sehr dankbar.

es sollen zwei arten sein, ich halte sie aber für unterarten.
einfach reiner weißtorf.
die winterhärte ist nur bedingt. je nach dem wo du wohnst.

25 Sprianthes odorata am 23.10.15 18:38

ceratit

avatar
Orchideenfreund
Danke Manne,

ich habe sie erstmal in Weißtorf mit etwas Perlit gepflanzt. Ich wohne im Weinbauklima, aber trotzdem bin ich vorerst vorsichtig mit Auspflanzung.

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Ähnliche Themen

-

» Spiranthes

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten