Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Laelia anceps

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 10, 11, 12  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 3 von 12]

51 Re: Laelia anceps am 22.12.13 14:40

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Laelia anceps var. veitchiana hat einen halben Meter Blütenstängel gemacht mit zwei Knospen in einer Art Hülle, ähnlich einer Blütenscheide. In dieser Hülle hat sich eine Klebmasse gebildet, die die Knospen daran hinderte, aus der Hülle zu wachsen. Da sich auffällige Falten bildeten, habe ich es durchleuchtet und gesehen. Eine der Knospen war schon richtiggehend zusammen gefaltet. Mit einer Pinzette habe ich vorsichtig diese Hülle in Streifen von den Kospen abgezogen. Hat jemand eine Erklärung dafür und können die Blüten noch etwas werden?  scratch


_________________
herzliche Grüße
Matthias

52 Laelia anceps am 22.12.13 15:48

diehey

avatar
Orchideenfreund
Hallo Matthias,
bei meinen anceps sind die Blütenstiele fast ein Meter lang. Das die Blüten verkleben ist fast normal ich schaue öfter nach und wenn ich das feststelle mach ich meine Finger etwas nass und befeuchte die Blütenknospen etwas, oder ich sprühe die Knospen leicht an und verteile das Wasser mit den Finger und reibe ganz leicht dann löst sie die Verklebung und die Blüten öffnen sich normal.
Diese klebrige Masse ist wie Zuckerwasser.

So früh wie in diesem Jahr hat meine Laelia anceps Guerrero Form noch nie geblüht, die Pflanze hat 2 Blüten Rispen eine davon mit 3 Blüten die nun ganz offen sind.
Immer wieder eine sehr schöne Farbe.
Viele Grüße
Dieter

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Laelia gouldiana

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

53 Re: Laelia anceps am 22.12.13 17:57

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Vielen Dank für die Antwort, Dieter. An Wasser hatte ich auch schon gedacht, mich aber nicht getraut, damit an die Knospen zu gehen. Auf meiner Fensterbank muss ich damit vorsichtig sein. Es trocknet eher langsam ab. Deinen Tipp habe ich jetzt aber erst mal beherzigt.  Very Happy 
Die L. Anceps Guerrero sieht klasse aus.  ja1  Daran würde ich sicher nicht so ohne Weiteres vorbei gehen. Gilt auch für die Laelia gouldiana.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

54 Laelia anceps am 28.12.13 15:26

diehey

avatar
Orchideenfreund
Hallo zusammen,
nun ist auch meine 2.Laelia anceps Guerrero zur Blüte gekommen, mit einer Rispe und 2 Blüten.
Viele Grüße
Dieter

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

55 Re: Laelia anceps am 28.12.13 16:32

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Sehr schön Dieter, eine der schönsten aus den L. anceps Varianten.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Stil ist nicht das Ende des Besens!
http://www.bordercollie.ranch.de

56 Re: Laelia anceps am 28.12.13 17:27

Rudi

avatar
Orchideenfreund
Prima Dieter, eine schöne Farbgebung hat deine Laelia anceps!
Bis bald, Rudi! ja1

57 Re: Laelia anceps am 29.12.13 12:47

walter b.

avatar
Orchideenfreund
Also, für mich ist sie DIE Schönste, von denen kann man nicht genug haben!  Very Happy 
Ich liebe anceps generell und pflege eine ganze Reihe Farbformen, aber die guerrero (bzw. dawsonii chilapensis) schlägt farblich einfach alles!

Viele Grüße
Walter

58 Laelia anceps am 29.12.13 14:46

diehey

avatar
Orchideenfreund
Hallo zusammen,
nun sind noch mehrere anceps zur Blüte gekommen. Die erste die ich jetzt zeige ist in einer Gärtnerei in Mexiko gekauft worden es ist meine dunkelste Blüte von allen anceps die ich habe.

Liebe Grüße
Dieter

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

meine 2. gouldiana auch sehr dunkel
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


bei einen Straßenhändler gekauft.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]




59 Re: Laelia anceps am 29.12.13 16:30

Hermann

avatar
Orchideenfreund
Hallo Dieter,
gratulation zu deinen L. anceps, sind alle schön. Meine sind bisjetzt noch nicht zur Blüte gekommen. Wir hatten hier im August fast 40°C und da haben einige Orchideen einfach ihr Wachstum eingestellt und erst im Oktober wieder aufgenommen. Jetzt habe ich so halbfertige Bulben und bei den zur Zeit herrschenden Lichtverhälnissen geht auch nicht viel weiter. Mal sehen, wie's im März aussieht, wenn ich wiederkomme.
 :n-ein: 

60 Re: Laelia anceps am 29.12.13 16:33

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Feine Sächelchen sind's, Dieter! Wie bekommt man Pflanzen, die man in Mexico gekauft hat, denn hier rüber?


_________________
herzliche Grüße
Matthias

61 Laelia anceps am 29.12.13 18:07

diehey

avatar
Orchideenfreund
Hallo Peregrinus,
das war 1990 da war es noch einfach Pflanzen mit zu bringen, heute nur noch mit Cytes.
LG
Dieter

62 Re: Laelia anceps am 03.01.14 12:42

Gitti

avatar
Orchideenfreund
Schon etwas länger blüht diese Laelia anceps Guerrero select

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

und diese hier ist ein Erstblüher, Laelia anceps disciplinata

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

viele Grüße
Gitti

63 Laelia anceps am 03.01.14 15:01

diehey

avatar
Orchideenfreund
Hallo Gitti,
deine disciplinate gefällt mir sehr gut, auch die Haltung ist sehr gut.
LG
Dieter

64 Re: Laelia anceps am 03.01.14 15:47

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Gitti,

Du kannst einen ganz schön ins schwärmen und den "Habenwill" Modus bringen. Wunderbar!


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Stil ist nicht das Ende des Besens!
http://www.bordercollie.ranch.de

65 Re: Laelia anceps am 03.01.14 19:14

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Männo Gitti. Da kann ich mich Franz nur noch anschließen. Disciplinata rockt!


_________________
herzliche Grüße
Matthias

66 Re: Laelia anceps am 03.01.14 20:04

Gitti

avatar
Orchideenfreund
Danke Euch allen.

Die Sache war ziemlich spannend, denn es war eine Selbstung und so ganz sicher war ich mir da nicht, dass die dann tatsächlich so blüht, aber sie hat es getan, was mich wiederum dazu veranlasst, die Pflanze zu vermehren, sie ist es wert. ;-)

viele Grüße
Gitti

67 Re: Laelia anceps am 04.01.14 8:39

werner b

avatar
Moderator
die ist ja chic !!!
machst du Meristem oder Selbstung Gitti?


_________________
beste Grüße, Werner

68 Re: Laelia anceps am 04.01.14 10:43

Gitti

avatar
Orchideenfreund
Hallo Werner,

ich kann nur eine Selbstung machen, da ich kein Labor kenne, das Meristeme in einer vernünftigen Stückzahl macht, 10 000 sind mir doch etwas zu viel. Solltest Du ein Labor in Österreich kennen, das Meristeme macht, dann kannst mir gerne die Adresse geben, ich suche nämlich schon lange.

viele Grüße
Gitti

69 Re: Laelia anceps am 04.01.14 18:02

walter b.

avatar
Orchideenfreund
Ja, die zu vermehren ist eine wirklich gute Idee, die ist super!!!  ja1 

Wie groß sind die Blüten?

Schöne Grüße
Walter

70 Re: Laelia anceps am 05.01.14 14:47

Gitti

avatar
Orchideenfreund
Hallo Walter,

die Blüten sind leider nicht riesig, sie haben einen Durchmesser von ca. 8cm. Ob die noch größer werden, wird sich zeigen, immerhin ist das ein Erstblüher und da könnte schon noch was gehen.

viele Grüße
Gitti

71 Re: Laelia anceps am 05.01.14 19:49

walter b.

avatar
Orchideenfreund
Hallo Gitti,

danke für die Info!
Ich habe nach der Größe gefragt, weil ich selbst einmal eine disziplinata hatte und die besaß für eine anceps auffallend kleine Blüten.
Deine sieht jedoch auf dem Bild riesig aus...

Liebe Grüße
Walter

72 Re: Laelia anceps am 08.01.14 17:59

Gitti

avatar
Orchideenfreund
Eine weitere anceps blüht, diesmal die Oaxacana

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

viele Grüße
Gitti

73 Re: Laelia anceps am 14.01.14 13:20

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Erste eigene Blüten bei Laelia anceps var. veitchiana.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


_________________
herzliche Grüße
Matthias

74 Re: Laelia anceps am 14.01.14 13:27

Leni

avatar
Orchideenfreund
Hallo Matthias und Gitti
Sehr schöne Pflanzen und Blüten habt ihr da ja1 ja1 ja1

LG

Leni

75 Laelia anceps am 19.01.14 13:37

diehey

avatar
Orchideenfreund
Hallo zusammen,
in diesem Jahr wieder eine Tolle Blüte bei meinen Laelia anceps.

Viele Grüße
Dieter

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 3 von 12]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 10, 11, 12  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten