Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Orchidee in Glasvase

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 14 ... 24  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 5 von 24]

101 Re: Orchidee in Glasvase am 20.10.14 20:57

Eli1

avatar
Admin
Die Nopse bekommt eine neue Wurzel, hatte aber den Ansatz vor der Glasvasenaktion ganz zart sichtbar. Es geht ihr noch gut,sie lebt !!!!


_________________
Liebe Grüße Eli
Admin
http://www.orchideen-wien.at

102 Re: Orchidee in Glasvase am 20.10.14 21:02

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Hast Du sie mit feiner Rinde abgedeckt?

103 Re: Orchidee in Glasvase am 20.10.14 21:17

Eli1

avatar
Admin
zwockel schrieb:Hast Du sie mit feiner Rinde abgedeckt?

frisches Sphagnum habe ich genommen.


_________________
Liebe Grüße Eli
Admin
http://www.orchideen-wien.at

104 Re: Orchidee in Glasvase am 21.10.14 7:27

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Ok, is interessant.
Bin gespannt wie das funktioniert.
Die beiden Blattschmuckorchideen waren auch in Sphagnum.
Habe es entfernt und in das AQ gesetzt mit Verbindung in den "Tropen Keller".
Das Sphagnum werde ich versuchen zu züchten.

Liebe Grüße

Will

105 Re: Orchidee in Glasvase am 21.10.14 20:17

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Nun mal ein Pflänzchen nicht in der Glasvase sondern im Blumentopf.
Nach dem selben Wirkprinzip wie in der Vase.
Meine Stenoglottis longifolia.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Liebe Grüße

Will

PS: Die Schuhe werden ebenfalls so kultiviert.
     Blüten sind am werden.

106 Re: Orchidee in Glasvase am 23.10.14 18:03

emmily

avatar
Orchideenfreund
Ich habe vor kurzem einen Versuch gestartet mit dem Einpflanzen
von Phalaenopsen in Gläser!!

Die Phalaenopsen sehen richtig gesund und fett aus,
machen alle gesunde und gute Blütentriebe!

Ebenfalls habe ich eine Ludisia discolor etwa vor 8 Wochen in eine Schale gesetzt.
Wie man auf den nachfolgenden Fotos erkennen kann ist diese Pflanze regelrecht
explodiert!!!
Das Wurzelwachstum ist bei Allen Pflanzen in Ordnung.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

107 Re: Orchidee in Glasvase am 23.10.14 20:46

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Hallo Emmi,
das sieht doch gut aus,war nicht anders zu erwarten. Cool
Die Ludisia ist ja der Hammer. cheers

Obwohl Du ja nur die Dampfbremse eingebaut hast,
noch nicht auf SGK umgestellt.


Danke für Deinen Bericht und die Bilder.

Interessant für Dich dürfte ja sein wie sich die Cattsen in den Gläsern machen. nachdenken

Ich werde weiter berichten.

Liebe Grüße

Will

108 Re: Orchidee in Glasvase am 25.10.14 21:47

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Meine kleine Gigantea ist schon mächtig gewachsen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Liebe Grüße

Will

109 Re: Orchidee in Glasvase am 26.10.14 6:15

Sannchen-Pannchen

avatar
Orchideenfreund
Hi Will, ich habe jetzt mal ein Experiment gestartet. Im OBI hab ich zwei Mini-Phalaenopsen vom Grabbel-/Sterbetisch geholt. Die würden ganz hübsch aussehen als Gruppenpflanzung, leider hatten sie aber nur noch zwei von dieser Sorte. Weil meine Mutti irgendwie alle ihre Orchideen auf einmal gekillt hat (seltsam, die wuchsen und grünten und blühten seit Jahren ganz üppig bei ihr, aber ich schätze, das fehlende Tauchen und Sprühen hat ihnen den Garaus gemacht; sie hat ihnen immer nur hin und wieder einen Schwapp Wasser gegönnt) wollte ich ihr so ein pflegeleichtes Glasarrangement schenken, damit sie eben nur noch gießen muss. Jetzt ist aber die eine Orchidee wirklich mehr tot als lebendig, ich möchte den Zustand gar nicht näher beschreiben, sonst sagt hier jeder nur noch "Biomüll". Es ist auf jeden Fall schlimmer als die Pflanze auf Seite 3 unten. Einige Zellen scheinen aber noch intakt und funktionstüchtig zu sein. Ich hab also No. 1 ganz normal getopft und die armselige No.2 in Glashaltung, damit sie es einmal im Leben so richtig gut hat. Also ich sag mal, wenn diese es schafft, spätestens dann sollten die letzten Zweifler überzeugt sein Smile Und jetzt - Daumendrücken!

Eine Frage, Will: die Kindel an deiner wieder aufgepäppelten Phalaenopse, waren die schon dran, bevor der Blütentrieb abgeschnitten wurde, oder sind die erst danach gekommen? Ich hätte ja doch gern ein, zwei Pflanzen mehr von dieser Sorte, weiß aber nicht ob ich die jeweils zwei BT nun abschneiden, oder lieber alles erstmal so lassen und einfach auf Zufallskindel hoffen soll?



Zuletzt von Sannchen-Pannchen am 26.10.14 7:41 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

110 Re: Orchidee in Glasvase am 26.10.14 6:51

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Hallo Susanne,
ich habe die Nopse so übernommen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Ein Kindel war schon dran.Kindel kann man mit Hormonen erzeugen.
Die Arme hat wohl noch schnell versucht sich zu vermehren.
Ich hätte beide in ein Glas gesetzt.
Wenn das schlecht aussehende eingeht,dann kannst es ja entsorgen.
Weißt Du welche Farbe sie hatten?
Ich wünsche Dir viel Glück bei Deinem Vorhaben.

Liebe Grüße

Will

111 Re: Orchidee in Glasvase am 26.10.14 7:46

Sannchen-Pannchen

avatar
Orchideenfreund
Ja an den beiden BT waren jeweils am Ende noch einige Blütchen, die sich nach dem mehrstündigen Einstellen der Pflanzen in lauwarmes abgekochtes Wasser wieder schön gespannt haben, sogar die von No.2 (da wird wohl also doch noch Wasser gezogen, obwohl die Wurzeln erschreckend aussahen, nur einige Abschnitte unten waren nach dem Wässern grün). Darum habe ich die ja ausgesucht Smile Es sind Little Kolibri Orchids "Ecuador". Das ist ein hellgelb mit zartrosa Lippe, sehr einfach und niedlich und bestimmt ganz entzückend, wenn die inner Gruppe stehen und blühen. wegen der Hormonpaste habe ich auch schon geguckt. Ich weiß genau, dass irgendjemand hier einen Post über Keikis und Keikiboost gemacht hat, aber auch mit Suchfunktion wird nichts, gar nichts, angezeigt Sad

OT: ich hab in der Tat das ungute Gefühl, dass die Suchfunktion eben bloß genau das macht: suchen. Nur finden halt nicht. Ich hab schon öfter Sachen eingetippt, von denen ich wusste, dass es hier den ein oder anderen Beitrag dazu gibt, aber angezeigt wird das dann nicht, egal ob ich auf Beiträge oder Themen oder auf fortgeschrittene Suchfunktion gehe.

112 Re: Orchidee in Glasvase am 26.10.14 11:08

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Ja Susanne,
manchmal ist es Liebe auf den ersten Blick.

Guck doch mal bei irgendeinem Orchideen Händler.
Dort findest Du bestimmt Keikiboost.

Liebe Grüße

Will

113 Re: Orchidee in Glasvase am 26.10.14 13:40

uliorchi

avatar
Orchideenfreund
emmily schrieb:Ich habe vor kurzem einen Versuch gestartet mit dem Einpflanzen
von Phalaenopsen in Gläser!!

Ebenfalls habe ich eine Ludisia discolor etwa vor 8 Wochen in eine Schale gesetzt.
Wie man auf den nachfolgenden Fotos erkennen kann ist diese Pflanze regelrecht
explodiert!!!

Hallo Emmily, ich habe auch eine kleine Ludisia, die so vor sich hin mickert! Deine sieht ja echt gigantisch aus.
Wie hast du sie denn ins Glas gesetzt. Das ist ja auch eine ganz flache Glasschale. Wie hast du das Substrat aufgebaut, so wie bei den Phals? Das würde ich auch gerne versuchen.
Will schreibt da etwas von einer Dampfbremse?

114 Re: Orchidee in Glasvase am 26.10.14 13:56

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Uli,
schön das Du hier bist. Cool
Du wirst sehen hier sind ganz tolle Leute. zunge
Als Dampfbremse bezeichne ich die 2cm feines Material obendrauf.Du Hobelspäne, ich feine Pinienrinde.Wegen dem besseren Aussehen. staun
Nun auch was für Emmi und Franz.
Die zweite Cattse treibt durch die Dampfbremse einen NT.
[url=https://servimg.com/image_preview.php?i=556&u=18686963][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Liebe Grüße

Will

115 Re: Orchidee in Glasvase am 26.10.14 14:06

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Will,

dann werde ich mich auch einmal in der Richtung versuchen!!!!


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Stil ist nicht das Ende des Besens!
http://www.bordercollie.ranch.de

116 Re: Orchidee in Glasvase am 26.10.14 14:16

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Franz,
das ist jeden Tag neu. Smile
Noch ein Bildchen.
Die Onc. Tiny twinkle,mit Sannchen getauscht.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Liebe Grüße

Will  ( Im Glas Wink

117 Re: Orchidee in Glasvase am 26.10.14 15:28

uliorchi

avatar
Orchideenfreund
Sieht cool aus Will! Da hast du ja schon super Erfolge erzielt! Da staune ich im Moment echt! Smile

118 Re: Orchidee in Glasvase am 26.10.14 16:42

zwockel

avatar
Orchideenfreund
freuen

moegen

Danke

119 Re: Orchidee in Glasvase am 26.10.14 18:21

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Hallo Uli,
Du wolltest Schuhe sehen.
Im Moment nur der eine am bühen.
Nach dem gleichen Prinzip wie im Glas, nur im Topf.Bin auf Deine gläserne gespannt.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Der Habitus,leider auch Angriffsziel der Katzen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Einige NT.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Liebe Grüße

Will

120 Re: Orchidee in Glasvase am 26.10.14 19:17

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Nicht nur bei den Cattleyen treiben die NT durch die Dampfbremse.
Auch bei meinem Riesen Zygopetalum welcher bis auf zwei aus Rückbulben bestand,treiben die Bulben neu aus.
Durch die Dampfbremse.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Liebe Grüße

Will

121 Re: Orchidee in Glasvase am 26.10.14 19:49

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Das Wetter war schön heut und ich war schnell fertig mit Wasser auffüllen,soweit nötig.
Da hatte ich Zeit Bilder zu knipsen.
In lockerer Reihenfolge.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Das wars

Liebe Grüße

Will

122 Re: Orchidee in Glasvase am 26.10.14 19:57

uliorchi

avatar
Orchideenfreund
Will dein Schuh ist wunderschön!

Natürlich auch alle deine anderen gezeigten Orchis. Ich bin begeistert, wie toll alles in deine Gläsern wächst!

Noch eine Frage:
Ich habe ja jetzt seit zwei Tagen vier Orchis im Glas. Habe nur ganz unten beim Füllen der Gläser einen cm Wasser eingefüllt. Reicht das aus? Oder muss ich jetzt am Anfang das Glas bis oben hinauf mit Wasser auffüllen und nach einiger Zeit wieder ausleeren, dass sich alles erst einmal vollsaugen kann.
Oder reicht das Wasser unten aus, weil es sich hocharbeitet. Da hast du bestimmt mehr Erfahrung! Smile

123 Re: Orchidee in Glasvase am 26.10.14 20:14

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Uli, Danke,
NEIN !!!
Nicht ersäufen. 1 cm`chen,mehr nicht.
Guck morgen nochmal ob noch Wasser drin ist.
Am Anfang begibt sich das Wasser in den gasförmigen Aggregatzustand,somit verschwindet es vom Boden und ist im "Orbit".
Dann noch mal bis zum cm auffüllen.
Da gibt es ein feuchtes Klima drin.

Liebe Grüße

Will

124 Re: Orchidee in Glasvase am 26.10.14 20:19

uliorchi

avatar
Orchideenfreund
Oke super danke dir, dann lass ich es so wie es ist!

125 Re: Orchidee in Glasvase am 26.10.14 20:34

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Okay Laughing

Nach oben  Nachricht [Seite 5 von 24]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 14 ... 24  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten