Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

C.forbesii - von Floralia aus Brasilien- ohne Topf

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

rapi

avatar
Orchideenfreund
Hallo, ich bin heute in Dresden gewesen (Bilder folgen noch), da habe ich um es auszuprobieren - am Stand von Floralia eine Cattleya forbesii erworben.

Zu Hause habe ich das bisschen Wurzel angesprüht (Regenwasser ohne Dünger) und dann im kleinen 9er Topf mit groben Substrat gepflanzt.
Es sind schon kleine Wurzeln vorhanden und ein ganz kleiner Neutrieb zusehen.

Das ist nun das Erste mal , dass ich auf diese Weise kultiviere, sollte das klappen, dann werde ich mal beim Händler Direktimport bestellen. Ich bin gespannt.
Außerdem habe ich eine Laelia kautskyi erworben- die habe ich in einen Tontopf gesetzt- dort raus und da rein - bei einer Temp. von 18 - 22 Grad dürfte das wohl richtig sein. Jene blüht schon - ähnlich wie Laelia harpophylla.

Mein Internet geht nicht so richtig- somit kommen Reaktionen von mir später. (Bilder etc.)
Für Antworten bin ich dankbar.

Freundl. Grüße v. Ralf

Laelia kautskyi
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

C. forbesii
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hell und noch nicht zu sonnig stellen, wässern wenn das Substrat trocken ist, vorerst ohne Düngezugabe, Pflanzen im Topf sollten bei lockerem Stand vorerst in Ruhe gelassen werden, Bewegungen vermeiden, Temperatur temperiert bis warm. Luftfeuchte wenn möglich im höheren Bereich.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Vertrauen zu gewinnen dauert Jahre, es zu verlieren Sekunden.
http://www.bordercollie.ranch.de

rapi

avatar
Orchideenfreund
Franz schrieb:Hell und noch nicht zu sonnig stellen, wässern wenn das Substrat trocken ist, vorerst ohne Düngezugabe, Pflanzen im Topf sollten bei lockerem Stand vorerst in Ruhe gelassen werden, Bewegungen vermeiden, Temperatur temperiert bis warm. Luftfeuchte wenn möglich im höheren Bereich.

Vielen herzl. Dank Franz - ich bin ganz gespannt, ob das gelingt- es ist zwar eine der einfachen, aber immerhin- von Floralia- das hatte ich noch nicht und die sind sehr sprachbegabt und da war was los.
Jene hatten eine granulosa- die war schon recht groß.

Alles in Plastetüten und ganz behände ging es.
Grüße vom Ralf

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten