Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Cattleya trianae

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 12 ... 21  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 4 von 21]

76 Cattleya trianae/C. schroederae am 23.02.13 14:21

Rolf

avatar
Orchideenfreund
Hallo Daz,

danke für die Info zur überarbeiteten Schreibweise von C. trianaei. Ich habe sie in meinen Manuskripten meines Buches und zu anderen Publikationen auch ohne " i" am Ende geschrieben. Dr. Senghas (ehemalige leiter des Bot. Gartens heidelberg und ehemaliger D.O.G.-Präsident) hat mich 1999 darauf aufmerksam gemacht, dass die korrekte Schreibweise trianaei sei! Da gab es diesen internationalen nomenklatorischen Code aber auch schon...

Freundliche Grüße
Rolf

77 Re: Cattleya trianae am 23.02.13 14:35

Rolf

avatar
Orchideenfreund
Hallo Franz, Hallo Daz!

In meinem Cattleya-Buch habe ich versucht, zum Ausdruck zu bringen, dass es taxonomisch gesehen durchaus vertretbar ist, alle "Arten" des Cattley-labiata-Komplexes als Varietäten einer einzigen Großart, nämlich c. labiata, zuzuordnen! Ich habe dies aber nicht getan, weil das Buch für den Liebhaber geschrieben wurde! Und diese vielen Liebhaber sollen ruhig an alten, bekannten Namen bzw. Bezeichnungen festhalten und nicht mit taxonomischen Umkombinationen verunsichert werden. Letztendlich bin ja auch ich nur ein Orchideen-Liebhaber und möchte kein Taxonom werden! Ich bin der Auffassung, dass C. warneri z.B. bestenfalls ein Varietät von C. labiata ist, besser formuliert sogar nur eine lokale Rasse von C. labiata! Ebenso verhält es sich mit den vielen lokalen Rassen von C. trianae - incl. C. quadricolor (welche ich als lokale Rasse von C. trianae interpretiere). Ich kann mir also durchaus vorstellen, dass auch C. schroederae letztlich nur eine lokale Rasse von C. trianae sein könnte!

Freundliche Grüße
Rolf

78 Re: Cattleya trianae am 23.02.13 16:18

Daz

avatar
Orchideenfreund
Rolf schrieb:danke für die Info zur überarbeiteten Schreibweise von C. trianaei. Ich habe sie in meinen Manuskripten meines Buches und zu anderen Publikationen auch ohne " i" am Ende geschrieben. Dr. Senghas (ehemalige leiter des Bot. Gartens heidelberg und ehemaliger D.O.G.-Präsident) hat mich 1999 darauf aufmerksam gemacht, dass die korrekte Schreibweise trianaei sei! Da gab es diesen internationalen nomenklatorischen Code aber auch schon...

Hallo Rolf,

naja, Senghas war ja eine echte Größe in der Erforschung der Orchidacae, was aber nicht automatisch heißen muss, dass er mit allem, was er sagte auch gleichzeitig im Recht war. Möglicherweise hat er den geltenden nomenklatorischen Code nicht gekannt, was ich mir nicht vorstellen kann, oder er hat ihn nicht mitgetragen/ignoriert. Ein Verhalten, das man bei leitenden Persönlichkeiten öfters feststellen kann. Man nennt so etwas auch übersteigertes Selbstvertrauen. Wink

Ich teile die Ansicht zur Labiata-Gruppe als Liebhaber ebenfalls nicht aber ich revidiere meine Auffassung gerne, sobald dazu alle genetischen Bestimmungen vollzogen sind.

Rolf

avatar
Orchideenfreund
Hallo Orchideenfreunde,

ich möchte Euch meinen allerneusten Einkauf vorstellen:

Cattleya trianaei var. semi-alba! Wie Ihr seht, eine echte semi-alba, also mit schneeweißen Tepalen und rotem Lippenvorderlappen!

Freundliche Grüße
Rolf

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Foto: R. Katzenbach

80 Re: Cattleya trianae am 13.04.13 13:46

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Schön ist die, würde aber bei einigermaßen scharfem Foto noch besser zu bewundern sein. Wink Zudem würde ich gerade bei weißen Blüten mind. 1/3 unterbelichten, um die Gefahr der Überstrahlung zu verringern.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

81 Re: Cattleya trianae am 02.05.13 21:51

Gitti

avatar
Orchideenfreund
Vor ca. 3 Wochen habe ich einen Import bekommen und nun das.... Smile)) Die Blüte hat nicht ihre volle Größe und sieht auch so etwas leicht mitgenommen aus, aber wenn die etabliert ist, kann sie sich sicher sehen lassen.

Cattleya trianae escura x tipo

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

viele Grüße
Gitti

82 Re: Cattleya trianae am 02.05.13 21:54

emmily

avatar
Orchideenfreund
Ooh Gitti, ich würde mal sagen ....das ist ein Glücksgiff!!
Die hat jetzt schon eine super Haltung...di wird richtig klasse!!

83 Re: Cattleya trianae am 03.05.13 5:24

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Die wird mal Klasse!


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Stil ist nicht das Ende des Besens!
http://www.bordercollie.ranch.de

84 Cattleya trianaei "El Sueno" am 16.06.13 12:07

Rolf

avatar
Orchideenfreund
Vor einigen Wochen habe ich von Gitti eine C. trianaei "Jean Groben" x "Mariposa" erworben. In den letzten Tagen haben sich die Knospen geöffnet. Dir Blüten sind EIN TRAUM! Deshalb habe ich dieser Pflanze folgerichtig die Klonbezeichnung "EL Sueno" ("Der Traum") gegeben!

Freundliche Grüße
Rolf


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

85 Re: Cattleya trianae am 16.06.13 12:22

Eli1

avatar
Admin
Hallo Rolf
Sehr schön! Danke ja1


_________________
Liebe Grüße Eli
Admin
http://www.orchideen-wien.at

86 Re: Cattleya trianae am 16.06.13 15:31

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Gitti hat schon feine Sachen, sehr gut sieht sie aus.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Stil ist nicht das Ende des Besens!
http://www.bordercollie.ranch.de

87 Re: Cattleya trianae am 16.06.13 19:33

sabinchen

avatar
Orchideenfreund
Sehr schöne Lippenzeichnung. Hebt sich gut ab.ja1

88 Re: Cattleya trianae am 16.06.13 19:47

Gast


Gast
Hallo Rolf,
ganz wunderbare Blüten, wirklich traumhaft schön!!! sonne
Der Name ist genau richtig.


LG Viola

89 Re: Cattleya trianae am 16.06.13 22:13

UweM.

avatar
Fachmoderator Paphiopedilum
Hier eine Cattl. trianaei, die ich auf dem EOC in Budapest 2012 von einem "Südamerikanischen Händler" gekauft habe:


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

90 Re: Cattleya trianae am 16.06.13 22:26

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
UweM. schrieb:Hier eine Cattl. trianaei, die ich auf dem EOC in Budapest 2012 von einem "Südamerikanischen Händler" gekauft habe:
Sehr überzeugend! ja1


_________________
herzliche Grüße
Matthias

91 Re: Cattleya trianae am 17.06.13 5:29

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Uwe,

auch eine sehr schöne Blüte. So etwas findet man nicht in jeder Orchideengärtnerei.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Stil ist nicht das Ende des Besens!
http://www.bordercollie.ranch.de

92 Cattleya "trianaei" am 17.06.13 8:26

Rolf

avatar
Orchideenfreund
Hallo Uwe,

das ist keine C. trianaei, sondern eine C. mendelii!

Freundliche Grüße
Rolf

93 Re: Cattleya trianae am 17.06.13 8:32

UweM.

avatar
Fachmoderator Paphiopedilum
Rolf schrieb:
das ist keine C. trianaei, sondern eine C. mendelii!

OK - könnte passen - Danke - je nach Lichteinfall wirkt die Blüte manchmal weiß oder rosa

Gruß
Uwe

94 Cattleya trianae am 25.10.13 21:14

laetitia

avatar
Orchideenfreund
Meine erste C. trianae, leider kein gutes Jahr, die Blütentriebe werden erst nacheinander zum Blühen kommen, weil die Wärme im Sommer gefehlt hat.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß
Laetitia

95 Cattleya "trianaei" am 25.10.13 22:52

Rolf

avatar
Orchideenfreund
Hallo Letitia.

das ist keine C. trianaei, sondern eine C. labiata!

Freundliche Grüße
Rolf

96 Re: Cattleya trianae am 26.10.13 7:06

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Rolf schrieb:...das ist keine C. trianaei, sondern eine C. labiata!
Man freut sich ja üblicherweise, wenn Irrtümer aufgeklärt werden. Hier wäre die doppelte Blütenscheide ein deutliches Indiz für C. labiata.
Wie auch immer, das Blümchen ist bezaubernd! ja1


_________________
herzliche Grüße
Matthias

97 Re: Cattleya trianae am 26.10.13 8:21

Rolf

avatar
Orchideenfreund
Peregrinus schrieb:
Rolf schrieb:...das ist keine C. trianaei, sondern eine C. labiata!
Man freut sich ja üblicherweise, wenn Irrtümer aufgeklärt werden. Hier wäre die doppelte Blütenscheide ein deutliches Indiz für C. labiata.
Wie auch immer, das Blümchen ist bezaubernd! ja1
Hallo Matthias,

da liegst Du nicht ganz richtig! C. labiata KANN aus einer doppelten Blütenscheide blühen, MUSS dies aber nicht zwangsläufig! Selbst Pflanzen, die schon aus einer doppelten Blütenscheide geblüht haben, müssen dies nicht zwangsläufig jedes Jahr wiederholen! Diese Erfahrung habe ich zuletzt in den letzten beiden Jahren bei meinen labiatas gemacht! Im Moment sind drei meiner labiatas in Knospe, zwei in doppelter und eine in einfacher Blütenscheide! Darunter auch eine var. coerulea, die im letzten Jahr aus einfacher Blütenscheide geblüht und dieses Jahr eine doppelte gebildet hat! Eine doppelte Blütenscheide können auch C. warneri (die ja eigentlich zum engsten Formenkreis von C. labiata gehört und von ihr nur durch eine andere Blütezeit und einen etwas anderen Habitus abweicht) und C. mendelii ausbilden!

Die abgebildete Pflanze ist schon aufgrund der Blütezeit (C. trianaei blüht ab ca. Januar) keine trianaei, sondern eine labiata (die ab ca. Oktober bis weit in den Februar hinein blühen). Außerdem hat C. trianaei eine ganz andere Lippenzeichnung als die abgebildete Pflanze - sie entspricht voll der Zeichnung von C. labiata!

Freundliche Grüße
Rolf

Rolf

avatar
Orchideenfreund
Hallo Freunde!

Die "trianaei-Saison" ist eröffnet! Heute aufgeblüht: Cattleya trianaei var. alba "Aranka Germaske"!

Diese Pflanze hat mir echt zusätzliche graue Haare gebracht!! Im Sommer mit vier beblätterten Bulben in einer bekannten Orchideengärtnerei erworben und zu den anderen Cattlleyen ins Freie gestellt, bekam sie nach wenigen Tagen auf zwei Blättern Schwarzflecken-Pilzbefall! Dieser Befall musste bereits in ihr geschlummert haben und ist wohl durch die Umstellung ausgebrochen, jedenfalls waren alle anderen Pflanzen befallsfrei! In den nächsten Monaten habe ich mit viel Mühe und noch mehr Zimt von den vier Blättern 1 1/2 gerettet! Kein Wunder, dass die Pflanze nur eine einzige Blüte ausgebildet hat. Ein paar andere Pflanzen hat sie auch noch angesteckt, aber die habe ich recht gut "in den Griff" bekommen.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

C. trianaei var. alba "Aranka Germaske"


Freundliche Grüße
Rolf

99 Re: Cattleya trianae am 17.12.13 15:48

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Rolf,

mach in 3 Tagen bitte noch einmal ein Bild. Sie wird sich noch strecken und sieht dann bestimmt noch besser aus.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Stil ist nicht das Ende des Besens!
http://www.bordercollie.ranch.de

100 Re: Cattleya trianae am 17.12.13 16:00

KarMa

avatar
Orchideenfreund
Hallo Rolf, die Blüte sieht sehr edel und elegant aus, meinen Glückwunsch!

Womit hast Du die schwarzen Flecken in den Griff bekommen? Das würde mich
sehr interessieren.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 4 von 21]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 12 ... 21  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten