Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Masdevallia ignea - Dringend Hilfe benötigt!

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

BrOrch

BrOrch
Orchideenfreund

Hallo ihr Lieben Very Happy
Ich bräuchte dringend eure Hilfe Embarassed Sad

Ich habe meine erste Orchidee vor 2 jahren geholt, dazwischen kam eine zweite und dieses iJahr hab ich richtig zugelegt mit 6 neuen.
5 davon scheinen sich auch wie zuhause zu fühlen, nur die 6te leider nicht :c

Ca. am 10 April kamen die Orchideen hier an.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
So sah sie bei dem Einzug aus. Ich habe sie von einem Orchideen-Händler gekauft und gehe einfach Mal davon aus, dass sie hier noch 100% gesund war und ich das Problem bin.

Irgendwann hat sie ihre ersten gelben/vertrockneten Blätter bekommen.
(Das Bild ist vom aktuellen Zustand, aber es zeigt trotzdem gut den Zustand der Blätter)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Leider war ich nicht schlau genug länger zu forschen. Ich bin nach etwas googeln davon ausgegangen, dass ich sie zu wenig gieße und habe öfters nachgeschaut und nach Gefühl die Menge erhöht.

Heute habe ich drauf geschaut und meinte Schimmel zu sehen (3-5x vereinzelte weiße Flauschebälle an den Wurzeln). Aus Panick habe ich sie direkt aus dem Topf genommen und die "Behandlung" begonnen.
Kaputte Wurzeln weg, bei den gelben habe ich geschaut wo sie noch grün sind und habe sie dort abgeschnitten. Das ganze alte Substrat habe ich heraus geholt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Danach habe ich den Rest mit lauwarmen Wasser abgespült:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Während meiner Operation hat mein Partner mir einiges über diese Orchidee vorgelesen und es kamen noch mehr Fragen auf.

War das überhaupt Schimmel (jetzt leider nicht mehr beurteilbar)
Habe ich zu viel gegossen? (Ich wusste nicht, dass das Substrat Moos war - Ich habe nur gelesen, dass sie stets feucht sein muss)
Können die Blätter von zweimal düngen schon so aussehen? (der Dünger war definitiv nicht genug verdünnt)
Was mache ich jetzt wegen dem Substrat (ich habe diesen "Rindenmulch" den es z.B. im Baumarkt für Orchideen zu kaufen gibt, aber scheinbar ist sie ja Anspruchsvoller - das alte Substrat habe ich ohne die Wurzeln darin aufgehoben... kann man das nochmal verwenden?)
Hätte das ganze auch nur vom "Umzugsstress" kommen können?

Und damit es vielleicht einfacherer wird das ganze zu beurteilen, hier ein paar Fakten:

- Fensterplatz (Nordfenster)
- 19,3°C (wir wohnen in einer maisonette wohnung. Unten im Raum stehen die Orchideen, wo wir eigentlich nie heizen. Eine Wendeltreppe verbindet den Raum zum Wohnzimmer. Im Wohnzimmer heizen wir, aber nicht den ganzen Tag (bzw. momentan gar nicht) und eigentlich steigt warme Luft nach oben und nicht unten?)
- 65% Luftfeuchtigkeit (Wir haben einen Entfeuchter unten stehen, da sonst Schimmelgefahr an der Wand droht. Das ist also eigentlich recht konstant)
- Ich habe die Orchideen zwischen dem 10. April und 05. Mai zweimal gedüngt. Leider habe ich mich nicht genug Informiert und habe den Dünger wie auf der Flasche verdünnt und nicht für diese Art weiter runter verdünnt Sad
- Gegoßen habe ich am Anfang 1x in der Woche. Hierfür habe ich die Orchidee getaucht, ca. 30 Minuten - 1 Stunde. Dann abtropfen lassen und in den trockenen Umtopf zurück getan.
- Nachdem ich Angst hatte, dass ich sie zu wenig gieße (ca. vor 2 Wochen) habe ich noch ein Schnapsglas in der Mitte der Woche dazu gekippt.
- Ich gieße mit Aqua dest. aus dem Baumarkt
- Das Substrat ist wahrscheinlich Moos, riecht zumindest so

Wenn ihr noch mehr Informationen braucht, dann einfach melden Smile

Liebe Grüße ♥

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten