Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Vanda Einsteiger - Kleine Jungpflanze

+2
Angi
animina
6 posters

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

animina

animina
Orchideenfreund
Hallöchen,

seitdem ich hier bin habe ich so tolle Orchideen gesehen und die Vanda haben es mir angetan. Sie sind ganz anders als die "normalen" Orchideen, die ich bisher in meinem Bestand habe.

Ich habe mich endlich für eine entschieden: eine Vanda Parviflora. Allerdings eine kleine Jungplanze (siehe Foto).

Hat jemand Tipps für mich? Auf was muss ich achten? Sollte sie erstmal im Substrat bleiben oder soll ich sie rausnehmen? Und und und...

Liebste Grüße

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Angi

Angi
Globalmoderator
Hallo,

ich glaube dir gerne, dass die Vandeen es dir angetan haben. Aber man sollte VOR einem Kauf erst einmal überlegen, ob man der Vanda die Bedingungen bieten kann, die sie braucht.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] kannst du dich erst einmal einlesen. Falls dann noch Fragen sind dann kannst du sie hier stellen.


_________________
LG

Angi

Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi Kees Snyder
https://bordercollie-niko.jimdo.com/

animina

animina
Orchideenfreund
Hallo Angi,

danke für deine Nachricht. Über die Pflege von Vandeen habe ich mich informiert, allerdings nicht über die Pflege von einem Baby. Ich dachte damals nicht, das mich eine so kleine erwarten würde.
Daher kommt meine Frage.

Bei meinem Kauf habe ich mir natürlich eine ausgesucht, die passend für meine vorhandenen Möglichkeiten sind.
Laut Beschreibung braucht die Vanda parviflora folgendes:
Halbschattig
= Fenster liegt 65 Grad Nordöstlich. Im Sommer höchstens Morgensonne, trotzdem ist es immer irgendwie hell, an das Fenster wollte ich sie aber nicht direkt hängen, sondern eher daneben, so dass sie genug Licht hat aber kein direktes.
Kühl temperiert, 12-18 Grad Celsius
= mein Badezimmer hat immer in etwa 16 Grad Celsius. Durchzug besteht durch Duschen auch immer.

Also grundsätzlich erfülle ich für die Kleine alle Bedingungen. Der Rest wäre falsche Pflege.

Aber ich frage mich eben wie ich mit einem so kleinen Ding umgehen sollte. Soll ich sie aus dem Topf rausholen? Und wenn ja wohin? Ist die Pflege von einer ganz kleinen Pflanze gleich zusetzen mit einer großen? Eine Vanda kann man prinzipiell im Glas halten, aber geht das jetzt schon? Sie würde höchstens in ein Schnapsglas passen. Einen Holzkorb in der Größe zum Aufhängen gibt es wohl nicht... ich fühle mich als wäre ich plötzlich Mutter und hätte keine Ahnung von allem. Ich will sie nur durchbringen.

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator
Hey scratch ,
hast Du denn auch einen Namen?

Lasse sie im Topf und hänge den auf. Das Substrat scheint noch frisch zu sein, die Pflanze wird schnell abtrocknen. Möglichst hell und viel Luftbewegung sind nützlich.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

animina

animina
Orchideenfreund
Hallo Peregrinus,

ich hatte mich schon in der Mitgliederecke vorgestellt... Nina, aber der Benutzername reicht für mich vollkommen aus.

Ja das Substrat wirkt tatsächlich frisch und schön locker. Derzeit besprühe ich sie eher als sie ins Wasser zu setzen und da tropft es gut durch.
Ist der schwarze Topf nicht eher ungeeignet oder sind kleine Pflänzchen da nicht so?

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator
Hallo Nina,
schwarze Töpfe haben den Nachteil, dass sie sich schneller erwärmen und man die Wurzeln nicht sehen kann. Das stört aber jetzt bei Deiner kleinen Vanda noch nicht.
Beim nächsten Topf könntest Du auf einen transparenten wechseln.
Meine Erfahrungen mit Vanda beschränkt sich bisher auf Vanda alpina. Auch eine klein bleinende Art. Hängt hier seit knapp drei Jahren am Fenster und macht sich gut. Der Topf wird einmal in der Woche getaucht. Trocknet auch jetzt schnell ab. Dazwischen sprühe ich ein paar mal, je nach Bedarf oder Gefühl.
An Vanda habe ich mich viele Jahre nicht ran getraut. Ein Orchideenkollege hat mir beim Besuch bei O&M zu dieser Pflanze geraten und ich habe es bisher nicht bereut. Sie blüht regelmässig und macht Freude.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

animina

animina
Orchideenfreund
Das sind auf jeden Fall schon mal gute Tipps. Danke. Smile
Also ich habe vielleicht noch einen kleinen durchsichtigen Topf in der Größe. Das wäre prinzipiell kein Problem.
Ich habe mir heute mal ein neues Orchideen Buch gegönnt. Es ist sehr gut beschrieben nach den einzelnen Arten. Dort erwähnen sie ganz oft Sphagnum Moos zur Bewurzelung von Kindel. Hat damit jemand Erfahrung? Würde sich das für die kleine Vanda auch anbieten?
Thema Aufhängen: soll ich einfach Löcher in den Topf machen zum Aufhängen?
Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich sie später aufhängen mag oder in der Glasvase halten möchte. Im Internet gibt es so schöne Teakholz Körbe für Vandas.

animina

animina
Orchideenfreund
Ich habe sie nun "umgetopft". Es hat mich nervös gemacht, dass ich die Wurzeln nicht sehen konnte.

Prinzipiell würde ich sagen, es sieht nicht schlecht aus. Außen hat sie sehr schöne dicke Wurzeln, aber innen sind ein paar trockene und kaputte Wurzeln...
Was meint ihr?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Eli1

Eli1
Admin
Schaut gut aus und jetzt lass sie in Ruhe wachsen, bis zur Blüte hast du noch einige Jahre!


_________________
Liebe Grüße
Eli
http://www.orchideenhobby.at

UweM.

UweM.
Fachmoderator Paphiopedilum
animina schrieb:
Laut Beschreibung braucht die Vanda parviflora folgendes:
Halbschattig
= Fenster liegt 65 Grad Nordöstlich. Im Sommer höchstens Morgensonne, trotzdem ist es immer irgendwie hell, an das Fenster wollte ich sie aber nicht direkt hängen, sondern eher daneben, so dass sie genug Licht hat aber kein direktes.
Kühl temperiert, 12-18 Grad Celsius
= mein Badezimmer hat immer in etwa 16 Grad Celsius. Durchzug besteht durch Duschen auch immer.

Also grundsätzlich erfülle ich für die Kleine alle Bedingungen.

Woher leitest du deine Erkenntnis ab, dass die Pflanze kühl - temperiert wachsen soll?

Am Heimatstandort wird das Wachstum durch das Monsumklima geprägt:

einer warmen, sehr feuchten Wachstumszeit und einer kürzeren Trockenzeit mit geringeren Temperaturen. In der Trockenzeit werfen viele Bäume das Laub ab - jetzt bekommen die Vandeen noch mehr Licht

Dein genannter Kulturbereich könnte allenfall für die kurze Ruhezeit ausreichen, allerdings benötigt die Pflanze auch dann viel mehr Licht.
In der Wachstumszeit sollten die Temperturen schon deutlich über 20° C liegen und dann auch mit viel mehr Licht.

Jungpflanzen sollten grundsätzlich immer warm kultiviert werden - Vandeen brauchen möglichst viel Licht - und das geht eigentlich nur auf einer Süd- oder Westfensterbank.

animina

animina
Orchideenfreund
Ich habe doch gar nicht geschrieben, dass es meine Erkenntnis ist?! Die Erklärungen hinter dem "=" sind von mir, aber er Rest nicht.
Die Beschreibung, von der ich geschrieben habe, ist vom dem Orchideenzüchter, bei dem ich die Pflanze gekauft habe.

Ich habe nun selbst ein wenig gegoogelt und bin auf den Begriff testacea gekommen, der scheinbar als Synonym gehandelt wird. Kühlere Temperaturen habe ich nun öfters gefunden. Das niedrigste war sogar 45°F (etwa 7°C).

Ich kann sie aber auch an die Südseite stellen, wenn das für die Jungpflanze besser ist. Für Tipps habe ich ja extra das Thema erstellt.
Ich hatte mich auf die Beschreibung des Züchters verlassen, als Profi sollten die Infos ja korrekt sein.

animina

animina
Orchideenfreund
Muss ich mir Gedanken machen? Sad

Die Wurzeln sind noch in Ordnung...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Machu Picchu

Machu Picchu
Orchideenfreund
Meinst du die roten Flecken an den Rändern?
Wenn ja, dann ist das nur eine Reaktion auf die stärkere Sonneneinstrahlung (Anthocyanbildung gegen Sonnenbrand!).

https://www.flickr.com/photos/124575844@N08/

animina

animina
Orchideenfreund
Ja genau... Gott sei Dank. Danke für die schnelle Antwort.
Dann stelle ich sie bei Sonne etwas geschützter hin. Smile

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten