Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Vandeenhaltung im Winter

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1Vandeenhaltung im Winter Empty Vandeenhaltung im Winter am 15.12.18 15:07

Eli1

Eli1
Admin
Vielleicht könnten User mit Vandeen (die Orchideengattung kann man ja später ausweiten) hier ihre Erfahrungen schreiben.
Fensterbank /GWH, Temp., Luftfeuchtigkeit, Gießverhalten, Düngung.

Frühtemp. 7 Uhr 16 Grad. 70 LF.
Mittags: je nach Sonne bis 28 Grad, 50 LF
Abend: ca 19 Grad 70 LF
Hierbei handelt es sich um ungefähre Angaben.

Durch den oberen Balkon bekomme ich nur volle Sonne auf der schmalen Südseite im Anlehnhaus.
Im Winter bei sunny steigt schon mal die Temp. bis 28 Grad (etwas weiter oben natürlich)
Den Rest des GWHs erreicht sie Sonne duch ihre Wanderung Richtung Westen, also erst Nachmittags.

Heute wurde südseitig eine Querstange montiert.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Durch die Wärme bei Sonnenschein sprühe ich kräftig  jeden 2. Tag mit etwas Dünger.
Getaucht wird im Winter 2x - 1x/Woche.
Zur Erhöhung der LF hängen die Vandeen in einem Untersetzer, wo Restwasse stehen bleibt und verdunstet.

http://www.orchideen-wien.at

2Vandeenhaltung im Winter Empty Re: Vandeenhaltung im Winter am 15.12.18 15:46

Machu Picchu

Machu Picchu
Orchideenfreund
In meinem GWH hängen alle Vandeen und auf den Tischen stehen Cattleyen. Geheizt wird mit Heizlüftern; die Luftumwälzung wird durch zwei thermostat-gesteuerte Ventilatoren bewerkstelligt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Temperaturen bewegen sich zwischen 13-14°C morgens um 7 Uhr, mittags 16-17°C und abends wieder ca. 14°C; bei Sonne kann die Temperatur auf 25-28°C steigen.

Nur bei Sonne wird mit Regenwasser gesprüht; ansonsten wird nur sporadisch getaucht, vor allem bei Pflanzen mit Knospen. Es kann durchaus vorkommen, dass die Pflanzen dann 14 Tage trocken stehen.
Die rel. Luftfeuchte sinkt auf 25-40%, nach dem Sprühen steigt sie auf ca. 75%.

https://www.flickr.com/photos/124575844@N08/

3Vandeenhaltung im Winter Empty Re: Vandeenhaltung im Winter am 15.12.18 15:59

Eli1

Eli1
Admin
Danke Hans ja1 ja1

http://www.orchideen-wien.at

4Vandeenhaltung im Winter Empty Re: Vandeenhaltung im Winter am 26.12.18 11:31

Angi

Angi
Globalmoderator
Hier meine Kulturbedingungen in meinem Gewächshaus:

Ich halte in meinem Gewächshaus neben Vandeen auch Phalaenopsen. Aus diesem Grunde kann ich im Winter mit den Temperaturen nicht unter 15°C gehen.
Im Sommer habe ich teilweise suptropische Bedingungen: Temperatur tagsüber bis 35°C, LF 99 %, nachts nicht unter 18°C, LF 65 - 80%.
Im Winter liegen die Temperaturen tagsüber um die 20-23°C, LF 80-99 %, nachts zwischen 15 und 19°C, LF durchschnittlich 86 %.

Der Standort meines GWH ist so ausgerichtet, dass es den ganzen Tag in der Sonne steht (längste Seite ist auf der Südseite). Beheizt wird es mit einer BioGreen Phönix-Heizung.

Vandeen-Seite
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Phalaenopsis-Seite
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Gesamtansicht
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


_________________
LG

Angi

Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi Kees Snyder
https://bordercollie-niko.jimdo.com/

5Vandeenhaltung im Winter Empty Re: Vandeenhaltung im Winter am 26.12.18 11:45

Eli1

Eli1
Admin
Wunderbar ! ja1

http://www.orchideen-wien.at

6Vandeenhaltung im Winter Empty Re: Vandeenhaltung im Winter am 26.12.18 17:14

Franz

Franz
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Angi, ich kenne es ja in Natura. Ich muss ehrlich gestehen, so gut ist mein GWH nicht ausgestattet. Es ist immer (auch für mich) eine Freude da mal rein zu schnuppern.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Wahre Freunde kann man nicht kaufen, denn sie kommen von selber und sind unbezahlbar.
http://www.bordercollie.ranch.de

7Vandeenhaltung im Winter Empty Re: Vandeenhaltung im Winter am 26.12.18 17:18

Angi

Angi
Globalmoderator
Franz schrieb:Angi, ich kenne es ja in Natura. Ich muss ehrlich gestehen, so gut ist mein GWH nicht ausgestattet. Es ist immer (auch für mich) eine Freude da mal rein zu schnuppern.

Dankeschön. Du bist immer gerne hier gesehen.


_________________
LG

Angi

Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi Kees Snyder
https://bordercollie-niko.jimdo.com/

8Vandeenhaltung im Winter Empty Re: Vandeenhaltung im Winter am 26.12.18 19:46

mom01

mom01
Orchideenfreund
Also, ich habe ja auch so 15-20 Vandeen hier so rum stehen und hängen, in einigen Zimmern verteilt.

Die Standorte sind im Jahr durchgängig die gleichen, jedoch tauche ich im Winter öfter als im Sommer, da die Luftfeuchtigkeit in meinem Haus aus Holz winters deutlich geringer ist als im Sommer. Das merke ich auch meinen Pflanzen an.

9Vandeenhaltung im Winter Empty Vandenhaltung im Winter am 26.12.18 20:27

Biene

Biene
Orchideenfreund
Hallo,

Ich hab mich noch nicht getraut die Vanden im GWH zu lassen.
In meinem GWH hab ich auch so 15 - 13 °C in der Nacht und 15 - 20 °C am Tag.
Über 15 °C eben wenn Sonne kommt.

Deshalb stehen die im WG bei Zimmertemperatur in SGK.
Wenn die hohen Gläser oben sehr trocken aussehen, ca alle 4 - 6 Wochen über Winter, ohne Sonne, fülle ich auf und giesse nach ca. 30 min ab.
Die kleineren Gläser bis ca. 50 cm werden wie alle SGK Gläser nur mit dem Wasservorrat im Kohlebereich gehalten.
Obwohl sie nur morgens gesprüht werden, und nur um 50 - 60 % LF bekommen, wachsen sie, wenn auch nicht so toll wie Bärbels.


10Vandeenhaltung im Winter Empty Re: Vandeenhaltung im Winter am 27.12.18 18:12

Sabine62

Sabine62
Orchideenfreund
Hallo,

Erstmal riesen Lob für Eure Gewächshäuser. da kann man nur neidisch werden.Hans 2 Wochen ohne Wasser ich staune.

Ich habe meine Vandeen alle auf mehrere Räume verteilt (West, Ost und Südostfenster ) zu hängen und stehen.

Einige habe ich in SGK einige im gelochten Topf in grober Rinde.Nur eine ist auf Grund ihres Wuchses wurzelnackt.

Die in SGK sind haben den für SGK üblichen Wasserstand. Ich sprühe nicht. Luftfeuchtigkeit um 60 %.Manchmal auch weniger.

Die in Rinde tauche ich im Winter 2 Mal pro Woche.

Die Wurzelnackte besprühe ich tgl. und tauche jeden zweiten Tag.

Die Temperaturen können Nachts am Fenster schonmal auf 10 Grad sinken.Am Tag 15-20 Grad.Kann auch mal weniger sein.(ungef. Angaben)

Ich hatte eine Zeit lang alle in SGK , aber leider war das gerade im Winter nicht so optimal. Am zufriedensten bin ich mit der Topf Rindenvariante.

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten