Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Cymbidium

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1Cymbidium Empty Cymbidium am Sa 2 Jun - 14:13

Bibi90

Bibi90
Orchideenfreund
Hallo ihr lieben,

ich hab vor 2 Jahren eine Cymbidium übernommen.
Ich habe sie dann direkt umgetopft in neues Substrat. Jetzt überlege ich, ob es ihr auch in einer anderen Kultur gefallen würde? In was haltet ihr den Eure? Kann man sie auch in Blähton halten?

Liebe Grüße

Bianca

2Cymbidium Empty Re: Cymbidium am Di 5 Jun - 15:15

Zitroenchen

Zitroenchen
Orchideenfreund
Hallo Bibi,
ich halte meine Cymbidium seit Jahren in einem umgewidmeten Papierkorb aus Kunststoff und habe erst einmal das Granulat getauscht.
Ansonsten bekommt sie recht selten Wasser (ca. 14-tägig) und noch seltener Dünger.
Im Endeffekt bekommt ihr das so gut, daß ich sie bereits geteilt und mittlerweile auf 4 Töpfe verteilt habe.

3Cymbidium Empty Re: Cymbidium am So 25 Nov - 18:38

Anne8

Anne8
Orchideenfreund
Zitroenchen schrieb:Hallo Bibi,
ich halte meine Cymbidium seit Jahren in einem umgewidmeten Papierkorb aus Kunststoff und habe erst einmal das Granulat getauscht.
Ansonsten bekommt sie recht selten Wasser (ca. 14-tägig) und noch seltener Dünger.
Im Endeffekt bekommt ihr das so gut, daß ich sie bereits geteilt und mittlerweile auf 4 Töpfe verteilt habe.
Hallo,
In was für Granulat hältst du sie? Und ist der Papierkorb komplett dicht oder mit Löchern?
Ich habe mir auch 2 cymbidium neu gekauft und möchte sie im Frühjahr dann auch gern umtopfen.
LG Anne

4Cymbidium Empty Re: Cymbidium am Do 6 Dez - 8:01

Ed

Ed
Orchideenfreund
Hallo Anne,
bin Heute zufällig auf deinen Beitrag aufmerksam geworden und versuche mal auf deine Fragen zu antworten.

In beiden Topfformen kannst du Cymbidien kultivieren, du musst dich eben auf den unterschiedlichen Wasserbedarf einstellen. Ich benutze offene sowie auch geschlossene Töpfe, ich muss eben die unterschiedlichen Abtrockenzeiten der verschiedenen Topfformen beachten.

Als Granulat benutze ich ein Gemisch aus Kokoschips, Holzkohlestückchen und auch ein wenig Blumenerde. Für deinen Lebensbereich sollte Rindengranulat die Basis sein. Cymbidien sind diesbezüglich nicht so anspruchsvoll und man kann verschiedene Varianten ausprobieren.

Im Bereich Diverse haben Cymbidien einen eigenen Bereich , hier findest du noch einiges mehr zum Thema Cym.

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten