Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Bitte Hilfestellung, ob Kindel schon reif zur Trennung ist

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Alma

Alma
Orchideenfreund
Guten Abend,
könnt Ihr mir vllt. mit Rat zur Seite stehen? Eine ORchidee treibt Kindel aus, nun schon im 2. Jahr.
Die Luftwurzeln wachsen, es sieht nicht so aus, als ob da noch weitere kommen.
Würdet Ihr die Kindel entfernen? Wenn ja, mit solch langen luftwurzeln würde ich die ungern in substrat setzen.. eigentlich würde man ja einen sehr kleinen Topf für so eine kleine Pflanze wählen..
bin da verunsichert wie ich weitermachen soll. danke für Rückmeldungen.

Alma

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Phips

Phips
Orchideenfreund
Hallo Alma,

das große Kindel kann abgenommen werden, wenn du es möchtest. Es sieht aber auch schön aus wenn Mutter und Kind zusammen blühen, nur braucht die Pflanze so natürlich mehr Platz. Nimmst du das Kind ab, wird es ganz normal in einen passenden Topf getopft.

Liebe Alma, könntest du dich bitte [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] vorstellen, wir sind doch immer interessiert, wer zu uns gefunden hat. Smile

Alma

Alma
Orchideenfreund
Danke für deine Antwort.
Mit den Luftwurzeln nach unten in den Topf? oder auf Substrat oder Moos aufsetzen?
Möchte doch nicht das der Nachwuchs an meiner Unwissenheit zu Grunde geht.. :-)

eleinen

eleinen
Orchideenfreund
Mit den Wurzeln in ganz normales Substrat, in einen passenden Topf.

Alma

Alma
Orchideenfreund
Vielen Dank für eure HIlfe. Am Wochenende werde ich das ganz in Angriff nehmen. Mal sehen was die dazu sagen :-)

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten