Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Pflege der Cattleya-Hybriden allgemein

2 posters

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Gast

avatar
Gast
Ich habe einige Cattleya -Hybriden, mit denen ich so meine Probleme in der Kulturführung habe.Sprich, ich weiß nicht recht, welche Temperaturen und wieviel Wasser sie brauchen, besonders jetzt im Winter.
Kann mir da eventuell jemand helfen? Ich möchte sie ungern verlieren.

Franz

Franz
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hast Du nicht die allgemeine Einführung zu Cattleya gelesen?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Menschen finden Ehrlichkeit so lange gut, bis Du etwas sagst was ihnen nicht passt.
http://www.bordercollie.ranch.de

Gast

avatar
Gast
Oh... Ich gestehe, dass ich die garnicht gesehen habe.
Wird sofort nachgeholt. Danke schön :-)

Gast

avatar
Gast
So. Habe ich jetzt gelesen.
Im Prinzip steht es da, wie ich es schon wusste. Problem ist, dass eine von meinen Cattleyen schrumpelige Blätter bekommt, eine anstatt 2 Blätter 3 und blühen will keine. Irgendwas mache ich falsch.
Letztes Jahr habe ich sie eher sparsam gegossen. Da sahen sie so aus. Dieses Jahr gieße ich wöchentlich, aber an dem Zustand ändert sich nicht viel. Deswegen bin ich etwas ratlos.
Die wenigen Naturformen, die ich habe, schieben jetzt alle Neutriebe. Dabei dachte ich, jetzt wäre Ruhezeit?

Franz

Franz
Fachmoderator Cattleya & Laelia
lotus1804 schrieb:Problem ist, dass eine von meinen Cattleyen schrumpelige Blätter bekommt, eine anstatt 2 Blätter 3 und blühen will keine.

Die mit den schrumpeligen Blättern würde ich austopfen und einmal nach den Wurzeln schauen. Vermute, die sind nicht mehr i.O. Dann nach entfernen der kaputten Wurzeln neu topfen und mit Tütenmethode weiter kultivieren.

Manche bilden statt 2 Blätter auch schon einmal 3 Blätter aus. Kein Schaden.


lotus1804 schrieb:Letztes Jahr habe ich sie eher sparsam gegossen. Da sahen sie so aus. Dieses Jahr gieße ich wöchentlich, aber an dem Zustand ändert sich nicht viel. Deswegen bin ich etwas ratlos.
Die wenigen Naturformen, die ich habe, schieben jetzt alle Neutriebe. Dabei dachte ich, jetzt wäre Ruhezeit?

Wenn deine Naturformen durchtreiben stehen sie zu warm und Du gibst zu viel Wasser. Jetzt hilft nur noch so weitermachen und versuchen das der Neutrieb die Größe des Vortriebes erreicht.

Je kühler die Temperaturverhältnisse und je dunkler es jetzt in dieser Jahreszeit ist, um so weniger Wasser benötigen die Cattleyen.

Allgemein zum blühen/nicht blühen: Wenn Cattleyen am Fenster kultiviert werden ist die nächtliche Temperaturabsenkung in der Vegetationszeit meist nicht gegeben. Hybriden kommen teils damit klar. Naturformen nicht. Daher lohnt sich die Überlegung sie in der Vegetationszeit mit Überdach im Freien zu kultivieren.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Menschen finden Ehrlichkeit so lange gut, bis Du etwas sagst was ihnen nicht passt.
http://www.bordercollie.ranch.de

Gast

avatar
Gast
Die Cattleyen stehen im Sommer mit den Masdevallien zusammen im Garten. Allerdings im Vollschatten. Könnte das zu dunkel sein?
Mit durchtreiben meinst du, dass sie jetzt Neutriebe bilden? Da habe ich das bisher immer falsch verstanden. Ich dachte, durchtreiben bedeutet, dass sie mehr Blätter bilden, als sie normalerweise haben. Also unifolate dann 2 Blätter.

Franz

Franz
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Du schreibst doch, die schieben Neutriebe. Unter Neutrieb versteht man den neuen Start zu einer neuen Bulbe mit Blatt.

Wenn Du Blattentfaltung meinst, hier kommt es immer wieder vor, dass Bifoliate (zweiblättrige) auch einmal 3 Blätter entwickeln. Das ist aber kein Neutrieb.

Hybriden haben je nach Eltern auch einmal ein oder 2 Blätter. Das kommt über die Vererbung durch die Eltern wenn einer unifoliat (einblättrig) der andere Elternteil bifoliat (2 blättrig) ist.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Menschen finden Ehrlichkeit so lange gut, bis Du etwas sagst was ihnen nicht passt.
http://www.bordercollie.ranch.de

Gast

avatar
Gast
Ja, ich weiß.
Ich hatte nur bisher von dem Begriff "durchtreiben" eine andere Vorstellung. Jetzt weiß ich es besser.
Danke schön, wieder was gelernt ja1
Und für nächstes Jahr... Die Naturformen bei ca 16 Grad und relativ trocken. Würde das passen?

Franz

Franz
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Ja!!!


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Menschen finden Ehrlichkeit so lange gut, bis Du etwas sagst was ihnen nicht passt.
http://www.bordercollie.ranch.de

Gast

avatar
Gast
Vielen Dank für deine Hilfe, Franz :-)

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator
lotus1804 schrieb:Die Cattleyen stehen im Sommer mit den Masdevallien zusammen im Garten. Allerdings im Vollschatten. Könnte das zu dunkel sein?
Dort dürften sie zu wenig Licht für die Blüteninduktion abbekommen. Lichter Halbschatten mit Sonne immer mal wieder wäre besser.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten