Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

mal wieder LED

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 2]

1 mal wieder LED am 02.09.17 12:11

pit

avatar
Orchideenfreund
hallo Orchideenfreunde,

ich überlege mir einen Teil meiner Orchideen mit LED-Streifen zu beleuchten. Auf dem Bild sehr ihr eines von meinen Pflanzenfenstern. Wo früher die HQI-Strahler hingen wollte ich eine Holzleiste anbringen und unter der Leiste LED Streifen montieren. Habt ihr eine Empfehlung für LED-Streifen.

Grüße Peter

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

2 Re: mal wieder LED am 17.09.17 11:35

pit

avatar
Orchideenfreund
kann mir da keiner einen Tipp geben?

ich wäre sehr dankbar darüber!

Peter

3 Re: mal wieder LED am 17.09.17 12:00

Eli1

avatar
Admin
Hallo Peter
Angi hat ein Pflanzregal mit LED Lampen, ich habe es bei einem Besuch bei ihr gesehen, sie ist zufrieden.
Mehr kann ich da leider nicht helfen.
Farbtemperatur: 4200 K
Lichtstrom: 900 lm
Länge: 46.5 cm
Höhe: 2 cm
Kabellänge: 2 m
Leistung: 16 W
Energieverbrauch: 7,68 kWh per Monat bei täglich 16-stündiger Benutzung.
Es besteht zu 25% aus blauem, zu 35% aus grünem und zu 40% aus rotem Licht.
25.000 Std.

Breite: 9 cm
Höhe: 3 cm
Länge: 50 cm
Gewicht: 0.69 kg

Bei ikea, VÄXER
Pflanzenbeleuchtung, LED


_________________
Liebe Grüße Eli
Admin
http://www.orchideen-wien.at

4 Re: mal wieder LED am 28.09.17 16:28

Eli1

avatar
Admin
Schubbs mal hoch.


_________________
Liebe Grüße Eli
Admin
http://www.orchideen-wien.at

5 Re: mal wieder LED am 28.09.17 19:42

pit

avatar
Orchideenfreund
danke Eli,

weiß immer noch nicht was ich machen soll!

6 Re: mal wieder LED am 13.10.17 16:47

Eli1

avatar
Admin
Vielleicht meldet sich noch wer ??????


_________________
Liebe Grüße Eli
Admin
http://www.orchideen-wien.at

7 Re: mal wieder LED am 14.10.17 10:41

musa

avatar
Orchideenfreund
Hallo Peter,

das ist auch für mich ein großes "?" ich stand vor 2 Jahren vor dem gleichen Problem.

Problematisch an LED's ist, dass sich die Farbtemperatur nur aus ganz schmalen Streifen im Spektrum zusammensetzt, und da man (zumindest ich) nicht weiß, für welche Prozesse Pflanzen welche genauen Wellenlängen gebraucht werden ist es reichlich schwierig zu antworten. Rotes und Blaues Licht ist da etwas zu pauschal, da ja auch noch far red also tiefrot gebraucht wird. Es gibt zwar manches für den gewerblichen Anbau, aber die Lampen sind reichlich unbezahlbar, von Philipps gibt's Lichtstreifen oder Röhren, die auch ohne Lüftung auskommen aber das geht bei 200€ los und man braucht viele davon....
Try and error mit etwas Glück ist vorerst ne Möglichkeit, ich bin deshalb erst noch bei LSR geblieben... mal sehen was sich da die nächste Zeit noch tut, wenn Du was in Erfahrung bringst bitte berichten.

Liebe Grüße
Michael

8 Re: mal wieder LED am 14.10.17 19:27

Christian N

avatar
Orchideenfreund
Hallo Peter,

nachdem ich vom Pflanzenwuchs in meinem Aquarium, das seit ein paar Jahren mit LED beleuchtet wird, begeistert war, habe ich vor 2 Jahren eine EHEIM LED-Aquariumleuchte als Zusatzbeleuchtung für meine Gewächshausvitrine eingesetzt.
Ich habe darauf geachtet, dass sowohl rotes als auch blaues Licht im Lampenspektrum enthalten ist.
Mit dieser Mischung aus Tageslicht und LED habe ich gute Resultate erzielt.
Daraufhin habe ich seit einem Jahr 2 kleine Kellervitrinen ausschließlich mit jeweils 20 W LED fresh plants von Eheim beleuchtet (fresh plants hat  Lichtfarbe 465 nm blau und 625 nm rot, alle anderen aus der Reihe powerLED haben nur blauen Lichtanteil). Das Ergebnis hat mich nicht sonderlich befriedigt.
Wahrscheinlich macht sich der völlige Mangel von UV-Licht bei den Orchideen bemerkbar.
Deshalb habe ich kürzlich je Vitrine wieder die 2 LS-Lampen reaktiviert. Eine davon habe ich mit einer UV abgebenden LS-Röhre für Reptilien bestückt. Über Ergebnisse werde ich berichten.
Fazit:
Wie auch bei LS-Lampen kommt es bei den LED auf das Farbsprektrum an und das hat seinen Preis!


Gruß
Christian

9 Re: mal wieder LED am 16.10.17 19:54

pit

avatar
Orchideenfreund
danke Christian und Michael!

10 Re: mal wieder LED am 16.10.17 20:20

Pooferatze

avatar
Moderator
Hi Pit,

ich benutze seit einiger Zeit das Sanlight M30 Modul für meine warme Vitrine. Ich bin sehr angetan, die Pflanzen auch. Ich musste ein bisschen umräumen, da manche Pflänzchen rote Blätter bekamen. In der Ansschaffung nicht ganz billig, aber dafür hat man auch das Thema Licht für längere Zeit abgehakt.

Weniger teuer dafür auch nicht so schick und stark sind meine anderen LED Lampen. Für die Fensterbank habe ich als Zusatzbeleuchtung für die Steinlaelien einen 10W Led Strahler aus dem Discounter und für die kühle Vitrine eine LED Röhre aus dem Baumarkt, beides in Tageslicht Weiß. Bei der Röhre habe ich den durchsichtigen Palstikteil vorm LED Streifen abgemacht, der schluckt zuviel Licht. Beide Leuchtmittel haben um die 10€ gekostet. Man kann ganz gut beobachten, dass die Pflanzen, die keine Winterruhe durchmachen in Ruchtung LED Lampe wachsen und auch blühen. Für meine nächste Vitrine habe ich mir von Aldi einen 30W LED Arbeitsleuchte mit 5500 K und 2400lm geholt. Mal schauen, wie der sich macht. Wenn man da reinschaut wird man blind.... augenrollen


_________________
Viele Grüße

Eva

11 Re: mal wieder LED am 18.10.17 20:23

weeand

avatar
Orchideenfreund
Hallo Eva,

Mal eine Frage zur Sanlight M30. Wie gross ist deine Vitrine, Ich meine eigentlich wie gross ist die Oberfläche die beleuchtet werden muss. Und wie hoch ist die Vitrine.
Und wie nahe hängen die oberste Pflanzen unter die Leuchte.
Ich habe auch interesse in diese Led-leuchte.

12 Re: mal wieder LED am 18.10.17 20:44

Pooferatze

avatar
Moderator
Hallo André,

die Vitrine mit der Sanlight Leuchte ist 50x50x100cm. Ich hab die Leuchte außerhalb auf der Vitrine und nicht innen. Daher ist die nächste Pflanze ca. 15cm entfernt. Aber wie schon gesagt, viele Pflänzen habe rotstichige Blätter bekommen, darunter auch Sophronitis cernua oder Cattleya luteola.


_________________
Viele Grüße

Eva

13 Re: mal wieder LED am 18.10.17 20:51

Wurzel

avatar
Orchideenfreund
LED fände ich erstmal ganz gut ... was mich abschreckt ist dieses grausame rot-violette Licht.

Auf meiner Arbeitsstelle wurde vom Mann einer Kollegin auch eine spezielle LED-Konstruktion angefertigt. Die Algenkulturen wachsen mit diesem Lichtspektrum wie gedüngt ... aber diese grauliche Farbe Suspect . Ich möchte am Abend mit einem Feierabendbierchen vor meinen Lieblingen sitzen und den Anblick genießen können und nicht meine Augen vor dieser schauerlichen Lichtfarbe abwenden müssen.

14 Re: mal wieder LED am 18.10.17 21:16

Pooferatze

avatar
Moderator
Sanlight hat ein sehr schönes Licht. Ich konnte es problemlos in der Vitrine, die im Wohnzimmer steht, anbringen. Es ist leicht rotstichig aber es sieht aus wie warmes Sonnenlicht und nicht wie der Lila-laune Bär. Alles andere kommt mir auch nicht in die Vitrine.


_________________
Viele Grüße

Eva

15 Re: mal wieder LED am 19.10.17 9:42

Wurzel

avatar
Orchideenfreund
Na das hört sich ja erstmal nicht schlecht an ... ja1

16 Re: mal wieder LED am 19.10.17 10:44

Pooferatze

avatar
Moderator
Der einzige Minuspunkt bei Sanlight ist für mich leider der Preis, sonst hätte ich mehr davon.


_________________
Viele Grüße

Eva

17 Re: mal wieder LED am 19.10.17 10:50

musa

avatar
Orchideenfreund
Hallo,

das hört sich gut an und die Farbe ist auch OK, aber in einem Regalsystem bräuchte ich zu viele Module für eine gleichmäßige Lichtverteilung und da ist der Preis für meinen Beutel etwas zu hoch, aber LED's werden ja immer erschwinglicher...
Eva Du hast auch das Modul mit ca. 14 x 5 x 5 cm, oder gibt's mehrere Varianten?

Liebe Grüße
Michael

18 Re: mal wieder LED am 19.10.17 11:58

Pooferatze

avatar
Moderator
Meines Wissens nach gibt es die M30 nur in diesen Abmaßen. Der Hersteller bietet auch größere Leuchten an, die sind dann leider deutlich teurer.


_________________
Viele Grüße

Eva

19 Re: mal wieder LED am 19.10.17 13:25

Wurzel

avatar
Orchideenfreund
Ich hätte mein Augenmerk jetzt eher auf die Flex10 oder Flex20 gelenkt ... diese Variante ist auch nicht so hoch und preislich unter der M30.

20 Re: mal wieder LED am 19.10.17 13:50

Pooferatze

avatar
Moderator
Die Serie kannte ich noch nicht. Ist die relativ neu? Dafür würde ich mich jetzt auch entscheiden.


_________________
Viele Grüße

Eva

21 Re: mal wieder LED am 19.10.17 18:46

musa

avatar
Orchideenfreund
Hallo,

ja die Flex 10/20 kommt meinen Bedürfnissen auch näher, allerdings unterscheidet sich die spektrale Verteilung doch deutlich von der M 30. Es steht auch, dass sie optimiert für die Anzucht ist. Es wäre toll, wenn jemand da mal berichten könnte. Vielleicht mach ich mir aber auch nur zuviele Gedanken...

Liebe Grüße
Michael

22 Re: mal wieder LED am 19.10.17 19:33

Wurzel

avatar
Orchideenfreund
Pooferatze schrieb:Die Serie kannte ich noch nicht. Ist die relativ neu? Dafür würde ich mich jetzt auch entscheiden.

Scheint so ... [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Beim letzten gucken vor ein paar Monaten ist's mir nicht aufgefallen.

23 Re: mal wieder LED am 27.10.17 17:37

pit

avatar
Orchideenfreund

Grüße Pit



Zuletzt von pit am 28.10.17 15:20 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

24 Re: mal wieder LED am 27.10.17 20:22

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Das Holz wird sicher warm, was aber nicht schaden sollte. Die Pflanzen auf dem Regalbrett drüber bekommen warme Füße. Sicherheit gibt ein Versuch mit Thermometern an den sensiblen Stellen.
Meine Erfahrungen mit derartigen Konstruktionen beruhen auf Regalen mit Terrarien (Schlangen). Dort war der Wärmeverlauf nicht störend, sondern erwünscht. Die Leuchtkörper waren auch noch keine LEDs, sondern Leuchtstoffröhren. Deren Drosseln verbreiten auch ordentlich Wärme, die Röhren werden nur lauwarm.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

25 Re: mal wieder LED am 07.12.17 7:43

pit

avatar
Orchideenfreund
Pooferatze schrieb:Hallo André,

die Vitrine mit der Sanlight Leuchte ist 50x50x100cm. Ich hab die Leuchte außerhalb auf der Vitrine und nicht innen. Daher ist die nächste Pflanze ca. 15cm entfernt. Aber wie schon gesagt, viele Pflänzen habe rotstichige Blätter bekommen, darunter auch Sophronitis cernua oder Cattleya luteola.


hallo Eva,

ich werde mir auch Sanlight Module besorgen allerdings bin ich mir noch nicht genau schlüssig welche. Röllke empfiehlt für das M30 Modul einen Mindestabstand von 80 cm. Für eine Beleuchtung so wie ich mir das vorstelle ist sie also nicht geeignet. Ich wollte ja ein 230 cm hohes Regal (80 cm x 50 cm) mit mehreren Regalböden (Etagen) beleuchten.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 2]

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten