Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Cambria, was steckt da drin?

+12
Bluetenzauber
weeand
zwockel
Sabine O
Christian N
Peregrinus
KarMa
CatDiver
Franz
Eli1
Karola
konrad
16 verfasser

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 2]

1Cambria, was steckt da drin? Empty Cambria ? 12.04.13 8:06

Gast

avatar
Gast

hallo, ich habe mir diese pflanze letztens aus dem baumarkt mitgebracht, dran steht cambria orchidee - dazu finde ich irgendwie nix.

stimmt der name überhaupt oder was ist es?
und an der seite ist ds schon eine jungpflanze die sie bildet?

Cambria, was steckt da drin? <a href=Cambria, was steckt da drin? Sam_1411" />

konrad

konrad
Orchideenfreund


Die Pflanze,Wurzeln und der Neutrieb sehen gut aus.
Cambria ist m W ein Name für Multihybriden,da weiss man nie genau wie die blühen.
Da gibt es aber schöne bunte Sachen dabei.

Karola

Karola
Orchideenfreund

Hallo, (ein Name wäre toll!)

ohne Blüten wird Dir niemand sagen können, wie sie heißt. Der Name Cambria wird für alles benutzt, was eine Mehrgattungshybride ist. Es gibt nur eine einzige, die Cambria zu recht im Namen trägt: Oncidopsis Cambria (ehemals Vuylstekeara Cambria). Dabei handelt es sich um eine Kreuzung aus dem Jahr 1931, die wegen ihrer schönen Blüten und ihrer einfachen Pflege sehr bekannt geworden ist.

Das vorne auf dem Foto ist tatsächlich ein Neutrieb. An dem wird sie - sofern Du alles richtig machst - wieder blühen. Alle anderen Triebe dienen nur noch als Versorgung.

Gruß,
Karola.

Gast

avatar
Gast

Vielen dank füreure antworten. Blüten hat sie leider im moment nicht. Ich hatte sie aus der "restposten" ecke.

Lg sandra

Gast

avatar
Gast

Gestern
Cambria, was steckt da drin? Wp_20125
Heute
Cambria, was steckt da drin? Wp_20126
und Heute 05.02.2014
Cambria, was steckt da drin? Wp_20127



Zuletzt von Orchidee2013 am 05.02.14 8:44 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Eli1

Eli1
Orchideenfreund

ja1 ja1  Very Happy 

http://www.orchideenhobby.at

Franz

Franz
Fachmoderator Cattleya & Laelia

Hallo Willi,

die wird in den Baumärkten zwar unter Cambria verkauft, aber es gibt keine Orchidee Cambria.

Es gibt mit der Bezeichnung Cambria im Namen nur eine Vuylstekeara Cambria die gänzlich anders aussieht.


Es handelt sich bei Deiner um eine Odontoglossum- Hybride oder Odontocidium-Hybride.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Menschen finden Ehrlichkeit so lange gut, bis Du etwas sagst was ihnen nicht passt.

8Cambria, was steckt da drin? Empty Cambria...mal wieder 28.02.18 11:58

Gast

avatar
Gast

Guten Tag,

wieder einmal beschäftige ich euch mit einer "Cambria". Das es DIE CAMBRIA nicht gibt, habe ich verstanden. Was ich nicht verstehe ist der Fakt, dass Orchideenfachbetriebe bzw. -gärtnereien Pflanzen mit diesem Namen vertreiben. Leider habe ich es beim Kauf letzten Sonntag versäumt mich vor Ort zu erkundigen.
Die Pflanze auf den folgenden Fotos trägt den Namen Cambria Inferno. Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen was da so drin steckt.
Mich hat einfach die Blüte fasziniert und mich zum Kauf bewogen.
Das eine Bild zeigt helle Flecken auf den Blättern welche im Gegenlicht durchsichtig sind. Ursache?

Vielen Dank im Voraus

Frank

PS: schicke die Frage erst einmal so ab. Weiß im Moment nicht wie ich Fotos hochladen kann. Die Fotos kommen dann später wenn mir jemand auf die Sprünge hilft koopf

CatDiver

CatDiver
Orchideenfreund

Hallo Frank,

Hier eine Beschreibung zum Hochladen von Bildern.

KarMa

KarMa
Orchideenfreund

Hallo Frank,

Deine Cambria Inferno scheint eine neue Varietät der unvorstellbar vielen Orchideenkreuzungen zu sein, die alle unter dem Namen Cambria zusammengefasst sind. Diese Orchideen sind das Produkt von mind. 4 Kreuzungspartnern, häufig unter Beteiligung von Arten der Gattung Odontoglossum.

Cambria Inferno könnte ein Verkaufsname sein, oder, wenn er registriert ist, kann man den Stammbaum erfahren (Royal Horticultural Society). Dabei kann ich leider nicht helfen.

Ich wünsche Dir viel Freude an diesem hübschen Cambria-Blüten.

www.orchideengarten.de/shop/cambria/cambria-inferno

Gast

avatar
Gast

Hier nun noch die Bilder.
Cambria, was steckt da drin? 20180210

Cambria, was steckt da drin? 20180212

Cambria, was steckt da drin? 20180211

Liebe Grüße
Frank

Eli1

Eli1
Orchideenfreund

Ich hab dir einen Zeilenabstand gesetzt zwecks besser Übersicht !
Das letzte Bild ist mir nicht ganz klar. ?

http://www.orchideenhobby.at

KarMa

KarMa
Orchideenfreund

... dann ist es ein Verkaufsname, denn das Bild von Karge zeigt ein anderes Muster. Keine gleicht der anderen, das ist so!

14Cambria, was steckt da drin? Empty So könnte es aussehen ... 14.07.18 10:01

Gast

avatar
Gast

Ich klinke mich hier mal ein, wenn ich darf.
Ich hatte mir vor 2 Jahren beim ALDI eine Cambria Hybride mitgenommen. Letztes Jahr hab ich sie in einen L-Orchitop mit Blähton gesetzt und sie auch den ganzen Sommer draußen auf dem Balkon gehabt (Morgensonne). Überwintert wure sie ganz normal im Wohnzimmer und seit April steht sie wieder draußen auf dem Balkon. Sie bekommt Britta-gefiltertes Wasser und ab und an etwas Orchideendünger (ca. 1x im Monat). Da Pflanze hat sich gut entwickelt und locker die 3-fache Masse entwickelt, wie zum Kaufzeitpunkt. Dankenswerterweise blüht sie auch und ich freu mich wie Bolle:

Cambria, was steckt da drin? Cambri13

Cambria, was steckt da drin? Cambri12

Mit Blütenstand ist locker 1 m hoch Very Happy

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator

Gut gemacht! ja1


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Christian N

Christian N
Moderator

Deine Freude ist ganz offensichtlich berechtigt.


Gruß
Christian

Sabine O

Sabine O
Orchideenfreund

Das ist ja eine tolle Pflanze. Die vielen Blüten sind überwältigend, und dann noch das Farbspektrum. Hat die dieses Jahr wieder so reichhaltig geblüht?

zwockel

zwockel
Orchideenfreund

Aldi lohnt sich ja1

Liebe Grüße

Will

weeand

weeand
Admin

Dropselmops schrieb:Ich klinke mich hier mal ein, wenn ich darf.
Ich hatte mir vor 2 Jahren beim ALDI eine Cambria Hybride mitgenommen. Letztes Jahr hab ich sie in einen L-Orchitop mit Blähton gesetzt und sie auch den ganzen Sommer draußen auf dem Balkon gehabt (Morgensonne). Überwintert wure sie ganz normal im Wohnzimmer und seit April steht sie wieder draußen auf dem Balkon. Sie bekommt Britta-gefiltertes Wasser und ab und an etwas Orchideendünger (ca. 1x im Monat). Da Pflanze hat sich gut entwickelt und locker die 3-fache Masse entwickelt, wie zum Kaufzeitpunkt. Dankenswerterweise blüht sie auch und ich freu mich wie Bolle:
Mit Blütenstand ist locker 1 m hoch Very Happy

Die sieht Toll aus. Hast du ganz gut gemacht ja1 ja1


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.
Meine Bilder auf Flickr

Schöne Grüße, André.

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator

Die gute Frau ist hier leider nicht mehr präsent.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Bluetenzauber

Bluetenzauber
Orchideenfreund

Hallo, liebe Orchideengemeinde,

ich habe mir heute diese Cambria gekauft. Was könnte da alles drin stecken?

Cambria, was steckt da drin? 40393271rk

Cambria, was steckt da drin? 40393275dv

Daran schließt sich gleich noch eine Frage an. Wie behandel ich die jetzt? Meines Wissens nach möchte sie eher temperiert stehen. Aber die Pflanze wurde offensichtlich zu gut gewässert, das Substrat ist klatschnaß. Ich weiß nicht, ob das so richtig ist. Nur umtopfen mag ich sie jetzt gerade auch nicht so mitten in der Blüte. Die Wurzeln lassen sich auch nicht beurteilen, da der Topf nicht durchsichtig ist. Was würdet ihr mir raten.?

Coldcase

Coldcase
Orchideenfreund

Das könnte so in die Richtung Brassidium / Miltassia Toscana gehen . Oder Brassidium Spider Star .

Bluetenzauber

Bluetenzauber
Orchideenfreund

Ich würde auch sagen, daß da viel von einer Brassia drinsteckt. Ich denke, ich werde sie am ehesten so behandeln, als wäre es eine.

Gast

avatar
Gast

Die Richtung stimmt mal, aber Miltassia Toscana und Brassidium Spider Star haben schmälere, mehr gepunktete Sepalen und Pedalen.
Ich dachte zuerst Beallara ‘Eurostar’ (Brassia x Cochlioda x Miltonia x Odontoglossum). Die wird oft als Cambria angeboten. Aber passt auch nicht.

OlliKnoll

OlliKnoll
Orchideenfreund

Mit meiner Multihybride komme ich nicht so recht weiter. Ich habe sie vor einiger Zeit aus einem Müllcontainer eines Pflanzenhändlers gefischt, eine kräftige abgeblühte Pflanze mit mehreren abgeschnittenen BT.

Im letzten Winter stand sie bei meinen Cattleyen, also warm um 25 Grad und wurde jeden Morgen mit besprüht. Im Sommer stand sie auf der Terrasse schattiert und wurde täglich abgebraust. Außer einigen kleinen NT entwickelte sich keine Blüte. Diesen Winter steht sie kühler bei 17 Grad, wird auch täglich leicht übersprüht und gelegentlich in der Wanne lauwarm abgebraust.

Die Neutriebe vom letzten Jahr sind nicht viel größer geworden aber frische Wurzeln bilden sich wie im letzten Winter.
Substrat ist nicht zu sehen, nur Wurzeln. Ich wollte sie letztes Jahr nicht umtopfen, sondern erst eine Blüte abwarten.

Sollte ich sie im späten Frühjahr doch umtopfen und evtl. teilen?

Cambria, was steckt da drin? Cambri10

Sabine62 Gefällt dieser Beitrag

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 2]

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten