Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Kulturänderung bei einer Cattleya

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Eli1

avatar
Admin
Ich habe wieder einen stecken gebliebenen NT. Leider.
Unregelm. Gießen im Wachstum?
Zu niedrige LF ? (geht aber doch bis 90% im GWH)

Jetzt ist sie seit 2 Wochen am Balkon,da es in den Abendstunden immer wieder sehr gute Luftfeuchtigkeit gibt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

http://www.orchideen-wien.at

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
So etwas kommt vor, bei Cattleyen aber selten. Woran das liegt, ist nicht eindeutig. An der Luftfeuchtigkeit, wie bei der Miltonienverwandschaft, eher nicht. Meine Vermutung wäre etwas mechanisches, vielleicht stieß der Trieb irgendwo an.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Eli1

avatar
Admin
Ich habe genügend Platz, da muss keine am Fenster anstehen,auch nicht an einer anderen Orchidee.

Aber das ist nicht der einzige Kandidat:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Das Blatt ist eher weich und innen durch die "Verklebung", ich nenne es mal so, nicht grad hübsch.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Eine kleine C.,ein Teilstück, ist bereits ex, die hatte den Neutrieb auch nicht normal angeschoben.

http://www.orchideen-wien.at

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Ich habe solche Vorgänge meist bei sehr heißem Wetter wenn die Hüllblätter sehr früh dürr werden und ein entfalten der Blätter behindern.

Hitze und dabei rel. wenig Luftfeuchte. Eventuell waren zum ungünstigen Zeitpunkt auch die Wassergaben eingeschränkt. Als Summe kann das so sein.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Vertrauen zu gewinnen dauert Jahre, es zu verlieren Sekunden.
http://www.bordercollie.ranch.de

Eli1

avatar
Admin
Franz schrieb:Ich habe solche Vorgänge meist bei sehr heißem Wetter wenn die Hüllblätter sehr früh dürr werden und ein entfalten der Blätter behindern.

Hitze und dabei rel. wenig Luftfeuchte. Eventuell waren zum ungünstigen  Zeitpunkt auch die Wassergaben eingeschränkt. Als Summe kann das so sein.

Ja, wir hatten große Hitze, Franz und ich zu spät schattiert.

http://www.orchideen-wien.at

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten