Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Blätter einer Cattleya

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Blätter einer Cattleya am 18.12.13 22:10

Gast


Gast
Guten Abend an alle Orchideenfreunde,

meine Frage wird vielleicht so manchen Experten zum Schmunzeln bringen, aber alles weiß ich nun auch noch nicht. Laughing 

Die Blätter einer Cattleya, sollten diese aufrecht stehen oder dürfen sie sich auch der Erdanziehungskraft hingeben?

Wenn das nicht der Fall ist, ist es wohl besser sie zu stützen?

2 Re: Blätter einer Cattleya am 18.12.13 22:50

Oh_Oh

avatar
Orchideenfreund
Die Blätter können in alle Richtungen wachsen. Deren Wuchs kann man korrigieren, muss man aber nicht.

Meinst Du vielleicht die Bulben? Jene können schon mal sehr sparrig wachsen. Oft sieht man, dass sie mit Gummis, Klebebändern oder Drähten in aufrechte Bahnen gelenkt werden. Auf der Fensterbank oder sonstwo möchte man ja oft den vorhandenen Platz gut ausnutzen.
Für die Cattleya selbst ist lediglich sinnvoll, dass die Blätter nicht auf dem Substrat aufliegen, um Fäulnis zu vermeiden. Alles andere ist Geschmackssache.
Welche Cattleya meinst Du?

Gruß Ralf

3 welche Cattleya.. am 21.12.13 17:42

Gast


Gast
... nun ja welche? Eine Brassolaeliocattleya und zwei Laeliocattleya.

Aber aus Platzgründen würde nix dagegen sprechen sie zu stützen.

4 Re: Blätter einer Cattleya am 21.12.13 18:41

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Die Triebe bei Cattleya & Co. sind meist so kräftig, dass die Schwerkraft wenig ausrichtet. Die Wuchsrichtung wird davon bestimmt, von woher das Licht kommt. Das kann auch mal die Seite sein, wenn die Pflanze am Fenster steht. Falls man ein wenig Ordnung in seine Blumentöpfe bekommen will und auch keinen Platz zu verschenken hat, möchte man die Triebe gerne nach oben wachsen haben. Bei mir haben sich 'stützende und führende Hilfsmittel' bewährt. Diese setze ich schon so früh wie möglich ein.  Wink


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten