Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Holcoglossum quasipinifolium.

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Nach unten  Nachricht [Seite 2 von 2]

Eike

avatar
Orchideenfreund
Sehr hübsch! Was sich Mutter Natur gerade bei den Orchideen alles einfallen läßt!

LG Eike

weeand

avatar
Orchideenfreund
Pooferatze schrieb:Hallo André,

alle meine Vitrinen stehen direkt am Fenster, nur sind die Fensterbänke und Heizkörper unterschiedlich breit (Altbau  Rolling Eyes ). Die Entfernung zum Fensterglas beträgt daher zwischen 30 und 50cm.

Das Sonnenlicht kommt für ein paar Stunden direkt in die Vitrine. Dabei gehen die Temperaturen auch schon mal ganz schön nach oben. Ähnlich wie im Gewächshaus.

Danke Eva,

Diese Fensterbänke und Heizkörper tragen bei an die bestimmte Atmosphäre die diese Hauser so beliebt machen bei bestimmte Leute. Wenigstens hier in die Niederlande. Razz Smile

interessant, das deien Vitrinen so dicht am Venster stehen. Da ich immer gedacht habe dass es viel zu warm wird, vor allem für meine kühle Vitrine. Gute Luftumwalzung ist dan wohl entscheidend.

Danke, habe wieder etwass zum nachdenken.


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.

Schöne Grüsse, André.

Pooferatze

avatar
Moderator
Hallo André,

auch hier ist Altbau beliebt wegen seines ganz speziellen Charmes. Er hat aber auch seine Nachteile. Very Happy

Ich habe die Vitrinen so nah am Fenster, damit die Pflanzen genügend Licht bekommen. Die Lichtstärke nimmt exponentiell ab, je weiter die Pflanzen vom Fenster enfernt sind. An den wenigen heißen Tagen bei uns schiebe ich die kühle Vitrine etwas mehr in den Schatten, sprühe alles klatschnass bevor ich zur Arbeit gehe und lasse die Ventilatoren stäker laufen. Solange das Thermometer nicht über 28°C geht, ist alle in Ordnung. Sollte es mal ein heißes Jahr sein, kommt die Vitrine in die Küche (Ihc habe unter allen meinen Vitrinen Rollen), die hat ein großes Nordfenster zum Innenhof. In dem Raum gehen die Temperaturen niemals über 28°C. Ich muss dann nur noch etwas Zusatzbeleuchtung für die Sophroniten und Dendrobien anschalten.

Du darfst nicht vergessen, dass ich in Norddeutschland lebe, in einem Gebiet 24km vom Meer entfernt und mit vielen Seen. Das Licht bei uns ist nicht so stark, wie z.B. in Süddeutschland oder in den Alpen. Und durch das viele Wasser ist die LF relativ hoch.


_________________
Viele Grüße

Eva

weeand

avatar
Orchideenfreund
Pooferatze schrieb:Hallo André,

auch hier ist Altbau beliebt wegen seines ganz speziellen Charmes. Er hat aber auch seine Nachteile. Very Happy

Ich habe die Vitrinen so nah am Fenster, damit die Pflanzen genügend Licht bekommen. Die Lichtstärke nimmt exponentiell ab, je weiter die Pflanzen vom Fenster enfernt sind. An den wenigen heißen Tagen bei uns schiebe ich die kühle Vitrine etwas mehr in den Schatten, sprühe alles klatschnass bevor ich zur Arbeit gehe und lasse die Ventilatoren stäker laufen. Solange das Thermometer nicht über 28°C geht, ist alle in Ordnung. Sollte es mal ein heißes Jahr sein, kommt die Vitrine in die Küche (Ihc habe unter allen meinen Vitrinen Rollen), die hat ein großes Nordfenster zum Innenhof. In dem Raum gehen die Temperaturen niemals über 28°C. Ich muss dann nur noch etwas Zusatzbeleuchtung für die Sophroniten und Dendrobien anschalten.

Du darfst nicht vergessen, dass ich in Norddeutschland lebe, in einem Gebiet 24km vom Meer entfernt und mit vielen Seen. Das Licht bei uns ist nicht so stark, wie z.B. in Süddeutschland oder in den Alpen. Und durch das viele Wasser ist die LF relativ hoch.
Hallo Eva,

Danke für deinen ausfürlichen Antwort.
Das mit dem Licht verstehe ich schon. Viel Arbeit für die Lieben Twisted Evil Laughing

Ist doch bemerkenswert wie user Umgebung uns und unser Hobby beeinflusst. Schön. Laughing


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.

Schöne Grüsse, André.

Machu Picchu

avatar
Orchideenfreund
Nach langem Warten blüht ein Holc. quasipinifolium endlich seit einigen Tagen bei mir:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

https://www.flickr.com/photos/124575844@N08/

emmily

avatar
Orchideenfreund
Gratuliere Hans zu dieser einzigartig schönen Blüte! ja1 ja1 ja1

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Sie sieht sehr schön aus, Hans. ja1


_________________
herzliche Grüße
Matthias

KarMa

avatar
Orchideenfreund
Hans, das ist eine eigenartige Blüte, aber bildschön. Ich gratuliere zu diesem Kulturerfolg.

Nach oben  Nachricht [Seite 2 von 2]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten