Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Stanhopea tricornis

5 verfasser

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1Stanhopea tricornis Empty Stanhopea tricornis 25.08.12 7:57

Franz

Franz
Fachmoderator Cattleya & Laelia
bot. Name: Stanhopea tricornis

Gattung: Subtribus Stanhopeinae

Synonyme: Stanhopea convoluta, Stanhopea langlasseana, Stanhopea stenochila, Stanhopea tigrina, Stanhopea wallisii.

Erstbeschreiber / Jahr: Lindley /1849.

Herkunft / Verbreitungsgebiet: Kolumbien bis Peru in den Westhängen der Anden.

Wuchsform: epiphytisch, unifoliat.

Temperaturbereich: warm.

Ruhezeit: im Winter nicht allzu ausgeprägte Ruhezeit nach Abschluss des Wachstums für ca. 8 Wochen. Dann etwas kühler und heller und nur leichte Wasserzufuhr.

Lichtbedarf: schattig.

Luftfeuchtigkeit/ Frischluftbedarf: um 60% bis 80% rel. LF, viel Frischluft.

Wasserbedarf: während des Wachstums gut wässern und regelmäßig düngen. In der nicht sehr ausgeprägten Ruhezeit keine Düngergaben.

Umtopfen/Substrat/Unterlage: im Körbchen wegen der hängenden Blütenstände mit grobem Substrat oder aufgebunden auf Korkrinde oder Xaxim.

Kulturform: im Gitterkorb oder aufgebunden bei Tagestemperatur 23 bis 30°C und Nachttemperatur 18 bis 20°C..

Besonderheiten: Sollte dann und wann geteilt werden, da sie sonst zu wuchtig wird.

Bemerkungen: Wenn Pflanzen geteilt werden sollen, nicht unter min. 3 Bulben je Teilstück. Wächst schnell und blüht willig.

Schwierigkeitsgrad: mittel, nicht unbedingt für Anfänger geeignet.

Hauptblütezeit: Juli bis Oktober.

Platzbedarf: mittel bis hoch.

http://www.bordercollie.ranch.de

2Stanhopea tricornis Empty Re: Stanhopea tricornis 05.07.21 14:02

Rolf

Rolf
Orchideenfreund
Hallo Orchideenfreunde,

nachdem ich zwei Jahre auf Blüten meiner Stanhopea tricornis gewartet habe, hat sie nun am Wochenende zwei Knospen geöffnet.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Gewöhnlich tragen Stanhopeen bis auf wenige Ausnahmen hornloser species zwei Hörner auf der Lippe (Epichil). Stanhopea tricornis trägt ihren Namen, weil sie drei Hörnerauf dem Epichil trägt. Diese sind allerdings weitestgehend durch die beiden Petalen verdeckt.

Die Infloreszenzen von S. tricornis sind stets zweiblütig. Die Blüten werden etwa 11 cm groß. Ihr intensiver Gruch erinnert mich an an ein Klebemittel, mit dem man Fahrradreifen repariert.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Heimat von S. tricornis sind tropisch warmfeuchte Nebelwälder auf den Westhängen der Anden zwischen Meereshöhe bis ca. 1200 m Höhe in Kolumbien, Ecuador und Peru. Sie wachsen dort sowohl epiphytisch als auch terrestrisch auf steilen Böschungen.

Obwohl die Klima und Höhenlagen ihrer Heimat eine Kultur im warmen Kulturraum vermuten lassen, wächst meine S. tricornis sehr gut im temperiert-feuchten Bereich.


Freundliche Grüße
Rolf

Christian N, zwockel, weeand und simone Gefällt dieser Beitrag

3Stanhopea tricornis Empty Re: Stanhopea tricornis 05.07.21 21:27

zwockel

zwockel
Orchideenfreund
Sehr schön Rolf ja1 ja1

Liebe Grüße

Will

4Stanhopea tricornis Empty Re: Stanhopea tricornis 06.07.21 9:59

Angi

Angi
Globalmoderator
Hallo Rolf,

die ist wirklich klasse. Gratulation zum Blüherfolg; Geduld zahl sich doch immer wieder aus.


_________________
LG

Angi

Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi Kees Snyder
https://bordercollie-niko.jimdo.com/

5Stanhopea tricornis Empty Re: Stanhopea tricornis 06.07.21 12:11

weeand

weeand
Admin
Besonders schöne Blüten. Ich mag die Farbe.
Gratuliere zum Erfolg. ja1 ja1


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Schöne Grüße, André.

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten