Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Orchideen in Glasvasen 4 (SGK)

+22
Josch
Lisa
UweM.
Sabine62
Franz
Usitana
Phips
Jutta
Peregrinus
eleinen
Biene
sabinchen
KarMa
Silje
mom01
emmily
zwockel
Angi
Hauzi
Pooferatze
Wurzel
Eli1
26 verfasser

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 8 ... 13, 14, 15 ... 20 ... 27  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 14 von 27]

zwockel

zwockel
Orchideenfreund
Hm,

vielleicht bin ich ein bischen schwer von Begriff... Mad  - aber meine Fragen sind immer noch nicht beantwortet...

verwende ich trockene Rinde?

Wie gieße ich das Glas, bei Erstbefüllung und dann später um Wasser nachzufüllen - über das Rinden-Substrat oder vorsichtig am Glasrand?

Der Link sagt dazu nicht aus... sonst würde ich nicht so hartnäckig nachfragen...

Gruß
Uwe[/quote]

Uwe,
ja trockene Rinde.

Bei Erstbefüllung gieße ich das Wasser rein wenn die Holzkohle drin ist.
Danach auf das Substrat,es läuft ja sofort durch.

Zwischendrin sprühen,dazu steht  bestimmt auch was in der Kulruranleitung,denke ich mal.
Sonst könnte Hauzi hierzu was schreiben.

Ich hoffe die Fragen sind jetzt beantwortet und wir sind gespannt auf Deine Bilder. Very Happy

Liebe Grüße

Will

UweM.

UweM.
Fachmoderator Paphiopedilum
Jill schrieb:
Hallo Uwe,

Dein Wunsch ist verständlich, aber dennoch nicht zielführend. Schau Dir z.B. bei Paph. Amerikanische Hybriden das Gesamtfoto des Schuhs an, was genau siehst Du da im Glas? Nichts, was Dir weiterhilft. Ab einer gewissen Größe bringt eine Gesamtaufnahme genau gar nichts, ab einer gewissen Zeit ebenso, weil man von außen im Glas nur noch Moos sieht.

Hallo Jill,

wenn dich die Wurzeln deiner Orchideen nicht interessieren ist das deine Sache - mich interessieren die nun mal.

Und mit entsprechender Technik kann man auch Großaufnahmen vom Glas und den biologischen Abläufen im Innenleben und der Bewurzelung darin mal darstellen.

So hat jeder halt unterschiedliche Interessen mit oder an der Orchideenkultur...

UweM.

UweM.
Fachmoderator Paphiopedilum
@Hauzi + Will

OK und vielen Dank, dann werde ich mir mal Holzkohle und Kleintierstreu besorgen... Laughing

Eli1

Eli1
Admin
Also:
Ich gieße an,wenn Kohle + Sphagnum drinnen ist,dann kommt der Rest trocken dazu.

Im GWH hat es in der Früh 12 Grad, in Ermangelung von Sonne ist es eher dunkel,also sehr hell und sonnig dzt. leider nicht. Das finde ich für meine Gläser zu kühl -> richtig oder falsch?


_________________
Liebe Grüße
Eli
http://www.orchideenhobby.at

Hauzi

Hauzi
Orchideenfreund
Wenn die Temperaturen tagsüber über 18 °C sind sollte es kein Problem darstellen. Du wirst dort ja vermutlich auch generell höhere Luftfeuchtigkeit im Gewächshaus haben?! Vermut ich mal.
Dann bestimmt nicht.

Es ist keine direkte Sonne an den Gläsern nötig, aber förderlich. Wichtiger sind aber die Temperaturunterschiede Tag/Nacht.

gez. Hauzi

https://www.pflanzenfreunde.com

Eli1

Eli1
Admin
Hauzi schrieb:Wenn die Temperaturen tagsüber über 18 °C sind sollte es kein Problem darstellen. Du wirst dort ja vermutlich auch generell höhere Luftfeuchtigkeit im Gewächshaus haben?! Vermut ich mal.
Dann bestimmt nicht.

Es ist keine direkte Sonne nötig, aber förderlich.

gez. Hauzi

90% fast,aber an kalten Tagen geht die Temp nur knapp auf 18.Bei Sonne gute 22.
Ich hab ja oberhalb einen Balkon,der leider schattiert.
Ich kann aber statt Glas Plastikbecher 0,5 Liter nehmen und diesen höher hängen. Oben hat es immer um ca. 3 Grad mehr (Glas ist dafür zu schwer.)


_________________
Liebe Grüße
Eli
http://www.orchideenhobby.at

Hauzi

Hauzi
Orchideenfreund
Dann nicht zu nass halten. Berichte bitte davon, wie sich das ganze entwickelt. Bei diesen Bedingungen habe ich bei SGK keine Erfahrung. Für mich wäre es sehr interessant zu wissen ob es Probleme gibt. Ich könnte mir vorstellen, dass es Probleme mit Stammfäule geben kann, falls man die Pflanze zu tief ins Substrat setzt (oder natürlich Wasser in den Blattachseln/Herz hat)

gez. Hauzi

https://www.pflanzenfreunde.com

Gast

avatar
Gast
Uwe, ich habe auch noch Wurzelbilder......schau mal.....


Orchideen in Glasvasen 4 (SGK) - Seite 14 P1030724

Brassia, seit einem halben Jahr im Glas
Orchideen in Glasvasen 4 (SGK) - Seite 14 P1030725

Blue Magic, seit 8 Monaten im Glas
Orchideen in Glasvasen 4 (SGK) - Seite 14 P1020110

...eine alte Phal. Hybride seit über einem Jahr im Glas!
Orchideen in Glasvasen 4 (SGK) - Seite 14 P1030810

Eli1

Eli1
Admin
Danke Uli ja1


_________________
Liebe Grüße
Eli
http://www.orchideenhobby.at

Eli1

Eli1
Admin
Hauzi schrieb:Dann nicht zu nass halten. Berichte bitte davon, wie sich das ganze entwickelt. Bei diesen Bedingungen habe ich bei SGK keine Erfahrung. Für mich wäre es sehr interessant zu wissen ob es Probleme gibt. Ich könnte mir vorstellen, dass es Probleme mit Stammfäule geben kann, falls man die Pflanze zu tief ins Substrat setzt (oder natürlich Wasser in den Blattachseln/Herz hat)

gez. Hauzi

Eben,bei meinen Temperaturen bin ich mit der Kultur im GWH immer am heftig grübeln.
Und die ist ex:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


_________________
Liebe Grüße
Eli
http://www.orchideenhobby.at

Phips

Phips
Orchideenfreund
Schöne Aufnahmen, Uli, man sieht richtig gut wie SGK funktioniert.

Oh, Eli, das ist aber schade, so eine schöne Pflanze. Wie ist das passiert?

Gast

avatar
Gast
Eli das ist sehr schade, aber bist du sicher? So ex sieht die gar nicht aus!

Ich habe auch einige Gläser, die vor allem auf dem kalten Boden stehen und direkt am Fenster. Dort zieht es unten ziemlich durch und auch der Boden ist eher kühl. Die Raumtemperatur hat zwar ca. 20 Grad, aber die kalten Füße und auch die Kälte vom Fenster, gefällt den SGK Orchis nicht sehr. Die Gläser waren immer eisig kalt.
Ich habe allerdings eine Lösung gefunden, die die Orchis lieben und es mir seither mit vielen Blüten und neuen Wurzeln danken.
Es ist ganz simpel ein Heizkabel, das unter den Gläsern durchläuft. Es hängt im Moment an einer Zeitschaltuhr, die das Kabel tagsüber zwei Std. lang an und wieder abschaltet. Nachts bleibt es ganz aus!
Vielleicht wäre das auch eine Möglichkeit für dich im Gewächshaus. Die Kabel sind nicht so teuer und die gibt es in verschiedenen Längen!

Eli1

Eli1
Admin
uliorchi schrieb:Eli das ist sehr schade, aber bist du sicher? So ex sieht die gar nicht aus!

Die kaputte Orchi. habe ich nicht fotografiert, das ist ein Bild vom Beginn.
Ich habe aber noch eine große Mutterpflanze,die ist okay im norm.Substrat.


_________________
Liebe Grüße
Eli
http://www.orchideenhobby.at

mom01

mom01
Orchideenfreund
uliorchi schrieb:
Es ist ganz simpel ein Heizkabel, das unter den Gläsern durchläuft. Es hängt im Moment an einer Zeitschaltuhr, die das Kabel tagsüber zwei Std. lang an und wieder abschaltet.

Super gute Idee ja1 Die klaue ich Dir, wenn möglich, denn bei mir sind die Gläser trotz Holzfensterbänken bzw. mit einer Lage Styrophor auf die Fensterbänke aufgeklebt, immer noch kalt, wie bei Dir.
Heißen die wirklich "Heizkabel" oder wonach suche ich im Internet? Ich nehme an, das sind dünne Kabel, die ich auch in Schleifen über die verbreiterten Fensterbänke winden kann?

Hauzi

Hauzi
Orchideenfreund
Es geht auch eine Heizmatte.

Heizmatten (im Winter für wurzelschwache Pflanzen bzw. Jungpflanzen)

Eine sinnvolle Hilfe für wurzelschwache Pflanzen im Winter ist die Verwendung einer Heizmatte unterhalb des Glases.
Es sollte dabei jedoch darauf geachtet werden, dass der Boden nicht vollständig austrocknet. Über Nacht sollte die Heizmatte ausgeschaltet werden.

Die Verwendung dieser bezieht sich jedoch nur auf Exemplare, welche für gewöhnlich bei entsprechenden Temperaturen gedeihen und entsprechend hohe Luftfeuchtigkeit benötigen.

Bsp.: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] Zeitschaltuhr dazu, fertig. Gibt aber berstimmt auch Billigeres; Heizkabel.

Sollte eher nur im Notfall verwendet werden.

gez. Hauzi

https://www.pflanzenfreunde.com

mom01

mom01
Orchideenfreund
Okay, danke Hauzi! Ich muss mal messen gehen, brauche etwas längeres und breiteres, denn alle Gläser leiden an Fensterkalt und kühlen Füßen, trotz guter Zimmerwärme. Ein älteres GEbäude eben.
Von daher ist der Gedanke einer Heizschlange ganz wunderbar ja1

Klar, über Nacht ist hier alles aus, Zusatzbeleuchtung, Luftbefeuchter, etc. Zu gefährlich.

Gast

avatar
Gast
Hallo Bärbel, ja das heißt Heizkabel.

Du findest z.B. hier:http://www.ms-reptilien.de/search?sSearch=Heizkabel

Ich habe eines mit 25 Watt das reicht völlig aus! Am Besten funktioniert es, wenn du in dein Styropor eine kleine Ritze hineinziehst, das Heizkabel da rein legst und dann deine Gläser drauf stellst. Du kannst das Kabel so durchführen, dass es nur einmal unter jedem Glas durch läuft, sonst wird es schnell zu warm!

Gast

avatar
Gast
UweM. schrieb:
Jill schrieb:
Hallo Uwe,

Dein Wunsch ist verständlich, aber dennoch nicht zielführend. Schau Dir z.B. bei Paph. Amerikanische Hybriden das Gesamtfoto des Schuhs an, was genau siehst Du da im Glas? Nichts, was Dir weiterhilft. Ab einer gewissen Größe bringt eine Gesamtaufnahme genau gar nichts, ab einer gewissen Zeit ebenso, weil man von außen im Glas nur noch Moos sieht.

Hallo Jill,

wenn dich die Wurzeln deiner Orchideen nicht interessieren ist das deine Sache - mich interessieren die nun mal.

Und mit entsprechender Technik kann man auch Großaufnahmen vom Glas und den biologischen Abläufen im Innenleben und der Bewurzelung darin mal darstellen.

So hat jeder halt unterschiedliche Interessen mit oder an der Orchideenkultur...

Wie charmant. Vielen Dank, Uwe. Du meinst also, nachdem ich gerade Fotos eingestellt habe, die zeigen, daß man inzwischen entweder nur Moos oder ausschließlich Rinde sieht, ich kaufe mir nun einen Röntgendiffraktometer oder schleppe meine Gläser zum Durchleuchten ins Labor? Weshalb ich zwischen Wurzeln und Glasaußenwänden eine ca. 2cm dicke Schicht Rinde einbringe, habe ich oben mehrfach beschrieben. Wer lesen kann...

In diesem Sinne allen weiterhin viel Spaß hier.

Liebe Grüße, Jill

Sabine62

Sabine62
Orchideenfreund
Ich habe bis jetzt wahrscheinlich Glück gehabt mit meinen Gläsern,Es funktionert trotz kühlen Fenstern und sehr altem Haus.Aber die Idee mit dem Heizkabel ist super.

Gast

avatar
Gast
Nabend zusammen,


von Ulli die Bilder sind wirklich toll. Phal. sieht man nach einem Jahr ja auch das tolle Wachstum der Wurzeln.

Jill, wenn man bei Dir die Wurzeln nicht mehr sieht, dann ist doch okay. Dann sieht man halt auch nix. Man kann doch aber Bilder reinstellen, wo man es noch gut sehen kann. Warum bist du so dagegen? Sei nicht schlecht gelaunt heute.  sonne
Brauchen doch Deine guten Ratschläge.


Grüße Thomas

emmily

emmily
Orchideenfreund
Eine wunderschöne Phal. Hybride,,,,vor einem Jahr habe ich sie eingeglast,
auf ganz einfache Art!
Wächst wunderbar - der Standort gefällt ihr offensichtlich sehr gut!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] by [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] , auf Flickr

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] by [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] , auf Flickr

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] by [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] , auf Flickr

Eli1

Eli1
Admin
Danke für die Bilder ja1
Wann wird in ein größeres Glas gesetzt????


_________________
Liebe Grüße
Eli
http://www.orchideenhobby.at

emmily

emmily
Orchideenfreund
Während der Blütezeit nicht!

UweM.

UweM.
Fachmoderator Paphiopedilum
Na, dass geht doch mit den Nahaufnahmen aus dem Glas...Danke dafür.

Ich habe in den unzähligen Beiträgen zu diesem Thema bisher viele Aufnahmen gesehen, bei denen die Wurzeln nicht bis an die Glaswand gewachsen sind - d.h. die Orchidee hat SGK noch nicht wirklich als neues Substrat angenommen...!

Aus dieser Sicht sind Blütenbilder nicht wirklich aussagekräftig - Blüten werden auch in "normalen" Substrat ausgebildet.

Die Wurzel-Bilder von Will, Uliorchi und Emmely haben mich überzeugt - ich werde jetzt auch ein paar Orchideen "glasen"... gehen auch 500 ml Plastikbecher, die ich noch vom Semihydro übrig habe?

Hauzi

Hauzi
Orchideenfreund
So kann es aussehen wenn man kein Moos mit drin hat. Holzkohle war bei der auch keine drin. Die war damals 1,5 Jahre in dem Glas.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

gez. Hauzi

https://www.pflanzenfreunde.com

Nach oben  Nachricht [Seite 14 von 27]

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 8 ... 13, 14, 15 ... 20 ... 27  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten