Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Zygopetalum

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 2]

1Zygopetalum Empty Zygopetalum am 21.07.12 18:46

Eli1

Eli1
Admin
Halbschattiger,nicht zu warmer Standort, hell, nicht vollsinnig. Aussenaufenthalt wirkt sich günstig aus -> vor starken Regengüssen schützen.

Die eher weichen Blätter sind anfällig für Fleckenbildung, wenn Spritzwaser auf sie trifft. Zygopetalum verträgt mehr Düngegaben, damit die Pseudobulben gut ausgebildet werden. Die Wassergaben werden im Herbst etwas reduziert, bis sich der Blütentrieb zeigt.Früher waren Zygopetalen nicht so ein Problem, durch die Ofenheizung sank die Temp. Nachts deutlich ab.

Die heutigen Hybriden sind jedoch schon etwas einfacher zur Blüte zu bringen. Der Kulturtopf sollte groß genug gewählt werden, da diese Gattung über dicke Wurzeln verfügt, die einen genügenden Platz im Topf benötigen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

http://www.orchideen-wien.at

2Zygopetalum Empty Re: Zygopetalum am 22.07.12 15:03

Gast

avatar
Gast
Hi Eli.
Danke, Du hast meine Frage schon beantwortet. Meine Zygopetalum hat ihre Blüte gerade beendet und ich war nicht sicher, ob ich sie jetzt raußstellen (Südwest-Balkon) kann oder nicht. Jetzt wird das Schätzchen hinter den Tomatenstöcken in Urlaub gehen, ist dort auch etwas vor Regen geschützt.

Zygopetalum Img_0311
hier noch in Blüte

LG Michael

3Zygopetalum Empty Re: Zygopetalum am 22.07.12 18:46

Eli1

Eli1
Admin
Bitte gerne!

http://www.orchideen-wien.at

4Zygopetalum Empty Re: Zygopetalum am 22.07.12 19:18

Franz

Franz
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Ich schiebe hier mal eine Kulturanweisung für Zygopetalum intermedium nach, gilt für den Bereich aller Zygopetalum:

bot. Name: Zygopetalum intermedium

Gattung: Tribus Maxillarieae, Subtribus Zygopetalinae

Synonyme: Eulophia mackayana, Zygopetalum mackaii, Zygopetalum bolivianum.

Erstbeschreiber / Jahr: Lindley / 1844.

Herkunft / Verbreitungsgebiet: Peru, Bolivien, Brasilien.

Wuchsform: epiphytisch und terrestrisch.

Temperaturbereich: kühl bis temperiert.

Ruhezeit: Meist im Winter nach Ausbildung des Neutriebes.

Lichtbedarf: halbschattig.

Luftfeuchtigkeit/ Frischluftbedarf: 50 bis 60% rel. LF, viel Frischluft.

Wasserbedarf: Während des Wachstums regelmäßig gießen und düngen.

Umtopfen/Substrat/Unterlage: im Topf der lieber etwas größer ist, sehr durchlässiges Substrat auf Borkenbasis, Wurzeln wachsen stark und brigen Töpfe mit der Zeit zum Platzen.

Kulturform: im Sommer bis max. 30°C, im Winter bis min. um die 10°C.

Besonderheiten: Blätter empfindlich gegen Wasser, nicht besprühen.

Bemerkungen: Beim Umtopfen Wurzeln nicht zu sehr schädigen.

Schwierigkeitsgrad: für Anfänger geeignet.

Hauptblütezeit: Herbst-Winter.

Platzbedarf: mittel.


http://www.bordercollie.ranch.de

5Zygopetalum Empty Re: Zygopetalum am 23.07.12 18:37

Gast

avatar
Gast
Vielen Dank Franz, wieder was dazu gelernt.

LG Michal F

6Zygopetalum Empty Baumarkts-Zygopetalum am 19.11.12 15:25

Gast

avatar
Gast
Knapp dem Sterbetisch entronnen...Fast alle Orchis pfiffen dort aus dem letzten Loch...im wahrsten Sinne des Wortes direkt neben dem Eingang (Außentemperatur heute: 0°c)
Am liebsten hätte ich gleich alle mitgenommen und daheim aufgepäppelt. Schlimm, wie in manchen Baumärkten und sogar in einigen Gartencentern die Pflanzen behandelt werden... Shocked
Zygopetalum Dsc03410

7Zygopetalum Empty Re: Zygopetalum am 19.11.12 15:56

Franz

Franz
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Conny,

ja, es ist leider Wegwerfware geworden. So wie als Mitbringsel der Blumenstrauß entsorgt wird, wird in vielen Fällen nach dem Abblühen mit diesen Topfpflanzen umgegangen.


Hinzu kommt, seitdem in Baumärkten diese Ware in Nähe der Kassen als schnelles Mitbringsel gehandelt wird und die Verkäufer nur wissen ""müßte eine Orchidee sein"", sonst keinerlei Erfahrung haben, werden diese Sterbetische uns lange begleiten.

Gruß Franz

http://www.bordercollie.ranch.de

8Zygopetalum Empty kann das sein am 19.11.12 16:28

Gast

avatar
Gast
foto

innerhalb von 30 Minuten ist eine geschlossene Knospe meines neuen Zygopetalum aufgegangen cheers

Zygopetalum Dsc03412

9Zygopetalum Empty Re: Zygopetalum am 19.11.12 17:21

Gast

avatar
Gast
Hi Conny.
Da hat sich doch Dein Einsatz schon positiv ausgewirkt. Freut mich für Dich.
Ich selbst habe mir angewöhnt, sowohl im Baumarkt als auch im Gartengeschäft erst mal nach den reduzierten Pflanzen zu schauen. Habe dort schon so manches Schätzchen gefunden, das mich dann noch einige Wochen mit Blüten erfreut hat.
Gruß
Michael F

10Zygopetalum Empty freut mich auch mächtig am 19.11.12 22:04

Gast

avatar
Gast
cheers

allerdings steht das Zygopetalum bei mir zusammen mit den anderen Orchis, am Südfenster, allerdings ca 30 cm weg von der Fensterbank. Direkt auf meiner Fensterbank stehen Vanda und Konsorten, und am Sims hängen Ph. Mannii; Ph.Bellina; Ph.Lueddemanniana; Ph.Cornu Cervi flower etwas rein ins Zimmer, wo nun auch Zygopetalum steht habe ich die Phalaenopsis-Hybriden und Cattleya und Maxillaria.

Nun meine Frage: Ob es für Zygopetalum zu warm ist am Südfenster? Ich habe allerdings auch ein halbtransparentes Tagesrollo, das vor zu starker Sonneneinstrahlung schützt.
Könnte ich Zygopetalum auch ans Nordfenster stellen? Dort wäre es halt etwas kühler, natürlich nicht so hell....
Andere Fenstermöglichkeiten habe ich leider nicht.

Wäre super, wenn mir jemand einen Tipp geben könnte test

11Zygopetalum Empty Re: Zygopetalum am 19.11.12 23:48

Steffi M.

Steffi M.
Orchideenfreund
Liebe Conny,

meine Zygos hängen auch an der Nordseite in der Küche, welche eher kühl ist. Die Nordseite ist allerdings relativ unverbaut. Die Zygos kommen dort gut zur Blüte und wachsen gut. Im Sommer gehen sie raus auf den Balkon Nord-West-Seite.
Sie sind wirklich sehr sonnenempfindlich, also stell sie lieber etwas kühl und nicht in die direkte Sonne.
Ach ja, am besten auch leicht feucht halten!

Liebe Grüße,
Steffi

12Zygopetalum Empty Danke dir , Steffi am 20.11.12 0:14

Gast

avatar
Gast
Ja, ich denke am Südfenster ist es ein bisserl zu warm; zumal eine Knospe ratzfatz innerhalb einer halben Stunde geploppt ist und nun die Petalen bereits stark nach aussen gestülpt hat...als ob es zu heiß wäre (?)

Sie kommt also nun ans Nordfenster...bisserl kühler Smile

13Zygopetalum Empty Re: Zygopetalum am 20.11.12 7:26

Gast

avatar
Gast
Hallo.
Ich habe zwei Zygos, eine steht im Schlafzimmer, in zweiter Reihe am Fenster (nord-ost Ausrichtung, im Augenblick ca. 14-16°) die andere im Wohnzimmer (ca. 20°), im Raum selbst und nicht am Südfenster. Beide treiben nun gleichzeitig jeweils einen BT. Bisher kann ich keinen Unterschied in der Entwicklung erkennen.
Am Südfenster selbst könnte es allerdings doch zu warm werden.
Gruß
Michael F

14Zygopetalum Empty Re: Zygopetalum am 20.11.12 14:16

Steffi M.

Steffi M.
Orchideenfreund
Wenn sie blühen, tu ich meine schon ins warme Wohnzimmer, will ja auch was von der Blüte haben Very Happy
Sie blühen trotzdem ca 4 Wochen.
Meine Kulturempfehlung weiter oben bezog sich auf die nicht-blühende Zeit. Kann mir allerdings vorstellen, dass die Blüten im temperierten Bereich länger halten.

15Zygopetalum Empty Re: Zygopetalum am 22.11.12 22:41

Gast

avatar
Gast
danke Euch cheers
Da ihr alle realtiv einstimmig das Nordfenster bevorzugt habt steht mein Zygopeatalum jetzt auch am Nordfenster. Mal sehen wie sich das Pflänzchen macht I love you

16Zygopetalum Empty Re: Zygopetalum am 23.11.12 7:24

Gast

avatar
Gast
Hallo.

Meine Zygopeatalum, die im Schlafzimmer, hat leider ihre Blütenknospe verloren, die ist einfach abgefault. Die Pflanze selbst, sowie der Blüenstengel ist absolut ok. Keine Ahnung warum - muß ich wohl mit leben.
Aber mir bleibt ja noch die zweite Zygo mit BT im Wohnzimmer.

Gruß
Michael F

17Zygopetalum Empty Re: Zygopetalum am 23.11.12 9:29

Franz

Franz
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Michael,

hat sie beim Lüften Zugluft abbekommen?

Gruß Franz

http://www.bordercollie.ranch.de

18Zygopetalum Empty Re: Zygopetalum am 24.11.12 0:40

Gast

avatar
Gast
sind Zygopatalum sehr zugempfindlich???
Wäre wichtig für mich da ich natürlich auch mal lüfte...wobei ich die Pflanzen dann auf jeden Fall geschützt stelle...aber womöglich muss ich noch vorsichtiger sein??!

19Zygopetalum Empty Re: Zygopetalum am 24.11.12 5:32

Franz

Franz
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Conny,

nicht empfindlicher als andere. Z.Zt.liegen die Nachttemperaturen ja etwas über 0°C. Aber bei gekipptem Fenster und seitlich daneben stehender Pflanze kann es schon sein, dass über einströmende Kaltluft die Pflanze Schaden nehmen kann.

Gruß Franz

http://www.bordercollie.ranch.de

20Zygopetalum Empty Re: Zygopetalum am 24.11.12 10:07

Gast

avatar
Gast
Hallo Conny, hi Franz.

Die Zygopetalum steht schräg zu gekipptem Fenster im Schafzimmer. Ich achte zwar darauf, daß es keine Zugluft gibt, kann dies aber auch nicht immer ausschließen. Direkt daneben habe ich ein Thermometer, das im Augenblick 14-15° zeigt. Da die Pflanze selbst total in Ordnung ist, denke ich, daß die Blütenknospen schon bedeutend empflindlicher sind.
Aus Schaden wird man klug und nächste Mal werde ich Orchis mit BT umstellen, so daß sie garantiert nicht mehr im Luftzug stehen. Ich danke Euch ganz herzlich für Euere Ratschläge.

Gruß
Michael F

21Zygopetalum Empty Re: Zygopetalum am 24.11.12 12:44

Steffi M.

Steffi M.
Orchideenfreund
Oder hat deine Knospe Wasser abbekommen?
Ich finde Zygos übrigens überhaupt nicht empfindlich und achte garnicht auf Zugluft oder so. Vielleicht habe ich auch sozusagen zufällig keine. Aber ich mach kein Gedöns draus. Habe fünf Zygos, allen gehts super, ohne dass ich besondere Aufmerksamkeit drauf legen würde...

22Zygopetalum Empty Re: Zygopetalum am 25.11.12 0:17

Gast

avatar
Gast
unterm gekippten Fenster steht keine meiner Orchis, erst recht nicht nachts...da frierts mich ja selbst auch affraid
wenn ich lüfte, dann stelle ich sie geshützt weg oder ich öffne gleich die Balkontüre und die ist ein Stückerl weg....aber ohnehin kein Dauerlüften bei den Strompreisen affraid

23Zygopetalum Empty Re: Zygopetalum am 26.11.12 15:32

Gast

avatar
Gast
Also an evtl. Zugluft hat es nicht gelegen. Auch die zweite Orchidee hat die Blüte abgestoßen. Auch hier, die Pflanze selbst ist in einem super Zustand und treibt neue Triebe. Auch hier ist nur die Blütenknospe selbst betroffen und scheint einfach abgefault zu sein. Dabei war ich mit dem Gießen wirklich vorsichtig und die Pflanze im Wohnzimmer hat auch garantiert auch kein Wasser durch Sprühen von anderen Orchideen abbekommen. Kurz ich weiß nicht worann es liegen könnte ......

Gruß
Michael F

24Zygopetalum Empty Re: Zygopetalum am 26.11.12 16:42

Franz

Franz
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Michael,

aber irgend ein Fehler muss vorliegen. Umgestellt? Zu wenig Licht? Heizungswärme? Feuchte? Blütentrieb angesprüht? Mech. Einwirkung (Katze)?

Überleg mal, so aus heiterem Himmel ist das nicht normal.

Gruß Franz

http://www.bordercollie.ranch.de

25Zygopetalum Empty Re: Zygopetalum am 03.11.13 18:05

sabinchen

sabinchen
Orchideenfreund
Das erste Kellerkind blüht bei mir dank langem Freiluftaufenthalt.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 2]

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten