Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Paph. Sukhakuli

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 2]

1 Paph. Sukhakuli am 05.05.15 23:42

liz58

avatar
Orchideenfreund
Hallo Ihr lieben.

mein "Schühchen" steht seit ca. 4 Wochen so da und mag nicht aufgehen. Ist das noch ok, oder braucht das Blümchen was?

Ganz liebe Grüße liz

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

2 Re: Paph. Sukhakuli am 06.05.15 9:27

Eli1

avatar
Admin
Servus Liz
Eine NF schreibt man immer klein: Paph.sukhakulii
Ich habs in Kulturmethoden verschoben, da du möglicherweise etwas Hilfe zur Kultur,wegen fehlender Öffnung der Blüte benötigst.
Danke !


_________________
Liebe Grüße Eli
Admin
http://www.orchideen-wien.at

3 Re: Paph. Sukhakuli am 06.05.15 11:02

liz58

avatar
Orchideenfreund
Hallo Eli,

danke schön

Sag mal bitte was ist NF?


Liab´s Grüßle liz

4 Re: Paph. Sukhakuli am 06.05.15 11:08

Pooferatze

avatar
Moderator
NF = Naturform Very Happy

Deren Namen schreibt man anders als den von Hybriden.


_________________
Viele Grüße

Eva

5 Re: Paph. Sukhakuli am 06.05.15 20:48

liz58

avatar
Orchideenfreund
ok.danke

Kann niemand was dazu sagen?

Liab´s Grüßle liz

6 Re: Paph. Sukhakuli am 06.05.15 23:00

Daz

avatar
Orchideenfreund
Doch klar. Nach vier Wochen streckt sie sich wohl nicht mehr.

7 Re: Paph. Sukhakuli am 06.05.15 23:17

liz58

avatar
Orchideenfreund
Hallo Daz,

hab ich da was falsch gemacht?
Sie steht an der Südseite durch den Wintergarten geschützt, also hell aber nicht sonnig. Gegossen wird sie so alle 4-5 Tage, wobei ich die Hydrokugeln im Untersetzer wegen der Luftfeuchtigkeit morgens leicht einsprühe.
Gedüngt habe ich noch nicht, habe die Pflanze seit März.

Viele Grüße liz

8 Re: Paph. Sukhakuli am 07.05.15 9:53

musa

avatar
Orchideenfreund
Hallo Liz,

mit Düngen würde ich auf jeden Fall langsam anfangen, zum Blühen braucht die Pflanze definitiv "Futter", idealerweise phosphatbetont.
Was der Grund für Deine steckengebliebene Blüte ist, ist schwer zu sagen, kann sein, daß ihr der Umzug nicht gefallen hat, oder ein anderes Wehwechen, wenn man der Pflanze nix ansieht, können es auch die Wurzeln sein (hast Du sie schon mal umgetopft?), denn wenn sie keine Nährstoffe über die Wurzeln bekommt, dann stopt sie alle Energiverschwendung, was die Blüte sicherlich ist.
Mehr Hilfe ist per Ferndiagnose leider schwer...

Liebe Grüße und viel Erfolg mit Deinem Patienten

Michael

9 Re: Paph. Sukhakuli am 08.05.15 6:36

liz58

avatar
Orchideenfreund
Hallo Michael,

vielen Dank. Dann werde ich mit Düngen vorsichtig anfangen - was meinst Du? halbe Dosierung erstmal?

Grüßle liz

10 Re: Paph. Sukhakuli am 08.05.15 8:30

Kuuki

avatar
Orchideenfreund
Das Substrat sieht sehr grob aus. Wenn das Wasser nach dem Gießen nur so durchfließt, bleibt der Pflanze evtl. nicht genug davon.

11 Re: Paph. Sukhakuli am 08.05.15 10:52

musa

avatar
Orchideenfreund
Hallo Liz,

ich würde mit normaler Konz. Düngen, aber da gibt es sicher auch andere Meinungen. Du mußt nur aufpassen, da die Mengen, die auf diversen Orchideendüngern angegeben sind meist extrem zu hoch sind. Kannst Du den Leitwert messen? Ich dünge mit 0,5 - 0,7 EC. Wenns schonend sein soll tauche ich die Pflanze vor dem Düngen in normalem Wasser, damit die Wurzeln schonmal vollgesogen sind und nicht "verbrennen".

Viel Erfolg

Michael

12 Re: Paph. Sukhakuli am 09.05.15 1:48

liz58

avatar
Orchideenfreund
Hallo Ihr zwei,

das Schühchen ist in reiner Rinde, so habe ich es vom Händler bekommen. Was könnte ich da beimischen damit es feuchter wird?

Den Leitwert kann ich leider nicht messen, noch nicht - ich werde mich mal nach so einem Gerät umsehen. Vielleicht habt ihr eine Empfehlung?
Danke für Eure Mühe, bin sehr froh hier gelandet zu sein - grüßle liz

13 Re: Paph. Sukhakuli am 09.05.15 10:39

musa

avatar
Orchideenfreund
Hallo Liz,

Leitwertmessgeräte findest Du sehr günstig und durchaus ausreichend genau bei ebay. S'gibt da chinesische Anbieter; ich habe meines für ca. 8€ inkl Porto erstanden. Der wert ist nur manchmal als in Millisimens mS anstelle von Microsimens (My)S angegeben. Bsp: 0,7 = 700.

Was man dem Substrat alles beimischt ist Glaubensfrage, zur Wasserspeicherung ist: Tonranulat, Lava, Blöhton, Weißtorf, Sphagnum etc. möglich, aber ich hol mir fertiges Substrat im Orchideenbedarf und bin ganz zufrieden. Nur Baumarktorchideenerde ist zumeist Schrott. Laß das Substrat aber lieber zu durchlässig als daß es sich zusetzt.

Liebe Grüße

Michael

14 Re: Paph. Sukhakuli am 11.05.15 0:08

liz58

avatar
Orchideenfreund
Danke Michael, da werd ich mich morgen gleich mal umschauen.

Liebe Grüße liz

15 Re: Paph. Sukhakuli am 16.05.15 3:19

liz58

avatar
Orchideenfreund
Hallo zusammen,

jetzt ist die Blüte abgefallen :-(

Wie mache ich jetzt weiter? Blütenstiel stehen lassen?

Danke - liab´s Grüßle liz

16 Re: Paph. Sukhakuli am 19.05.15 22:41

liz58

avatar
Orchideenfreund
Hab jetzt leider nichts gefunden wie ich mit einem verblühten Frauenschuh weitermache.

Kann mir jemand raten?

Liebe Grüße liz

17 Re: Paph. Sukhakuli am 20.05.15 5:33

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Schneide den Blütenstiel mit sauberem Werkzeug zurück, so dass noch ein kurzer Rest stehen bleibt. Dann weiter pflegen mit leichtem Düngezusatz bei jedem 2. gießen. Jetzt muss sich die Pflanze weiter entwickeln und Neutriebe für die späteren neuen Blüten entwickeln.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Stil ist nicht das Ende des Besens!
http://www.bordercollie.ranch.de

18 Re: Paph. Sukhakuli am 20.05.15 22:17

liz58

avatar
Orchideenfreund
Vielen Dank Franz

Grüßle liz

19 Re: Paph. Sukhakuli am 14.01.16 2:54

liz58

avatar
Orchideenfreund
So ihr Lieben,

ich hab dem Schuh Spaghnum beigemischt und dünge alle zwei Wochen mit der vom Hersteller empfohlenen halben Menge. Das mit dem Leitwert messen begreif ich leider nicht wirklich.
Ich habe nun mittlerweile einen Neutrieb, der noch etwas kleiner ist und auch der Haupttrieb ist gewachsen. Bin sehr gespannt wie das nun weitergeht.
Irgendwie weiß ich nicht so recht - die Pflanze sieht schon gut aus - doch ich hätte so gerne mal ne Blüte..........
Ist das schwierig bei den Frauenschuhen? Die mögen es etwas feuchter, ist das richtig?

Gibt es jemanden der die gleiche Pflanze hat ?

Liebe Grüße liz

20 Re: Paph. Sukhakuli am 14.01.16 9:17

Waldi

avatar
Orchideenfreund
Hallo Liz,

kannst Du mal ein aktuelles Bild des Paphiopedilum einstellen?  

Grundsätzlich schwierig finde ich Frauenschuhe nicht. Meine Frauenschuhe halte ich großteils in Seramis-Orchideensubstrat, Rinde geht aber auch.

Gegossen werden sie bei mir wöchentlich, max. zweiwöchentlich, Regenwasser gemischt mit Leitungswasser + Dünger.

Eine Blüte erscheint erst nach Abschluss des Neutriebes. Bis dahin musst Du warten.

Was Deinen Leitwert betrifft ... mit was gießt Du denn? Regenwasser/Leitungswasser (wie hoch ist der Leitwert Deines Leitungswassers?) und welchen Dünger benutzt Du?

21 Re: Paph. Sukhakuli am 19.01.16 1:50

liz58

avatar
Orchideenfreund
Hallo Waldi,

ich tauche mit Regenwasser und jede 2. Woche gibt es Orchideendünger von O.. in halber Konzentration dazu. Außerdem hab ich Perlite und Spaghnum der Rinde beigemischt.
Ein Bild folgt in den nächsten Tagen -

liebe Grüße liz

22 Re: Paph. Sukhakuli am 19.01.16 13:23

Waldi

avatar
Orchideenfreund
Schade. Im Partnerforum gibt es eine Düngertabelle, in der aufgelistet ist, um wieviel der Leitwert unter Zugabe von Dünger erhöht wird. Leider ist der Dünger von O.. nicht dabei. Sonst hätte man den Leitwert auch errechnen können. Crying or Very sad

Leitwertmessgeräte gibt's aber wirklich für kleines Geld. Wink

Mach Dir keinen Stress wegen dem Foto.

23 Re: Paph. Sukhakuli am 19.01.16 23:16

liz58

avatar
Orchideenfreund
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Hallo,

so sieht sie nun aus. Sie wirkt gerade ein wenig trocken, weil ich sie vor dem Tauchen fotografiert hab.

Das mit dem Leitwert messen stelle ich mir schwierig vor, deshalb hab ich mir noch kein Messgerät besorgt.
Was mir auch noch einfällt zum Düngen - ich lasse immer erst Wasser durchlaufen und dann erst die Düngelösung. Vielleicht bekommt sie da zu wenig?
Man hat mir auch schon gesagt, dass ich mal Kalk zur Rinde geben soll, doch da gibt es nur so Riesenpackungen, ist es wirklich sinnvoll? Dann würde ich Dolormitkalk kaufen.......................

Danke und liebe Grüße liz

24 Re: Paph. Sukhakuli am 20.01.16 10:33

Eli1

avatar
Admin
Hallo
Mir hat man zu Beginn meiner Orchideenlaufbahn folgenden Tipp zu Frauenschuhen gegeben:
Jedes 2. Jahr frisches Substrat-gemischt, aber nicht so grob,
dadurch bleibt das Papherl eher "bügelfeucht",also nie ganz trocken aber auch nicht matsch nass.
Möglich,dass deine Pflanze durch zu große Trockenheit die Blüte nicht öffnen wollte.
1x i.J.aufkalken.

PS: ich habe selber keine Frauenschuhe dzt in Kultur, irgendwie mag ich sie nicht so, liegt nicht an der Haltung.


_________________
Liebe Grüße Eli
Admin
http://www.orchideen-wien.at

25 Re: Paph. Sukhakuli am 20.01.16 10:48

Eli1

avatar
Admin
Ab Seite 12 im Orchideenkurier gab es einmal einen Artikel .

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


_________________
Liebe Grüße Eli
Admin
http://www.orchideen-wien.at

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 2]

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten