Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Sedirea japonica

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Sedirea japonica am 15.02.15 15:55

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Die Kultur von Sedirea japonica sollte temperiert bis warm erfolgen. Hier hängt die kleine Pflanze am Westfenster, teilweise im Halbschatten größerer Cattleyen. Volle Sonne am Nachmittag wurde bisher problemlos vertragen. Die erste Blüte öffnete sich vor etwa vier Wochen und die Blüten werden noch einige Wochen halten.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Ein interessantes Lippenprofil zeigt die Seitenansicht. Wie das bestäubende Insekt wohl vorgeht?


_________________
herzliche Grüße
Matthias

2 Re: Sedirea japonica am 15.02.15 16:17

Pooferatze

avatar
Orchideenfreund
Schöner Blüherfolg ja1

Ich mag die Sedirea japonica besonders gern.

Bei mir ist sie erst in Schwung gekommen, seit sie aus der Vitrine raus und vom Holzbrett runter ist und jetzt als Fensterbänkler getopft und sehr hell im Sommer temperiert und feucht und im Winter kühl und trocken hängt. Ich hatte oft gelesen, dass es in ihrer Ursprungsheimat im Winter locker mal 10°C und weniger werden können.

Sie müsste auch bald ploppen.


_________________
Viele Grüße

Eva

3 Re: Sedirea japonica am 15.02.15 17:15

uliorchi

avatar
Orchideenfreund
Super Matthias, herzlichen Glückwunsch! ja1

Eine ganz besondere Orchi, die auch noch ganz toll duftet! Ich habe eine seit zwei Jahren im Topf am Südfenster. Sie ist gut gewachsen und hat viele Wurzeln gemacht, aber leider noch keine Blüten!
Eva, hast du eine große Nachtabsenkung? Ich überlege schon ob es daran liegen könnte...denn bei mir hat sie Tag und Nacht gleich warm, bis jetzt!

4 Re: Sedirea japonica am 15.02.15 17:23

Pooferatze

avatar
Orchideenfreund
Hallo Uli,

die Nachtabsenkung bei mir kann bis zu 10°C betragen. Ich hatte sie früher wohl auch nicht feucht genug. Sie war auf ein Holzbrett aufgebunden, ohne Unterlage, als sie zu mir kam. Nach 1,5 Jahren habe ich sie da runter genommen und in einen durchlöcherten Tontpf getopft mit einer Mischung aus Rinde, Sphagnum und Seramis, welches die Feuchtigkeit länger hält. Seit dem kann man richtig sehen, dass es ihr besser geht. Als erstes machte sie schöne neue Wurzeln und ein neues Herzblatt.



Zuletzt von Pooferatze am 15.02.15 19:12 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet


_________________
Viele Grüße

Eva

5 Re: Sedirea japonica am 15.02.15 18:20

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Hallo Eva, das Pflänzchen sitzt im Topf und hängt temperiert. Im Sommer gehen die Temperaturen natürlich hoch, aber derzeit auch bis etwa 13°C nachts runter. Von Frühjahr bis Herbst, wenn man nachts das Fenster noch kippen kann, ist die Nachtabsenkung recht groß, das können später im Jahr auch mehr als zehn Grad sein. Wichtig ist dies besonders im Herbst, wenn ein Blütentrieb erwartet werden kann. Der von diesen Blüten war ab Anfang November sichtbar.

Im Übrigen halte ich bei der kleinen Pflanze keine Ruhezeit ein. Erst Blätterwachstum und dann der Blütentrieb, sie bekommt immer Nahrung.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

6 Re: Sedirea japonica am 15.02.15 20:29

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Matthias,
super Pflänzchen. ja1 ja1 ja1

Liebe Grüße

Will

7 Re: Sedirea japonica am 04.04.17 19:00

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Nachdem meine erste Pflanze den heißen Sommer 2015 nicht überstanden hat, gab es eine neue.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Zuletzt von Peregrinus am 04.04.17 20:09 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet


_________________
herzliche Grüße
Matthias

8 Re: Sedirea japonica am 04.04.17 19:41

Orchimatze

avatar
Orchideenfreund
Sehr schön Matthias!
Ich liebe den Duft und die speziellen Blüten von Sedirea japonica. ja1

9 Re: Sedirea japonica am 04.04.17 19:48

Sabine62

avatar
Orchideenfreund
Toll Matthias ja1 Ich warte auch das bei mir die Knospen aufgehen.

10 Re: Sedirea japonica am 05.04.17 14:29

Jutta

avatar
Orchideenfreund
Klasse Matthias ja1

vielleicht sollte ich das Bild mal meiner zeigen, die will einfach nicht blühen Sad

11 Re: Sedirea japonica am 05.04.17 14:58

KarMa

avatar
Orchideenfreund
Matthias, eine schöne Sedirea hast Du erwischt.
Mehr Glück mit dieser Schönheit wünsche ich Dir. ja1

12 Re: Sedirea japonica am 05.04.17 15:04

Pooferatze

avatar
Orchideenfreund
Sehr schön, Matthias ja1

Ich freue mich auch immer wenn die Sedirea blüht. Meine läßt allerdings immer die obersten ein oder zwei Blüten an der Spitze verkümmern.

Wie lang hast Du diese Pflanze jetzt?


_________________
Viele Grüße

Eva

13 Re: Sedirea japonica am 05.04.17 18:34

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Hallo Eva, diese Pflanze habe ich noch nicht lange und mit Trieb erworben. Die verstorbene lebte hier einige Jahre und hat in dieser Zeit um Anfang Dezember den Blütentrieb begonnen. Dabei hing sie am Westfenster zwischen den Cattleyen und wurde, zumindest die ersten Jahre, ausreichend beschattet. Im sehr sonnigen 2015 bekam sie Brandflecke und warf dann über Monate ein Blatt nach dem anderen ab.
Pflege etwa wie Phalaenopsis mit Sonne, wenn sie nicht gerade knallt. Ansonsten mag sie es schattig. Hier sind von Frühjahr bis Herbst die Fenster gekippt.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

14 Re: Sedirea japonica am 05.04.17 18:47

Pooferatze

avatar
Orchideenfreund
Hallo Matthias,

ich halte es ähnlich. Auch bei mir hängt sie nicht in der Vitrine sondern getopft im südwest Fenster ohne Ruhezeit. Allerdings scheint ihr die direkte Sonne nicht so viel auszumachen. Aber bei uns ist sie vielleicht schon weniger intensiv als bei euch.

Erstaunlicherweise habe ich es dieses Frühjahr aber geschafft im selben Zimmer einen Teil der Steinlaelien zu grillen, sodass sie ihre Blätter schmeißen. Vielleicht ist es alles nur eine Sache der Eingewöhnung. Aber du hattest ja geschrieben, dass du deine vorherige Pflanze schon länger hattest. nachdenken


_________________
Viele Grüße

Eva

15 Re: Sedirea japonica am 10.05.17 10:57

Sabine62

avatar
Orchideenfreund
Hier mal meine Sedirea, blüht seit 1 Woche leider nicht mein Erfolg ,erst im März gekauft.

Hoffentlich bekomme ich sie weiter. Bin am überlegen ob ich sie glase?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

16 Re: Sedirea japonica am 10.05.17 14:03

Jutta

avatar
Orchideenfreund
Hallo Sabine,

ja1

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten