Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Phragmipedium Sorcerers Apprentice

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Phragmipedium Sorcerers Apprentice am Do 20 Nov 2014 - 13:39

*Felix*

avatar
Orchideenfreund
... ist die Hybride aus Phrag. longifolium und Phrag. sargentianum. Ich halte diese Hybride auch für fortgeschrittene Anfänger geeignet. Man muss sich allerdings vor Augen halten, dass die Pflanzen immens groß werden. Dafür reicht die Blütezeit dieses Revolverblühers über mehrere Monate, außerdem sind die Blüten an dem sehr hohen Blütenstand gut sichtbar exponiert.

Die erste Blüte an einem von zwei Blütenständen ist jetzt auf. Habitus- und weitere Bilder folgen später.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

2 Re: Phragmipedium Sorcerers Apprentice am Do 20 Nov 2014 - 14:23

Pooferatze

avatar
Moderator
Tolles Foto! ja1

Ich kann das alles nur bestätigen, nur finde ich, dass diese Hybride sogar für blutige Anfänger geeignet ist. Solange sie schön feucht steht, ist sie glücklich.... Smile

So sah mein Teilstück, was ich vor knapp zwei Jahren bekommen habe, dieses Jahr mit seinem ersten Blütentrieb aus:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Ich glaube, der Zauberlehrling hat über mehr als ein halbes Jahr immer wieder Blüten nachgeschoben. Jetzt ist mal Pause - Gott sei Dank! Endlich wieder wässern, ohne Angst haben zu müssen, den BT abzubrechen. Laughing


_________________
Viele Grüße

Eva

3 Re: Phragmipedium Sorcerers Apprentice am Fr 21 Nov 2014 - 1:18

Daz

avatar
Orchideenfreund
*Felix* schrieb:Dafür reicht die Blütezeit dieses Revolverblühers über mehrere Monate

Ich biete 13 Monate, wer bietet mehr? Cool Dafür hat sie sich seit bald zwei Jahren eine Pause genommen. Ich denke, ich muss den schönen großen Farn, der mit dem Phragmipedium im Topf sitzt und sie überwuchert hat wohl doch entfernen. Rolling Eyes

4 Re: Phragmipedium Sorcerers Apprentice am Fr 21 Nov 2014 - 5:29

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Sehr elegant, der Zauberlehrling, der nicht aufhört, zu blühen. Very Happy



Zuletzt von Peregrinus am Fr 21 Nov 2014 - 18:31 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Buchstaben geordnet)


_________________
herzliche Grüße
Matthias

5 Re: Phragmipedium Sorcerers Apprentice am Fr 21 Nov 2014 - 7:13

Pooferatze

avatar
Moderator
Oliver, dann ist deiner wohl der Zaubermeister.... Very Happy 

Matthias, so habe ich das ja noch nie gesehen. Daher also der Name. nachdenken Very Happy


_________________
Viele Grüße

Eva

6 Re: Phragmipedium Sorcerers Apprentice am Mo 24 Nov 2014 - 23:05

Daz

avatar
Orchideenfreund
Pooferatze schrieb:Oliver, dann ist deiner wohl der Zaubermeister.... Very Happy

Hihi, nein das ist keine Hexerei. Aber in der Saison hatte sie nacheinander drei sich zeitlich überschneidende Infloreszenzen, was zu der langen Blühzeit geführt hat. Wink

7 Re: Phragmipedium Sorcerers Apprentice am Sa 29 Nov 2014 - 22:02

*Felix*

avatar
Orchideenfreund
Ein Habitus-Foto habe ich jetzt noch gemacht:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

8 Re: Phragmipedium Sorcerers Apprentice am Fr 30 Jan 2015 - 19:05

*Felix*

avatar
Orchideenfreund
Immer ist mindestens eine Blüte zu sehen, vor ein paar Tagen waren es 3, aber beim Fotografieren war dann die dritte doch runtergefallen... jetzt sind es immerhin noch 2:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

9 Re: Phragmipedium Sorcerers Apprentice am Fr 30 Jan 2015 - 21:23

mom01

avatar
Orchideenfreund
Felix, Matthias, Oliver, Eva, Eure Pflanzen sind ja jeweils ganz toll!

Wisst Ihr zufällig, ob und wo man diesen Frauenschuh noch bekommt?

10 Re: Phragmipedium Sorcerers Apprentice am Sa 31 Jan 2015 - 14:52

Daz

avatar
Orchideenfreund
Ich weiß es leider nicht Bärbel. Mein Exemplar habe ich schon viele Jahre und stammte ursprünglich aus der Auflösung einer großen Orchideengärtnerei.

Man sieht die Hybride ja auch nicht so oft. Es könnte also sein, dass alle gezeigten Pflanzen aus Altbeständen stammen oder Teilstücke von alten Pflanzen sind.

Ich finde aber, dass man diese Hybride ruhig mal nachzüchten könnte. Schon alleine wegen ihrer Blühwilligkeit und Robustheit. Sie ist außerdem bestens für die Fensterbank geeignet.

11 Re: Phragmipedium Sorcerers Apprentice am Sa 31 Jan 2015 - 16:32

Pooferatze

avatar
Moderator
Hallo Bärbel,

ich hatte mein Teilstück damals über Ebay bekommen. Es hatte kaum jemand drauf geboten, so habe ich nur 4 oder 5 Euro bezahlt. Obwohl es nur zwei Triebe waren, hat die Pflanze schon ein dreiviertel Jahr später am nächsten NT geblüht. Falls Du mal drüber stolperst und vor allem den Platz hast: nimm sie mit. Very Happy


_________________
Viele Grüße

Eva

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten